Achern / Oberkirch

Oberkircher Dreikönigsball brachte ein Rekordergebnis ein

Autor: 
Roman Vallendor
Lesezeit 3 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
08. Januar 2017

(Bild 1/3) Die Gäste des Dreikönigsballs in Oberkirch klatschten und schunkelten bei den Liebesliedern des argentinisch-österreichischen Schlagersängers Semino Rossi begeistert mit ©Roman Vallendor

Der Oberkircher Dreikönigsball, bei demin diesem Jahr Semino Rossi und Udo Jürgens’ Sohn John auftraten, ist damit eine der erfolgreichsten Benefizveranstaltungen in Deutschland. Am Freitag konnten die Organisatoren der Gala in der Erwin-Braun-Halle erneut eine Rekordspende verbuchen.
 

 In die Tradition der heiligen drei Könige stellte  Bernd Rendler vom Förderverein für krebskranke Kinder am Freitag in der Erwin-Braun-Halle den Dreikönigsball. Wie auch die drei Weisen aus dem Morgenland wolle man Gutes tun und spenden. Während die drei Könige nur einmal, vor über 2000 Jahren, auftraten, fand der Dreikönigsball mittlerweile zum 29. Mal statt.  

1700 Übernachtungen im Elternhaus pro Monat

Zu Beginn des neuen Jahres, so Rendler, gehe von diesem Abend ein wichtiges Signal aus: die Botschaft »Helfen hilft«. Trotz aller gut gemeinter Wünsche fürs neue Jahr werde es nicht ausbleiben, dass auch 2017 Familien mit der Diagnose Krebs konfrontiert würden. Noch könnten nicht alle Kinder und Jugendliche geheilt werden. Die Therapie fordere den kleinen Patienten extreme Belastungen ab. Dazu kämen monatelange Klinikaufenthalte. Das Elternhaus mit monatlich 1700 Übernachtungen biete für die meisten Familien eine unverzichtbare Hilfe.
 

Ziel: »Wir wollen alle heilen«

- Anzeige -

Die Zielsetzung der Onkologin Charlotte Niemeyer sei klar formuliert: »Wir wollen alle heilen«. Dieser Aufgabe habe sich der Förderverein durch die Förderung der Forschung verpflichtet. Der Realisierung käme man immer ein Stückchen näher. Dies bedürfe aber einer fortwährenden Unterstützung durch Spenden. Jeder Cent komme an, denn alle Verantwortlichen der Verreins-Gremien arbeiteten absolut kostenlos.

27 Kinder starben im vergangenen Jahr in Freiburg an Krebs
Kuratoriumsmitglied Werner Kimmig ergänzte, dass die Heilungschancen erheblich gestiegen seien. Dennoch starben im Jahr 2016 27 Kinder in Freiburg an Krebs. Charlotte Niemeyer, ärztliche Direktorin der Kinderkrebsklinik, schilderte ihre jüngsten Eindrücke beim Rundgang durch die Stationen. Mit Blick auf die Realisierung des neuen Elternhauses sagte sie: »Der Neubau kommt. Das verspreche ich.« Schließlich stünden alle Verantwortlichen hinter dem Konzept. 

Das 2017er Ergebnis: 95 173 Euro Erlös

Die Organisatoren Inge und Bernd Rendler sowie Ursula und Werner Kimmig garantieren dafür, dass eine der erfolgreichsten privaten Benefizveranstaltungen in ganz Deutschland weiter wirkt. Insgesamt kamen beim Dreikönigsball seit 1989 1,46 Millionen Euro Spenden zusammen; in diesem Jahr wurde mit 95 173 Euro ein Rekorderlös erzielt. Wie schon 2016 fand der Dreikönigsball in der Erwin-Braun-Halle statt. Das Blumenhaus Busam zauberte ein festliches Ambiente in die Räumlichkeiten. Mit einem köstlichen Menü für nahezu 200 Gäste wartete Jürgen Frey auf. Schlagerstar Semino Rossi präsentierte aus seinem Album »Amor« die schönsten Liebeslieder. Bei»Rot sind die Rosen« schunkelten die Gäste begeistert mit. Für beste Tanzmusik in den Stilrichtungen der letzten vier Jahrzehnte sorgte Udo Jürgens’ Sohn John, alias Dj John Munich. Er ist einer der erfolgreichsten Event-DJs im deutschsprachigen Raum.

Weitere Artikel aus der Kategorie: Achern / Oberkirch

vor 1 Stunde
„Traveller Review Award 2020“
Ehrung in schwierigen Zeiten: Das Waldulmer Hotel Rebstock hat von einer renommierten Buchungsplattform den „Traveller Review Award 2020“ erhalten.
vor 1 Stunde
OB Muttach rät zu Beamtenregeln
Landes- und Bundespolitiker sollten ihre gut bezahlten Mandate dazu nutzen, um sich vollumfänglich ihren Aufgaben zu widmen. Für gewinnbringende Nebenjobs sollte es strengere Regeln geben, fordert Acherns Oberbürgermeister Klaus Muttach.
vor 1 Stunde
Stationenweg zum Mitmachen
Auf neun Standorte in der Seelsorgeeinheit Achern verteilt können Gläubige den Kreuzweg Jesu nachempfinden. Und jeder Besucher kann dabei aktiv werden und etwas hinterlassen.
vor 1 Stunde
Für Mitglieder meist kostenlos
Der TV Oberachern geht neue Wege. Mit Online-Kursen und neuen Angeboten wird sportlich ins neue Jahr gestartet. Für die Mitglieder sind die Mitmachprogramme meist kostenlos.http://www.tvoberachern.de
vor 11 Stunden
Kunden haben applaudiert
Gute Laune, Erleichterung, strahlende Gesichter: Beim Neustart des Einzelhandels in Achern waren einige Emotionen im Spiel. Auch in Stadtbibliothek und Sportstätten kehrt Leben zurück.
vor 13 Stunden
Bad Peterstal-Griesbach
Martin Herrmann, Chefkoch im Schwarzwald Resort Dollenberg, hat seine beiden Michelin-Sterne verteidigt. Der Spitzengastronom ist seit 1998  im renommierten Gourmet-Führer aufgeführt.
vor 14 Stunden
Endlich wieder Proben
Nach längerer Corona-Zwangspause darf die Appenweierer Feuerwehr wohl ab Mitte März wieder proben. Kommandant Jürgen Stäbler sieht sich dennoch gut aufgestellt – hat aber eine Sorge.
vor 17 Stunden
Glück im Unglück in Sasbachwalden
Ein großes Aufgebot an Rettern löste am Sonntagmittag der Hilferuf eines abgestürzten Gleitschirmfliegers aus. Zum Glück ging nur der Schirm zu Bruch.  
vor 20 Stunden
Behelfsbrücke montiert
Während die Stöckmattbrücke in Bad Peterstal-Griesbach erneuert wird, sorgt eine Behelfsbrücke für den Zugang des Schwerlastverkehrs zum Gewerbegebiet. Sie wurde am Samstag errichtet. 
vor 23 Stunden
Neubau in Allmendstraße
Fast 300.000 Euro kostet es die Gemeinde Sasbach, 23 Asylbewerber in einer neuen mobilen Unterkunft unterzubringen. Der Vertrag für die bisherige Unterkunft im Mättich wurde nach drei Jahren nicht verlängert.
vor 23 Stunden
Neue Richtlinien
Wie alle Gremien der Ortsteile hatte sich auch der Ortschaftsrat Tiergarten in seiner jüngsten Sitzung mit der Neufassung der Richtlinie über die Vergabe städtischer Baugrundstücke zu befassen. Ziel dieser Richtlinie ist es, die Bauplatzvergabe nach nachvollziehbaren Kriterien und damit...
Ellen Matzat
08.03.2021
Rheinauerin Kerstin Noack im Porträt
Eigentlich bietet Kerstin Noack aus Rheinbischofsheim individuelle Reisen ins Herz Afrikas oder in den Oman an. Nun muss sie ihre ganze Kreativität aufbieten, um finanziell nicht unterzugehen.

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • Ist auch in Corona-Zeiten für Bike-Begeisterte da: das Team von LinkRadQuadrat in Gengenbach.
    06.03.2021
    Regionale Online-Shops: heute LinkRadQuadrat in Gengenbach
    Die Liebe zum Radsport, die Motivation neue Abenteuer zu erleben, die Suche nach neuen Innovationen, unzählige Testsiege, positive Kundenbewertung und die Motivation, immer mehr Leute zum Radfahren zu begeistern, ebnen den Weg der Erfolgsgeschichte von LinkRadQuadrat in Gengenbach. Mit der...
  • Motivierte Mitarbeiter, die gern zur Arbeit kommen, sind das Rückgrat der Hermann Uhl KG Ortenau. Das Team sucht Verstärkung: Also, bewerben!
    05.03.2021
    Mit den Betonerzeugnissen der UHL KG wird das Zuhause erst richtig schön
    Bei uns ist es am Schönsten! Haus und Garten sind so individuell wie die, die darin leben: Sie sind Rückzugsort, Wellnessbereich oder Sterne-Restaurant. Spätestens die Pandemie hat uns wieder in die Sinne gerufen, wie wichtig der heimische Garten ist und wie er beruhigt, wenn er schön und...
  • Ware vorab bestellen und abholen. Das ist via ClickCollect möglich. Aber das ist nur ein Weg über den der Kehler Handel die Kunden erreicht.
    02.03.2021
    Lockdown hin oder her: Immer für die Kunden da
    Die Einkaufsstadt Kehl ist für ihre Kunden da – Lockdown hin oder her. Die Händler und Gastronomen haben viele Wege über Telefon, online und die neuen Medien gefunden, wie sie ihre Kunden erreichen. Die breit angelegten Videokampagne „Kehl bringt’s“ von Kehl Marketing fächert die Leistungsfähigkeit...
  • Sie suchen Arbeit in einer Region, in der andere Urlaub machen? acrobat Personaldienstleistungen in Achern rekrutiert Fachkräfte für Firmen in Baden.
    01.03.2021
    acrobat GmbH: Aus der Region für die Region
    Die starke Wirtschaft in Baden braucht einen starken Partner: die acrobat GmbH in Achern bietet Arbeitgebern ein maßgeschneidertes Dienstleistungspaket rund ums Personalmanagement und ist in der Region fest verwurzelt.