Lokales: Achern / Oberkirch

Das Oberkircher Klinikum schließt bereits zum 3. September.
vor 12 Stunden
ARZ-Geflüster
Achern / Oberkirch.  Das heutige ARZ-Geflüster beschäftigt sich mit dem vorzeitigen Aus für das Oberkircher Krankenhaus, Flutopfern, die sich mit der Versicherung streiten und einem Mann der in Achern als Fahrradpapst gilt.
Eine festinstallierte Blitzersäule, wie hier in Kehl, bekommt auch die Ortschaft Ulm: In der Ortsdurchfahrt gilt zwar schon Tempo 30, dennoch halten sich viele Autofahrer nicht an das verordnete Limit.
vor 13 Stunden
Verkehrssicherheit erhöhen
Achern / Oberkirch.  Der Oberkircher Gemeinderat stimmt der Einrichtung einer stationären Geschwindigkeitsmessanlage in der Ortsdurchfahrt des Renchener Ortsteils zu. Oberkirch übernimmt die Kosten.
Jetzt sind erst mal Sommerferien: Lehrer Christoph Ernst mit „seiner“ 5b am Anne-Frank-Gymnasium Rheinau.
vor 14 Stunden
Lobe und Preise vergeben
Rheinbischofsheim.  Am Anne-Frank-Gymnasium Rheinau wurden 65 Preise und 60 Lobe in den Klassen 5 bis 10 ausgegeben. Für einen Preis musste der Notenschnitt unter 1,7 und für ein Lob unter 2,1 liegen.
Unter den 23 Absolventen war nur ein einziger junger Mann.
vor 14 Stunden
Entlassfeier
Achern.  Nach Online-Unterricht und Maskenpflicht: Die Beruflichen Schulen Achern verabschieden ihren Abi-Jahrgang am Sozial- und Gesundheitswissenschaftlichen Gymnasium.
vor 14 Stunden
Pankraz-Kolumne
Achern.  Er will weder ein Urgestein sein, noch als tragende Säule oder Mann der ersten Stunde bezeichnet werden. Warum, das verrät der Pankraz in dieser launischen Kolumne.
Patricia Schneider ist die neue kaufmännische Direktorin der Schlüsselbad-Klinik.
vor 14 Stunden
Neue kaufmännische Direktorin
Bad Peterstal-Griesbach.  Nach einer mehrmonatigen Interimslösung hat der Mediclin-Konzern die personellen Weichen im kaufmännischen Bereich der Schlüsselbadklinik dauerhaft neu gestellt.
Blutspenderehrung in Ramsbach: von links Ortsvorsteher Hubert Treyer, Jörg Müller (50 Blutspenden), Frank Spinner (25 Blutspenden), Manfred Huber, DRK Vorsitzender (100 Blutspender), Patrick Kimmig (10 Blutspenden), Simone Hermann (10 Blutspenden), Gabriele Huber (25 Blutspenden), Mikos Ladanyi (25 Blutspenden). Nicht auf dem Bild: Matthias Huber (25 Blutspenden). 
vor 14 Stunden
Blutspenderehrung in Ramsbach
Ramsbach.  Acht Ramsbacher Blutspender wurden in der Ortschaftsratssitzung für ihren Dienst am Nächsten geehrt. Sich selbst durfte DRK-Ortsvereinsvorsitzender Manfred Huber dabei besonders gratulieren.
Jürgen Kimmig (rechts) verabschiedete Roland Maier (stellvertretender Kommandant der Freiwilligen Feuerwehr Oberkirch), Michael Panter (stellvertretender Abteilungskommandant) und Josef Panter.
vor 14 Stunden
Abteilung Butschbach-Hesselbach
Oberkirch.  Seit März 2020 haben sich die Mitglieder der Feuerwehr-Abteilung Butschbach-Hesselbach fast nur noch bei Einsätzen getroffen. Am Sonntag zogen sie gemeinsam vor der Maieckle-Halle ihre Bilanz.
Schulleiter Peter Bechtold( links) und SMV-Schülersprecherin Lotta Betgen (rechts) verteilten im Nachgang des Baustellentags einige Präsente.
vor 14 Stunden
Baustellentag vor den Ferien
Oberkirch.  Die Schüler des Hans-Furler-Gymnasiums haben am Montag inoffiziell den Umbau der Schule eingeleitet. Die Kurssprecher der Jahrgangsstufe eins hatten mit der SMV einen Baustellentag organisiert.
Eine Obstbaumwiese am Ortsrand von Önsbach soll Baufläche werden. Jetzt wurde die Änderung des Flächennutzungsplans in diesem Teilbereich eingeleitet.
vor 14 Stunden
Gemeinsamer Ausschuss
Achern.  Der Gemeinsame Ausschuss der vereinbarten Verwaltungsgemeinschaft Achern befasste sich mit dem geplanten Bau des Önsbacher Dorfzentrums und dem Baugebiet Bühli in Mösbach.
Umstrukturierungen bei der Gemeindeverwaltung Lauf (von links): Petra Sättele (Bürgerbeteiligung), Oliver Rastetter und Annika Friedmann (Neue Fachbereichsleiterin).
vor 14 Stunden
Ab 1. August
Lauf.  Die Gemeindeverwaltung Lauf erneuert sich strukturell. Das klassische Ämtermodell gibt es ab August nicht mehr.
Auf dem ehemaligen Süwag-Areal wurde Richtfest gefeiert.
vor 21 Stunden
Richtfest gefeiert
Achern.  Am Donnerstag fand das Richtfest auf dem ehemaligen Süwag-Areal statt. Dort entstehen neun Mehrfamilienhäuser und ein Geschäftsgebäude, die bis Dezember fertiggestellt sein sollen.
Architekt Anton Huber (links) führte den Gemeinderat durch den Rohbau der Franz-Rapp-Schule.
vor 22 Stunden
Richtfest in der Franz-Rapp-Schule
Oppenau.  Ein Meilenstein bei der Erweiterung der Oppenauer Franz-Rapp-Schule ist geschafft. Am Donnerstag feierte die Stadt das Richtfest des Anbaus. Zuvor ließen sich die Gemeinderäte den Baufortschritt zeigen.
Ende Juli beendete Hermann Brüstle seine Vollzeitstelle bei der Stadtverwaltung Oberkirch, die in Sachen Datenschutz aber noch eine Weile auf seine Hilfe setzen kann.
30.07.2021
Retter in vielen schwierigen Lagen
Oberkirch.  In 40 Jahren fanden unzählige größere Veranstaltung der Stadtverwaltung in Oberkirch statt, in die der heutige Leiter der Stabsstelle eingebunden war. Erfolgreich gemeistert hat er sie alle.
Mit Bauarbeiten im Kirchweg beginnt in Sasbachwalden am 23. August ein Großprojekt, das bis in den Dezember für Behinderungen sorgen wird.
30.07.2021
Wegen Kanalarbeiten
Sasbachwalden.  Die Sasbachwaldener Gemeindeverwaltung lässt einen Kanal erneuern. Die am 23. August beginnenden Arbeiten dürften für einige Behinderungen sorgen.
Die Caritas-Konferenz Achern ist nun offiziell aufgelöst, die Vertreterinnen des Diözesanverbandes ehrten und verabschiedeten die Frauen (von links): Ulrike Faulhaber, Dorothea Bohr, Lilo Huber, Pfarrer Joachim Giesler und die letzte Vorsitzende der Gruppe, Annette Bartsch.
30.07.2021
Nach 59-jährigem Bestehen
Achern.  Die Caritas-Konferenz der Acherner Seelsorgeeinheit ist unter anderem wegen fehlenden Nachwuchses aufgelöst worden. Aus dem christlichen Glauben heraus entstanden viele soziale Aktivitäten.
Bürgermeister Bernd Siefermann und sein Stellvertreter Heinz Schäfer (Zweiter und Dritter von rechts) enthüllten am Mittwoch im Beisein geladener Gäste den Stadthalle-Schriftzug an der frisch sanierten udn erweiterten Sport- und Festhalle.
30.07.2021
Sechs Millionen Euro investiert
Renchen.  Mit einer Feierstunde weihte Bürgermeister Bernd Siefermann am Mittwoch die sanierte und erweiterte frühere Sport- und Festhalle in Renchen ein. Sie trägt künftig den Namen Stadthalle.
Der von Trockenheit gebeutelte Appenweierer Gemeindewald ist, auch aufgrund der großen Niederschläge der vergangenen Wochen, auf dem Weg der Besserung.
30.07.2021
Forstbericht im Gemeinderat
Appenweier.  In der letzten Sitzung des Appenweierer Rats vor der Sommerpause gaben Förster Hubert Huber und Alexander Renz vom Amt für Forstwirtschaft einen Zwischenbericht zum Gemeindewald.
Vor die Betonfassade des HFG soll eine wärmegedämmte Konstruktion gestellt werden, die farbig hinterlegt ist.
30.07.2021
Mehr Farbe für die Fassade
Achern / Oberkirch.  Schneller als geplant soll die Sanierung des Hans-Furler-Gymnasiums abgeschlossen werden. Sie wird die Stadt 20 Millionen Euro kosten. Der Rat steht auch vor einer Farbwahl: grün oder orange?
Die beiden mittleren Häuser werden abgerissen, dazu wird die Renchtalstraße Richtung Oberkirch gesperrt.
30.07.2021
Einseitige Sperrung in Renchen
Renchen.  Mit dem Abriss zweier Gebäude in der Renchtalstraße sind einige Behinderungen zu erwarten. Wie der Verkehr umgeleitet werden soll, erfuhr der Renchener Gemeinderat am Montag.
Die ergiebigen Regenfälle in diesem Jahr haben dem Wald gut getan. Deshalb gibt es im Oppenauer Stadtwald auch nur geringe Borkenkäferschäden. 
30.07.2021
Oppenau
Oppenau.  Die aktuellen Holzpreise könnten der Stadt Oppenau bis zum Jahresende Mehrerlöse von bis zu 400 000 Euro bescheren. Sicher ist das angesichts starker Preisveränderungen aber noch nicht.