Lokales: Achern / Oberkirch

Lautsprecher und LED-Scheinwerfer sind nur zwei der vielentechnischen Raffinessen der Feuerwehr-Drohne.
vor 5 Stunden
Hilfe aus der Luft
Achern / Oberkirch.  Den Feuerwehren aus Bad Peterstal-Griesbach und Oppenau stehen nun in Ernstfällen Drohnen zur Verfügung, die den Aktiven in vielen gefährlichen Situationen effektiv helfen können.
Mit einer unvorstellbaren Verwüstung wurden die Einsatzkräfte des Hochwasserzugs Ortenau konfrontiert.
vor 8 Stunden
Hilfseinsatz in Bad Neuen­ahr
Achern / Oberkirch.  Acherns Feuerwehrkommandant Michael Wegel konnte sich bei einem Hilfseinsatz in Bad Neuen­ahr einen Eindruck von dem ungeheuren Ausmaß der Zerstörung durch das Hochwasser machen.
Mit viel ehrenamtlichem Einsatz baute der Renchener Sportschützenverein einst sein eigenes Vereinsheim im Schleifweg an der Renchn auf. Jetzt beschloss er seine Auflösung.
vor 11 Stunden
Nachwuchsprobleme, Corona und Co.
Achern / Oberkirch.  Der vor 48 Jahren gegründete Renchener Sportschützenverein ist Geschichte. Zwar beschleunigte die Corona-Krise den Niedergang, einziger Auslöser ist sie aber nicht.
Der zweite große Schritt beim Breitband in der Ortschaft Ramsbach ist begonnen und der heißt „links der Rench“.
vor 14 Stunden
Trasse „links der Rench“
Achern / Oberkirch.  Ramsbachs Ortsvorsteher Hubert Treyer informierte den Ortschaftsrat über die angedachte Trassenführung „links der Rench“ und macht weiter Druck.
Im Oktober ist eine Neueröffnung im ehemaligen „Treff“-Markt in der Hauptstraße 35 geplant. Die Ladenfläche ist inzwischen zweigeteilt.
vor 17 Stunden
Oberkirch
Achern / Oberkirch.  Ein Fachgeschäft für Hörgeräteakustik übernimmt eine Teilfläche des ehemaligen Lebensmittelmarktes in der Hauptstraße in Oberkirch. Für den größeren Teil daneben gibt es ebenfalls einen Interessenten.
Eine Sitzbank erinnert an Wolfgang Ostertag: von links Elke Ostertag, Rudolf Hans Zillgith, OB Matthias Braun und Stadtarchivarin Dr. Irmgard Schwanke.
vor 19 Stunden
Erinnerung an Wolfgang Ostertag
Achern / Oberkirch.  Der Verein „Oberkirch-Alte Stadt“ hat zur Erinnerung an den Heimatforscher Wolfgang Ostertag eine Sitzbank bei der Ölstampfe Ihringer erstellt – und damit sein Werk gewürdigt.
Der Narrenkeller in Wagshurst ist wieder eröffnet, von links Ortsvorsteher Gerd Boschert, „El Presidente“ Markus Ell (Präsident Narrenverein Houmock), Oberbürgermeister Klaus Muttach, Alexander Meßmer, Claus Roth (Sparkasse Offenburg/Ortenau), Florian Nachtsheim (Familienbrauerei Bauhöfer).
vor 19 Stunden
Narrenkeller auf Vordermann gebracht
Achern / Oberkirch.  Der Wagshurster Narrenkeller war in einem desolaten Zustand. Die Narren legten Hand hat und erhielten finanzielle Unterstützung, so dass die Räumlichkeiten nun wieder in Schuss sind.
Die Arbeiten zur Schwellen- und Gleiserneuerung auf der Achertalstrecke haben begonnen. Sie dauern bis Sonntag, 8. August.
vor 19 Stunden
Schwellenwechsel und Gleiserneuerungen
Achern / Oberkirch.  Am Montag haben die Arbeiten an den Schwellen und Gliesen der Achertalbahn in Furschenbach begonnen. Während der Arbeiten ist die Achertalbahn gesperrt, Ersatzbusse fahren.
In Folie eingepackte ehemalige Grünflächen an der L 88 bei Mösbach stellen die Vorbereitung auf den Umbau des Bereichs dar.
vor 19 Stunden
Was hat es damit auf sich?
Achern / Oberkirch.  Am Ortseingang von Mösbach fallen dicke, weiße Folien ins Auge. Hierbei handelt es sich nicht um Verpackungskunst-Projekt, sondern um eine Vorbereitung einer Baumaßnahme.
Jana Schwab (Linke Liste Ortenau) ist Mitglied des Kreistags-Ausschusses für Gesundheit und Kliniken.
vor 19 Stunden
Kreisrätin: Vorgezogene Schließung „verantwortungslos“
Achern / Oberkirch.  Linken-Kreisrätin Jana Schwab hat die Regierungspräsidentin dazu aufgefordert, die Schließung des Krankenhauses Oberkirch auszusetzen. Zunächst soll das Verwaltungsgericht ein Urteil fällen.
Startschuss für das neue Gewinnspiel: Iris Sehlinger, Geschäftsführerin des Stadtmarketingvereins Oberkirch, und Georg Börsig, Inhaber der Bücherinsel, mit den Teilnahmeflyern.
vor 19 Stunden
Neues Gewinnspiel
Achern / Oberkirch.  Unter dem Motto „Vom Warenkorb zurück zum Einkaufskorb“ hat sich der Stadtmarketingverein Oberkirch ein neues Gewinnspiel einfallen lassen. Besonders wichtig dabei: der Kassenzettel aus Oberkirch.
Die Mediathek Oberkirch testet ein neues Angebot aus.
vor 19 Stunden
Neues Angebot der Dinge
Achern / Oberkirch.  Leihen statt kaufen – nach diesem Prinzip bieten bereits viele Bibliotheken und Mediatheken Alltagsgegenstände zum Verleih an. Die Oberkircher Mediathek startet in diesem Punkt nun einen Testlauf zur Erweiterung ihres Angebots.
Glücksfall für den Kindergarten: Lucia Doll (links) wurde von den Erzieherinnen mit viel Gesang verabschiedet.
vor 19 Stunden
Erziehrin in Bad Peterstal und Griesbach
Achern / Oberkirch.  Lucia Doll war 42 Jahre lang als Erzieherin tätig, zunächst in Bad Peterstal, seit 1991 im Kindergarten St. Antonius Bad Griesbach. Jetzt wurde sie feierlich verabschiedet.
Auf einem guten Weg sieht sich der SV Appenweier. Das Vorstandsteam zeigt (hinten von links) Patrick Maier (Jugendleiter), Jochen Schirmer (Technischer Ausschuss), Felix Laible (Pressewart), Matthias Schöttler (Vorstand Verwaltung), (vorn von links) Jessica Braun (Spielausschuss Damen), Stefan Sauer (Vorstand Sport), Alexander Günter (Spielausschuss Herren) und Michael Braun (Vorstand Finanzen).
vor 19 Stunden
Bilanz für 2019 und 2020
Achern / Oberkirch.  Der SV Appenweier bilanzierte die Corona-Geschäftsjahre 2019 und 2020. Trotz Einbußen steht der Verein finanziell gut da. Der Kredit für den neuen Rasenplatz wurde sogar komplett getilgt.
Schnelles Internet soll es bald für die Gebäude auf weißen Flächen geben, die weniger als 30 Megabit pro Sekunde haben – hier die Podiumsteilnehmer von zwei Infoveranstaltungen am vergangenen Montag.
03.08.2021
Info-Termine in Achern
Achern / Oberkirch.  Beim Projekt „Breitband Ortenau“ sind zunächst die sogenannten „weißen Flecken“ im Fokus. Um die damit zusammenhängenden Probleme ging es bei Info-Terminen in Achern.
Gerade im Oberen Renchtal haben Betrüger jüngst durch sogenannte Schockanrufe versucht, an das Geld ihrer Opfer zu kommen.
03.08.2021
Schwiegersohn sei schwerverletzt
Achern / Oberkirch.  Vor allem im Oberen Renchtal versuchten Betrüger jüngst, durch Schockanrufe Geld von ihren Opfern zu ergaunern. Eine Betroffene aus Bad Peterstal erzählt von ihren Erfahrungen.
Vor genau 100 Jahren wurde der damalige Turnverein Memprechtshofen ins Leben gerufen. Das Foto zeigt die erste Turnriege im Gründungsjahr.
03.08.2021
Nach dem Krieg umbenannt
Achern / Oberkirch.  Im August 1921 wurde der damalige Turnverein Memprechtshofen gegründet – mit Fußballabteilung, um auch den Freunden des runden Leders gerecht zu werden. Pandemiebedingt kann das Jubiläum derzeit aber nicht gefeiert werden.
03.08.2021
Rheinau - Freistett
Freistett.  Ein 49 Jahre alter Sattelzugfahrer ist am Dienstagvormittag auf der L 87 bei Freistett auf Abwege geraten und hat sich hierbei festgefahren.
Wolfgang Merkel zaubert auch in diesem Jahr mit den Appenweierer Ferienkindern.
03.08.2021
Jetzt anmelden
Achern / Oberkirch.  Klein, aber fein – so präsentiert sich das rund 20 Punkte starke Ferienprogramm der Gemeinde Appenweier. In Kooperation mit Vereinen und Privatpersonen erwartet den Nachwuchs vom Zaubern, Bogenschießen bis zum Waldtag allerhand Abwechslung.
Gegen das „Einrosten“ im Lockdown haben der TV Achern und dessen Übungsleiter zahlreiche Angebote als Online-Turnen entwickelt – hier die Übungsleiterin Christine Hug-Dietrich und ihre Tochter Emilia bei der Video-Kontaktnahme mit den Turnkindern.
03.08.2021
Folge der Pandemie
Achern / Oberkirch.  Der Turnverein Achern hatte mit der Pandemie und ihren Folgen zu kämpfen. Das Ausnahmejahr 2020 hat seine Spuren hinterlassen. Das Angebot ist weiterhin breit gefächert.
Die Kirchturmglocken in Lauf werden weiter rund um die Uhr anzeigen, was die Stunde geschlagen hat. Der Gemeinderat lehnte die Abschaltung in der Nacht ab.
03.08.2021
Klares Votum im Gemeinderat
Achern / Oberkirch.  Die Laufer Kirchenglocken werden auch künftig nachts läuten. Das beschloss der Gemeinderat und lehnte damit einen Antrag einiger Bürger aus der Nachbarschaft ab.