Neue Attraktion für Seebach

Hornisgrinde erhält ein modernes Ausflugslokal

14. November 2017
&copy Architekturbüro Vögel&copy Nicole Rendler

Seebach bekommt eine neue Attraktion. Am höchsten Punkt des Nordschwarzwaldes entsteht ein modernes Ausflugslokal, im direkt benachbarten Hornisgrindeturm richtet der Nationalpark Schwarzwald außerdem eine Rangerstation ein. Sogar ein Hotel ist möglich.

Kalte Nebelschwaden ziehen am Fuße des Hornisgrindeturms oberhalb des Mummelsees entlang. Mehrere alte und leerstehende Gebäude prägen den derzeit recht ungemütlichen Ort, der sich jedoch bald zu einem attraktiven Ausflugsziel mausern soll.  Die Pläne dafür hält Markus Huber in den Händ...
Jetzt kostenlos registrieren und weiterlesen
Registrieren Sie sich noch heute bei Baden Online und lesen Sie alle Beiträge.
Autor:
Nicole Rendler

- Anzeige -

Mehr zum Thema

Obwohl die Hornisgrinde nicht mehr zum Gebiet des Nationalparks Schwarzwald zählt, möchte dieser...

Videos

Stadt Offenburg wird 13 Millionen Euro in Klimaschutz stecken - 17.11.2017

Stadt Offenburg wird 13 Millionen Euro in Klimaschutz stecken - 17.11.2017

  • Frontalzusammenstoß zwischen Achern und Kappelrodeck - 17.11.2017

    Frontalzusammenstoß zwischen Achern und Kappelrodeck - 17.11.2017

  • Brandserie in Bohlsbach: Polizei ermittelt gegen vier junge Männer

    Brandserie in Bohlsbach: Polizei ermittelt gegen vier junge Männer

  • Frontalzusammenstoß zwischen Achern und Kappelrodeck - 17.11.2017

    Frontalzusammenstoß zwischen Achern und Kappelrodeck - 17.11.2017

  • 75-Jährige stirbt beim Überqueren der Hauptstraße in Renchen

    75-Jährige stirbt beim Überqueren der Hauptstraße in Renchen