Achern-Fautenbach

Samira Wäldele spielt »Sugar« in Festhalle Fautenbach

Autor: 
Michael Karle
Lesezeit 2 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
05. September 2017
Die Vorfreude auf die Aufführungen des Musicals »Sugar« ist groß beim Jungen Chor Fautenbach.

Die Vorfreude auf die Aufführungen des Musicals »Sugar« ist groß beim Jungen Chor Fautenbach. ©Michael Karle

 Mit der Musicalkomödie »Sugar – manche mögen’s heiß« setzt der Junge Chor Achern-Fautenbach ab Samstag, 9. September, 19.30 Uhr in der Fautenbacher Festhalle die Serie seiner großen Musiktheateraufführungen fort. Das Musical »Sugar« nach dem legendären Marilyn-Monroe-Film Billy Wilders entsteht in Zusammenarbeit des Jungen Chors mit der Kulturreihe »gong« der Stadt Achern, dem Gymnasium Achern und der Kunst- und Musikschule Achern-Oberkirch.

 
Witzig und authentisch

»Der Kultstatus der Billy Wilder-Filmkomödie aus dem Jahr 1959 war uns Anreiz, darüber etwas Witziges und zugleich Authentisches mit unseren Jugendlichen zu machen«, erläutert Kantor Frank Hodapp, warum er sich genau für dieses Broadway-Musical entschieden hat. Der Chorleiter aus Fautenbach freut sich wie Regisseurin Katharina Weege und Tänzerin Jessica Gradito, dass die 25 Jugendlichen viel Feuer für das Stück gefangen haben, dass sie viele Ideen in die Inszenierung eingebracht haben und nun genießen, wie einst Marilyn Monroe, Tony Curtis oder Jack Lemmon in heißen Situationen über die Bühne zu wirbeln und Genuss zu bringen. 

- Anzeige -

»Unsere Gruppe ist über die Theaterarbeit nochmal sehr gewachsen, die Jugendlichen sind voll dabei«, so der Chorleiter, der die durch ein Ensemble der Musikschule Achern-Oberkirch gebotene Swingmusik mit Gesang, Tanz und Schauspiel der Jugendlichen zu einer höchst lebendigen Einheit zusammen kommen lassen will. Ihren wertvollen Beitrag zum Musical 2017 haben zuletzt auch Schüler des Gymnasiums Achern zusammen mit Kunstlehrerin Margot Leins, sowie Eltern und Freunde der Chöre geleistet, haben die Ideen der Regisseurin unter Federführung von Margot Leins zu einem kontrastreichen und zugleich leichten Kulissenbild werden lassen.

Reizende Damen

Claudia Schindler hat aus Anregungen der Regisseurin ein Kostüm geschaffen, das Gangster-Bosse und Mitglieder der Mafia-Gang ebenso echt wirken lässt wie etwa die reizenden Damen der Musikband und die weiteren Akteurinnen und Akteure des Spektakels. Samira Wäldele, die beim Musical 2017 die große Rolle der »Sugar« übernehmen darf, verdeutlicht, dass »Sugar« nicht von Erwachsenen für Jugendliche, sondern gemeinsam entwickelt wurde, die Kreationen der Jugendlichen einen großen Anteil erhalten haben. 

Info

Aufführungen

Karten fürs Musical »Sugar – Manche mögen’s heiß« gibt es im Vorverkauf bei der Buchhandlung am Rathaus (• 0 78 41 / 21 680). 
Die Aufführungstermine in der Sport- und Festhalle Fautenbach: Samstag, 9. September, Sonntag, 10. September, Dienstag, 12. September, Freitag, 15. September, Samstag, 16. September, jeweils 19.30 Uhr, Sonntag, 17. September, 17 Uhr. Öffnung der Abendkasse jeweils eine Stunde vor Beginn der Aufführungen.

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeigen
  • 24.05.2019
    Biberach
    Mit zwei Kandidaten tritt die Alternative für Deutschland (AfD) am 26. Mai bei den Gemeinderatswahlen in Biberach an.
  • 13.05.2019
    »Schöne Zeit« – der zeitlose Weingenuss
    Fruchtig, farbenfroh und voller Lebensfreude – so zeigt sich der neue »Schöne Zeit«-Weißwein der Durbacher WG. Der Name ist Programm und steht für zeitlosen Genuss für jedes Alter – aus dem Herzen des Durbachtals.
  • 09.05.2019
    Experten von Steinhof Fitness in Oberkirch beraten
    80 Prozent der Deutschen haben Rückenschmerzen - viele sogar chronisch. Ursache dafür ist in den allermeisten Fällen eine mangelnde oder falsche Bewegung. Die Experten von Steinhof Fitness in Oberkirch zeigen, wie Rückenschmerzen künftig der Vergangenheit angehören können - und beraten kostenlos.
  • 07.05.2019
    Mitgliederversammlung
    Es war eine geheime Abstimmung beim SV Berghaupten. Doch danach stand fest: Die Führungsmannschaft bleibt bis 2021 im Amt. Robert Harter wurde erneut die SVB-Präsidentenwürde zuteil.  

Weitere Artikel aus der Kategorie: Achern / Oberkirch

vor 1 Stunde
Klasse Auftritt in Freistett
Das Geburtstagskonzert »120 Jahre Gesangverein Gemischter Chor Freistett 1899« unter dem Motto »Alt trifft Jung« am Samstagabend in der Stadthalle war an Abwechslung kaum zu überbieten. Dafür sorgten auch einige Gastsänger.  
vor 1 Stunde
Zweijährige Probephase
Ab 3. Juni kann man auch in Sasbachwalden das Rufauto nutzen. Ob das Angebot auf Dauer Bestand hat, soll nach einer zweijährigen testphase entschieden werden.
vor 1 Stunde
Anlage für alle Altersgruppen
Viel ehrenamtliches und bürgerschaftliches Engagement steht hinter dem Projekt »Abenteuer am Adlersee«, das am vergangenen Freitag in einer Auftaktveranstaltung in Seebach den Bürgerinnen, Bürgern und Kindern im Rahmen eines kleinen Festes vorgestellt wurde.   
vor 5 Stunden
Bei Kommunalwahl
Wie ist die Zusammensetzung des künftigen Acherner Gemeinderats? Wenn es nach den ersten am Sonntagabend ausgezählten Stimmen geht, könnten die Grünen in den Acherner Gemeinderat einziehen.
vor 6 Stunden
Gemeinderatswahlen
Mit sechs statt bislang fünf Sitzen ist die Laufer CDU im Gemeinderat vertreten. Die Laufer Mitte bleibt bei fünf Abgeordneten, die FBL zählt jetzt nur noch drei.  
vor 7 Stunden
Europawahl in Appenweier und Renchen
Die Europawahl in Appenweier und Renchen ist entschieden. Gemäß dem Bundes- und Landestrend haben die SPD und CDU deutliche Stimmenverluste erlitten, Bündenis 90/Die Grünen haben deutlich zugelegt. Die Wahlbeteiligung in Renchen lag bei 59,7 Prozent in Appenweier 58,3 Prozent.
vor 8 Stunden
B500
Ein folgenschwerer Verkehrsunfall hat sich am Sonntagnachmittag auf der B500 unmittelbar unterhalb des Mummelsees ereignet – dabei wurde ein Kind schwer verletzt. 
vor 9 Stunden
Richtung Seebach
Der 63-jährige Fahrer eines Motorradgespanns  aus dem Ortenaukreis war am Sonntagnachmittag auf der L87 von der B500 in Richtung Seebach unterwegs. Als er gegen einen Reisebus prallte.
vor 9 Stunden
Bei der Europawahl
Großer Gewinner bei den Europawahlen in Rheinau sind die Grünen auf Platz zwei; die CDU liegt wie im Bundesschnitt ganz vorn. Die SPD, traditionell stark im Hanauerland, halbiert sich fast im Fünfjahresvergleich.  
vor 11 Stunden
Verdienstmedaille in Gold mit Brillanten
Zwei Schwerpunkte hatte die Hauptversammlung der DLRG Renchen am Freitag im Gasthaus »Löwen«. Bei den Neuwahlen wurden Hans Murrack und sein Team für weitere zwei Jahre bestätigt und bei den Ehrungen Hans Murrack für 40 Jahre an der Spitze der Ortsgruppe ausgezeichnet – mit der Verdienstmedaille in...
vor 14 Stunden
Genießermeile mit Erdbeerkönigin
»Lass Dich verführen – im Tal der roten Früchte« lautete das diesjährige Motto der Renchtal Tourismus GmbH beim 20. Erdbeerfest. Gastronomen, Künstler und Besucher setzten den Leitspruch am Wochenende eindrucksvoll in die Tat um. 
vor 14 Stunden
72-Stunden-Aktion
Jugendliche legten sich bei der 72-Stunden-Aktion mächtig ins Zeug. Einige Projekte konnten im Raum Achern angepackt werden.