29-jähriger Oboist stammt vom Kaiserstuhl

Er wird künftig die Musikschule Achern/Oberkirch leiten

Autor: 
red/hei
Lesezeit 2 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
14. Dezember 2019

Die Oberbürgermeister Klaus Muttach (links) und Matthias Braun gratulieren Jakob Scherzinger (Mitte) zum neuen Posten. Der 29-Jährige wird im Oktober Musikschulleiter. ©Stadt Achern

Jakob Scherzinger wird ab dem 1. Oktober 2020 von Rudolf Heidler die Leitung der Musik- und Kunstschule Achern-Oberkirch übernehmen.

„Wir wollen die Musik- und Kunstschule Achern-Oberkirch stärker als Einheit präsentieren. Wir wollen für Menschen unterschiedlichen Alters attraktiv sein, unterschiedliche musikalische Niveaus anstreben und für unterschiedliche Musikstile offen sein“, sagte OB Klaus Muttach bei der jüngsten Verbandsversammlung des Zweckverbands der Musik- und Kunstschule Achern-Oberkirch laut Presseinfo der Stadtverwaltung.

Am Tag nach der Verabschiedung von Musikschulleiter Hansjörg Stürzel wurde der Nachfolger gewählt. In den nächsten neun Monaten wird Rudolf Heidler zunächst allein die Leitung übernehmen und für eine kurze Übergangszeit seinen Nachfolger einarbeiten, wie es heißt. Am 1. Oktober 2020 übernehme dann der 29-jährige Jakob Scherzinger die alleinige Leitung.

Viele Bewerber

„In einem starken Bewerberfeld mit vielen überzeugenden Kandidaten konnte sich Scherzinger durchsetzen. Er wurde von der Verbandsversammlung einstimmig gewählt“, sagte Muttach zum Generationenwechsel. Der gebürtige Kaiserstühler Jakob Scherzinger studierte Schulmusik, Oboe und Germanistik in Saarbrücken. Sein erstes Staatsexamen legte er dort 2017 mit Auszeichnung ab. Es folgte ein Masterstudium Musikpädagogik und Barockoboe an der Musikhochschule Freiburg, das er 2019 abschloss.

- Anzeige -

Gefragter Musiker

Als Oboist sei er ein gefragter Orchestermusiker und Kammermusikpartner. Engagements führten ihn durch Europa und in die USA. Jakob Scherzinger erhielt das Deutschlandstipendium des Bundesministeriums für Bildung und Forschung, heißt es weiter von der Stadt.

Ein Anliegen sei es ihm, den Spagat zwischen künstlerischer und pädagogischer Praxis zu schaffen. Er unterrichtet Oboe an Musikschulen und in Blasorchestern. Außerdem dirigiert er die Stadtmusik Lenzkirch. 2019 gründete er das Verbandsjugendorchester Hochschwarzwald, dessen künstlerischer Leiter er bis heute ist. Er unterrichtet zudem an der BDB-Musikakademie in Staufen Oboe, Kammermusik und Dirigieren. Ehrenamtlich wirkt er laut Info im Vorstand der BDB-Bläserjugend und als stellvertretender Bundesvorsitzender der Deutschen Bläserjugend.

Die Geschäftsstellen Oberkirch und Achern sollen ab Januar gleichwertig betreut werden. Muttach: „Deshalb wird Rudolf Heidler am Montag und Dienstag in Achern und am Mittwoch und Donnerstag in Oberkirch jeweils von 8 bis 13 Uhr und 15 bis 18 Uhr feste Präsenzzeiten haben. Ab 1. September 2020 wird er dann seinen Nachfolger für zwei Monate in die Amtsgeschäfte einführen, ehe ab dem 1. Oktober Jakob Scherzinger die alleinige Leitung übernimmt.“

Weitere Artikel aus der Kategorie: Achern / Oberkirch

04.07.2020
Oberkirch
In Oberkirch schießt ein Mann seit längerer Zeit Bilder von Menschen, ohne um Erlaubnis zu fragen. Warum die Polizei keine Handhabe hat:
04.07.2020
Bad Peterstal-Griesbach
Albert Hoferer, Seniorchef der Firma Treyer Paletten feiert am Samstag, 4. Juli, seinen 80. Geburtstag. Noch heute sitzt er täglich am Schreibtisch in Bad Peterstal-Griesbach. Seine Erfahrung wird von den Mitarbeitern sehr geschätzt. 
04.07.2020
Lange Straßensperrung
Einen Steinwurf vom ehemaligen Firmensitz entfernt hat Rendler Bau einen Millionenauftrag an Land gezogen: Die Firma baut die Draveilbrücke neu. Das Oberdorf erwartet eine lange Straßensperrung.
04.07.2020
Oberkirch/Offenburg
Ein „Gewinnerprojekt“ für die Stegermatt in Offenburg: In einem zweiteiligen Gebäudekomplex mit Café und Boccia-Platz sollen Behinderte und nicht Behinderte in 58 Wohneinheiten zusammenleben. 
04.07.2020
Weniger Sitzplätze, mehr Vorführungen
Die städtischen Kulturreihen werden nach den Sommerferien wieder starten. Das ist der Verwaltung wichtig. Dabei ist wegen Corona jedoch einiges anders als gewohnt.
04.07.2020
Tote Thujas kommen weg
Der Gamshurster Friedhof macht einen sehr gepflegten Eindruck – bis auf die abgestorbene Einfriedung. Nun sollen Eiben und Hainbuchen gepflanzt werden.
04.07.2020
Nach Missbrauchsvorwürfen an Vorgänger
„Nehmen Sie mich auf, so wie ich bin“: Pfarrer Geißler hält in Kappelwindeck seine erste Predigt im Gottesdienst nach den Missbrauchvorwürfen gegenüber seinem Vorgänger.
04.07.2020
De Pankraz-Kolumne
Während er in der Kapelle sitzt und über Gott und die Welt nachdenkt, hört der Pankraz, was Eltern ihren kleinen Kindern über die Statuen rechts und links des Altars erzählen. Das sorgt bei ihm für so manches Stirnrunzeln, vor allem als auch noch Indianer ins Spiel kommen.
04.07.2020
In ökologischer Holzfertigbauweise
Der Linxer Fertighausbauer Weber-Haus errichtet für die Sozialstation Kehl-Hanuerland ein rund 480 Quadratmeter großes Gebäude zur Tagespflege – in ökologischer Holzfertigbauweise.
04.07.2020
Oberkirch
Blühende Naturparke: Die Biologin Julia Mack wirbt für heimische Gärten als fairen Kompromiss zwischen Erholungsmöglichkeiten für Menschen und Lebensraum für heimische Insekten.
04.07.2020
Oberkirch
Landrat Frank Scherer und der CDU-Abgeordnete Willi Stächele besuchten die Schwarzwaldbrennerei Franz Fies in Oberkirch. Die beliefert mit den Früchten auch die Süßwarenindustrie.
04.07.2020
ARZ-Geflüster
In unserer Glosse beantworten wir die Frage, warum die Preisschilder in einigen Supermärkten seit einigen Tagen ganz anders aussehen. Und es geht um jede Menge Zukunftsperspektiven: vom Krankenhaus und von Veranstaltungen. 

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • Willkommen zu Hause: Stressless® steht für Komfort und Entspannung. Modell: Tokyo Linden Sand.
    02.07.2020
    Stressless®: Raus aus dem Alltag, rein ins Zuhause
    Möbel RiVo ist eine der führenden Adressen für anspruchsvolles Einrichten und Wohnen in Baden. Das Möbelhaus in Achern-Fautenbach ist Partner ausgewählter Marken und präsentiert mit Stressless® norwegischen Komfort. Die Welt des exklusiven Möbelherstellers wartet im Stressless®-Studio darauf,...
  • Kai Wissmann präsentiert am Donnerstag, 16. Juli, die Gewinner der Shorts 2020.
    25.06.2020
    Trinationales Event: Großes Finale am 16. Juli
    Die Shorts lassen sich nicht ausbremsen, auch nicht von einer weltweiten Pandemie: Das trinationale Filmfestival der Medienfakultät der Hochschule Offenburg wird diesmal komplett online ausgerichtet. Die Filme sind donnerstags und sonntags ab 19 Uhr im Live-Stream hier abrufbar. Das große Finale...
  • Eine reduzierte Formensprache, robuste Materialien und eine seriöse Optik zeichnen Möbel von Musterring aus.
    25.06.2020
    Möbel RiVo in Achern: Wohnwelt auf 8000 Quadratmetern
    Bei der Einrichtung zählt einzig und allein der persönliche Geschmack. Und Geschmack ist bekanntlich vielseitig. Gerade deshalb bietet das Einrichtungshaus Möbel RiVo in Achern-Fautenbach eine riesige Auswahl an Markenkollektionen von Top-Designern und -Herstellern wie Musterring.
  • Für die Panorama-Gesichtsvisiere von Fleig wird Kunststoff für die Lebensmittelindustrie verwendet.
    24.06.2020
    Fleigs Panorama-Visier:
    Schwarzwälder Erfindergeist für die neue deutsche Normalität: Die Lahrer Hans Fleig GmbH hat ein innovatives Visiersystem als komfortable Lösung für den Schutz vor Ansteckung entwickelt. Das Unternehmen sichert so bestehende Arbeitsplätze und sieht Potenzial, zusätzliche Mitarbeiter einstellen zu...