Lokales: Achern / Oberkirch

Der Beirat des HFG-Freundeskreises (v. l.): Patrick von Maravic, Sara Becker, Daniel Malmgrön-Frenzel, Roman Vallendor, Martina Tauchert-Nosko, Dorit Käding, Daniela Seigel, Linus Huber. Es fehlen Johannes Ladwig und Sabrina Vogt-Ehmann.
vor 3 Stunden
Oberkirch
Achern / Oberkirch.  Über zwei ganz unterschiedliche Schuljahre konnte die Vorsitzende Martina Tauchert-Nosko bei der Mitgliederversammlung berichten. Projektanfragen liegen einige auf dem Tisch.
Großer Andrang vor der kleinen Fahrradwerkstatt von Achern Miteinander: Seit sechs Jahren trägt ein Team aus Ehrenamtlichen dieses Angebot.
vor 3 Stunden
Soziales
Achern / Oberkirch.  Der Verein „Achern Miteinander“, der in der Kronengasse eine Fahrradwerkstatt betreibt, sucht nach einem Begegnungszentrum in der Innenstadt.
Für Kurzentschlossene hält das Acherner Tivoli-Kino auch eigene Antigen-Tests bereit. Sie müssen vor Ort und unter Aufsicht durchgeführt werden. Schriftliche Nachweise über ein negatives Test-Ergebnis – etwa für den Besuch des Acherner Weihnachtsmarkts – sind dabei allerdings nicht möglich.
vor 10 Stunden
Corona
Achern / Oberkirch.  Hans-Joachim Fischer, Chef des Acherner Tivoli-Trägervereins, hält die jüngsten Verschärfungen der Corona-Maßnahmen für unausgegoren. Ein Brief an den Landtagsabgeordeten ist raus.
Das Renchtal meldete erneut einen Rekord bei den positiven Corona-Tests.
vor 12 Stunden
Corona-Zahlen
Oberkirch.  Obwohl die Corona-Zahlen in der Ortenau wie im Renchtal mal wieder einen Dienstagsrekord schrieben, geben sie ein bisschen Anlass zur Hoffnung. Und auch die Impfkampagne macht Fortschritte.
So soll der neue Nußbacher Kindergarten aussehen, den die Firma Rendler Bau plant und baut.
vor 13 Stunden
Rendler Bau erhält den Auftrag
Achern / Oberkirch.  Der Gemeinderat hat am Montag der Firma Rendler Bau den Zuschlag für den Nußbacher Kindergarten gegeben. Die Baufirma tritt als Totalunternehmer auf. In der Sitzung brach ein alter Streit wieder aus.
ARZ-Redakteur Patric König ordnet den Streit ums Vergabeverfahren für den Bau des Nußbacher Kindergartens ein.
vor 13 Stunden
Kommentar
Nußbach.  War die Vergabe an einen Totalunternehmer wirklich die bessere Lösung für den Bau des Kindergartens Nußbach? OB Matthias Braun und Stadtrat Rudolf Hans Zillgith stritten bei dieser Frage kräftig – und zwar eher auf Basis von Glaubenssätzen als von Fakten,...
vor 15 Stunden
Achern / Oberkirch
Achern / Oberkirch.  Zahlreiche Einsatzkräfte der Feuerwehr Rheinau und Kehl wurden aufgrund der Rauchentwicklung an einem Holzhäcksler in Rheinau-Linx alarmiert. Ein Stück Holz hatte sich in der Maschine verkantet und erwärmt. Ein größerer Schaden konnte vermieden werden...
Das Rheinauer Heimatmuseum widmet dem Jubiläum „100 Jahre SV Freistett“ eine Sonderausstellung. Stefan Hagemeister, Edwin Glaser, Bürgermeister Michael Welsche, Heiko Ross und Fritz Durban (von links) eröffneten sie.
vor 19 Stunden
Neue Sonderausstellung
Achern / Oberkirch.  Interessante Einblicke ins Vereinsleben: „100 Jahre SV Freistett“ lautet das Motto der Sonderaustellung im Rheinauer Museum für Rheinschiffahrt und Heimatkunde, die am Montag offiziell eröffnet wurde.
Inzwischen sind sie acht Jahre älter: Die Stühle des Trau- und Sitzungszimmers sollen ausgetauscht werden. Unser Foto von 2013 zeigt von links Katharina Braun, Weinprinzessin Simone Walter, OB Matthias Braun und Hermann Brüstle.
vor 22 Stunden
Haushaltsberatungen
Oberkirch.  307 Positionen finden sich im Oberkircher Ergebnishaushalt 2022/23, den der Gemeinderat am Montag beraten hat. Kontrovers ging es dabei nur bei den Möbeln des Trauzimmers im Rathaus zu.
si initiierten die Ausstellung "Kunst hilft" in der Städtischen Galerie Oberkirch: von links Rainer Nepita, Werner Schmidt, Gabi Streile und Manfred Grommelt.
01.12.2021
Mit Erlös wird der Tierschutzverein unterstützt
Oberkirch.  Über 50 Werke sind in der Galerie im Alten Rathaus ausgestellt. Der Erlös der Aktion der Oberkircher Künstler soll diesmal der Katzenstation des Tierschutzvereins Oberkirch zur Verfügung gestellt werden.
Mehr Bäume für ein besseres Klima: Mit ihrer Baumpflanzaktion – hier ein Symbolfoto – will die Rheinauer Bürgerstiftung ein Zeichen setzen.
01.12.2021
Interview mit Siegfried Koch
Achern / Oberkirch.  Mit ihrer Pflanzaktion will die Rheinauer Bürgerstiftung ein Zeichen in Zeiten des Klimawandels setzen. Vorsitzender Siegfried Koch erklärt, wie man mitmacht und wo die Bäume hinkommen.
Die Impfaktionen der Mobilen Impfteams verlaufen erfolgreich.
01.12.2021
Mobiles Impfteam
Achern / Oberkirch.  Überaus erfolgreiche Impfaktion beim DRK: Rund 50 Prozent Drittimpfungen und etwa 40 Prozent Erstimpfungen konnten in Oberkirch verabreicht werden. Impfwillige benötigten Geduld.
Am Ortsrand von Önsbach, Richtung Fautenbach, auf und um das Gelände eines ehemaligen Raiffeisenmarkt plant die Stadt Achern ein neues Dorfzentrum.
30.11.2021
Ortsentwicklung
Önsbach.  Im Acherner Verwaltungs-, Kultur- und Sozialausschuss ging es unter anderem um eine Verlegung der Önsbacher Ortsverwaltung. Zu viele Fragen schienen den Räten aber noch ungeklärt.
Ein Bild vom Zustand vor dem Umbau: Die Bushaltestelle Winterbach auf Lautenbacher Gemarkung ist inzwischen barrierefrei.
30.11.2021
Barrierefreie Haltestellen
Oberkirch.  Kritik gab es beim Oberkircher Gemeinderat am barrierefreien Umbau von Bushaltestellen. Er beschäftigt die Stadtverwaltung mehr als dieser lieb ist.
ARZ-Redakteur Patric König kommentiert die Steuererhöhungen in Oberkirch.
30.11.2021
Kommentar
Oberkirch.  30 Millionen Euro brutto kostet der Umbau des Oberkircher Gymnasiums, 26 Millionen Euro Kredite plant die Stadt im Doppelhaushalt ein. Die unvermeidlichen Steuererhöhungen als HFG-Zuschlag zu bezeichnen, wäre trotzdem kurzsichtig.
Das Geld in der Rücklage der Stadt Oberkirch ist bereits restlos für Projekte aus den Jahren 2020 und 2021 verplant. Zur Finanzierung des Doppelhaushalts 2022/23 greift der Gemeinderat nun auch auf Steuererhöhungen zurück.
30.11.2021
Nur eine Abgabe bleibt von Erhöhung verschont
Oberkirch.  Der Oberkircher Gemeinderat folgte am Montag dem Vorschlag von OB Matthias Braun und erhöhte die Grundsteuer B und die Gewerbesteuer. Um eine andere Abgabe gab es eine Kampfabstimmung.
Noch verlaufen im Großweierer Gewann Oberfeld Freileitungen über Hausdächer. Die Strommasten werden in diesem Bereich versetzt.
30.11.2021
Stromtrasse
Achern.  In Achern regt sich massiver Widerstand gegen die Pläne eines Stromtrassenbetreibers. Anwohner wünschen sich mehr Abstand zur Wohnbebauung.
Acherns OB Klaus Muttach (Mitte) verabschiedete den Achern-Sasbacher Forstrevierleiter Gerhard Bruder (links) in den Ruhestand. Abschied auch von Markus Gutmann, Revierleiter für den Acherner Auewald, der sich künftig anderen Aufgaben zuwendet.
30.11.2021
Forstwirtschaft
Achern.  Bei drei Enthaltungen hat der Acherner Verwaltungs-, Kultur- und Sozialausschuss am Montagabend den bereits in den Ortschaftsräten vorberatenen forstwirtschaftlichen Betriebsplänen für die kommenden beiden Jahre zugestimmt.
In der ehemaligen Ignaz-Heim-Förderschule sollen 20 Plätze für die Schulkindbetreuung eingerichtet werden; darauf verständigte sich am Montag der Gemeinderat.
30.11.2021
In ehemaliger Ignaz-Heim-Förderschule
Achern / Oberkirch.  Angesichts der weiter steigenden Nachfrage in Renchen werden in der einstigen Ignaz-Heim-Förderschule 20 weitere Betreuungsplätze eingerichtet. Wer die Dienstleistung gewährleistet, steht auch schon fest.
Radweg eingeweiht: von links David Blum, Nikolas Horn, Michael Kaiser (beide RS-Ingenieure), Michael Wirth, Stadtrat Stephan Zillgith, vom Ortschaftsrat Stadelhofen Thomas Schadt, Ortsvorsteher Klaus Müller, Ruth Oberle, Michael Grampp, Katharina Zielinski, OB Matthias Braun, die Stadträte Michael Braun, Wolfgang Ducksch, Rainer Stier und Steffen Kreischer vom Regierungspräsidium Freiburg.
30.11.2021
Nach Stadelhofen
Achern / Oberkirch.  Mit der Verkehrsfreigabe des Rad- und Wirtschaftsweges ist nun das Oberkircher Radwegenetz zwischen der Kernstadt und dem Ortsteil Stadelhofen um ein gutes Stück erweitert.
Heimleiter Steffen Nork (links) und Orbau-Geschäftsführer Burkhard Isenmann (rechts) stellten Roman Müller (v. l.), Andreas Kimmig und Bürgermeister Meinrad Baumann das geplante Bauvorhaben „Seniorenwohnanlage am Brunnentempel“ vor.
30.11.2021
Projektvorstellung am „Das Bad Peterstal“
Achern / Oberkirch.  Am Gebäudekomplex „Das Bad Peterstal“ entsteht eine Wohnanlage am Brunnentempel mit Betreuten Wohnungen. Details des Projekts wurden von den Verantwortlichen vorgestellt.