Oberkirch

Oberkirch rüstet auf LED-Leuchten um

Autor: 
red/RK
Lesezeit 2 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
19. Oktober 2019

Moderne LED-Technik mkommt in Oberkirch zum Einsatz: Stadt und Stadtwerke Oberkirch engagieren sich seit längerer Zeit bereits aktiv für eine umweltschonende und nachhaltige Straßenbeleuchtung. ©Stadtwerke Oberkirch

In Zusenhofen wurden seit Anfang August 2018 bis Ende Juli 58 der bestehenden Straßenleuchten gegen LED-Leuchten ausgetauscht. Der Austausch  wurde dabei durch die Stadtwerke Oberkirch GmbH vorgenommen.

Das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit übernimmt 20 Prozent der Kosten des Austausches. 

Die neuen Leuchten sparen rund 86 Prozent an Energie und Kohlenstoffdioxid ein  und sorgen für eine bessere Ausleuchtung. Stadt und Stadtwerke engagieren sich seit  längerem aktiv für eine umweltschonende und nachhaltige Straßenbeleuchtung. Die  ersten Umrüstungen auf die umweltschonenden LED-Leuchten fanden bereits 2013  statt. Deutlich vor dem Beginn der aktuellen Diskussion über den Klimaschutz. In der Zwischenzeit wurden rund 480 Lampen in Oberkirch auf die moderne LED- Technik umgestellt. Insgesamt gibt es ungefähr 3000 Straßenlaternen auf dem Gebiet  der Großen Kreisstadt. Durch die LED-Leuchten werden pro Jahr circa 9200 Tonnen  an Kohlenstoffdioxid – kurz CO2 – eingespart, so die Stadt.

- Anzeige -

Klimaschutzinitiative

Mit der Nationalen Klimaschutzinitiative initiiert und fördert das  Bundesumweltministerium seit 2008 zahlreiche Projekte, die einen Beitrag zur  Senkung der Treibhausgasemissionen leisten. Die Programme und Projekte decken  ein breites Spektrum an Klimaschutzaktivitäten ab. Von der Entwicklung langfristiger  Strategien bis hin zu konkreten Hilfestellungen und investiven Fördermaßnahmen.  Die Nationalen Klimaschutzinitiative trägt zu  einer Verankerung des Klimaschutzes vor Ort bei, heißt es in der Pressemitteilung der Stadt. Von ihr profitieren Verbraucher ebenso wie Unternehmen, Kommunen oder  Bildungseinrichtungen.Für weiterführende Information stehen folgende Links zur Verfügung:  www.klimaschutz.de und www.ptj.de/klimaschutzinitiative-kommunen. 

Hintergrund

LED

LEDs punkten mit geringem Stromverbrauch, einer langen Lebensdauer bis zu 50 000 Stunden, hohem Wirkungsgrad und UV-freiem Licht – und sind dabei fast wartungsfrei, schreibt die Stadt Oberkirch. Gleichzeitig bieten sie mit ihrer kompakten Bauweise und einfach steuerbaren Lichtfarben enorme Gestaltungsmöglichkeiten in der Außenbeleuchtung.  

Weitere Artikel aus der Kategorie: Achern / Oberkirch

vor 1 Stunde
Vor dem Amtsgericht Bühl
Ein nichtöffentliches Verfahren fand vor dem Amtsgericht Bühl gegen einen 21-Jährigen statt. Das Jugendstrafrecht wurde angewendet.
vor 1 Stunde
Entscheidung vertagt
Keine Entscheidung fällte der Gemeinderat Bad Peterstal- Griesbach am Montag über einen Bauantrag auf Errichtung und Einbau eines Spielcasinos im Ortsteil Bad Griesbach. 
vor 1 Stunde
Oppenau
Angesichts der schwierigen Haushaltssituation stimmt der Oppenauer Rat mehrheitlich für das Leasing eines neuen Bauhof-Unimogs, obwohl die Vertragsbedingungen vielen zu teuer erscheinen.
vor 4 Stunden
Einzelhändler laufen Sturm
Die Acherner Einzelhändler protestieren gegen die testweise angesetzte Einführung des Einbahnverkehrs in der Hauptstraße. Die negativen Auswirkungen würden Existenzen bedrohen.
vor 7 Stunden
Diskussion um Acherner Wald
Kreisjägermeister Rainer Hempelmann nimmt zur Diskussion um den Acherner Wald und das PEFC-Zertifikat Stellung: Alle Seiten sollten gehört werden.
vor 10 Stunden
Verzögerung durch Corona
In Oberkirch soll ein vegetarisches Restaurant eröffnen. Der Standort ist bereits fix, nur der Starttermin ist noch unklar – was vor allem mit einer ganz bestimmten Corona-Maßnahme zusammenhängt.
vor 12 Stunden
900 Euro Strafe
Ein 36-Jähriger ist vom Amtsgericht Achern wegen Diebstahls verurteilt worden. Er war süchtig nach den Medikamenten.  
vor 15 Stunden
Samstagstreffen
Der Runde Tisch Krankenhaus Oberkirch reagiert auf die Kritik von Acherns Oberbürgermeister Klaus Muttach und wundert sich über die Wortwahl.
vor 15 Stunden
Bundesregierung und Stadt gefragt
In Oppenau klagen Anwohner schon seit Langem über den Lärm, den manche Motorradfahrer in den Luftkurort bringen. Eine Initiative des Bundesrates kommt der CDU Oppenau deshalb gerade recht. Und auch die Stadt soll ihren Teil zum Lärmschutz leisten.
vor 15 Stunden
Viel zu tun
Die Corona-Krise erfordert von der Firma Kanaltechnik Kress viel Einsatzbereitschaft. Es gibt  mehr verstopfte Abflüsse in Privathaushalten. In anderen Bereichen ist dagegen weniger zu tun.
vor 15 Stunden
Fastenmonat beendet
In diesem Jahr haben die Oberkircher Muslimen das Ende des Ramadans unter besonderen Bedingungen gefeiert. Aufgrund der Corona-Pandemie musste am Sonntag improvisiert werden.
vor 15 Stunden
Kneipp-Serie
„Abhärtung ist der beste Schutz, wie sie auch das beste Heilmittel ist.“ Das wusste Sebastian Kneipp und ist damit gerade in diesen Zeiten besonders aktuell. Denn täglich meldet die Medizin, wie wichtig jetzt ein gut funktionierendes Immunsystem ist.   

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • Eine reduzierte Formensprache, robuste Materialien und eine seriöse Optik zeichnen Möbel von Musterring aus.
    25.05.2020
    Möbel RiVo in Achern: Wohnwelt auf 8000 Quadratmetern
    Bei der Einrichtung zählt einzig und allein der persönliche Geschmack. Und Geschmack ist bekanntlich vielseitig. Gerade deshalb bietet das Einrichtungshaus Möbel RiVo in Achern-Fautenbach eine riesige Auswahl an Markenkollektionen von Top-Designern und -Herstellern wie Musterring.
  • Schöne Outdoor-Möbel bringen Farbe in den Garten.
    18.05.2020
    Mit Bühler Einrichtungen "Freiräume" nach Wunsch gestalten
    Kaum blitzt im Frühling die Sonne noch etwas schüchtern durch die Wolken, freuen sich Garten- und Terrassenbesitzer darauf, schon bald wieder ihr Outdoor-Wohnzimmer nutzen zu können. Für Ihre grüne Oase sind Sie noch auf der Suche nach schicken und eventuell nicht ganz alltäglichen Hinguckern? Dann...
  • Schulabschluss in der Tasche - und was nun? IHK und Wirtschaftsjunioren Ortenau helfen bei der Orientierung.
    14.05.2020
    Mit IHK und Wirtschaftsjunioren: Die Zukunft beginnt jetzt!
    Ausbildung? Weiterführende Schule? Ein Studium - oder vielleicht eine tolle Kombi zwischen Theorie und Praxis? Die letzten Schulwochen sind angebrochen und du hast noch keinen blassen Schimmer, wie es weitergehen soll? Dann probier’ doch einfach aus, was dir Spaß macht! Mit der Beratung der...
  • Wohnküchen sind der Mittelpunkt des modernen Wohnens.
    13.05.2020
    Fischen Sie sich jetzt Ihre Traumküche
    Sie bauen gerade oder wollen Ihre Küche endlich einmal rundum erneuern? Egal, wie die Traumküche auch aussieht, die Experten von Fischer Küchen planen mit Ihnen gemeinsam eine Küche, die genau passt – ganz nach Maß. Extra-Plus: Sichern Sie sich einen Multidampfgarer im Wert von 1899 Euro zum Preis...