Ottenhöfen im Schwarzwald

50.000 Euro Schaden nach Pkw-Brand in Ottenhöfen

Autor: 
red/ba
Lesezeit < 1 Minute
Jetzt Artikel teilen:
02. April 2019

©Lukas Habura

In Ottenhöfen ist am Montagabend ein Pkw in Flammen aufgegangen und verursachte einen Schaden von knapp 50.000 Euro. Eine Frau wurde verletzt.

Ein Pkw ist am Montag gegen 21.20 Uhr in Ottenhöfen aus noch unbekannter Ursache in Brand geraten, wie die Polizei berichtet. 

Das Fahrzeug war demnach mit landwirtschaftlichen Geräten in einem Unterstand abgestellt. Der Pkw sowie zwei Traktoren wurden bei dem Brand stark beschädigt. Auch eine Fassade des daneben stehenden Wohnhauses wurde von der Hitzeentwicklung in Mitleidenschaft gezogen.

- Anzeige -

Eine Bewohnerin des Anwesens musste mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht werden, teilt die Polizei weiter mit. Der entstandene Schaden dürfte sich nach ersten Schätzungen auf zirka 50.000 Euro belaufen, heißt es.

Die Polizei ermittelt jetzt zur Brandursache.

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeigen
  • 18.04.2019
    Ab Samstag
    In Kehl startet am Samstag wieder der beliebte Ostermarkt. Bis zum 28. April warten auf Besucher dort zahlreiche Attraktionen und ein vielfältiges Programm.
  • 17.04.2019
    500 Quadratmeter Fläche
    Der Obi Markt in Offenburg hat seine neue 500 Quadratmeter große »BBQ & Grillwelt« eröffnet – und ist damit die Top-Adresse für Grill-Fans. Kunden erwartet ein konkurrenzlos großes Angebot an Grills und Zubehör von Top-Marken. In den kommenden Wochen gibt es dazu ein sehenswertes Showprogramm.
  • 08.04.2019
    Was ist wichtig bei der Planung der perfekten Traumküche? Hier sind die 10 wichtigsten Fragen und Antworten!
  • 01.04.2019
    Lahr
    Wer auf der Suche nach einem Suzuki-Neuwagen oder einem Gebrauchten ist und gleichzeitig eine vertrauensvolle, persönliche Beratung möchte, dem kann geholfen werden: Das Suzuki-Autohaus Baral in Lahr ist genau die richtige Adresse für jegliches Anliegen rund um Suzuki. 

Weitere Artikel aus der Kategorie: Achern / Oberkirch

Bianca Vladar öffnet am Samstag in Honau ihr drittes Lädele. Sie setzt dabei auf familiäre Atmosphäre, guten Service und regionale Produkte.
vor 7 Minuten
Bianca Vladar schafft Nahversorgung
Morgen, Samstag, 9 Uhr, öffnet »s’Lädle 3.0« von Bianca Vladar offiziell mit Sekt, Kuchen und Fingerfood am Kirchplatz in Honau. Es sichert dort die Nahversorgung. Geöffnet hat der Laden künftig montags bis samstags von 6 bis 10.30 Uhr.
vor 3 Stunden
Amtsgericht Oberkirch
Weil er sich ohne um einen möglichen Schaden  zu kümmern vom »Unfallort« entfernst und gegen den  entsprechenden Strafbefehl Einspruch eingelegt hatte sollte,  sich ein rund 60 Jahre alter Mann saus dem Renchtal vor dem  Amtsgericht Oberkirch verantworten. 
Während die baden-württembergische Erdbeersaison am Donnerstag auf dem Zieglerhof in Lautenbach offiziell eröffnet wurde, wurden in den Folientunneln bereits die ersten Erdbeeren gepflückt.
vor 4 Stunden
Startschuss für Erdbeersaison
Die baden-württembergische Erdbeersaison wurde am Donnerstag auf dem Zieglerhof in Lautenbach eröffnet. Der Klimawandel, vor allem aber die Wertschätzung regionaler Ware und auskömmliche Preise im Lebensmitteleinzelhandel treiben die Erzeuger in diesem Jahr um.
Der ehrenamtliche Wanderführer Albert Schneider.
vor 5 Stunden
Neues Angebot in Kappelrodeck
»Wandern mit andern« – ein neues Konzept für geführte Wanderungen in Kappelrodeck stellt nun die Tourist-Info vor.
Der neue Vorstand des TV Lautenbach besteht aus (von links): Manfred Huber, Helmut Müller, Petra Fies, Christian Männle, Steffi Pettke, Holger Fies, Elke Huber, Jürgen Schmälzle, Birgit Bentrup und Irina Kreider. Es fehlen Tobias Gaiser und Christina Kreider.
vor 5 Stunden
Turnverein Lautenbach
Von »Mama Fit« bis »Fit ab 60« – auf die unterschiedlichsten Kurse können die 632 Mitglieder des Turnvereins Lautenbach zurückgreifen. Das kam in der Hauptversammlung zum Ausdruck, in der auch der Vorstand des Vereins neu gewählt wurde.
Über 25 Jahre engagierte sich Klaus Baßler im Gemeinderat Kappelrodeck. Er weiß genau, wie viel Arbeit ein solches Amt bedeutet.
vor 5 Stunden
Kappelrodecks Ex-Stadtrat Klaus Baßler gibt Auskunft
Die Kandidatensuche für die Kommunalwahl war für die Parteien nicht einfach, viele Bürger winkten ab, zu groß erschien ihnen die Belastung. Wie viel Arbeit das Ehrenamt als Gemeinderat wirklich mit sich bringt, weiß Klaus Baßler. Fast 27 Jahre saß er in Kappelrodeck für die CDU am Ratstisch.
vor 5 Stunden
Nesselrieds "Weißer Sonntag" schon an Ostern
Der Ostermontag war im Appenweierer Ortsteil Nesselried gleichzeitig auch "weißer Sonntag". Zmindest für 16 Erstkommunion-Kinder und deren Angehörigen.
Die Kirchengemeinden bieten am 4. Mai eine Radtour durchs Renchtal an.
vor 5 Stunden
Oppenau/Oberkirch
Die evangelische und die katholische Kirche im Renchtal veranstalten am   Samstag, 4. Mai 2019, eine Renchtalradtour unter dem Begriff »Radwegkirchen«. 
vor 5 Stunden
Gemeinde und DRK Appenweier ehren fleißige Blutspender
Täglich werden deutschlandweit Tausende Blutkonserven gebraucht. Umso erfreulicher ist es, dass in Nesselried fünf fleißige Blutspender in der Ortschaftsratsitzung am vergangenen Mittwoch geehrt werden konnten. Ihr Engagement würdigten Ortsvorsteher Klaus Sauer und Ilona Vogt, Vorsitzende des DRK-...
vor 5 Stunden
Maria und Alois Stech feiern in Erlach Goldene Hochzeit
Goldene Hochzeit feiern am Samstag Maria und Alois Stech. Seit vielen Jahren bringt sich das Jubelpaar im örtlichen Geschehen ein.
vor 5 Stunden
Neues Wegeleitsystem
Mitarbeiter der Firma Krasniqi haben in der Woche vor Ostern das neue Wegeleitsystem in der umgebauten Hauptstraße aufgestellt.
OB Klaus Muttach (Mitte) hatte zum Mitarbeiterdialog eingeladen.
vor 5 Stunden
Dialog der Acherner Stadtverwaltung
Bei der Stadtverwaltung Achern gibt es jedes halbe Jahr einen Mitarbeiterdialog. Schon zum dritten Mal stellte sich OB Klaus Muttach acht städtischen Mitarbeitern im Gespräch.