Appenweier

Kinderbetreuung: Appenweier ist gut aufgestellt

Autor: 
Fritz Bierer
Lesezeit 3 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
21. Juli 2017

Beim Kindergarten »St. Konrad« in Nesselried, im Eigentum der katholischen Kirche, läuft aktuell eine Überplanung der Räumlichkeiten und des Platzangebotes, berichtete Hauptamtsleiter Fritz Langenecker dem Gemeinderat. ©Kevin Bierer

Eine Betreuungsquote von 53,5 Prozent bei den Kindern im Alter von einem bis drei Jahren meldete Hauptamtsleiter Fritz Langenecker am Montag dem Gemeinderat, als er den Bedarfsplan für 2017/2018 präsentierte. Damit ist Appenweier über dem Landes- und Kreisdurchschnitt. 
 

»Wir haben zwar nicht mehr viele Kapazitäten, aber auch keine Probleme. Wir erfüllen den Rechtsanspruch und das ist wichtig«, kommentierte Bürgermeister Manuel Tabor am Montag im Gemeindeparlament den Kindergarten-Berdarfsplan für das kommende Jahr.  Auch was die Flexibilität angeht, so das Gemeindeoberhaupt, sei man gut aufgestellt.
Im Bereich der Kleinkinderbetreuung für das anstehende Kindergartenjahr, das von September 2017 bis August 2018 geht, meldete Hauptamtsleiter Fritz Langenecker eine »gute Nachfrage und Auslastung« von angebotenen U3-Plätzen. Der Kinderhort »Vogelnest« in Appenweier hatte sich mit dem Umzug 2015 aus den Räumen in der Bahnhofstraße in das kommunale Gebäude in der Bachstraße 6 auf den veränderten Bedarf im Kleinkindbereich eingestellt. 
Seit letztem Jahr biete das Vogelnest in Appenweier 42 Plätze. »Die sind nach dem heutigen Stand für das kommende Kindergartenjahr gut ausgebucht«, berichtete Langenecker dem Gremium. 
Erhöhte Nachfrage
Im Bereich des Vogelnestes in Urloffen habe die Veränderung der Platzzahl auf 12 und die Erhöhung des Stundenangebotes auf 7,5 Stunden, und damit auf eine Ganztagesbetreuung, zu einer Verbessertung der Nachfrage geführt. »Die Einrichtung ist im anstehenden Kindergartenjahr gut belegt. Bei beiden Einrichtungen der Vogelnest gGmbH gibt es aktuell keine Wartelisten«, erklärte Fritz Langenecker.
Für den Bereich der Tagesmütter meldete der Hauptamtsleiter eine Steigerung auf 12 Plätze bei inzwischen sechs aktiven Müttern in Appenweier. »Der Tagesmütterverein versucht weiterhin mit der Gemeinde über Inserate die örtliche Versorgung zu verbessern und weiter auszubauen. Hier bleibt das Angebot unter der Nachfrage«, so Langenecker.
Im Kindergarten »St. Konrad« in Nesselried bleibt es auch im kommenden Jahr bei zehn genehmigten Kleinkinderplätzen. Hier laufe derzeit, so Langenecker, eine Überplanung der Räumlichkeiten und des Platzangebotes durch den Träger, die katholische Kirche, in Absprache mit der Gemeinde. 
Beim Schwarzwaldkindergarten in Appenweier bleibt es laut Bedarfsplan bei 20 Kleinkindplätzen, davon eine reine Kleinkindgruppe mit 12 Plätzen. »Die übrigen acht Plätze werden in einer gemischten Kindergartengruppe vorgehalten«, informierte Fritz Langenecker und fasste zusammen: »Die Betreuungsquote der Kinder im Alter von einem bis drei Jahren beträgt 53,51 Prozent und liegt damit über dem Landes- und Kreisdurchschnitt.«
Temporärer Mehrbedarf
Mit Blick auf die Betreuung der Kindergartenkinder in den fünf Einrichtungen der Gesamtgemeinde Appenweier kam Fritz Langenecker zu dem Schluss, dass die Kinderzahlen und Voranmeldungen speziell im Ortsteil Urloffen aktuell einen temporären Mehrbedarf  ergeben und die Umwandlung bei der Kleinkindgruppe in eine reguläre Gruppe notwendig macht.
»Mit der vorgesehenen Änderung ist die Gemeinde in der Lage, auch im Kindergartenjahr 2017/2018 bedarfsgerecht, entsprechend der Entwicklung unserer Kinderzahlen zu reagieren und die gewünschte Zahl von Kleinkind- und Kindergarten-Betreuungsplätze anzubieten«, so das Fazit des Hauptamtsleiters am Montagabend.

Weitere Artikel aus der Kategorie: Achern / Oberkirch

vor 22 Stunden
»Im Einsatz für die Jugend« Teil 6
Mit Frank Blechner hat der SV Freistett seit acht Jahren einen sehr engagierten Jugendleiter, der aktuell auch die E-Jugend in der neuen Spielgemeinschaft SG Freistett mit Lichtenau und Scherzheim zweimal pro Woche trainiert. Ansprechpartner ist er für alle von den Bambini bis zur A-Jugend.
24.08.2019
Projekt von Frank König
Der Acherner Filmemacher Frank König plant weitere Projekte. Unter anderem soll eine Dokumentation über die Badische Revolution entstehen.  
24.08.2019
Bauarbeiten gehen weiter
In Stadelhofen geben sich in diesem Jahr die Bauarbeiter an zwei Großbaustellen die Klinke in die Hand: Nachdem die Arbeiten an der Ortenaustraße nun fertig sind, geht es ab Montag, 26. August, mit der Sanierung des Kirchplatzes weiter.  
24.08.2019
ARZ-Geflüster
Heute geht es im ARZ-Geflüster, um die perfekte Werbung für den Tourismus im Renchtal und die Stadt Oberkirch und warum Sasbach auf zwei Profifußballer besonders stolz ist.
24.08.2019
»Plant for the Planet«
Bäume pflanzen für den Klimaschutz: Das ist das Ziel der weltweit agierenden Kinder- und Jugendinitiative »Plant for the Planet«. Im November machten erstmals auch rund 70 Kinder aus Bühl mit und pflanzten 40 Zwetschgenbäume der Sorte Bühler. Bei dieser Aktion ist es aber nicht geblieben: Ein Teil...
24.08.2019
Stadt Achern setzt Prioritäten
Die neue Einbahnstraßenregelung in der Johannesstraße in Oberachern gefällt einigen Bürgern nicht. Die CDU-Stadträte Rosa Karcher und Josef Seifermann aus Oberachern gehören dazu. Die Stadt Achern reagiert auf die Kritik mit einer deutlichen Stellungnahme.
24.08.2019
De Pankraz
Staunend beobachtet der Pankraz, wie heutzutage Kommunikation per Handy oder Smartphone funktioniert. Zu dem Thema ist ihm besonders ein Silvesterabend in Erinnerung.
24.08.2019
Viele Gäste und Nachbarn gratulierten
Der Tradition folgend stellten Mitarbeiter des Gemeinde-Bauhofes der neu gewählten Ortsvorsteherin von Urloffen, Pamela Otteni-Hertwig, einen geschmückten Maien vor ihrem Wohnhaus.
24.08.2019
Tour durch den Wahlkreis
 Die mehrtägige August-Radtour durch den Wahlkreis führte den Landtagsabgeordneten Willi  Stächele auch in die Grimmelshausenstadt Renchen. 
24.08.2019
Ehrenamtliches Engagement seit über 60 Jahren
Ehrenamtliche Arbeitseinsätze an der Blosenkopfkapelle haben eine mehr als 60-jährige Tradition und einen bestimmten Grund. Denn die Kapelle soll ein Gedenken an die Opfer der Weltkriege sein.   
23.08.2019
Seniorenzentrum Appenweier
Voraussichtlich im Sommer 2020 ist Spatenstich für das von den Seniorendiensten Appenweier & Urloffen gGmbH geplante Seniorenzentrum an der Appenweierer Poststraße, das rund 12 bis 13 Millionen Euro kosten wird. Für 15 solitäre Kurzzeitpflegeplätze wurden vom Landes-Sozialministerium bereits  ...
23.08.2019
Starke Nachfrage nach Büchern
Die langen Sommerferien sind für viele Renchtäler die schönste Zeit des Jahres. Und die wird gerne genutzt, um endlich mal wieder ein Buch zu lesen, wobei die Vorlieben weit auseinandergehen.   

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • 21.08.2019
    Kopf frei bekommen, Seele baumeln lassen
    Was machen Arbeitnehmer nach der Arbeit? Wie wär's damit, den Kopf frei zu bekommen und Spaß zu haben! Perfekt geeignet dazu ist die Afterwork-Party des Ortenauer Weinkellers am 5. September. Kommen mehrere Mitarbeiter einer Firma, gibt's eine Flasche Wein gratis.
  • 06.08.2019
    Ratgeber
    Was tun, wenn eine Krise in unser Leben bricht? Der Ortenberger Unternehmer Joachim Schäfer hat mit der Insolvenz seiner Firma genau das durchleben müssen – und einen Weg heraus gefunden. Seine Erkenntnisse teilt er nun in einem Buch, das nicht ein Autor, sondern nur er schreiben konnte, wie...
  • 02.08.2019
    Manufaktur für orthopädische Leistungen
    Am Wochenende beginnt der Spielbetrieb in der Fußball-Oberliga Baden-Württemberg. In den kommenden Wochen folgen dann auch die anderen Ligen. Um die Saison durchhalten zu können, brauchen die Sportler eine gute Fitness, Gesundheit - und das individuell angepasste Schuhwerk. Dieses ist Voraussetzung...
  • 31.07.2019
    Medizin, Kosmetik, Naturheilkunde
    Wer krank ist oder eine Beratung zu medizinischen Themen braucht, für den ist oft die Apotheke die erste Anlaufstelle. Die Stadt-Apotheke in Offenburg, die Apotheke am Storchenturm in Lahr und die Apotheke am Klinikum in Lahr bieten als Partner-Apotheken neben einer freundlichen und qualifizierten...