Neuried - Altenheim

Vom Dreyecksland nach Hintermwald

Jürgen Haberer
Lesezeit 3 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
29. September 2022
In „Dreyecksland“ geht es um die Anti-Atomkraft-Bewegung. 

In „Dreyecksland“ geht es um die Anti-Atomkraft-Bewegung.  ©Jürgen Haberer

Mit einer Revue startet das Theater Eurodistrict Baden Alsace am Sonntag in die neue Saison. Das Programm 2022/23 thematisiert Natur- und Umweltschutz und will auch unterhalten.

Das Stück „Dreyecks-land“, eine bunte Revue mit viel Musik, erinnert an den Widerstand gegen den Bau eines Kernkraftwerkes im badischen Wyhl, zeichnet aber auch die Geschichte der Anti-Atomkraft-Bewegung nach. Drei Tage nach der Uraufführung auf der Landesgartenschau in Neuenburg am Rhein markiert die Aufführung am Sonntag, 2. Oktober, im Europäischen Forum an Rhein den Start des Theaters Eurodistrict Baden-Alsace in die neue Saison.
Mit viel Schwung und einer ganzen Reihe Neuproduktionen will sie das Publikum in den mit einem hochmodernen Lüftungssystem ausgestatteten Theatersaal locken. Intendant Edzard Schoppmann hofft dabei nicht nur die Durststrecke der beiden Pandemiejahre hinter sich zu lassen. Das Theater will in der Spielzeit 2022/23 auch thematische Schwerpunkte setzten.
Natur- und Umweltschutz, die Auswirkungen des Klimawandels, sollen mit den Mitteln der Bühnenkunst angesprochen und im Bewusstsein des Publikums verankert werden. Das ehrgeizige Programm setzt auch auf den Faktor Unterhaltung, der dazu beitragen soll, die durch die Pandemie deutlich gesunkenen Besucherzahlen wieder nach oben zu treiben.
Auf dem Tableau des Theaters stehen die schräge Liebeskomödie „Eine Sommernacht“ (Premiere am 28. Oktober) und das Boulevardstück „Extrawurst“ (Premiere am 25. März), das pfiffig die Frage der gesellschaftlichen Toleranz in den Raum stellt. Der Klimawandel und der Erhalt der Natur im ländlichen Raum wird von dem Stück „Hintermwald“ von Ursula Kohlert (Premiere am 8. Januar zur Eröffnung des Theaterfestivals „Allez Hop!“) thematisiert.

Tragischer Kindstod

- Anzeige -

Das Stück „Vergissmeinnicht“ (Premiere am 8. Oktober in Niederbronn-les Bains), die erste rein französische Produktion des Theaters, zu der erst im kommenden Jahr eine deutsche Fassung erarbeitet wird, befasst sich mit der deutsch-französischen Vergangenheit, den Brüchen in einer elsässischen Familie. In dem Stück „Memoriam“, das am 14. Juni auf dem Offenburger Waldbachfriedhof uraufgeführt wird, geht es um den tragischen Tod eines Kindes und die Aufarbeitung in der Familie. Auch für das Publikum ab drei Jahren hat das Theater eine Premiere im Programm. Am 12. März wird erstmals das Stück „Sah ein Wurm, der Herr Sturm“ gezeigt.
Neben einer ganzen Reihe von Stücken, die im Verlauf der Spielzeit wieder ins Programm aufgenommen werden, hat das Theater auch zwei Projekte aufgelegt. Im „Nature-Art-Lab“ sollen Möglichkeiten erforscht werden, mit den Mitteln von Kunst und Kultur einen Beitrag für mehr Umweltschutz und eine breite Verankerung des Themas zu leisten. Das Theaterprojekt „Unser Dorf soll schöner werden“ wird in fünf Kommunen vor Ort recherchierte Denkansätze für eine Verbesserung der Lebensqualität auf die Bühne bringen.
Ganz besonders freuen sich Edzard Schoppmann und sein Team, dass sie Ausrichter und Gastgeber des 14. Baden-Württembergischen Privattheaterfestivals sind. Vom 6. bis 14. Mai werden in Neuried, Offenburg und Lahr mehr als 15 Produktionen professioneller Privattheaterensembles gezeigt.

INFO: www.theater-baden-alsace.com

Weitere Artikel aus der Kategorie: Kultur

Voller Körpereinsatz: Kabarettist Horst Evers beim Auftritt in Achern. 
vor 18 Stunden
Achern
Der Kabarettist und Bestsellerautor Horst Evers gastierte mit seinem neuen Programm „Ich bin ja keiner, der sich an die große Glocke hängt“ in Achern.
Victor Hinsken mit Maltisch in den Reben beim Schloss Ortenberg. 
vor 19 Stunden
Ortenberg
Der Ortenberger Künstler Victor Hinsken findet seine Motive überall. Am liebsten malt er aber Schneelandschaften. Ab 2. Dezember präsentiert er seine Bilder in Baden-Baden.
Besondere Aura: Placido Domingo im Festspielhaus.
vor 19 Stunden
Festspielhaus Baden-Baden
Auch wenn er bei der Verdi-Gala nur zwei Arien und zwei Duette sang, wurde Opernstar Placido Domingo im Festspielhaus Baden-Baden gefeiert.
Das Corneille Klavierquartett präsentierte sich mit einem grenz-überschreitenden Programm. 
vor 19 Stunden
Offenburg
Das Publikum in Offenburg feiert die musikalisch-expressiven Qualitäten des Corneille Klavierquartetts mit seinen vier international anerkannten Solisten mit frenetischem Beifall.
Schauspieler und Grimme-Preisträger Miroslav Nemec in der Rolle des Erzählers in der szenischen Lesung mit Musik. 
vor 19 Stunden
Offenburg
Miroslav Nemec und das Orchistra Laskarina gastierten am Freitag mit der musikalisch begleiteten Adaption des Schelmenromans „Alexis Sorbas“. Ein mitreißender Abend.
Großartige gesangliche und tänzerische Leistungen zeigten die Akteure bei der Aufführung des Musicals „The Addams Family“.
26.11.2022
Offenburg
In der Oberrheinhalle in Offenburg ging am Donnerstag das schwungvolle Musical „The Addams Family“ über die Bühne. Die künstlerische Darbietung ließ das Publikum jubeln.
Blick in die Ausstellung über die NS-Zeit im Elsass. Auf dem Plakat rechts steht „Gnade und Ehre ist es Deutscher zu sein!“
25.11.2022
Ausstellung in Straßburg
Geschichten von Propaganda und Widerstand: Bis zum 15. Januar ist in der Straßburger Universitätsbibliothek die Ausstellung „Face au nazisme: le cas alsacien“ zu sehen.
Dietrich Mack. 
24.11.2022
Kulturkolumne
Andere Länder, andere Zeiten, andere Sitten: Moral und Doppelmoral sind gerade vieldiskutierte Themen. Vor allem Personen des öffentlichen Lebens stehen unter Beobachtung.
Beim zweiten Konzert zum Ewigkeitssonntag sang der Kammerchor Offenburg in der evangelischen Friedenskirche in Altenheim.
24.11.2022
Altenheim
Die beiden besinnlichen Konzerte zum Ewigkeitssonntag widmete der Kammerchor Offenburg den „Exequien“ von Heinrich Schütz und dem „Totentanz“ von Hugo Distler.
Kulturamtsleiterin Carmen Lötsch (Zweite von links) und Patricia Potrykus, die Leiterin der Städtischen Galerie (Vierte von links), mit Künstlern der Schau „Entre Deux“.
24.11.2022
Offenburg
Die Städtische Galerie Offenburg zeigt gemeinsam mit dem Straßburger Verein Quinz‘art Arbeiten von Künstlern, die mit den jeweiligen Städten in Verbindung stehen.
Bariton Matthias Goerne (Mitte) war der Solist des Abends.
23.11.2022
Herbstfestspiele Baden-Baden
Teodor Currentzis überraschte im Festspielhaus mit einem Wagner-Abend. Musik aus „Parsifal“, „Tristan“ und „Lohengrin“ wurde vom Ensemble Music Aeterna virtuos gespielt.
Bitte ein „Ommm“: Das Publikum durfte beim Auftritt der Podewitz-Brüder Peter (rechts) und Willi Hilfestellung geben. 
23.11.2022
Kehl
In ihrem Programm „Podewitz macht schön!“ deckten die Brüder Peter und Willi Podewitz im Kehler Kulturhaus die Nickligkeiten des Alltags auf.

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • Der Hauptstandort in Rheinau-Linx.
    26.11.2022
    Traditionsunternehmen in Rheinau-Linx braucht Verstärkung
    Seit 1960 führend am Fertighaus-Markt, ist der Slogan - Du verdienst mehr - kein leeres Versprechen: Wer Mitglied im Mitarbeiter-Team wird, kann mit kollegialer Atmosphäre, fairen Bedingungen und vielen Extras rechnen.
  • Burger nach amerikanischem Vorbild stehen ebenfalls auf der Karte - in vielen Varianten.
    25.11.2022
    Pizza, Burger, Pasta, Musikevents und noch viel mehr
    Gemütliches Ambiente, große Gastfreundschaft, Fußballspiele direkt vor der Tür, Musikevents und jede Menge Köstlichkeiten: Für das alles steht die OFV-Gaststätte "Zum Elfer" in Offenburg.
  • Am neuen Stammsitz in Gengenbach ist ein hochmodernes Logistikzentrum entstanden. Das Familienunternehmen bietet Berufserfahrenen und Berufseinsteigern beste Entwicklungsmöglichkeiten. 
    25.11.2022
    STREIT Service & Solution GmbH & Co. KG wächst weiter
    Büroeinrichtung, Bürotechnik, Bürobedarf und Logistik – das sind die Kernbereiche der STREIT Service & Solution GmbH & Co. KG mit Hauptsitz in Gengenbach. Das Familienunternehmen in dritter Generation expandiert weiter – und auch das Team soll wachsen.
  • Das Team von Haake & Partner hat immer ein offenes Ohr für die Kunden. 
    25.11.2022
    Haake & Partner Datentechnik GmbH stellt ein
    IT-Betreuung, IT-Sicherheit, IT-Infrastruktur, Softwareentwicklung, ERP-Lösungen, Webdesign, Internetanwendungen, Cloud-Lösungen und DSGVO-Beratung: Die Haake & Partner Datentechnik GmbH in Offenburg ist der ideale Partner für die digitale Zukunft - und er stellt ein.