DRK Linx-Holzhausen

2018 fast 4500 Stunden für Dienst am Nächsten im Einsatz

Autor: 
Ellen Matzat
Lesezeit 2 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
20. Mai 2019
Ehrungen beim DRK Linx-Holzhausen (von links): stellvertretender Vorsitzender Thomas Geiger, Kreisbereitschaftsleiter Christoph Baas, Kreisvorsitzender Rolf Peter Karrais, stellvertretender Vorsitzender Friedemann Fischer-Hoinkes, Kreisgeschäftsführer Manfred Lenz, Martina Caron, Bereitschaftsleiterin Sabine Sailer und Luis Müller.

Ehrungen beim DRK Linx-Holzhausen (von links): stellvertretender Vorsitzender Thomas Geiger, Kreisbereitschaftsleiter Christoph Baas, Kreisvorsitzender Rolf Peter Karrais, stellvertretender Vorsitzender Friedemann Fischer-Hoinkes, Kreisgeschäftsführer Manfred Lenz, Martina Caron, Bereitschaftsleiterin Sabine Sailer und Luis Müller. ©Ellen Matzat

Mit 4449 Stunden war das DRK Linx/Holzhausen auch im vorigen Jahr erheblich ehrenamtlich im Einsatz. Das wurde in der Hauptversammlung im »Holzhuser Bürgerhus« deutlich.

Wie der stellvertretende Vorsitzende Thomas Geiger berichtete, wurde zum Projekt »Rheinau-Mitte« Hildegard Aßmus von Bürgermeister Michael Welsche beauftragt, das Thema in das DRK zu tragen. Die Rheinauer Ortsvereine erarbeiteten ein Konzept, in wieweit sich das DRK an dem neuen Standort positionieren will und legte dies Mitte September Stadtverwaltung und Gemeinderat vor. Erstmals beteiligte man sich mit den Feuerwehren aus Linx und Holzhausen am Ferienprogramm. Da das Interesse sehr dürftig war, soll dies 2019 nicht wiederholt werden. Im Kreisverband wurde Manfred Lenz Kreisgeschäftsführer sowie Rolf Peter Karrais neuer Kreisvorsitzender.

Kein Seniorenturnen 

Der Ortsverein Linx/Holzhausen stellt neben Friedemann Fischer-Hoinkes als Vertreter der Ortsvereine auch einen Teil der Kreisbereitschaftsleitung. Da Iris Biel, langjährige Übungsleiterin für das Seniorenturnen, ihre Tätigkeit aufgab, kann kein Seniorenturnen mehr angeboten werden. Bei den Altpapiersammlungen wurden 47 Tonnen erzielt. 

- Anzeige -

Bei drei Blutspendenterminen wurden 230 Konserven gewonnen. Auch nach mehrerer externer Anfragen blieb der Posten des Vorsitzenden vakant. Unter der Führung von Diana Stephan und Luis Müller ist der Ortsverein jetzt auf Facebook und Instagram vertreten. Bereitschaftsleiterin Diana Stephan erinnerte an diverse Einsätze im Ort und darüber hinaus. Außerdem wurde der Landeswettbewerb in Hornberg besucht sowie an denProben in Holzhausen und Linx sowie an einer in Frankreich teilgenommen. Die DRKler nahmen an vielen Aus- und Fortbildungen teil. 

Beate Hauß, stellvertretende Leiterin der Sozialarbeit, berichtete vom Seniorennachmittag sowie den Ausflug nach Colmar. Jugendleiter Luis Müller erinnerte an die Halloweenparty, das Zeltlager und die neue Zusammenarbeit mit dem Jugendrotkreuz Auenheim. Die Gruppenstunden und Unternehmungen finden seit Anfang 2018 mit Auenheim statt. Bei den Neuwahlen wurden Luis Müller und Manuela Zborowski als Jugendleiter gewählt. Für 2019 sind neben Kino, Übernachtung, Zeltlager, Ausflug und Kegeln eine weitere Kooperation mit dem Ortsverein Bodersweier geplant. 

Lob und Dank sprachen Kreisgeschäftsführer Manfred Lenz sowie Kreisvorsitzender Rolf Peter Karrais aus. 

Stichwort

Ehrungen

Friedemann Fischer-Hoinkes wurde für 40 Jahre beim Roten Kreuz mit dem Humiroir-Orden des Badischen Roten Kreuzes geehrt. »Die Verleihung kann nur an langjährige, verdiente Helfer, die sich um das Wohl des Roten Kreuzes verdient gemacht haben, erfolgen«, erklärte Günther Jockers. Für fünf Jahre Mitarbeit beim DRK wurde Martina Caron sowie für zehn Jahre Luis Müller geehrt. em

Weitere Artikel aus der Kategorie: Achern / Oberkirch

Am frühen Donnerstagmorgen haben sich rund 120 gläubige Muslime zum Oberkircher Gymnasium aufgemacht, um gemeinsam das Ende des Ramadans zu feiern.
vor 27 Minuten
Im Zeichen der Corona-Pandemie
Bereits zum zweiten Mal lag der gesamte Ramadan und das Ende des Fastenmonats Mitten in der Corona-Pandemie. Rund 120 Renchtäler Muslime trafen sich dazu beim Oberkircher HFG zum Gebet.
junger Mann vor dem Oberkircher Amtsgericht verantworten.
vor 2 Stunden
Prozess
Eine Ausnahme, mit der die Bestrafung einer Geschwindigkeitsüberschreitung möglicherweise abgemildert werden könnte, wurde in einem Prozess am Amtsgericht Oberkirch erkennbar.
vor 2 Stunden
Corona-Krise
Corona-Lockdown: Die Gemeinde Sasbachwalden bereitet sich auf die nächsten Lockerungsschritte vor.
Mehr Schutz für Biker: Straßenbauamtsleiter Roland Gäßler, Stefan Gromer, (Deutsches Instituts für Katastrophenmedizin), Kay Blanke (Detlev Louis Motorrad-Vertriebs GmbH), die Bundestagsabgeordnete Ute Vogt und Monika Schwill, Geschäftsführerin von Mehr Sicherheit (von links), gaben zwei Unterfahrschutze und flexible Kurvenleittafeln für den Verkehr frei.
vor 2 Stunden
Ottenhöfen/Seebach
Mit dem Einbau sogenannter Unterfahrschutze an zwei Kreisstraßen im Höhengebiet sind Biker jetzt sicherer unterwegs. Realisiert wurde das Vorhaben Dank einer gemeinnützigen Organisation.
Bürgermeister Uwe Gaiser (rechts) bedankte sich bei Stephan Huber (links) und Peter Krafft für die ehrenamtliche Arbeit am Wasserbecken im Stadtpark.
vor 2 Stunden
Ehrenamtlicher Einsatz
Stephan Huber und Peter Krafft haben in ehrenamtlicher Arbeit das sanierungsbedürftige Becken in der Oppenauer Grünanlage in Schuss gebracht. Jetzt ist es frisch gestrichen und die Sprenkler funktionieren wieder.
Im Frühjahr 2020 waren in Oberkirch sogar die Spieplätze gesperrt - ein Symbol für die drastisch eingeschränkten Bewegungsmöglichkeiten von Kindern während der Pandemie
vor 2 Stunden
Kinder sind besonders stark betroffen
Die Oberkircher Kinderärztin Andrea Kranen-Sutter beobachtet einen enormen Bewegungsmangel der Kinder. Im Lockdown ist die Bewegung in Schule, Vereinen und Freizeit weggefallen. Das hat Folgen.
Das große Wegkreuz am Tanzberg wird saniert und wiederhergestellt.
vor 2 Stunden
In Tiergarten
Ortsvorsteher Martin Benz informierte den Ortschaftsrat Tiergraten in seiner jüngsten Sitzung darüber, dass das große Wegkreuz beim Rastplatz des Rebbergs dringend saniert und restauriert werden muss.
Im Alter von 19 Jahren begonnen mit 20 Jahren vollendet: Marvin Berger hat mit „Corona-Mord: Ein Virus mordet“ seinen ersten Krimi herausgebracht.
vor 9 Stunden
Marvin Berger
Der 20-jährige Wagshurster Marvin Berger hat seinen ersten Roman veröffentlicht, in dem die Virus-Pandemie Teil der Geschichte ist. Eine Fortsetzung ist bereits in Planung.
So könnte die McArena im Renchtalstadion aussehen - mit einer Änderung: Die Pappelreihe entlang des Zauns soll erhalten bleiben.
vor 12 Stunden
Bauantrag für McArena eingereicht
Nachdem der Gemeinderat die lange Zeit strittige Standortentscheidung gefällt hat, will der Sportverein Oberkirch beim Bau einer Freilufthalle schnell Nägel mit Köpfen machen.
Aus dem Oberkircher Kreiskrankenhaus wird ein Zentrum für Gesundheit.
vor 13 Stunden
Fragen an die Oberkircher Fraktionschefs
Aus dem Oberkircher Kreiskrankenhaus wird ein Zentrum für Gesundheit. Wie zufrieden sind die Fraktionen und Parteien des Oberkircher Gemeinderats mit dem ausgehandelten Ergebnis?
Mit der Schließung des Oberkircher Krankenhauses zum 30. September können sich nicht alle Stadträte gleichermaßen abfinden. Das Meinungsbild ist unterschiedlich.
vor 13 Stunden
Umfrage bei den Fraktionen
Nach dem Klinik-Schließungsbeschluss: Die Fraktionsvorsitzenden des Oberkircher Gemeinderats üben Kritik am Prozess zur Entscheidungsfindung. Und schauen gleichzeitig nach vorne.
Staffellauf für Nachhaltigkeit kam auf dem Demeter-Hof Wilhelm an. Unser Bild zeigt von links Alexandra und Sven Wilhelm, Haslachs Ortsvorsteher Jürgen Mußler, Helga Decker und Regine C. Henschel.
vor 13 Stunden
Staffellauf der Nachhaltigkeit
Der Staffellauf der Nachhaltigkeit legte am Donnerstag zwei weitere Etappen in Oberkirch ein. Dabei wurden Erzeuger ausgezeichnet, die sich vorbildlich im Sinne der Nachhaltigkeit engagieren.

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • Präzision ist bei der Philipp Kirsch GmbH das A und O: Hier wird beispielsweise vermessen, ob das Gerät die eingestellte Temperatur auf lange Sicht exakt hält. 
    16.05.2021
    Philipp Kirsch GmbH: Kühlung in Kliniken und Apotheken
    Wenn es darum geht, Empfindliches im exakten Kühlbereich zu lagern, sind die Produkte der Philipp Kirsch GmbH gefragt. Das Unternehmen ist weltweit agierender Hersteller von professionellen Kühl- und Gefrierschränken für das Gesundheitswesen. Der Spezialist stellt ein!
  • Präzision ist bei der Philipp Kirsch GmbH das A und O: Hier wird beispielsweise vermessen, ob das Gerät die eingestellte Temperatur auf lange Sicht exakt hält. 
    16.05.2021
    Philipp Kirsch GmbH: Kühlung in Kliniken und Apotheken
    Wenn es darum geht, Empfindliches im exakten Kühlbereich zu lagern, sind die Produkte der Philipp Kirsch GmbH gefragt. Das Unternehmen ist weltweit agierender Hersteller von professionellen Kühl- und Gefrierschränken für das Gesundheitswesen. Der Spezialist stellt ein!
  • Kompetente Beratung und Produkte zum Anfassen: Die Badausstellung lädt zum persönlichen Austausch ein. 
    12.05.2021
    Rundum-sorglos-Paket für Ihre Badsanierung
    So einfach kann der Weg zum modernen und stilvollen Badezimmer sein: Kostenlose Beratung, Festpreis und alle Leistungen der Badsanierung komplett aus einer Hand. Und mit dem Online-Konfigurator lässt sich vorab die gewünschte Badvariante bequem auswählen.
  • Das Jeep Fold FAT E-Bike FR 7020 sieht nicht nur Spitze aus, sondern hat ganz schön Power. 
    11.05.2021
    Mit Rückenwind in den Sommer: Jeep Fold FAT E-Bike FR 7020
    Für alle, die ein E-Bike suchen, das sie überall hin mitnehmen können, um mobil und flexibel zu bleiben, hat bo.de das passende Angebot: Das Jeep Fold FAT E-Bike FR 7020 mit Mega-Reichweite. Es winkt ein Preisvorteil von 550 Euro.