Aktion gegen Einsamkeit

»Dienstags-Kaffee« beschließt gesellig das alte Jahr

03. Januar 2018
&copy Michaela Gabriel

Mit einem besonderen Programm beschlossen die Organisatoren des Acherner Dienstags-Kaffees das vergangene Jahr. Der 14-tägige Treff geht indes am 9. Januar weiter.

Festlich ging es zu beim letzten Dienstags-Kaffee im alten Jahr: Die Organisatoren hatten die Tische im Josefshaus liebevoll gedeckt und für eine reiche Kuchenauswahl gesorgt. Mehr als 40 Gäste aus Achern und Umgebung durften sich verwöhnen lassen und dabei für einige Stunden Tischgemeinschaft genießen. Für diese Gelegenheit, die der Dienstags-Kaffee 14-tägig bietet, bedankten sich die Besucher mit kleinen Aufmerksamkeiten bei den ehrenamtlichen Helfern. Ein Gast spendete Riesen-Orangen, die an die Besucher verteilt wurden.

Mit Schokoherzen

Das Dienstags-Kaffee-Team beschenkte seine Gäste mit Schokoladenherzen und einem Mini-Tannenbaum und kündigten an, aus seiner Kaffee-Kasse zum Jahresende auch Geld für bedürftige Familien zu spenden. Hildegard 
Grosch vom Caritasverband dankte dem Team im Namen der katholischen Seelsorgeeinheit Achern für seinen Einsatz. Die schönen Stunden, die die Gäste erleben dürften, seien ein Geschenk. Das Dienstags-Kaffee sei ein Platz, an dem man Sorgen und Nöte mit anderen teilen dürfe und Einsamkeit entkommen könne. 

Mit Gedichten und Geschichten sowie gemeinsam gesungene Weihnachtsliedern ging der Nachmittag zu Ende. Im Januar geht das Angebot weiter. Alle Interessierten sind dazu eingeladen: am Dienstag, 9. Januar und 23. Januar, ab 14.30 Uhr im Josefshaus neben der katholischen Kirche.

Autor:
Michaela Gabriel

- Anzeige -

Videos

Umzug in Willstätt

Umzug in Willstätt

  • Umzug bei Nacht in Willstätt

    Umzug bei Nacht in Willstätt

  • Kinderumzug in Willstätt

    Kinderumzug in Willstätt

  • Hallenabend in Willstätt

    Hallenabend in Willstätt

  • Eröffnung der Narrentage Flößerfahrt in Willstätt

    Eröffnung der Narrentage Flößerfahrt in Willstätt