Islamabad

William und Kate besuchen pakistanische Stadt Lahore

Autor: 
dpa
Lesezeit 2 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
17. Oktober 2019
Ankunft in Lahore: Prinz William und Herzogin Kate.

Ankunft in Lahore: Prinz William und Herzogin Kate. ©dpa - Peter Nicholls/PA Wire/dpa

Der britische Prinz William und seine Frau Herzogin Kate sind am vierten Tag ihres fünftägigen Besuchs in Pakistan in der östlichen Stadt Lahore eingetroffen. Dort stehen der Besuch einer historischen Moschee und eines Waisenhauses auf dem Programm.

Das Paar wurde bei seiner Ankunft vom Gouverneur und dem Ministerpräsidenten der zentralen Provinz Punjab empfangen. Ein roter Teppich war für die Gäste ausgerollt worden.
Die historische Badshahi-Moschee aus dem 17. Jahrhundert und ein angrenzendes Fort zählen zu den wichtigsten Touristenattraktionen in Lahore. Die Metropole mit geschätzten elf Millionen Einwohnern gilt als die Kulturhauptstadt des Landes mit zahlreichen Kulturstätten, Kunstgalerien, Theatern und einem Museum aus britischer Zeit.

Aus Sicherheitsgründen geändert

- Anzeige -

Das königliche Paar plant zudem die Besichtigung einer Cricket-Akademie und einem von Premierminister Imran Khan erbauten Krebskrankenhaus. Mit letzterem folgt William den Spuren seiner Mutter Prinzessin Diana, die die Klinik auf ihren Reisen in den 1990er Jahren besucht hatte.
Ursprünglich stand für das Paar die Visite in Lahore bereits am Mittwoch auf dem Programm. Aus Sicherheitsgründen war der Plan jedoch kurzfristig geändert worden. Stattdessen waren William und Kate in vom Klimawandel betroffene Berggemeinden im Norden des Landes gereist.

Pakistan und Großbritannien verbindet eine lange gemeinsame Vergangenheit. Das 1947 gegründete Land mit inzwischen knapp 200 Millionen Einwohnern ging aus der Kolonie Britisch-Indien hervor. In der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts wanderten viele Pakistaner nach Großbritannien aus. Dort bilden sie die zweitgrößte ethnische Minderheit nach den Einwanderern aus Indien.

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • Willkommen zu Hause: Stressless® steht für Komfort und Entspannung. Modell: Tokyo Linden Sand.
    vor 8 Stunden
    Stressless®: Raus aus dem Alltag, rein ins Zuhause
    Möbel RiVo ist eine der führenden Adressen für anspruchsvolles Einrichten und Wohnen in Baden. Das Möbelhaus in Achern-Fautenbach ist Partner ausgewählter Marken und präsentiert mit Stressless® norwegischen Komfort. Die Welt des exklusiven Möbelherstellers wartet im Stressless®-Studio darauf,...
  • Kai Wissmann präsentiert am Donnerstag, 16. Juli, die Gewinner der Shorts 2020.
    25.06.2020
    Trinationales Event: Großes Finale am 16. Juli
    Die Shorts lassen sich nicht ausbremsen, auch nicht von einer weltweiten Pandemie: Das trinationale Filmfestival der Medienfakultät der Hochschule Offenburg wird diesmal komplett online ausgerichtet. Die Filme sind donnerstags und sonntags ab 19 Uhr im Live-Stream hier abrufbar. Das große Finale...
  • Eine reduzierte Formensprache, robuste Materialien und eine seriöse Optik zeichnen Möbel von Musterring aus.
    25.06.2020
    Möbel RiVo in Achern: Wohnwelt auf 8000 Quadratmetern
    Bei der Einrichtung zählt einzig und allein der persönliche Geschmack. Und Geschmack ist bekanntlich vielseitig. Gerade deshalb bietet das Einrichtungshaus Möbel RiVo in Achern-Fautenbach eine riesige Auswahl an Markenkollektionen von Top-Designern und -Herstellern wie Musterring.
  • Für die Panorama-Gesichtsvisiere von Fleig wird Kunststoff für die Lebensmittelindustrie verwendet.
    24.06.2020
    Fleigs Panorama-Visier:
    Schwarzwälder Erfindergeist für die neue deutsche Normalität: Die Lahrer Hans Fleig GmbH hat ein innovatives Visiersystem als komfortable Lösung für den Schutz vor Ansteckung entwickelt. Das Unternehmen sichert so bestehende Arbeitsplätze und sieht Potenzial, zusätzliche Mitarbeiter einstellen zu...