Lokales: Achern / Oberkirch

Im Bauhof muss das Dach saniert werden. Dafür sind im Haushalt 160.000 Euro eingestellt. 
vor 19 Stunden
Kappelrodeck
Kappelrodeck.  Kappelrodeck hat seinen Haushalt verabschiedet. Das Werk hat ein Gesamtvolumen in Höhe von 15,6 Millionen Euro.
Eingang zum Önsbacher Friedhof.
vor 19 Stunden
Achern - Önsbach
Önsbach.  Ein neues Eingangstor für den Önsbacher Friedhof soll in Önsbach die Durchfahrt mit einem Auto verhindern.
Die Stadt Achern investiert über 100.000 Euro in den Ausbau des Renchener Weges (Bild) und des Todtengässels. die Arbeiten werden überwiegend im Vollausbau vorgenommen. 
vor 19 Stunden
Achern - Mösbach
Mösbach.  Schon im Mai könnten die Arbeiten am Renchener Weg in Mösbach losgehen, teilte die Ortsvorsteherin mit. Im städtischen Haushalt stehen dafür 100.000 Euro zur Verfügung.
Der Skandalfilm „Basic Instinct“ kehrt ins Acherner Kino zurück.
vor 20 Stunden
ARZ-Geflüster
Oberkirch.  In unserer Glosse geht es heute um einen Skandalfilm, der in Achern inoffizielle Europapremiere feierte, um Tricks rund um die Pro-Kopf-Verschuldung und um Oberkirchs neuen Klimaschutzumanager.
Nach dem Willen des Ortschaftsrates soll die Grundschule Zusenhofen weiterhin eine eigene Schulleitung erhalten.
vor 20 Stunden
Vorschlag löst im Rat Glücksgefühle aus
Zusenhofen.  Der Zusenhofener Ortschaftsrat hat sich einhellig dafür ausgesprochen, dass die Grundschule auch weiterhin von einer eigenen Schulleitung geführt wird. Nun entscheidet der Gemeinderat.
Startschuss für das Projekt "Wohnen am Rathausplatz" in Appenweier: Jochen Weinzierl, Geschäftsführer der Firma Perfect Living, und Bürgermeister Manuel Tabor (Sechster und Siebter von links) nahmen am Freitag mit weiteren Projektbeteiligten den symbolischen ersten Spatenstich vor.
vor 20 Stunden
Startschuss gefallen
Appenweier.  Mit dem Projekt "Wohnen am Rathausplatz" entsteht in Appenweier ein Vorzeigeprojekt. Bürgermeister Tabor lobte die neuen städtebaulichen Akzente in Verbindung mit der Rathaussanierung.
Mieke und Hans-Dieter Diebold berichten in der Reihe Diersheimer Winter über ihre Reiseabenteuer.
vor 20 Stunden
In der Reihe "Diersheimer Winter"
Diersheim.  Vortrag beim "Diersheimer Winter": Getreu dem Sprichwort "Wer eine Reise macht, der hat was zu erzählen" berichten Mieke und Hans-Dieter Diebold über eine Kreuzfahrt in ferne Gefilde.
vor 20 Stunden
Pankraz-Kolumne
Achern.  Frauen töten offenbar mit besonderer Vorliebe Spinnen, beobachtet der Pankraz. Ob mit dem Staubsauger oder der Zeitung - Hauptsache, die Viecher sind tot.
Ein Fall für die Maler: Im neuen Haushalt sind 21.000 Euro für die Gebäudeunterhaltung des 2001 errichteten Anbaus des Ottenhöfener Rathauses reserviert. Gestrichen werden Fassade und Fensterrahmen. 
vor 20 Stunden
Auch Abwasser wird teurer
Ottenhöfen im Schwarzwald.  Der Gemeinderat brachte am Mittwoch den Haushalt 2023 unter Dach und Fach. Aufgrund gestiegener Strompreise werden dabei die Gebühren erhöht.
Amtsgericht Achern.
27.01.2023
Prozess
Achern.  Handgreiflichkeiten zwischen Verwandten fanden sich vorm Acherner Amtsgericht wieder. Der Angeklagte kam mit einer Geldstrafe davon.
Ein Neubau in der Straße "Im Engert" erzürnt den Alt-Stadtrat Wolfram Hedemann. Die Stadt Achern sieht indes keinen Handlungsbedarf. 
27.01.2023
Achern
Achern.  Hausneubau: Ein Acherner Alt-Stadrat beschwert sich über eine zu schmale Gehwegbreite.
Das erste Treffen, zu dem die Organisatoren interessierte Reparateure eingeladen hatten, fand eine erfreulich große Resonanz. Über 30 Frauen und Männer, unter ihnen sowohl begeisterte „Hobby-Schrauber“ als auch engagierte Mechaniker, Schneiderinnen, Elektriker, IT Fachleute und Ingenieure, wurden über die rechtlichen und die organisatorischen Rahmenbedingungen und den Ablauf der Reparatur-Nachmittage informiert.
27.01.2023
Kaputtes wieder „hin kriegen“
Achern / Oberkirch.  Der Oberkircher „Reparatur Treff“ öffnet am 4. Februar zum ersten Mal seine Türen. Ein Team von 15 bis 20 Ehrenamtlichen steht Hilfesuchenden unentgeltlich zur Seite.
Waldarbeiter Walter Maurer fertigt im Winter in der Zimmerei in Seebach Schilder, die im ganzen Nationalpark Schwarzwald benötigt werden.
27.01.2023
Seebach
Seebach.  Der ehemalige Zimmerei-Betrieb gleich neben dem Kurpark in Seebach gehört seit 2019 dem Land Baden-Württemberg. Hier entsteht alles aus Holz, was der Nationalpark Schwarzwald so braucht.
Der Gemeinderat Lautenbach schenkte Hans-Friedrich Huber als Dankeschön für 42 Jahre Gemeinderatstätigkeit und seiner Frau Ute eine "Ehrenamtsruhebank". Markus Kohler, Gunia Wassmer, Bürgermeister Thomas Krechtler (stehend, von links) würdigten Hubers langjähriges ehrenamtliches  Engagement zum Wohle des Gemeinswesens.
27.01.2023
Lautenbach
Lautenbach.  Würdigung und Verabschiedung des langjährigen Lautenbacher Bürgermeister-Stellvertreters Hans-Friedrich Huber. 1980 wurde er mit 25 Jahren für die CDU erstmals in den Gemeinderat gewählt.
Für die Rheinauer Feuerwehr - hier Mitglieder bei einer Schauvorführung zur Brandbekämpfung in Rheinbischofsheim - stehen Investitionen von 340.000 Euro an.
27.01.2023
Im Gemeinderat
Freistett.  Als Balance zwischen Sparsamkeit und Handlungsfähigkeit bezeichnete der Rheinauer Rathauschef am Mittwoch den Haushaltsplanentwurf 2023. Der Finanzausschuss befasst sich am 14. Februar mit dem Zahlenwerk.
Mit Hilfe von Fördermitteln aus dem Sanierungsprogramm Ortsmitte will die Gemeinde Sasbachwalden Gelände im Ortskern für ein neues Feuerwehrhaus ankaufen. 
27.01.2023
Sasbachwalden
Sasbachwalden.  Die Haushaltsberatungen: Wo die Gemeinde Sasbachwalden investieren will.
Turbulent geht es in dem Stück "Verliebt, verlobt, verlogen" zu, das die Theatergruppe des KSV Appenweier gleich dreimal auf die Bühne brachte.
27.01.2023
Drei Vorstellungen
Appenweier.  Für ein dreimal volles Haus sorgte der KSV Appenweier mit dem Luststück "Verliebt, verlobt, verlogen". Die Laienschauspielgruppe unter Leitung von Claudia Thumm knüpfte damit an alte Erfolge an.
Das Streichorchester der Heimschule Lender unter Leitung von Ulrich Noss erspielte sich beim Händel-Wettbewerb in Karlsruhe einen ausgezeichneten 2. Preis in der Kategorie Orchester.
27.01.2023
Sasbach
Sasbach.  Jungmusiker der Sasbacher Lender-Schule haben erfolgreich am Händel-Jugendpreis in Karlsruhe teilgenommen.
Mühlegeischder (von links), Honsili und Knörpeli. 
27.01.2023
Ottenhöfen im Schwarzwald - Furschenbach
Furschenbach.  Narrenfahrplan: Was Ottenhöfen über die Fasnacht plant.
Größere Investition: Die Kappelrodecker Firma Lenk plant auf ihrem Betriebsgelände, das derzeit noch Parkplatz ist, ein Biomasse-Heizkraftwerk.
27.01.2023
Kappelrodeck
Kappelrodeck.  Lenk Paper aus Kappelrodeck will im Gewerbegebiet Bronnmatt ein Biomasse-Heizkraftwerk errichten. Der Gemeinderat hat dagegen keine Einwände.
„Man kann sich nicht immer nur die schönen Dinge raussuchen, sondern muss auch anpacken, wenn es mal nicht gut läuft“: OB Matthias Braun will auch die herausfordernden letzten Jahre seiner Amtszeit nicht missen.
26.01.2023
Oberkirchs OB über Krisen und Zukunftspläne
Oberkirch.  Im zweiten Teil seines Abschiedsinterviews spricht Oberkirchs Oberbürgermeister Matthias Braun über die schwierigen Jahre ab 2018, über unangenehme Themen und über seine Pläne für die Zeit ab dem 1. März.