Stadt hält an Programm fest

Kultur in Achern: Vorsicht ja, totaler Verzicht nein

Autor: 
Redaktion
Lesezeit 2 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
17. Oktober 2020

Wortakrobat Nektarios Vlachopoulos tritt am 24. Oktober in Großweier auf. ©Marvin Ruppert

Die Stadt Achern wird trotz steigender Infektionszahlen ihr Kulturprogramm aufrechterhalten, da ein schlüssiges Hygienekonzept vorliege. Einschränkungen dürften nicht übers Ziel hinausschießen.

 Die Stadt Achern bietet weiterhin ihr Kulturprogramm über die Konzertreihe Alte Kirche Fautenbach sowie über die Veranstaltungsreihe „gong Achern“ an. 

„Wir sind uns bewusst, dass die Umsetzung des Hygienekonzeptes von ganz besonderer Bedeutung ist. Neben Einzelpersonen können auch kleine feste Gruppen zusammensitzen, sie haben dann aber einen Abstand von 1,50 Metern zum nächsten Nachbarn. Außerdem ist das Tragen von Mund- und Nasenschutz zwingend vorgeschrieben, dieser darf nur am Platz abgenommen werden“, erläutert Oberbürgermeister Klaus Muttach.  

Kein Verzicht auf Kultur

- Anzeige -

Die Stadtverwaltung habe sich sehr intensiv damit auseinandergesetzt, ob das Kulturprogramm fortgeführt werden soll. Da alle gesetzlichen Vorgaben und Hygienevorschriften eingehalten werden können, habe man sich zu diesem Schritt entschlossen. „Corona verlangt besondere Vorsicht, aber nicht den Verzicht auf Lebensfreude“, so Muttach.

Die aktuellen Einschränkungen dürfen nicht über das Ziel hinausschießen. „Lieb gewonnene Veranstaltungen wollen wir mit der gebotenen Vorsicht weiterhin aufrechterhalten“, so der OB zur Entscheidung, die kulturellen Angebote mit deutlich reduzierten Besucherzahlen und strengen Hygienevorschriften weiterhin anzubieten.

Unter Einhaltung der Corona-Vorschriften startet daher das städtische Kulturprogramm mit Nektarios Vlachopoulos, Slampoet, Humorist und ehemaliger Deutschlehrer. Sein Programm „Ein ganz klares Jein“ zeigt er am Samstag, 24. Oktober, in der Schlossfeldhalle Großweier. Beginn ist um 20 Uhr. 

Scharfsinnig und -züngig referiert er laut Veranstalter über die randgesellschaftlichen Probleme der äußeren Mittelschicht. In Zeiten, in denen sich das Bürgertum in einer immer schnelleren und verwirrenden Welt nach einfachen Lösungen sehnt, wird der Artikulations-Akrobat deutlich: Ein ganz klares Jein eben. 

Stichwort

Busfahrplan zum Kulturprogramm

Ein Bus bringt die Besucher am Sonntag, 18. Oktober, zur Alten Kirche Fautenbach. Die Haltestellen und Abfahrtzeiten sind: 
10.05/18.05 Uhr Tankstelle Jäger, Bühl;
10.10/18.10 Uhr Maria Linden Ottersweier; 10.13/18.13 Uhr Katholische Kirche Ottersweier;
10.18/18.18 Uhr Lender Schule Sasbach;
10.20/18.20 Uhr Hochhaus Achern; 10.22/18.22 Uhr Wilder Mann Achern; 
10.24/18.24 Uhr Adler Oberachern; 10.26/18.26 Uhr Katholische Kirche Oberachern;
10.28/18.28 Uhr Post Achern; 10.32/18.32 Uhr Badischer Hof Achern;
10.36/18.36 Uhr Bahnhof; 10.38/18.38 Uhr Zum Feldschlössel.
Die Rückfahrt findet direkt im Anschluss an die Konzerte statt. Im Bus herrscht Maskenpflicht.

Weitere Artikel aus der Kategorie: Achern / Oberkirch

vor 5 Stunden
Stadtmarketing: mehr Ladendiebstähle
Nach Einschätzungen des Stadtmarketingvereins müssen die Oberkircher Einzelhändler in den vergangenen Wochen verstärkt Diebstähle hinnehmen. Mit einer neuen Idee wollen sie Dieben nun das Leben schwer machen
vor 8 Stunden
Wegen ­Forderung des Landratsamts
Die Bürgermeister der Region und ihre Feuerwehrkommandanten diskutieren rege über die ­Forderung des Landratsamts an die Stadt Achern wegen des Brandes vom 21. August 2014.
vor 8 Stunden
Stellungnahme zum Brand 2014 in Achern
Das Umweltministerium in Stuttgart nimmt auf ARZ-Anfrage Stellung. Dabei geht es um die Forderung an die Stadt Achern, eine kontaminierte Fläche nach einem Brand von 2014 für rund 750 000 Euro zu sanieren.
vor 9 Stunden
Achern / Oberkirch
Unbekannte haben zwischen Donnerstag und Freitag in Erlach insgesamt vier E-bikes aus einem ehemaligen Kuhstall gestohlen. Ein Schaden in Höhe von 17.000 Euro entstand.
vor 10 Stunden
Achern / Oberkirch
Ein Unbekannter bricht in Keller eines Anwesens in Lauf ein und stiehlt im Wert von 5.000 Euro.
vor 11 Stunden
Totenschädel in der Baugrube
Der Schock der Grundstücksbesitzer muss groß gewesen sein, als beim Ausbaggern in einem Garten in Freistett ein Schädel zum Vorschein kam. Aus den Plänen für ein Swimmingpool wurde nichts. Die Gebeine riefen unter anderem die Kriminalpolizei auf den Plan.  
vor 11 Stunden
Renchen - Erlach
Vier Elektrofahrräder im Wert von insgesamt 17.000 Euro haben Unbekannte aus einem ehemaligen Kuhstall in Renchen-Erlach gestohlen. Die Polizei bittet um Hinweise.
vor 13 Stunden
Appenweier
In einer Flüchtlingsunterkunft in Appenweier kam es am Donnerstag zu einer gewalttätigen Auseinandersetzung. Ein 32-Jähriger soll mit einem Messer bedroht und verletzt worden sein.
vor 14 Stunden
Goodbye Renchtal (26)
Goodbye Renchtal (12): Nach seinem Studium in Mexiko City ist der Oppenauer Sebastian Braun in Mittelamerika sesshaft geworden. Seiner Familie und seiner Heimat fühlt er sich dennoch so eng verbunden wie nie, obwohl ein Ozean zwischen ihnen liegt. 
vor 14 Stunden
Bäume für Artenschutz in Renchen
Mehr Bäume sollen als Habitat für die Waldbewohner dienen, anstatt wirtschaftlich genutzt zu werden. Entsprechende Leistungen werden daher künftig in Renchen gefördert.
vor 22 Stunden
Am besten im Industriegebiet
In Renchen wird ein Neubau in einem Industriegebiet angestrebt, am besten gemeinsam mit dem Bauhof. Die Feuerwehr benötigt zudem wegen mehr Bürokratie einen Hauptamtlichen.
vor 22 Stunden
Weiteres Projekt geplant
Die neue Beregnungsanlage für den Lautenbacher Sportplatz kann in Betrieb gehen. Sie sichert die Bewässerung in trockenen Zeiten. Der Trainings- und Spielbetrieb war durch den Einbau nicht eingeschränkt. Und ein neues Projekt steht schon in den Startlöchern.

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • Bei Möbel Seifert in Achern werden fünf Jahre lang Serviceleistungen bei Polstermöbeln garantiert.
    21.10.2020
    Große Herbstaktion bei Möbel Seifert: 5 Jahre Service für neue Polstermöbel
    Möbel Seifert in Achern ist dafür bekannt, dass Angebot und Service ständig optimiert werden. Nach der Sortimentserweiterung um die HOME-Kollektionen werden aktuell bis zum 14. November Herbst-Aktionswochen geboten. Sie beinhalten Sparpreis-Angebote in allen Sortimenten sowie Serviceleistungen bei...
  • Das Team der Postbank Finanzberatung und der Postbank Immobilien Ortenaukreis.
    20.10.2020
    Das Postbank Immobilien Team Ortenaukreis bietet Kompetenz rund um die eigenen vier Wände
    Ein neuer Job in einer anderen Stadt oder unerwarteter Nachwuchs - Gründe, die eigene Immobilie zu verkaufen oder sich eine Neue zu suchen, gibt es viele. Um die Ausschau nach geeigneten Interessenten oder Angeboten schneller voranzutreiben, ist es ratsam, auf die Unterstützung von Profis zu zählen...
  • Petra Brosemer ist Immobilienfachwirtin und Inhaberin von Brosemer Immobilien in Zell am Harmersbach.
    16.10.2020
    Fair, transparent und ehrlich: Brosemer Immobilien vermittelt Werte
    Wenn ein Haus oder eine Wohnung die Eigentümer wechseln, dann ist das sehr viel mehr als nur ein Gang zum Notar. Eine Immobilie zu vermitteln heißt auch immer, zwischen Menschen zu vermitteln. „Wir können beides“, sagt Petra Brosemer, Immobilienfachwirtin und Inhaberin von Brosemer Immobilien in...
  • Die App heyObi bietet viele Vorteile für die Kunden.
    12.10.2020
    Herunterladen und 10 % Rabatt kassieren – nur im Oktober / 7 Obi-Märkte in der Region sind dabei
    Die kostenlose heyObi-App ist der digitale Begleiter im Alltag und bietet Inspiration sowie zahlreiche Tipps und Tricks rund um Haus und Garten. Registrierte Nutzer der App genießen weitere attraktive Angebote, wie zum Beispiel die digitale Beratung von Fachberatern, zielgerichtete Navigation in...