Achern / Oberkirch

Appenweiers Bürgermeister Tabor mit den Zielen 2018
16. Januar 2018

Beim Neujahrsempfang am Sonntag im Foyer der Schwarzwaldhalle gab Bürgermeister Manuel Tabor neben kritischen Worten Richtung Landes-Haushaltsentwurf und einem Rückblick auf Gemeindeprojekte 2017 (wir berichteten) auch einen Ausblick auf die kommunalpolitische Arbeit 2018.

Hobbyturnier am Wochenende
16. Januar 2018

Der SV Sasbach bereitet sich auf die Fußball-Rückrunde vor. Erste und zweite Mannschaft werden einige Testspiele bestreiten.
 

Das »Edeltechniker-Team« um René Retsch (hinten links) gewann den SVS-Cup in Sasbach.
Dringender Bedarf
16. Januar 2018

Die Gemeinde Sasbachwalden müsste viele Straßen sanieren. Aus finanziellen Gründen können aber nur die dringendsten Projekte angegangen werden.

Tiefe Risse und eine abgeplatzte Oberfläche: Wer in Sasbachwalden von der Talstraße in die Königsrainstraße abbiegt, muss über die stark sanierungsbedürftige Sonnenbrücke, die 2018 repariert werden soll.
Schebesta bei Gaiser
16. Januar 2018

Oppenaus Bürgermeister Uwe Gaiser hatte am Montag CDU-Landtagsabgeordneten Volker  Schebesta zu einem Antrittsbesuch zu Gast. Gemeinsam besichtigten sie die Kindertagesstätte St. Christophorus in Oppenau. Kita-Leiterin Lena Maier berichtete bei einer Führung durch den  Kindergarten von Raum- und...

Die Kinder der Kindertagesstätte St. Christophorus in Oppenau bekamen am Montag Besuch von Bürgermeister Uwe Gaiser (links) und Landtagsabgeordnetem Volker Schebesta. Kindergartenleiterin Lena Maier führte die beiden Politiker durch die Einrichtung.
Dokumente aus dem Alltag der Illenau
16. Januar 2018

Angelika Löffler hat dem Stadtarchiv Achern Unterlagen von ihren Großeltern Antonie und Albert Kusi übergeben. Diese Dokumente sind ein wichtiges Stück Zeitgeschichte.

Andrea Rumpf (links) freut sich über die Schenkung von Angelika Löffler und besonders über von 1925 stammenden Personalausweis von Albert Kusi, Oberpfleger in der Illenau.
Auffürung begeisterte Groß und Klein
16. Januar 2018

Dass die Texte und Geschichten von Wilhelm Busch heute noch populär sind, davon zeugte das Interesse an der Aufführung »Max und Moritz« von der »Kleinen Oper Bad Homburg«, die im Rahmen der Gong Kulturveranstaltungen stattfand. 
 

Mit den Streichen von Max und Moritz begeisterten die Akteure der »Kleinen Oper Bad Homburg«.
Aus dem Christ- wird ein Narrenbaum
16. Januar 2018

In Oberachern haben jetzt die Narren das sagen. Davon zeugt ein bunt geschmückter Baum, den fünf Zünfte gemeinsam stellten.

Fünf Zünfte errichteten in Oberachern einen Narrenbaum: Ab jetzt regiert die Narretei.
3200 Euro für Urloffener Familien mit behinderten Angehörigen
16. Januar 2018

Zum zehnten Mal fand 2017 die Aktion »Urloffener Adventsfenster« statt. Am Freitag trafen sich die Akteure im Bürgersaal des Rathaus und wurden dort über das Ergebnis informiert. 

Traditioneller Lehrgang
16. Januar 2018

An einem Baum ganz behutsam mit der Rebschere, an einem anderen mit der Motorsäge ging Ivon Schneider beim Winterschnittkurs in Memprechtshofen zu Werk. Dabei gab es für die Beobachter wieder viel zu lernen.

Ivon Schneider (Mitte) demonstriert den Teilnehmern des Winterschnittkurses in Memprechtshofen den Erziehungsschnitt an einem jungen Baum.
Rheinaus größter Verein bilanziert
16. Januar 2018

Auf ein erfolgreiches Vereinsjahr blickte der Freistetter Turnerbund zurück. Dabei gab es auch zahlreiche Ehrungen. Im neuen Jahr feiert der Verein ein Jubiläum.

Der Freistetter Turnerbund – im Bild mit dem Vorsitzenden Bernd Diebold (links) und den beiden Stellvertretern Ulrich Raether und Thomas Schuster – ehrte am Freitagabend im Gasthaus Waldhorn langjährige Mitglieder.
»Wertvolle Dienste im besten Bürgersinn«
16. Januar 2018

Bürger, die sich in vielerlei Weise um Lautenbach und ihre Mitmenschen verdient gemacht haben, wurden beim Bürgerempfang der Gemeinde geehrt. 

Bürgermeister Thomas Krechtler (links) und Christoph Lipps (rechts), der DRK-Ortsvereinsvorsitzende Oberkirch, ehrten die Mehrfachblutspender. In der Mitte ist Michael Oschwald zu sehen, der bereits 100 Mal Blut gespendet hat.
Gelebte soziale Verantwortung
16. Januar 2018

Für ihre "tätige Nächstenliebe" bedankte sich Bürgermeister Uwe Gaiser beim Team der Oppenauer Kleiderkammer. Seit 2015 haben die ehrenamtlichen Helfer über 15.000 Kleidungsstücke weitergegeben.

Bürgermeister Uwe Gaiser (von rechts) zeichnete Hailka Müller, Karin Killian, Dorothea Reitz und Reinhard Müller für ihr Engagement für die Kleiderkammer aus.
In der Erlacher Kronenhalle "brodelte der Kessel"
16. Januar 2018

Mit einem stimmungsvollen Hexenball hat in Erlach die  Fasnachtskampagne begonnen. Die Mörchwaldhexen hatten am Freitag in die Kronenhalle eingeladen, die sich in entsprechender fasnachtlicher Ausschmückung präsentierte.

Bunter Abend mit Tanz und Theater
16. Januar 2018

Die Feuerwehr Kappelrodeck feiert in diesem Jahr ihr 150-jähriges Bestehen, sie eröffnete das Jubiläumsjahr am Samstag mit ihrem traditionellen Bunten Abend in der Achertalhalle.

Amüsante und theatralische Dialoge lieferten sich die Schauspieler der Feuerwehr Kappelrodeck in ihrem Stück »Iber d’Zong gschtolpert«.
Aktiv seit 25 Jahren
16. Januar 2018

Die verdienten Mitglieder in ihren Reihen ehrte die Feuerwehr Kappelrodeck beim Bunten Abend. Dabei ragte ein Mann besonders heraus.