Polizei sucht Zeugen

57-Jährige wird in Achern von Mann bedrängt und flüchtet

02. Januar 2018
&copy dpa - Jens Büttner/Symbolbild

Eine 57-jährige Frau ist am frühen Samstagmorgen von einem ungefähr 28 Jahre alten Mann in Achern bedrängt worden. Die Polizei sucht nun Zeugen.

Eine Frau soll am Samstag gegen 4.15 Uh am Rathausplatz von einer unbekannten männlichen Person bedrängt worden sein.

57-Jährige reißt sich los

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei wollte der als zirka 28 Jahre alt beschriebene Mann die 57-Jährige festhalten, diese konnte sich eigenen Angaben zu Folge allerdings befreien. Daraufhin hätte er mehrfach an ihrer Tasche gerissen, bis der Riemen brach und flüchtete mit dieser.

Polizei hofft auf Hinweise

Der vermeintliche Angreifer wird als 170 bis 180 Zentimeter groß, zirka 28 Jahre alt und mit dunklem Teint beschrieben. Laut Beschreibung hat er eine dunkle Jacke mit Kapuze oder eine Jacke mit Kapuzenpullover darunter und eine Jeanshose getragen. Personen die Hinweise auf den Angreifer geben können oder etwas gesehen haben, werden gebeten sich mit der Polizei unter der 0781/212820 in Verbindung zu setzen.

Autor:
red/tn

- Anzeige -

Videos

Brauwerk Baden zieht Billanz - 19.01.2018

Brauwerk Baden zieht Billanz - 19.01.2018

  • Schließung des Atomkraftwerks in Fessenheim -19.01.2018

    Schließung des Atomkraftwerks in Fessenheim -19.01.2018

  • Zunftfahne hissen in Offenburg

    Zunftfahne hissen in Offenburg

  • Arbeitsagentur Bilanz und Ausblick - 19.01.2018

    Arbeitsagentur Bilanz und Ausblick - 19.01.2018

  • Rumple Bumple Nacht in Bohlsbach

    Rumple Bumple Nacht in Bohlsbach