Seniorenadventsfeier

Jung unterhält Alt in Großweierer Schlossfeldhalle

Autor: 
Reinhard Brunner
Lesezeit 2 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
12. Dezember 2019

Der Nachwuchs unterhielt die Besucher der Seniorenadventsfeier in Großweier. ©Reinhard Brunner

Schöne Stunden mit erfrischender Unterhaltung durch den Kindergarten und die Schlossgartenschule nebst Beiträgen vom „Chor Großweier“ erlebten zahlreiche Senioren ab 70 Jahren bei der Weihnachtsfeier in der Schlossfeldhalle. Eingeladen hatte die Ortsverwaltung. 

Gekonnt nahm OB Klaus Muttach die Zahl 70 auf und blickte zurück auf das, was es damals gab und was sich seither verändert hat. Kaplan Manuel Gärtner ging auf die Botschaft des Advent ein. 

Ein tolles Unterhaltungsprogramm bot anschließend der Nachwuchs: Zum Auftakt klären Schlossgartenschüler, angeführt von Rektorin Gabriele Vath, mit Liedern, Gedichten und einem Rap, was Weihnachten ist. Auf jeden Fall, so die Kinder, ist Weihnachten mehr als nur eine bunte Lichtershow. 

Die Kindergartenkinder mit ihrer Leiterin Viktoria Sutterer widmeten sich gesanglich und mit Instrumenten begleitet dem Märchen Sternthaler. Mit einem bunten Melodienstrauß aus bekannten Weihnachtsliedern wartete der „Chor Großweier“ mit Dirigent Joan Ciolacu auf. 

Einen Rückblick auf 2019 bot Ortsvorsteher Helmut Huber, beginnend mit dem Dreikönigslauf und der Rad- und Genusstour mit Genusstopp an der Schlossfeldhalle im September. Auch politisch habe sich einiges getan, so Huber, denn im Mai fanden die Kommunalwahlen statt und ein neuer Ortschaftsrat wurde gewählt, der sich zu zehn öffentlichen und sieben nicht öffentlichen Sitzungen traf. 

- Anzeige -

Auch zeigte Huber auf, was sich in Großweier baulich getan hat. So wurde der zweite Bauabschnitt der Straße Im Hesselbach für 785 000 Euro fertig gestellt. Die Schlossgartenschule erhielt eine neue Fensterfront für 150 000 Euro und die Feuerwehr ein neues Fahrzeug für 210 000 Euro. Schade sei, dass die Aussiedlung der Spedition Deichelbohrer nicht erfolgreich war, womit man das Baugebiet Rondell-Nord nicht weiter verfolgen könne. 

Aktuell 1642 Einwohner

Ferner berichtete Huber über 1642 Einwohner im Ort, 12 Geburten, 19 Sterbefällen und fünf Eheschließungen. Älteste Einwohnerinnen sind Erika Bartz mit 99, Ella Frietsch mit 96 und Fatima Adam mit 96 Jahren. Älteste männliche Einwohner sind Gerhard Skerra (90), Erhard Krumm (89) und Leo Federle (88). 

In seinem Ausblick nannte Huber die Verwirklichung des Baugebiets Hagmatt-West und den Ausbau des dritten Bauabschnitts der Straße Im Hesselbach.

Weitere Artikel aus der Kategorie: Achern / Oberkirch

vor 3 Stunden
50 Veranstaltungen sind vorgesehen
Volles Programm mit 50 Veranstaltungen in der neuen Saison in Achern. Zuschauerkapazitäten werden im Bürgersaal und der Schloßfeldhalle begrenzt. Alfons tritt zweimal auf.
vor 6 Stunden
Oberkirch
Die Erweiterung des Kindergartens Schwester Giovanna läuft planmäßig. Um den Innenausbau zügig voranzubringen, ziehen Kinder und Erzieherinnen ab Montag für eine Woche um.
vor 6 Stunden
Oberkirch-Ödsbach
Vor 100 Jahren wurde als Zufahrt zum Giedensbach die Brücke an der Einmündung des Ödsbach gebaut. Jetzt steht das neue Bauwerk, das für eine Nutzungsdauer von 80 Jahren ausgelegt ist.
vor 9 Stunden
Anhaltende Unzufriedenheit
Zahlreiche Schreiben belegen die Unzufriedenheit mehrerer Seebacher im Umfeld des Sägewerks. Doch ein Vor-Ort-Termin mit allen Vertretern kam bisher nicht zustande, der Beschwerdeführer wartet auf eine Antwort. Dafür kam nun aus dem Rathaus eine überraschende Neuigkeit.
vor 12 Stunden
Antragsteller fehlt Verständnis für Ablehnung
Marcel Körner, bekannt durch sein Wollschweingehege in Honau, wollte nun in dem Rheinauer Ortsteil auch Legehennen Freilauf ermöglichen. Doch der Ortschaftsrat möchte die Widmung des Grundstücks als Streuobstwiese dafür nicht aufgeben.
vor 15 Stunden
ARZ-Serie „Aus dem gleichen Holz“ (4)
ARZ-Serie „Aus dem gleichen Holz“ (4): Roland und Edgar Gleiß mussten früh Aufgaben rund um den SV Fautenbach übernehmen und bei Umbauten des „Sporthiisel“ helfen. 
vor 17 Stunden
Beliebter Wohnmobilstellplatz
Wohnmobilstellplätze im Renchtal erfreuen sich großer Beliebtheit. Auf den Platz am Oberkircher Renchtalstadion kommen viele „Wiederholungstäter“.
vor 17 Stunden
Achern
Nach dem Auszug der Tagespflegestätte des Caritasverbands aus der Kirchstraße 25 in Achern organisiert sich die Seelsorgeeinheit neu. Der Umbau beginnt nach den Sommerferien.
vor 20 Stunden
Gewinn für die Sicherheit
Die Ibacher Bürger freuen sich über die neue Ampelanlage an der B28, die rege angenommen wird. Und dank eines Radweges musste die Stadt Oppenau nicht einen Cent dafür ausgeben.
vor 20 Stunden
Corona-Krise in Draveil
Die Maßnahmen gegen das  Corona-Virus bestimmen auch den Sommer in Oberkirchs französischer Partnerstadt Draveil und schränken das Leben der Menschen ein.
vor 20 Stunden
Wie die Mäschbacher schwätze
Wolfgang Klumpp hat eine Sammlung Mösbacher Dialektwörter zusammengetragen. Das Werk ist in der Ortsverwaltung und im Heimatmuseum zu erstehen. Es bewahrt die ortstypischen Wortschöpfungen.
vor 20 Stunden
Ferienjob
Seit Ende Juli sind Sommerferien: Viele Schüler möchten die Zeit dazu nutzen, etwas Geld zu verdienen. Aber bieten Firmen im Renchtal dieses Jahr überhaupt Ferienjobs an?

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • Das Einrichtungshaus mitten in der Stadt: Möbel Seifert bietet nach einem Sortimentsumbau eine große Auswahl an Küchen-, Wohn- und Esszimmer Möbel an.
    vor 20 Stunden
    Möbel Seifert bietet nach Sortimentsumbau noch mehr Auswahl
    Möbel Seifert, das Möbel- und Einrichtungshaus im Herzen Acherns, kann auf über eine 133-jährige erfolgreiche Firmengeschichte zurückblicken. Das Familienunternehmen bietet auf fünf Etagen und einem Sortimentswechsel jede Menge tolle Angebote namhafter Möbelmarken zu überraschend günstigen Preisen.
  • Das Schlafzimmer als Wohlfühlort: Der D&K Sonderposten Großhandel in Gengenbach hat alles rund um den gesunden Schlaf im Sortiment.
    10.08.2020
    Himmlisch schlafen mit dem D&K Sonderposten Großhandel in Gengenbach
    Eine qualitativ hochwertige Matratze ist die beste Basis für erholsamen Schlaf. Und die muss nicht teuer sein: Diesen Beweis tritt der D&K Sonderposten Großhandel in Gengenbach an. Er präsentiert aktuell noch auf 120 Quadratmetern, ab August auf rund 500 Quadratmetern, alle Arten von Matratzen...
  • 07.08.2020
    Auf dem Gelände der Möbelschau Offenburg hat am Mittwoch der erste Outdoor-Funpark im Raum Offenburg eröffnet. Auf über 1000 Quadratmetern Fläche können sich Besucher auspowern.
  • Die Bereiche JOOP! LIVING ROOM, DINING ROOM, BEDROOM und BATHROOM sprechen dieselbe Designsprache und verschmelzen perfekt zu harmonischen Wohnwelten.
    23.07.2020
    Premium-Kollektion bei Möbel RiVo
    Möbel RiVo ist eine der führenden Adressen für anspruchsvolles Einrichten in der Region. Das Möbelhaus in Achern-Fautenbach steht seit mehr als 40 Jahren für geschmackvolles Wohnen und ist Partner ausgewählter Marken. So zählt Möbel RiVo zum exklusiven Kreis an Möbelhäusern in Deutschland, der die...