Gamshurst

Gospelchor »Golden Harps« begeistern in Gamshurst

05. Dezember 2017
&copy Foto: Nadine Dierle&copy Foto: Nadine Dierle&copy Foto: Nadine Dierle

Am vergangenen Samstagabend gastierten die »Golden Harps« in Gamshurst. Im Rahmen vom Patrozinium am kommenden Wochenende gab der Gospelchor ein mitreißendes Konzert in der Pfarrkirche.
 

Theo Maninger vom Gemeindeteam erzählt, dass er den Chor »Golden Harps« vor einigen Jahren bei einer Veranstaltung am Achersee gesehen hat. Dabei war es um ihn geschehen, er wollte die Gruppe auf jeden Fall nach Gamshurst bringen. Am vergangenen Wochenende war es dann soweit.

Die Sängerinnen und Sänger zogen singend in die Kirche ein. Chorleiter Friedhelm Matter begrüßte die Gäste »Wir wollen Sie mit fröhlichen, aber auch besinnlichen Liedern mit in die Advents- und Weihnachtszeit nehmen.« 

Zu hören waren bekannte Gospel-Melodien wie »In your arms« oder »Shine your light«. Aber auch Weihnachtslieder wie »Stille Nacht« oder »Es ist ein Ros’ entsprungen«. Und der Funke schlug gleich zu Beginn zum Publikum über. Nicht zuletzt aus deshalb, weil der Chorleiter die Zuhörer bei den Klassikern zum Mitsingen animierte. Jedes Lied wurde mit kräftigem Applaus honoriert. Begeistert haben auch die talentierten Solisten des Abends. Vier junge Frauen griffen mehrfach zum Solomikrofon.

Dabei wurden die Strophen von den Sängerinnen vorgesungen, während der Chor zum Refrain wieder einsetzte. Sängerin Jutta präsentierte ihr wunderbares, selbstgeschriebenes Lied »you pick me up«. 

Gesangliches Show-Talent

Auch unter den Männern gab es einen Solisten, der nicht nur sein gesangliches, sondern auch sein Show-Talent unter Beweis stellte. Mit seinem »Feliz navidad« riss er die Zuhörer sprichwörtlich von den Plätzen, die mitklatschten, mitfeierten und mitswingten.

Chorleiter Friedhelm Matter gab seinem Chor nicht nur die richtigen Einsätze, er sang auch mit und leitete die Gruppe zu den gospeltypischen Bewegungen an, was dem Zuhörer einen lockeren und authentischen Eindruck vermittelte. Man gewann das Gefühl, als hätte die ganze Truppe, inklusive den Instrumentalisten (E-Piano, Keyboard, Gitarre, Bass, Schlagzeug und Percussion), einfach richtig Spaß am Singen und Musizieren.

Die Golden Harps boten ihren Gästen einen kurzweiligen Abend mit freudiger Musik, aber auch mit Musik, die zum Nachdenken anregte. Und das auf einem ganz hohen Niveau.

Gelungener Adventsstart

Im Anschluss an das Konzert lud die Frauengemeinschaft bei Glühwein und Adventsgebäck zum Verweilen auf dem winterlichen Kirchplatz ein – ein rundum gelungener, schöner Start in den Advent.

Autor:
Nadine Dierle

- Anzeige -

Videos

Haushalt mit 34 Millionen Euro in Zell beschlossen - 16.01.2018

Haushalt mit 34 Millionen Euro in Zell beschlossen - 16.01.2018

  • Umfrage: In welchem Parhaus parken Sie? - 16.01.2018

    Umfrage: In welchem Parhaus parken Sie? - 16.01.2018

  • Brückensanierung zwischen Freistett und Gambsheim - 16.01.2018

    Brückensanierung zwischen Freistett und Gambsheim - 16.01.2018

  • Thomas Schwertel verstarb an Herz-Kreislaufversagen - 15.01.2018

    Thomas Schwertel verstarb an Herz-Kreislaufversagen - 15.01.2018

  • Storchennest von Kirche entfernt - 15.01.2018

    Storchennest von Kirche entfernt - 15.01.2018