Kulinarisches Kurparkfest

Sasbachwalden feiert besondere Premiere

Autor: 
Roland Spether
Lesezeit 3 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
13. August 2018

Kulinarisches und Kultur gibt es beim neuen kulinarischen Kurparkfest in Sasbachwalden, organisiert durch Eugen Oberle, Carl Wegele, Patricia Dickerhof-Roth, Gabi Kistner und Bürgermeisterin Sonja Schuchter (von links). ©Roland Spether

Eine Kombination aus Genuss und Kultur soll das kulinarische Kurparkfest bieten, das am Wochenende in Sasbachwalden Premiere feiert.

»Genießen Sie kulinarische Köstlichkeiten in unserem idyllischen Kurpark unter schattigen Bäumen«. Diese freundliche Einladung aus Sasbachwalden sollten sich die Bevölkerung und die Feriengäste zumal bei den derzeitigen subtropischen Temperaturen nicht zweimal sagen lassen, denn im Blumen- und Weindorf ist am Samstag, 18. und Sonntag, 19. August, die Premiere des »Kulinarischen Kurparkfestes«.
Ganz neu ist das Fest allerdings nicht, denn 1987 gab es zum 20-jährigen Bestehen der Jumelage zwischen den Partnergemeinden Sasbachwalden und Vilié-Morgon ein Kurparkfest mit 14 örtlichen Gastronomen. Daraus entstand das »Kulinarische Sommerfest«, das über 25 Jahre stattfand. »Nachdem das 50. Jubiläum unserer Jumelage mit dem Kurparkfest 2017 ein toller Erfolg wurde, war schnell klar, dass dies wiederholt werden sollte«, so Bürgermeisterin Sonja Schuchter.
Kurpark mehr im Fokus
Mit dem nun neu gestarteten kulinarischen Kurparkfest präsentiere sich die hochwertige Gastronomie von Sasbachwalden den Besuchern, ein vielfältiges kulturelles Programm werde das Fest aufwerten und den Kurpark und das Kurhaus stärker in den Fokus des Interessens rücken, betonte Sonja Schuchter. »Unser Kurpark ist ein wunderschöner Bereich, der eigens für solche Veranstaltungen angelegt wurde und der mittlerweile auch bei den musikalischen Sonntagstreffs sehr beliebt ist«.
Deshalb bot sich der Kurpark für das Fest geradezu an, das aber nicht die Fortsetzung des »kulinarischen Sommerfestes« sein will, sondern mit Kulinarik und Kultur neue Akzente setzen möchte. Mit der Gemeinde seien die BadenMedia Kurhaus Gastronomie, das Naturhotel Holzwurm, das Restaurant Zum Fäßlewirt und das Erlebnis-Gasthaus Linde die Veranstalter, so die Bürgermeisterin über das Fest, das bei schlechtem Wetter im Kurhaus stattfinde.
Viele Musikrichtungen
Beginn ist am 18. August, um 17 Uhr, mit den Anstich eines Weinfasses durch die Bürgermeisterin Musikalisch garniert wird der Auftakt und der weitere Verlauf des Festes durch die Bigband »Grooving Rapes« auf einer Bühne beim Kurhaus. Von Rock bis Pop lautet das Motto ab 19 Uhr mit »Peti’s Oldies Night«. Weiter geht es am 19. August, um 11 Uhr mit der Band »Nimm 3« und Live-Musik mit besonderer Note. Um 15 Uhr folgt Live-Musik mit Freddy, am Nachmittag gibt es auch Schnupper-Boulen und ein Kinderprogramm im Kurpark.
Zum Finale heißt es »Welcome to the world of Rock and Roll«, wenn die bekannte deutsche Rockband »Mallet« ein Gastspiel gibt und ab 19 Uhr den Kurpark rockt. Unzählige Gastauftritte bei Top-Acts wie Deep Purple, James Brown, Udo Lindenberg, Scorpions etc. sprechen für die Professionalität der Band.

Weitere Artikel aus der Kategorie: Achern / Oberkirch

Neuer Pfarrer aus Indien
vor 4 Stunden
Die Acherner Pfarrgemeinde hat am Sonntag Patrozinium gefeiert. Dabei wurde auch ein neuer Geistlicher aus Indien willkommen geheißen.  
Trubel bei Tag der offenen Tür
vor 4 Stunden
Große Feierlichkeiten und viele Komplimente fürs Erreichte gab es zum 50-jährigen Bestehen und dem damit verbundenen Tag der offenen Tür in der Kindertagesstätte Mösbach. Das umgebaute und sanierte Kindergarten-Haus und das darum gespannte Netz standen im Blickpunkt.  
Mechthilde und Ludwig Birk aus Lautenbach feierten am Freitag ihre Goldene Hochzeit.
Ehepaar Birk feierte Goldene Hochzeit
vor 4 Stunden
Mit einem feierlichen Dankgottesdienst in der Wallfahrtskirche »Mariä Krönung« in Lautenbach begingen Mechthilde und Ludwig Birk am vergangenen Freitag das Fest der Goldenen Hochzeit. Zelebriert wurde die heilige Messe von Pfarrer Hermann Vogt, musikalisch umrahmt vom Kirchenchor Lautenbach unter...
Ausstellung in der Alten Kirche
vor 4 Stunden
Florian Hofmeister ist stiller Künstler. Einer, der mit dem Auge spricht und dies durch seine Kamera. Als Grafiker und Fotograf und vor allem Fotokünstler zeigt er, wie er die Welt wahrnimmt.
Renchener Kulturtage
vor 4 Stunden
Auf eine musikalische Reise durch Afrika nahmen die Sänger des Afrikachors Mokoyam ihr Publikum mit. Unterstützt wurden die deutschen Chormitglieder vom südafrikanischen Quartett »Simunye«, das durch Gesang, Tanz und Schauspiel afrikanische Lebensfreude in die Renchener Festhalle brachte.  
Anspruchsvolle Aufgaben
vor 4 Stunden
Ein anspruchsvolles  Übungsobjekt hatte sich die Freiwillige Feuerwehr Ottenhöfen für ihre Spätjahreshauptprobe ausgesucht. Angenommen wurde eine Verpuffung  in einer Brennerei.
Die Jugendbuchautorin Judith Le Huray las vor 80 Schülern der Franz-Rapp-Schule aus ihren Romanen vor.
»... und jetzt sehen mich alle«
vor 4 Stunden
Über 30 Titel hat die in Balingen lebende Kinder- und Jugendbuchautorin Judith Le Huray bisher veröffentlicht. Jetzt war sie zu Gast im Josefshaus bei der Katholischen öffentlichen Bücherei Oppenau (KöB) und las vor den 5. und 6. Klassen der Franz-Rapp-Schule.
Bauarbeiten starten
vor 4 Stunden
Eine glatte Straßendecke statt einer Schlaglochpiste. Das soll demnächst die Anwohner im Kappelbergweg in Kappelrodeck erwarten, doch davor müssen sie noch einige Bauarbeiten abwarten.
Zum 95. Geburtstag
vor 4 Stunden
Auf Begeisterung stieß am Samstagabend das kurzweilige Konzert »Magie der Musik« zum 95. Geburtstag des Gemischten Chores Diersheim in der voll besetzten Festhalle. Zu hören gab es Musik aus fast allen Richtungen.   
Interkulturelles Musikcafé
vor 4 Stunden
Unter dem Motto »Vielfalt verbindet« zeigte Rheinau mit dem »interkulturellen Musikcafé« Flagge für Menschenrechte, Demokratie und Vielfalt. Rund 5000 Veranstaltungen finden 2018 im Rahmen der »Interkulturellen Woche« in mehr als 500 Kommunen statt.  
Drei Optionen möglich
vor 11 Stunden
Was wird aus der Werk­realschule Oberachern-Sasbach? Die Diskussion ist voll im Gange. Gemeindevertreter und das Schulamt wollen hier die passende Lösung finden.
Zwischen Önsbach und Fautenbach
vor 15 Stunden
Zwischen Önsbach und Fautenbach hat sich am Montagnachmittag ein Unfall ereignet. Eine Autofahrerin ist in den Gegenverkehr geraten. Der Verkehr wird derzeit umgeleitet.