Ausgebucht

Rheinau-Mädchen lieben Ferienprogramm in Pferdepension Oser

Autor: 
Josef Budai
Lesezeit 2 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
19. August 2019

So wird’s gemacht: Mira aus Linx (10, stehend, vorne rechts) und Johanna (10, vorne knieend) aus Rheinbischofsheim striegelten die Pferde und pflegten ihre Hufe, was sehr wichtig und nicht zu unterschätzen ist, wie die Ferienkinder auf dem Pferdehof Oser lernten. ©Josef Budai

»Mein Freund das Pferd«, lautete das Motto beim Ferienprogramm der Stadt Rheinau auf der Pferdepension Oser in der Maiwaldsiedlung Memprechtshofen. An drei Tagen in Folge mit jeweils zehn Ferienkindern im Alter von 5 bis 13 Jahren waren die Termine immer ausgebucht.

»Wir hatten noch etliche Anfragen mehr, doch die Teilnehmerzahl ist auch wegen der Sicherheit begrenzt. Betreuungspersonal ist ebenfalls erforderlich«, erklärt Hofbetreiberin Daniela Oser. Gleichzeitig freut sie sich über das große Interesse an den Pferden vor allem beim weiblichen Geschlecht. Jungs waren deutlich in der Unterzahl. Mädchen und Damen sind auch auf den Wettbewerben und Turnierplätzen ganz klar in der Überzahl.

Warum Pferde gerade auf Mädchen eine besondere Anziehungskraft ausüben? Die Wissenschaft attestiert dem Reiten und dem Kontakt mit Pferden positive Auswirkungen auf Psyche und Körper. 

Einfühlsamer werden

So sieht man es auch beim Pferdehof der Familie Oser, denn Reiten fördert den Bewegungsdrang, die Grob- und Feinmotorik, die Koordination und nicht zuletzt auch das Einfühlungsvermögen der Kinder. Und das war gleich zu Beginn gefragt.
Am Anfang stand eine Grundunterweisung in »Pferdekunde«, die von den Betreuerinnen Amelie und Leonie Oser fachkundig vermittelt wurde. Im Vordergrund stand dabei das respektvolle Verhalten gegenüber den stattlichen, aber auch sehr sensiblen Tieren, genauso wie wichtige Details in Sachen Pflege und Fütterung.

- Anzeige -

Daher stand am Anfang erst mal eine Runde Striegeln und Hufreinigung an, ehe die ersten richtigen Runden auf dem Reitplatz folgten. Auffallend war dabei, wie die Kinder schon mit einer gewissen Selbstverständlichkeit und ohne Scheu im Sattel saßen und unter Hilfestellung ihre Runden drehten. Und alles ging ganz ruhig und entspannt über die Bühne, ganz ohne Handy, die pure Entschleunigung.

Hufeisen verzieren

Während eine Gruppe  hoch zu Ross unterwegs war, war für die andere Bastelzeit. Hier durften die Teilnehmer dann Hufeisen mit bunter Wolle dekorieren, die später das Kinderzimmer als Wandschmuck und Glücksbringer zieren. 

Auf dem Reitplatz ging es derweil ebenfalls abwechslungsreich weiter, wo ein einfacher Parcours mit einigen Richtungswechseln auf dem Rücken der Pferde absolviert werden durfte. Dabei hatten alle Kinder viel Spaß im Sattel, denn auch das Reiten in mehreren Sitzpositionen klappte mit der nötigen Konzentration schon sehr gut.

Nach getaner Arbeit durfte eine Erfrischung auch für die Pferde nicht fehlen. Mittags war dann der Grill in Betrieb und nach einem erlebnisreichen und kurzweiligen Tag bei der Pferdepension Oser konnte am Ende auch der Hunger der Ferienreiter gestillt werden.

Weitere Artikel aus der Kategorie: Achern / Oberkirch

vor 27 Minuten
Weinfest Lautenbach
Das Lautenbacher Weinfest startete am Freitag mit weinhoheitlichem Charme, originellen Witzen und hervorragender Blasmusik. Dabei wurde wieder der Renchtäler Witzekönigs gekürt.  
vor 3 Stunden
Dank »Blitzer« weniger Raser
Nachdem sich Anlieger seit Jahren über zu hohe Geschwindigkeiten und Lärmbelästigung in der Ulmer Ortsdurchfahrt beklagten, kam im Sommer zweimal das mobile Messgerät der Stadt Oberkirch zum Einsatz.  
vor 4 Stunden
Wettstreit um SPD-Parteivorsitz
Die Bewerber um den Parteivorsitz der SPD präsentierten sich am Samstag in Filderstadt. Nach der Veranstaltung kam die Kandidatin Nina Scheer nach Achern, um im Bürgersaal des Rathauses am Markt ihre politischen Absichten und Ziele für eine Neuausrichtung der Partei vorzustellen.
vor 4 Stunden
109 Botschafter der Region
Im Rahmen des Weinfests in Waldulm am Wochenende kamen auch wieder die Weinpaten zusammen. Zu ihrem 29. Treffen wurde der Kreis erstmals international. Denn mit Fredy Gunzinger reihte sich ein Schweizer in die große Familie von inzwischen 109 Weinpaten ein..
vor 5 Stunden
Unbändige Spiellust
Das hat Waldulm schon länger nicht erlebt: Ein musikalisches Feuerwerk im Festzelt und ein prächtiges Feuerwerk zum Abschluss des ersten Weinfesttags wegen des Jubiläums »775 Jahre Waldulm«. Für Jubelschreie im Festzelt sorgte die Band Schürzenjäger. Auch »Frank Metzger und die Jungen Böhmischen«...
vor 5 Stunden
Gemeinderat Bad Peterstal-Griesbach
Zugeständnisse müssen Bauherren, Gemeinde und Baufirmen momentan in Bad Peterstal-Griesbach machen. Zwei Baustellen kommen sich ins Gehege. Und die Probleme in der Leopoldstraße ziehen ihre Kreise.  
Um Aufforstung im Ortsteil Grimmerswald ging es am Donnerstag im Gemeinderat Seebach, der Rat lehnte sie ab. Das Bild zeigt die beantragte Aufforstungsfläche.
vor 5 Stunden
Eigentümer lehnt Alternative ab
Ein Antrag auf Aufforstung führte am Donnerstagabend im Seebacher Rat zu einer intensiven Debatte. Die Gemeinde nahm zudem Stellung zum Managementplan für das FFH-Gebiet »Schwarzwald-Westrand bei Achern«.
Das Jubelpaar Hilde und Karl Glaser aus Lauf heute.
vor 5 Stunden
Diamantene Hochzeit in Lauf
Karl und Hilde Glaser feiern heute ihre diamantene Hochzeit. In Lauf werden viele herzlich gratulieren.
vor 5 Stunden
Neu im Gemeinderat
Die Kommunalwahl im Mai hat neue Gesichter in die Gemeinderäte im Renchtal gebracht. Die ARZ stellt die 21 neuen Volksvertreter, ihre Motive und ihre Ziele montags und donnerstags in der Serie »Neu im Gemeinderat« vor. Heute: Joachim Spinner (Lautenbach).
vor 5 Stunden
Oppenau mit Heizöl versorgt
Mit Joseph Huber, wohnhaft in der Ottersbergstraße, feiert am Montag ein sehr heimatverbundener Oppenauer sein 85. Wiegenfest. Er ist durch seine Tätigkeit als Lkw-Fahrer bekannt. 
vor 12 Stunden
Infos und Attraktionen in Achern
Das Von-Drais-Straßenfest am Sonntag in Achern profitierte vom Bilderbuchwetter. Bei der 27. Auflage des sehr beliebten Fests im Gewerbegebiet Mitte boten 18 Firmen ein buntes Fest auf der Straße und in den Betrieben, jede Menge Infos und eine abwechslungsreiche Bewirtung, dazu Vorführungen und...
vor 13 Stunden
Wie der Kindergarten Bottenau Digitales nutzt
Die Erzieherinnen im Kindergarten Bottenau wollen ihre Schützlinge zu einem verantwortungsvollen Umgang mit digitalen Medien anhalten. Kindergartenleiterin Karin Walter erklärt, wo dabei die Grenzen liegen.

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • 10.09.2019
    Feiern in Dirndl und Lederhose
    Fürs Oktoberfest nach München fahren? Das muss nicht sein! Denn die »Wunderbar« in Neuried-Altenheim holt das Event am 2. und 5. Oktober stilecht in die Ortenau – im beheizten Zelt mit Maßbier, Haxn und Live-Band.
  • 06.09.2019
    Die Edelbrennerei Wurth in Neuried-Altenheim feiert Mitte September ihr 100-jähriges Bestehen. 
  • Auch eine neue Brennerei wird am 14. September eingeweiht und vorgestellt.
    30.08.2019
    Am 14. und 15. September
    Die Edelbrennerei Wurth in Neuried-Altenheim feiert Mitte September ihr 100-jähriges Bestehen. Dafür öffnet Inhaber Markus Wurth ein Wochenende lang seine Tore und bietet außerdem exklusive Editionen seiner Kreationen an. 
  • 28.08.2019
    Relaxen und Genießen im Renchtal
    Das Ringhotel Sonnenhof in Lautenbach im Renchtal begrüßt seine Gäste mit einer einzigartigen Kulisse am Fuße des Schwarzwaldes. Ob im Restaurant, bei den Spa-Angeboten, für Tagungen oder Hochzeiten – der Sonnenhof ist die ideale Adresse zum Relaxen und Genießen.