Nohfelden

Sängerin Nicole hofft auf friedlichen ESC

Autor: 
dpa
Lesezeit 3 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
08. Mai 2019
Mehr zum Thema
Nicole, die ESC-Gewinnerin von 1982, 2017 in Köln.

Nicole, die ESC-Gewinnerin von 1982, 2017 in Köln. ©dpa - Henning Kaiser

Der Eurovision Song Contest (ESC) in Israel kann nach Ansicht von Sängerin Nicole eine Friedensbotschaft aussenden. «Das geschieht allein schon dadurch, dass man dieses Zeichen setzt, dass er stattfindet», sagte die Saarländerin der Deutschen Presse-Agentur in Nohfelden vor dem Hintergrund jüngster Gewalt im Nahost-Konflikt.

«Die Musiker demonstrieren damit ihren Willen, für die Musik da zu sein. Und Musik verbindet grenzüberschreitend.» Nicole (54) hatte 1982 den Wettbewerb mit dem Lied «Ein bisschen Frieden» gewonnen.

Zu den Spannungen in Israel sagte sie: «Die Sicherheitsvorkehrungen werden schon sehr verstärkt sein.» Sie fühle sich sehr wohl dort («Das ist ein tolles Land») - und würde auch jetzt «sofort mitfliegen». Die ESC-Party vom 14. bis 18. Mai wurde im Vorfeld überschattet vom Ausbruch blutiger Gewalt zwischen Israel und militanten Palästinensern im Gazastreifen.

Grand-Prix

- Anzeige -

Beim ESC wollten die Musiker vor allem Musik machen: «Das ist wie eine große Familie. Da spielt es keine Rolle, wo du herkommst. Der ESC, das ist ein eigenes Völkchen», sagte Nicole. Sie sei überzeugt: Die Musiker lassen sich nicht ängstigen.
Ihr Siegerlied von 1982 sei nach wie vor aktuell. Sie singe es heute noch bei jedem Auftritt. «Es wird immer Kriege geben, die Menschen werden sich immer nach Frieden sehnen.» Daher sei es «ein Lied für die Ewigkeit», sagte sie zu der fortdauernden Beliebtheit von «Ein bisschen Frieden». «Das ist kein Fluch für mich, das ist ein Segen.»

Die Chancen der deutschen S!sters - Carlotta Truman und Laurita Spinelli - die mit dem Song «Sister» ins Rennen gehen, könne sie nicht einschätzen. «Die Konkurrenz ist sehr groß.» Beide Frauen seien aber «gestandene Chorsängerinnen»: «Da kann ich sicher sein, dass es zumindest nicht am Gesang liegen wird, falls sie da nicht ganz so gut abschneiden sollten.»

Die zunehmende Bedeutung der Optik beim ESC gefalle ihr nicht so gut: «Es ist immer noch ein Liederwettbewerb und kein Kostümball. Es sollte um das beste Lied gehen. Weniger ist oft mehr.» Das Finale des ESC am 18. Mai wird Nicole zu Hause vor dem Fernseher verfolgen. «Einmal Grand-Prix-infiziert, immer infiziert», sagte sie.

Nicole hat in ihrer Karriere bereits rund 30 Alben herausgebracht und zig Millionen Tonträger verkauft. Derzeit arbeitet sie an einem neuen Album, das diesen Herbst erscheinen werde. Die Lieder habe sie «aus der Sicht einer Frau, die über 50 ist», geschrieben. «Ich weiß, dass es viele Frauen über 50 gibt, die trotzdem nicht zum alten Eisen gehören. Das wird allen Frauen tierisch aus der Seele sprechen.»

Mehr zum Thema

Weitere Artikel aus der Kategorie: Boulevard

Die Anklage gegen Kevin Spacey wurde verworfen.
vor 4 Stunden
Nantucket
Der Strafprozess gegen den US-Schauspieler Kevin Spacey (59) wegen Vorwürfen sexueller Nötigung ist überraschend eingestellt worden.
Brad Pitt konnte Leonardo DiCaprio keine Antwort entlocken.
vor 4 Stunden
Los Angeles
Millionen Mädchen weinten, als Leonardo DiCaprio in der Rolle des Jack Dawson nach dem «Titanic»-Unglück starb - während seine Geliebte Rose auf einer im Meer treibenden Tür in Sicherheit war.
In «Suits» war sie eine Anwaltsgehilfin, jetzt ist Meghan eine echte Herzogin.
vor 4 Stunden
New York/Berlin
Nach dem US-Start der neunten und letzten Staffel der Fernsehserie «Suits» reißen die Spekulationen über einen möglichen Gastauftritt der Herzogin von Sussex nicht ab. Meghan Markle (37) hatte vor ihrem Einheiraten bei den britischen Royals als eine Hauptdarstellerin in sieben Staffeln mitgewirkt.
Ava Phillippe hat von ihrer Mutter Reese Witherspoon auch harte Arbeit gelernt.
vor 5 Stunden
Los Angeles
Die US-amerikanische Schauspielerin Reese Witherspoon (43, «Walk the Line») hat von ihrer Tochter eine besondere Liebeserklärung erhalten.
Michael Sheen und seine Freundin Anna Lundberg freuen sich über Nachwuchs.
vor 6 Stunden
Los Angeles
Der britische Schauspieler Michael Sheen (50, «Underworld», «Die Queen») wird zum zweiten Mal Vater. Mit Freude teile er mit, dass er und seine Partnerin Anna einen «eigenen kleinen Engel» erwarten, schrieb Sheen am Mittwoch auf Twitter.
Pokerface: Hossein Ensan gewann ein Preisgeld von 10 Millionen Dollar.
vor 22 Stunden
Las Vegas
Erstmals seit 2011 hat Deutschland wieder einen Poker-Weltmeister: Hossein Ensan gewann in der Nacht zum Mittwoch in Las Vegas in den USA die World Series of Poker (WSOP) und strich ein Preisgeld von zehn Millionen Dollar (rund 8,9 Millionen Euro) ein, wie die Veranstalter mitteilten.
Die Band Revolverheld: Kristoffer Hünecke (l-r), Jakob Sinn, Johannes Strate und Niels Kristian Hansen.
vor 22 Stunden
Hamburg/Regensburg
Die Hamburger Band Revolverheld bezahlt einen Teil der nächsten Rettungsmission der deutschen Hilfsorganisation Sea-Eye im Mittelmeer.
US-Schauspielerin Sarah Hyland bei der Premiere des Films "Cinderella" in Hollywood.
17.07.2019
Los Angeles
 «Modern Family»-Schauspielerin Sarah Hyland (28) und ihr Freund Wells Adams (35) haben sich verlobt. Das teilte das Paar am Mittwoch mit mehreren Fotos bei Instagram mit.
Emilia Clarke (l) und Kit Harington in einer Szene aus der letzten Episode von "Game of Thrones".
17.07.2019
Los Angeles
Durchwachsene Kritiken, aber gute Einschaltquoten - und nun möglicherweise auch ein großer Erfolg beim wichtigsten Fernsehpreis der Welt: Die Fantasyserie «Game of Thrones» ist am Dienstag für ihre achte und letzte Staffel 32 Mal für einen Emmy vorgeschlagen worden.
R. Kelly (m.) muss nach erneuten Vorwürfen vorerst in Haft bleiben.
17.07.2019
Chicago
Der wegen sexuellen Missbrauchs angeklagte US-Sänger R. Kelly muss nach erneuten Vorwürfen vorerst in Haft bleiben. Ein Richter in Chicago lehnte es am Dienstag ab, den Musiker («I Believe I Can Fly») gegen Kaution freizulassen. Der 52-Jährige war vorige Woche festgenommen worden. Damit bleibt...
Danny DeVito hat aus der Not eine Tugend gemacht.
16.07.2019
Berlin
Vor dem Sonnenuntergang, beim Bowling oder in Regenbogenfarben - Schauspieler Danny DeVito fotografiert gern seinen nackten rechten «Trollfuß» und teilt die Bilder auf Twitter.
Demnächst in Hameln? André 3000 gibt sich dem Flötenspiel hin.
16.07.2019
Berlin
US-Rapper André 3000 dürfte Musikfans vor allem wegen seiner Gesangseinlagen und schrägen Outfits als Mitglied der Hip-Hop-Band OutKast («Ms. Jackson») ein Begriff sein. Spätestens seit vergangener Woche ist klar: Der 44-Jährige ist auch ein guter Flötenspieler.

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • 17.07.2019
    Große Wiedereröffnung
    Nur einige Meter vom alten Standort entfernt – und doch ist alles neu: Am Donnerstag, 18. Juli, öffnet um 8 Uhr im Lahrer Fachmarktzentrum nicht nur ein neuer, sondern zugleich der jüngste und modernste MediaMarkt Deutschlands seine Türen.
  • Die »Stand-up-Paddle-Boards« sind der Renner des Sommers.
    12.07.2019
    Erhältlich im EMUK Store in Lahr
    Durch einsame Landschaften streifen, sich frei fühlen und die Natur genießen – Camping ist Urlaub der besonderen Art. Doch was sollten Reisende einpacken? Hier sind aktuelle Trends für den Urlaub im Freien – und im Wasser.
  • 11.07.2019
    Edelbrennerei Wurth
    Gin, Whisky, Edelbrände – alles aus der Region, alles aus einer Hand und in höchster Qualität, das verspricht die Edelbrennerei Markus Wurth aus Altenheim. Neben Kooperationen mit heimischen Partnern ist das Familienunternehmen auch im Ausland inzwischen sehr erfolgreich.
  • 10.07.2019
    Offenburg
    Essensstände mit besonderen Leckereien sorgen für Genuss, Musiker und Illumination für Flair: Bei »Genuss im Park« wird der Offenburger Zwingerpark ab Donnerstag, 25. Juli, und bis Samstag, 27. Juli, wieder das stilvolle Ambiente für ein besonderes Fest sein.