10 Jahre Rauchverbot in Gaststätten

Dicke Luft ums Nichtraucherschutzgesetz hat sich verzogen

14. November 2017
&copy Ulrich Marx

Das Nichtraucherschutzgesetz, das seit dem 1. August 2007 in Kraft ist, hat auch in Oberkircher Gaststätten Veränderungen mit sich gebracht. Nicht immer wurde das Rauchverbot verständnisvoll aufgenommen. Insgesamt ziehen die Wirte aber eine positive Bilanz der vergangenen zehn Jahre.

Das baden-württembergische Landesnichtraucherschutzgesetz verbietet seit dem 1. August 2007 das Rauchen in Gaststätten. Außengastronomie, Festzelte und Diskotheken sind vom Rauchverbot ausgenommen. Genauso auch ebenso abgetrennte, deutlich gekennzeichnete Nebenräume in Gaststätten. Wer gegen das ...
Jetzt kostenlos registrieren und weiterlesen
Registrieren Sie sich noch heute bei Baden Online und lesen Sie alle Beiträge.
Autor:
Deborah Wolff

- Anzeige -

Videos

Stadt Offenburg wird 13 Millionen Euro in Klimaschutz stecken - 17.11.2017

Stadt Offenburg wird 13 Millionen Euro in Klimaschutz stecken - 17.11.2017

  • Frontalzusammenstoß zwischen Achern und Kappelrodeck - 17.11.2017

    Frontalzusammenstoß zwischen Achern und Kappelrodeck - 17.11.2017

  • Brandserie in Bohlsbach: Polizei ermittelt gegen vier junge Männer

    Brandserie in Bohlsbach: Polizei ermittelt gegen vier junge Männer

  • Frontalzusammenstoß zwischen Achern und Kappelrodeck - 17.11.2017

    Frontalzusammenstoß zwischen Achern und Kappelrodeck - 17.11.2017

  • 75-Jährige stirbt beim Überqueren der Hauptstraße in Renchen

    75-Jährige stirbt beim Überqueren der Hauptstraße in Renchen