Hans-Schwindt-Haus

Rheinbischofsheim benennt Gemeindehaus nach mutigem Pfarrer

Autor: 
Dieter Heidt
Lesezeit 3 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
23. Juli 2019
Hans-Schwindt-Haus lautet der neue Name des Rheinbischofsheimer Gemeindehauses. Pfarrer Martin Grab (links) hatte den Lebens- und Leidensweg des Namensgebers erforscht. Dessen Sohn Hans-Martin Schwindt war beeindruckt von der Würdigung.

Hans-Schwindt-Haus lautet der neue Name des Rheinbischofsheimer Gemeindehauses. Pfarrer Martin Grab (links) hatte den Lebens- und Leidensweg des Namensgebers erforscht. Dessen Sohn Hans-Martin Schwindt war beeindruckt von der Würdigung. ©Dieter Heidt

Das Gemeindehaus der evangelischen Kirchengemeinde Rheinbischofsheim heißt jetzt Hans-Schwindt-Haus. Der Schriftzug ist am Eingang angebracht, im Foyer hängt ein Porträt. Der Name erinnert an eine dunkle Zeit in Deutschland und einen mutigen Geistlichen aus dem Ort.

In Erinnerung an den von 1934 bis 1942 in Rheinbischofsheim tätigen Pfarrer wurde das 1964 errichtete Gemeindehaus in Hans-Schwindt-Haus umbenannt. Es dient der Kirchengemeinde Rheinbischofsheim mit Hausgereut und Holzhausen als Gemeinschaftshaus, umfasst einen Sitzungssaal mit Küche sowie im Keller einen Jugend- und Bastelraum.

Symbolisches Datum

Die Idee der Umbenennung rührt aus einer Begebenheit beim Gedenken an die im Krieg gefallenen Soldaten. »Bei der Auflistung der Namen ist mir aufgefallen, dass der von Pfarrer Hans Schwindt fehlt, dann habe ich nachgeforscht«, erklärte Pfarrer Martin Grab bei der Feierstunde am Freitagabend. Ihm war wichtig, die Umbenennung am Vorabend des 75. Gedenktages des Widerstandes gegen das Hitler-Regime vorzunehmen. Zur Feierstunde waren auch der Sohn Hans-Martin Schwindt mit Gattin Nicole sowie Kinder und Enkelkinder anwesend. 

»Diese Stunde führt uns in das dunkle Kapitel der Naziherrschaft, in der die christliche Kirche einen schweren Stand hatte, unter der auch Pfarrer zu leiden hatten«. 

- Anzeige -

Jonas Grab erinnerte an die Zeit von 1933 bis 1935, an das Verhältnis der Kirche und den mutigen Widerstand vieler Pfarrer, die sich zu dem »Pfarrernotbund« zusammengeschlossen hatten und dem damaligen Reichsbischof Ludwig Müller den Gehorsam verweigerten. Einer dieser mutigen Pfarrer war der damalige Rheinbischofsheimer Geistliche Hans Schwindt.
Pfarrer Martin Grab und Sekretärin Saskia Francken zeichneten in Lesungen, Dokumenten und Bildern die Lebensgeschichte des 1942 an die Ostfront abkommandierten und im November bei einem Fliegerangriff in Tinguta bei Stalingrad ums Leben gekommenen Hans Schwindt auf. Darunter sind Dokumente, die belegen, wie er sich schriftlich gegen Denunzierungen wehrte und trotz Pflichtdienst in der Hitlerjugend einen Großteil der Jugend christlich konfirmierte.

1942 im Krieg getötet

»Religionsunterricht war damals ein Kampfgebiet zwischen Kirche und Nazi-Staat«, so Grab. Als letzte Dokumente von Schwindt gelten die Unterschrift unter einer Rechnung von Maurer Kurt Müll und die Taufe von Dieter Rub im Oktober 1942. Beide Dokumente entstanden, als Soldat Hans Schwindt bei einem Heimaturlaub war.

»Liebe Bischemer, ich bin sehr berührt, wie die Geschichte meines Vaters hier gewürdigt wird«, zeigte sich der in Lahr wohnende Sohn Hans-Martin Schwindt beeindruckt. Er erzählte Geschichten, die er als Bub, der seinen Vater nicht kennenlernt hatte, in Rheinbischofsheim erlebt hatte – vom Ährensammeln oder dass Christa Vollet ihn öfter vom Kindergarten abgeholt hatte sowie vom Spaß beim Glockenläuten. 

Umrahmt wurde die Feierstunde mit Liedern des von Irina Held geleiteten Kirchenchors sowie zwei Musikstücken von Tatjana Schlegel (Piano) und Wolfgang Joho (Violine). Die Vorsitzende der Kirchengemeinde Rheinbischofsheim, Helga Hemler, lud danach zum kleinen Imbiss ein.

Weitere Artikel aus der Kategorie: Achern / Oberkirch

vor 26 Minuten
Serie »Gemeinde-Check«
Wie gut lebt es sich in Nesselried? Im ARZ-Gemeinde-Check geht es heute um die Infrastruktur des kleinsten Ortsteils von Appenweier.  
vor 1 Stunde
Oberkirch
Die Diskussion über »gesunde Kinderteller« wurde auf politischer Ebene angestoßen. Was Kinder und Eltern bestellen, kann aber auch in Berlin niemand vorschreiben.  
vor 2 Stunden
Ferienprogramm in Achern
»Hoppla, fahr langsam und mach keine Experimente mit deinem Fahrrad!« Diesen Tipp gab Rolf Köppel, Vorsitzender des Motorsportclubs Hornisgrinde im ADAC (MSC), Kindern im Acherner Ferienprogramm beim Fahrrad-Turnier im Hof der Antoniusschule.
vor 2 Stunden
Zwei Säulen der Verwaltung
In einer Feierstunde ehrte Sasbachwaldens Bürgermeisterin Sonja Schuchter im Beisein der Kollegen zwei langjährige Mitarbeiter der Gemeindeverwaltung: Verwaltungsfachangestellte Simone Zink für das 25-jährige und Hauptamtsleiter Jürgen Zeilfelder fürs 40-jährige Dienstjubiläum. 
vor 3 Stunden
28 neue Plätze in St. Anna
Kappelrodecks Kinder können sich freuen. Bei der Gemeinde stehen die Kleinen ganz hoch im Kurs. Dass ist derzeit an den fleißigen Handwerkern im Kindergarten St. Anna zu sehen, doch nicht nur dort wird investiert.
vor 3 Stunden
Stark besuchter Musikerhock
Bilderbuchwetter und riesiges Interesse prägten den Musikerhock mit Schlepper-Oldtimertreffen des Musikvereins am Samstag in Linx.  
vor 3 Stunden
Serie Rekordverdächtig Teil 7
Die Winterlinde auf dem Köninger-Hof in Ottenhöfen ist 121 Jahre alt. Sie hat stürmische, traurige aber auch gute Zeiten erlebt. Anhand ihres rekordverdächtigen Alters gehen wir durch die Geschichte Ottenhöfens.
vor 10 Stunden
Achern bewegt sich
Erstmals laden Acherner Vereine mit dem Sportausschuss der Stadt Achern am Sonntag, 8. September, von 13 bis 17 Uhr alle Interessierten ein, aktiv ihr Sportangebot zu testen.  
vor 13 Stunden
Oppenau
In Oppenau wurde das Stadtfest am Samstag eröffnet.  Die Besucher konnten die tolle Atmosphäre vor der Kirche und einen lauen Sommerabend genießen. Das Bühnenprogramm und die Straßenkünstler trugen am Samstag wieder ihren Teil zur guten Stimmung bei.  
vor 16 Stunden
Bad Peterstal-Griesbach
Die Kommunalwahl im Mai hat neue Gesichter in die Gemeinderäte im renchtal gebracht. Die ARZ stellt die 21 neuen Volksvertreter, ihre Motive und ihre Ziele montags und donnerstags in der Serie »Neu im Gemeinderat« vor. Heute: Bernhard Kimmig aus Bad Peterstal-Griesbach.  
vor 19 Stunden
Ruku GmbH baut Kunststück
Mitte August wurde in Weimar der neu gestaltete Stephane-Hessel-Platz beim Bauhaus-Museum der Öffentlichkeit übergeben. Eine Firma aus Rheinau hat dabei ihre Finger im Spiel.  
24.08.2019
»Im Einsatz für die Jugend« Teil 6
Mit Frank Blechner hat der SV Freistett seit acht Jahren einen sehr engagierten Jugendleiter, der aktuell auch die E-Jugend in der neuen Spielgemeinschaft SG Freistett mit Lichtenau und Scherzheim zweimal pro Woche trainiert. Ansprechpartner ist er für alle von den Bambini bis zur A-Jugend.

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • 21.08.2019
    Kopf frei bekommen, Seele baumeln lassen
    Was machen Arbeitnehmer nach der Arbeit? Wie wär's damit, den Kopf frei zu bekommen und Spaß zu haben! Perfekt geeignet dazu ist die Afterwork-Party des Ortenauer Weinkellers am 5. September. Kommen mehrere Mitarbeiter einer Firma, gibt's eine Flasche Wein gratis.
  • 06.08.2019
    Ratgeber
    Was tun, wenn eine Krise in unser Leben bricht? Der Ortenberger Unternehmer Joachim Schäfer hat mit der Insolvenz seiner Firma genau das durchleben müssen – und einen Weg heraus gefunden. Seine Erkenntnisse teilt er nun in einem Buch, das nicht ein Autor, sondern nur er schreiben konnte, wie...
  • 02.08.2019
    Manufaktur für orthopädische Leistungen
    Am Wochenende beginnt der Spielbetrieb in der Fußball-Oberliga Baden-Württemberg. In den kommenden Wochen folgen dann auch die anderen Ligen. Um die Saison durchhalten zu können, brauchen die Sportler eine gute Fitness, Gesundheit - und das individuell angepasste Schuhwerk. Dieses ist Voraussetzung...
  • 31.07.2019
    Medizin, Kosmetik, Naturheilkunde
    Wer krank ist oder eine Beratung zu medizinischen Themen braucht, für den ist oft die Apotheke die erste Anlaufstelle. Die Stadt-Apotheke in Offenburg, die Apotheke am Storchenturm in Lahr und die Apotheke am Klinikum in Lahr bieten als Partner-Apotheken neben einer freundlichen und qualifizierten...