Auszeichnung in der Hauptversammlung

Kneippverein Ottenhöfen-Seebach dankt treuen Mitgliedern

Autor: 
Klaus Huber
Lesezeit 2 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
28. September 2021
Für ihre 40-jährige Mitgliedschaft im Kneippverein Ottenhöfen-Seebach dankte Vorsitzende Gerda Kimmig Jubilaren. Mit im Bild sind Ottenhöfens Bürgermeister Hans-Jürgen Decker (links) und Elke Lamm als Vertreterin von Seebach (links).

Für ihre 40-jährige Mitgliedschaft im Kneippverein Ottenhöfen-Seebach dankte Vorsitzende Gerda Kimmig Jubilaren. Mit im Bild sind Ottenhöfens Bürgermeister Hans-Jürgen Decker (links) und Elke Lamm als Vertreterin von Seebach (links). ©Klaus Huber

Seit 40 Jahren gibt es den Kneippverein Ottenhöfen-Seebach. In der Hauptversammlung wurden dazu insbesondere die Gründungsmitglieder ausgezeichnet.

Auch beim Kneippverein Ottenhöfen-Seebach hatte die Corona-Pandemie die Aktivitäten weitgehend lahmgelegt. Das wurde in der Hauptversammlung im Hotel Sternen deutlich. Gerda Kimmig, die Vorsitzende des 110 Mitglieder zählenden Vereins, skizzierte anlässlich des Kneipp-Jubiläumsjahres „200 Jahre Sebastian Kneipp“ dessen Werk mit den zugrundeliegenden Leitsätzen.

„Die Natur ist die beste Apotheke“ verkündete der Gründer schon damals. Sein Grundkonzept umfasse heute die fünf Elemente Wasser, Bewegung, Ernährung, Heilpflanzen und Lebensordnung. Ausführlich erläuterte sie die Bedeutung der Heilkräuter, die heilende Funktion des Wassers, die Umsetzung und Anwendung der Kneippschen Anwendungen zu Hause sowie die Kneippsche Lebensführung. Kneipp sei jedoch „viel mehr als nur Wasser“, schließlich sei seit Dezember 2015 das Kneippen Kulturerbe der Unesco.

- Anzeige -

Gerhard Bär, der dem Verein zu seinem 40-jährigen Bestehen gratulierte, schilderte die Verhältnisse in den Anfangsjahren, auch im Hinblick auf den Fremdenverkehr mit dem Trend zu einem lebendigen Urlaub, was für Gäste ebenso wie für Einwohner eine Bereicherung darstellte. Der Tätigkeitsbericht von Maria Bohnert enthielt neben Stammtischen ein vielfältiges Programm von Wanderungen, Vorträgen und Kursen sowie im September 2019 mit dem Kneippverein Achern ein Wellness- und -Wohlfühl-Wochenende in Bad Wörishofen, bis Corona das Vereinsleben weitgehend zum Erliegen brachte.

Ottenhöfens Bürgermeister Hans Jürgen Decker, der dem Verein zum runden Geburtstag gratulierte, honorierte, dass in ihm „Geist, Körper und Seele in Einklang sind“. Elke Lamm dankte den Mitgliedern, die sich um die Pflege des Kräuterbeets in Seebach kümmerten.

Hintergrund

Treue Mitglieder geehrt

Für 40 Jahre Mitgliedschaft erhielten Gerhard Bär, Margit Decker, Karola End, Hildegard Fantoli, Charlotte Käshammer, Gisela Kohler, Gerhard Köninger, Ursula Schmalz, Ingrid Bäuerle-Welle sowie Heinz und Rita Springmann eine Urkunde samt Brosche in Gold. Auf zehn Jahre im Verein blicken Sofie Bäuerle, Joachim und Susanne Fantoli, die Familien Horn und Kimmig, Elvira Knaub, Karola Oster, Renate Pillin, Rosemarie Braun und Lioba Käshammer zurück. Nachträglich zum 25. Mitgliedsjahr – mittlerweile sind es bereits 26 – wurde Reinhard Schmälzle gedankt. hu

Weitere Artikel aus der Kategorie: Achern / Oberkirch

Bettina Storks brachte in ihrer Lesung dem Publikum die Künstlerin und Muse Dora Maar näher.
vor 17 Minuten
Literaturtage Oberkirch
Sie war Picassos Muse und Geliebte, zugleich aber auch eine Künstlerin, die um Selbstbestimmung rang. Mit Dora Maar und ihren zwei Gesichtern befasste sich Autorin Bettina Storks bei den Literaturtagen.
Der Historische Verein in Freistett konnte vor der Auflösung bewahrt werden, von links Reinhold Durban, Uta Heidt (stellvertretende Vorsitzende), Rudolf Hänßler und Vorsitzender Klaus Fritz.
vor 2 Stunden
Historischer Verein
Die Mitgliedergruppe Rheinau des Historischen Vereins für Mittelbaden hat ein bewegtes Jahr ­hinter sich und möchte unter anderem ein Sippenbuch über Rheinau und seine Ortsteile erstellen.
Die Freie Wählergruppe Ottenhöfen verabschiedete Otto Schnurr als Obmann und ernannte ihn für sein jahrzehntelanges Wirken zum Ehrenmitglied, von links Obmann Alois Huber, Monika Schnurr, Otto Schnurr und Obmann Ulrich Bell.
vor 2 Stunden
Otto Schnurr geehrt
Bei der außerordentlichen Mitgliederversammlung des Schwarzwaldvereins Achern waren zu ­wenige Mitglieder anwesend, um über eine Auflösung entscheiden zu können.
Sie stellten Leo Kohles Werk und Leben vor: von links Architekt Jochen Schweiker, Künstler Rainer Braxmaier, Künstler Manfred Grommelt und Archivarin Irmgard Schwanke.
vor 2 Stunden
Der Mann mit der Fliege
Mit einem Anekdotenabend rund um Leo Kohle ergänzten Rainer Braxmaier, und die Kohle-Schüler Jochen Schweiker und Manfred Grommelt die Ausstellung „75 Jahre Schaffende Künstler im Renchtal“
Sie bilden den Vorstand des VdK Oberkirch: von  links Dieter Roth, Hans-Georg Wulf, Rosemarie Kreider, Maria Nicolai,  Klaus Kruse, Hubert Grunwald, Horst Marksch, Christa Debatin, Michael Schreiber, Gerhard Blaschke, Marie-Anne und Wolfgang Lacherbauer.
vor 2 Stunden
Oberkircher Ortsverein zog Bilanz
Der Sozialverband VdK hat am Montag im „Pfauen“ die Bilanz der Jahre 2019 und 2020 gezogen. Vorsitzender Wolfgang Lacherbauer sah im Verein einen starken Partner für diejenigen, die in Sachen Rente und Sozialleistungen Hilfe brauchen.
Seinen letzten großen Auftritt hatte das Helmlinger Rhinschnoog-Theater beim Straßenfest vor zwei Jahren.
vor 2 Stunden
Nach 24 Jahren
In den vergangenen Jahren hatte das Rhinschnoog-Theater keine eigenen Veranstaltungen mehr. Die anfänglich vorhandene Euphorie ist inzwischen verflogen.
Martin Geiger: „Wir verdaddeln Zeit, ohne es zu merken.“
vor 9 Stunden
Martin Geiger aus Achern:
Nach weltweiter Facebook-Störung: Der Acherner „Produktivitätsexperte“ Martin Geiger rät zu einem bewussteren, verantwortungsvolleren Umgang mit sozialen Medien.
Der verkaufsoffene Sonntag zog ein breites Publikum in die Oberkircher Innenstadt.
vor 12 Stunden
Verkaufsoffener Sonntag in Oberkirch
Der Mantelsonntag hat das Leben zurück in Oberkirchs Innenstadt gebracht. Bei schönstem Sonnenwetter genossen die Besucher das Einkaufsvergnügen und das Flair der Innenstadt mit zwei Märkten. Das weckte Erinnerungen.
Der geschäftsführende Vorstand des Sportvereins Oberkirch: von links Hannes Baumann (Schatzmeister), Volker Klingler (Vorstand Organisation), Manuel Boschert (Vorstand Sport) und Jochen Welle (Vorsitzender).
vor 15 Stunden
Spieler verzichteten auf Geld
Starken Zusammenhalt demonstrierte der Sportverein Oberkirch am Freitag bei der Mitgliederversammlung. Die erste Mannschaft verzichtete während des Lockdowns auf Geld.
Der Weg in die Zukunft des Acherner Schwarzwaldvereins bleibt ungewiss – hier ein Wegweiser mit Wanderzielen rund um Achern und der Gelben Raute des Schwarzwaldvereins.
vor 17 Stunden
Auflösung erst einmal verschoben
Bei der außerordentlichen Mitgliederversammlung des Schwarzwaldvereins Achern waren zu ­wenige Mitglieder anwesend, um über eine Auflösung entscheiden zu können.
Simon Dreher ist der neue Vikar in der katholischen Kirchengemeinde Achern. Er leitet die Kreuzundmehr-Gottesdienste, die diesen Sonntag wieder beginnen.
23.10.2021
Nachfolger von Manuel Gärtner
Der 32-jährige Priester ist seit September in Achern und betreut auch die neue Reihe der Kreuzundmehr-Gottesdienste, die am Sonntag mit Fred Ritzhaupt fortgesetzt werden..
Landtagsabgeordneter Bernhard Mettenleiter (rechts) war zu Gast bei den Oberkircher Grünen.
23.10.2021
OB-Wahl 2022/23
Beim Stammtisch der Grünen Oberkirch/Renchtal im „Salmen“ in Ringelbach war Landtagsabgeordneter Bernd Mettenleiter zu Gast. Die Grünen bezogen Stellung zu aktuellen Themen.

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • Individuell planbar: PLAMENCO-Decken lassen sich wie hier mit LED-Tunable-White-Stripes problemlos kombinieren. Die LED-Stripes sind stufenlos dimmbar von Tageslichtweiß bis Warmweiß.
    21.10.2021
    Individuell Wohnen mit Plameco-Lehmann in Zell a.H.
    Modernisieren kann so einfach sein – wenn man den richtigen Partner zur Seite hat. So bekommen Räume mit neuen Decken von PLAMECO beispielsweise eine ganz neue Ausstrahlung. Ihre neue (T)Raumdecke gestaltet PLAMECO-Lehmann in Zell a.H meist. in nur einem Tag!
  • Inhaber Simon Zimmer und Ehefrau Juliane bieten am verkaufsoffenen Sonntag ein ganz besonderes Halloween-Programm.
    21.10.2021
    Küchen Baum, Achern, lädt zum Halloween-Event am 31. Oktober
    Nein, zum Gruseln ist es nicht, was die Kunden im stets aktuellen Showroom in Achern erwartet. Im Gegenteil: Mit einem bunten Themen-Programm machen Information und Beratung der ganzen Familie Spaß.
  • Das Team der Immobiliengruppe R.G. Brüning Immobilien GmbH kennt den Immobilienmarkt in Baden genau. Es schnürt ein Komplettpaket vom Angebot bis zum Verkauf. 
    21.10.2021
    Immobiliengruppe R.G. Brüning Immobilien GmbH: Ihr Partner
    Der Immobilienmarkt ist schwierig geworden und hat sich zum Verkäufer-Markt entwickelt. Aber: Nach welchen Kriterien richten sich reelle Preise in der Region? Antworten können da nur Experten wie die Immobiliengruppe R.G. Brüning Immobilien GmbH geben. 
  • Für viele Familien wird der Traum aktuell wahr: das eigene Häuschen.
    20.10.2021
    Wohneigentum: Eine gute Investition in die Zukunft
    Wenngleich Bau- und Materialpreise steigen, legten die Baugenehmigungen im ersten Halbjahr 2021 im Vergleich zum Vorjahr noch einmal deutlich zu, so Handwerkskammerpräsident Johannes Ullrich. Investiert werde in Neu- und Umbauten sowie in Sanierungen.