Lokales: Achern / Oberkirch

Schnee und Eis haben enorme Schäden wie hier im Hornisgrindebereich verursacht. Die Sasbacher Gemeinderäte wollen nun ein Teil des Holzes als Totholz liegen lassen und damit zum Schutz der Natur beitragen.
vor 5 Stunden
Sasbacher Räte überlegen noch
Sasbach.  »Darum geht’s: Das Naturschutzgebiet Hornisgrinde-Biberkessel hat einen außerordentlich hohen naturschutzrechtlichen Wert. Von den 200 seltensten Tier- und Pflanzenarten sind die meisten dort anzutreffen«. So eröffnete Bürgermeister Gregor Bühler eine über...
Gebäudetechnik ist das Spezialgebiet der Firma RW in Achern. In 25 Jahren sind immer mehr Kompetenzen hinzu gekommen.
vor 5 Stunden
RW in Achern
Achern.  Sich in einem Raum wohl zu fühlen, dazu gehören die richtige Temperatur, Luftqualität und Luftfeuchtigkeit. In großen Gebäuden braucht es dafür ausgefeilte Technik. Dafür sorgen die Spezialisten des Acherner Unternehmens RW Technischer Gebäudeservice, das 25-...
Zeit des Wechsels im Oberkircher Gemeinderat: vorne von links Bettina Käppeler (SPD), Irmgard Feger (CDU), Vera Busam (CDU, alle verabschiedet) und OB Matthias Braun, in der mittleren Reihe Tanja Weinzierle (SPD/Bürgerliste, neu), Karl-Wendelin Spinner (CDU, verabschiedet), Martin Benz (CDU), Jürgen Mußler (CDU) und Tadeusz Turek (FDP, alle neu), hinten Wolfgang Lacherbauer (SPD, verabschiedet), Rainer Stier (BfO), Jochen Hättig (Grüne), Simone Kiefer (BfO, alle neu) und Jochen Bohnert (CDU, verabschiedet).
vor 5 Stunden
Sieben Oberkircher Stadträte verabschiedet
Oberkirch.  Kompetenz, Einsatzbereitschaft, Verantwortungsbewusstsein und Weitblick hat OB Matthias Braun am Montag den sieben Gemeinderäten bescheinigt, die dem neu gewählten Gremium nicht mehr angehören. Ihr Abschied war nur in einem Fall freiwillig.  
Die Schule in Ödsbach nimmt künftig die Oberkircher Grundschulförderklasse auf.
vor 5 Stunden
Nach Ödsbach
Ödsbach.  Die Stadt Oberkirch verlegt die Grundschulförderklasse von Oberkirch nach Ödsbach.
Andreas Haunß, Sarah Schnepf und Lena Bertsch, Fachhochschulabsolventen an den Beruflichen Schulen Achern, erhielten von Rektor Ralf Schneider ein Lob für ihre guten Leistungen (von links).
vor 5 Stunden
Kaufmännischer Berufskolleg II
Achern.  Für 38 Absolventen des Kaufmännischen Berufskollegs II der Beruflichen Schulen Achern beginnt mit der Entlassfeier ein neuer Lebensabschnitt. Drei von ihnen zeichnete der Schulleiter für ihre guten Noten aus. 
Am Ende des Patroziniumgottesdienstes versammelte sich die Ottenhöfener Kirchengemeinde mit Pfarrer Georg Schmitt vor dem eingerüsteten Gotteshaus.
vor 5 Stunden
Vereine wirken mit
Ottenhöfen im Schwarzwald.  Die Ottenhöfener Kirchengemeinde erinnerte am Sonntag an ihre Kirchenpatrone, die Heilige Mutter Anna und den Seligen Markgrafen Bernhard von Baden. Dazu gab es nach dem Gottesdienst ein Pfarrfest rund ums Pfarrheim
Bürgermeister Thomas Krechtler (zweite Reihe Mitte) hat die zehn Lautenbacher Gemeinderäte verpflichtet: Markus Kohler, Andreas Müller, Bernd Rendler (links von unten nach oben), Gabriele Waidele, Christoph Birk, Hans-Friedrich Huber (Mitte), Tanja Muschalla, Stefan Huber, Joachim Spinner und Hubert Busam.
vor 5 Stunden
Gemeinderäte verpflichtet
Lautenbach.  Bürgermeister Thomas Krechtler hat am Dienstag die zehn Lautenbacher Gemeinderäte für fünf Jahre verpflichtet. Die beiden Bürgermeister-Stellvertreter Hans-Friedrich Huber und Hubert Busam traten nicht mehr an. 
vor 5 Stunden
Kostenloses Internet an vier Plätzen
Oppenau.  Gleich an vier öffentlichen Plätzen in Oppenau können Laptop-, Tablet- und Smartphonenutzer, nun kostenlos ins Internet.
Ratte Raffzahn (Lennard Boschert, rechts) führt die Rattenbande an.
vor 5 Stunden
Junge Bühne der Realschule Oberkirch
Oberkirch.  Das »Who is who« der Märchenwelt hat sich am Dienstagabend im Garten des »freche Hus« versammelt. Bei der Premiere von »Rabatz im Zauberwald« haben die Nachwuchsschauspieler der Jungen Bühne der Realschule Oberkirch eine wahrhaft märchenhafte Darstellung...
Elisa Zimpfer vom Anne-Frank-Gymnasium Rheinau möchte als Lehrerin Musik und Mathe unterrichten.
vor 5 Stunden
Unsere Abiturienten
Rheinbischofsheim.  Elisa Zimpfer (18) aus Rheinau hat ihr Abitur am Anne-Frank-Gymnasium in Rheinbischofsheim gemacht. Ihre Neigungsfächer waren Französisch, Chemie und Musik. Zu ihren Hobbys zählt sie Klarinette und Klavier spielen, Singen, Westernreiten und Mensch-...
Langjährige Mitglieder ehrte Gerd Zimmer (Zweiter von links hinten), Vorsitzender des TuS Memprechtshofen, am Freitag in der Hauptversammlung.
vor 5 Stunden
Künftig drei Chefposten
Memprechtshofen.  Auf ein erfolgreiches Jahr blickte der TuS Memprechtshofen am Freitag in der Hauptversammlung zurück. Dabei wurde die Arbeit an der Spitze auf mehrere Schultern verteilt, und auch treue Mitglieder wurden geehrt.
vor 5 Stunden
Gemeinderat Appenweier
Appenweier.  Eine Reihe von Mandatsträgern im Appenweierer Gemeinderat, aber auch in den Ortschaftsräten von Nesselried und Urloffen, wurden am Montag in der konstituierenden Sitzung im Bürgersaal des Rathauses durch Bürgermeister Manuel Tabor geehrt. 
Erik Sucher, Maximilian Vollmer und Carmelo Scalisi (von links) aus Fautenbach treten als Band Nimm 3 am Freitag im SWR-Fernsehen auf.
vor 12 Stunden
Trio »Nimm 3«
Fautenbach.  Auf die schöne Möglichkeit, in der SWR-Sendung »Kaffee oder Tee« morgen, Freitag, zwischen 16 und 18 Uhr Musik zu machen, freuen sich Carmelo Scalisi, Erik Sucher und Maximimilian Vollmer. 
Will weiterhin die bestmögliche medizinische Versorgung in der Ortenau: Acherns OB Klaus Muttach.
vor 13 Stunden
Trotz Kostensteigerungen
Achern.  Die Agenda 2030 zur Neustrukturierung der Krankenhauslandschaft im Ortenaukreis bleibt in aller Munde. Zuletzt schreckten deutlich gestiegene Kosten für den Bau der neuen Kliniken auf. Wir haben dazu mit OB Klaus Muttach gesprochen.
Berthold und Anita Kimmig (Deko-Team) mit Ortsvorsteher Martin Benz (M.) an der Gemeindehalle mit alten Rebwurzeln, die am Wochenende als Dekoration verwendet werden.
vor 15 Stunden
Jubiläum in Tiergarten
Oberkirch.  Tiergarten wird 700 Jahre alt. Das Jubiläum wird am Samstag und Sonntag gefeiert. Im Mittelpunkt steht die Festmeile in der St. Urbanstraße, wo die Vereine in den Höfen bewirten. 
Die Erschließung des Baugebiets Kirchwegfeld in Sasbach soll im Mai 2020 beendet sein.
vor 18 Stunden
Baugebiet Kirchwegfeld entsteht
Sasbach.  Die Erschließung des Neubaugebiets Kirchwegfeld in Sasbach hat begonnen. Die Fertigstellung ist für den Mai 2020 anvisiert, sagte Bürgermeister Gregor Bühler im Gemeinderat am Montag.
vor 19 Stunden
Teil-Neubau und Sanierung Festhalle Renchen
Renchen.  In den Sommerferien sollen die Abbrucharbeiten an der Renchener Turn- und Festhalle beginnen, ab dem 23. August auch die Rohbauarbeiten für die neuen Anbauten. In seiner Sitzung am Montagabend hatte der Gemeinderat die ersten Aufträge für Sanierung und Neubau...
Idyllisch in mehreren Tälern eingebettet liegt die Gemeinde Ottenhöfen. Die topografische Lage macht es Unternehmen, die expandieren wollen, aber nicht leicht, so dass so mancher Betrieb eine Verlagerung in die Ebene bevorzugt.
vor 21 Stunden
Serie zur Bürgermeisterwahl (5)
Ottenhöfen im Schwarzwald.  Breit aufgestellt ist der kleingewerblich und handwerklich geprägte Wirtschaftsstandort Ottenhöfen. In 120 Betrieben gibt es 703 sozialversicherungspflichtig Beschäftigte. Die besondere Tallage und weite Naturschutzflächen erschweren allerdings...
17.07.2019
Erste Entscheidungen gleich umstritten
Achern.  Je acht Räte von CDU und Freien Wählern, fünf der ABL, drei der Grünen und zwei der SPD (ohne Fraktionsstatus): So setzt sich der neue Acherner Gemeinderat zusammen, der sich am Montag konstituiert hat.
Den Erhalt des Oberkircher Krankenhauses haben sich alle Ratsfraktionen auf die Fahnen geschrieben. Sie verfolgen dabei aber unterschiedliche Ansätze.
17.07.2019
Agenda 2030
Oberkirch.  Das Oberkircher Krankenhaus soll auch über 2030 hinaus die medizinische Grundversorgung im Renchtal sicherstellen – entgegen der Pläne laut Agenda 2030 des Kreises. Doch für Oberkirch gibt es Wege, um das auszuhebeln.
Die Stadt Oberkirch pocht darauf, dass der neugebaute Kiosk betrieben werden kann, die Pächterin weist auf Mängel hin und will so nicht öffnen: Beide Seiten haben Anwälte eingeschaltet, die über eine Vertragsauflösung verhandeln.
17.07.2019
Anwälte eingeschaltet
Oberkirch.  Der Kiosk-Neubau im Oberkircher Stadtgarten bleibt vorerst geschlossen. Zwischen Stadt und Pächterin scheint keine Einigung in Sicht: Die Auseinandersetzung nimmt aber  an Schärfe zu. Stadt und Pächterin lassen sich mittlerweile anwaltlich vertreten.