Am Pfingstmontag

Angebote rund um die Mühle nicht nur in Ottenhöfen

Autor: 
Berthold Gallinat
Lesezeit 3 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
07. Juni 2019
Mehr zum Thema
Die Straubenhöfmühle in Sasbachwalden ist auch am Pfingstmontag wieder einen Besuch wert.

Die Straubenhöfmühle in Sasbachwalden ist auch am Pfingstmontag wieder einen Besuch wert. ©Berthold Gallinat

Am Pfingstmontag, dem Deutschen Mühlentag, stehen die Mühlen als Zeugen der Vergangenheit wieder besonders im Blickpunkt und einige werden kräftig klappern.

Ottenhöfen mit seinen acht Mühlen, das den Deutschen Mühlentag vor etwas mehr als 25 Jahren mit initiiert hat, eröffnet die Veranstaltung in guter Tradition mit Tanzvorführungen im Kurgarten, die Trachten- und Volkstanzgruppe trägt die Tänze vor. Vom Kurgarten aus gelangt man direkt auf den Mühlenrundweg zur Hammerschmiede an der Acher. Mitglieder des Schwarzwaldvereins führen die wasserbetriebene Schmiede vor. Zweite Station ist auf dem Zieselberg die »Köninger Mühl« am Köningerhof. Dort zeigt Dominik Schnurr die Mühle und die Achertäler Blasmusikanten geben ab 12 Uhr ein Platzkonzert. Auch ein Blick in die Museumsscheune der Familie Schnurr lohnt sich, vielleicht bei einem Vesper mit hauseigenen, landwirtschaftlichen Produkten der Familie Schnurr. 

Den Zieselberg entlang kommt man über den Mühlenweg in den Ortsteil Furschenbach zur Benz-Mühle am Bach mit Kleintiergehege. Rast und Vespermöglichkeit besteht im Mühlenhof. Von der Benz-Mühle am Bach führt der Mühlenrundweg hinunter zur Rainbauernmühle an der Acher. Dort bewirtet die Feuerwehr und führt die Mühle vor. Rast machen lässt sich auch gut im Mühlenhof Bohnert im Lauenbach, wo die Brennerei- und Probierstube geöffnet ist und wo auch gevespert werden kann. Nur von außen zu besichtigen ist die »Bühler Mühl« im Lauenbach, aber Rast machen lässt sich dort auch. In der »Schulze-Mühl« im Nebental Simmersbach zeigt die Trachten- und Volkstanzgruppe die Schulze-Bure-Mühle und bietet Kaffee und Kuchen an. Zu guter Letzt veranstaltet der Basgarde Hof am Pfingstmontag ein Hoffest, verbunden mit einem Tag des offenen Stalls. Neben den Wandermöglichkeiten gibt es im Mühlendorf Einkaufsmöglichkeiten beim verkaufsoffenen Sonntag. 

- Anzeige -

In Seebach können sich Wanderfreudige auf die große Tour über den Wasser-Mühlen-Technik-Weg begeben. An ihm liegen mit »Vollmer’s Mühle«, Deckerhof-Mühle und »S‘ Buhnefronze Mühl« drei schöne Mühlen.  In Vollmers Mühle im idyllischen gelegenen Ortsteil Grimmerswald führt der Heimat- und Verkehrsverein von 11 Uhr bis 18 Uhr die Mühle vor und lädt zu Brauchtumsvorführungen wie Buttern im Butterfass und Spinnen am Spinnrad ein. Für das leibliche Wohl der Wanderer und Besucher ist bestens gesorgt. Die »Deckerhof-Mühle« in Hinterseebach hat ab 14 Uhr geöffnet. Ralf Decker zeigt, wie in seiner Mühle Mühlentradition und die moderne Technik einer Turbine zur Stromerzeugung untergebracht wurden. In »S‘ Buhne Fronze Mühl« gibt es von 11 bis 18 Uhr Mühlenvorführungen, bei »Geli’s« Treff im Kurpark können sich Wanderer stärken. Parallel zu den Vorführungen und Darbietungen in den Mühlen kann man in Seebach auch bei den Seebacher Erzknappen von 11 bis 18 Uhr in das historische Erzbergwerk »Silbergündle« einsteigen und mit fachkundiger Führung »Seebachs Unterwelt« bestaunen.  

In Sasbachwalden steht die Straubenhöf-Mühle von 10 bis 17 Uhr zur Besichtigung offen, die Brauchtumsgruppe der Gemeinde bietet dort fachkundig Vorführungen der Mühle an. Vier Tafeln mit Zeichnungen erläutern in der Mühle die geschichtliche Entwicklung des Getreidemahlens und der Mühle. Einkehren kann man beim Brandrüttelfest der Freiwilligen Feuerwehr.  

Mehr zum Thema

Weitere Artikel aus der Kategorie: Achern / Oberkirch

vor 47 Minuten
Oberkirch-Ödsbach
Vor 100 Jahren wurde als Zufahrt zum Giedensbach die Brücke an der Einmündung des Ödsbach gebaut. Jetzt steht das neue Bauwerk, das für eine Nutzungsdauer von 80 Jahren ausgelegt ist.
vor 47 Minuten
Oberkirch
Die Erweiterung des Kindergartens Schwester Giovanna läuft planmäßig. Um den Innenausbau zügig voranzubringen, ziehen Kinder und Erzieherinnen ab Montag für eine Woche um.
vor 3 Stunden
Anhaltende Unzufriedenheit
Zahlreiche Schreiben belegen die Unzufriedenheit mehrerer Seebacher im Umfeld des Sägewerks. Doch ein Vor-Ort-Termin mit allen Vertretern kam bisher nicht zustande, der Beschwerdeführer wartet auf eine Antwort. Dafür kam nun aus dem Rathaus eine überraschende Neuigkeit.
vor 6 Stunden
Antragsteller fehlt Verständnis für Ablehnung
Marcel Körner, bekannt durch sein Wollschweingehege in Honau, wollte nun in dem Rheinauer Ortsteil auch Legehennen Freilauf ermöglichen. Doch der Ortschaftsrat möchte die Widmung des Grundstücks als Streuobstwiese dafür nicht aufgeben.
vor 9 Stunden
ARZ-Serie „Aus dem gleichen Holz“ (4)
ARZ-Serie „Aus dem gleichen Holz“ (4): Roland und Edgar Gleiß mussten früh Aufgaben rund um den SV Fautenbach übernehmen und bei Umbauten des „Sporthiisel“ helfen. 
vor 11 Stunden
Achern
Nach dem Auszug der Tagespflegestätte des Caritasverbands aus der Kirchstraße 25 in Achern organisiert sich die Seelsorgeeinheit neu. Der Umbau beginnt nach den Sommerferien.
vor 11 Stunden
Beliebter Wohnmobilstellplatz
Wohnmobilstellplätze im Renchtal erfreuen sich großer Beliebtheit. Auf den Platz am Oberkircher Renchtalstadion kommen viele „Wiederholungstäter“.
vor 14 Stunden
Der Wels frisst wohl viele Wasservögel
Dem Angelverein in Linx geht es ausgesprochen gut. Klares Wasser und solide Finanzen stimmen die Mitglieder zufrieden. Unter Wasser lauert aber mit dem Wels ein hungriger Einwanderer.
vor 14 Stunden
Martin Benz aus Tiergarten
Die Corona-Krise hat das Leben im Renchtal verändert. Gerade auch in den Ortsteilen der Renchtalgemeinden schmerzt der Ausfall der regelmäßigen Feste, die das Ortsgeschehen prägen und das Miteinander fördern. Wir haben bei den Ortsvorstehern nachgefragt, wie sie durch die Krise kommen. Martin Benz...
vor 14 Stunden
Auf dem Wochenmarkt in Achern
Der „Klämmerle-Kaffee“ auf dem Acherner Wochenmarkt soll bedürftigen Mitmenschen zugute ­kommen, die man nicht kennt. Die Idee von Henny Masny-Schoenenberg wird umgesetzt.
vor 14 Stunden
Wie die Mäschbacher schwätze
Wolfgang Klumpp hat eine Sammlung Mösbacher Dialektwörter zusammengetragen. Das Werk ist in der Ortsverwaltung und im Heimatmuseum zu erstehen. Es bewahrt die ortstypischen Wortschöpfungen.
vor 14 Stunden
Ferienjob
Seit Ende Juli sind Sommerferien: Viele Schüler möchten die Zeit dazu nutzen, etwas Geld zu verdienen. Aber bieten Firmen im Renchtal dieses Jahr überhaupt Ferienjobs an?

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • Das Einrichtungshaus mitten in der Stadt: Möbel Seifert bietet nach einem Sortimentsumbau eine große Auswahl an Küchen-, Wohn- und Esszimmer Möbel an.
    vor 14 Stunden
    Möbel Seifert bietet nach Sortimentsumbau noch mehr Auswahl
    Möbel Seifert, das Möbel- und Einrichtungshaus im Herzen Acherns, kann auf über eine 133-jährige erfolgreiche Firmengeschichte zurückblicken. Das Familienunternehmen bietet auf fünf Etagen und einem Sortimentswechsel jede Menge tolle Angebote namhafter Möbelmarken zu überraschend günstigen Preisen.
  • Das Schlafzimmer als Wohlfühlort: Der D&K Sonderposten Großhandel in Gengenbach hat alles rund um den gesunden Schlaf im Sortiment.
    10.08.2020
    Himmlisch schlafen mit dem D&K Sonderposten Großhandel in Gengenbach
    Eine qualitativ hochwertige Matratze ist die beste Basis für erholsamen Schlaf. Und die muss nicht teuer sein: Diesen Beweis tritt der D&K Sonderposten Großhandel in Gengenbach an. Er präsentiert aktuell noch auf 120 Quadratmetern, ab August auf rund 500 Quadratmetern, alle Arten von Matratzen...
  • 07.08.2020
    Auf dem Gelände der Möbelschau Offenburg hat am Mittwoch der erste Outdoor-Funpark im Raum Offenburg eröffnet. Auf über 1000 Quadratmetern Fläche können sich Besucher auspowern.
  • Die Bereiche JOOP! LIVING ROOM, DINING ROOM, BEDROOM und BATHROOM sprechen dieselbe Designsprache und verschmelzen perfekt zu harmonischen Wohnwelten.
    23.07.2020
    Premium-Kollektion bei Möbel RiVo
    Möbel RiVo ist eine der führenden Adressen für anspruchsvolles Einrichten in der Region. Das Möbelhaus in Achern-Fautenbach steht seit mehr als 40 Jahren für geschmackvolles Wohnen und ist Partner ausgewählter Marken. So zählt Möbel RiVo zum exklusiven Kreis an Möbelhäusern in Deutschland, der die...