Sasbachwalden

Sasbachwalden feiert Kurparkfest mit Villié-Morgon-Freunden

12. August 2017
&copy Roland Spether

Ein Festtor steht nun am Kurhaus Alde Gott. Unter dem Motto »Vive lamite« – »Es lebe die Freundschaft« feiert die Gemeinde Sasbachwalden ihre 50-jährige Freundschaft mit Villié-Morgon vom 18. bis 20. August. Neben offiziellen Programmpunkten wird ein Fest für die ganze Bevölkerung gefeiert.

 Am Samstag und Sonntag, 19. und 20. August, findet in Sasbachwalden ein kulinarisches Kurparkfest just an dem Platz beim Kurhaus Alde Gott statt, wo 1987 zum 20-jährigen Jumelage-Bestehen von Sasbachwalden und Villié-Morgon das kulinarische Sommerfest der »Saschwaller Festwirte« entstand. Damals beteiligten sich 14 Gastronomen aus dem Ort. Daraus entstand ein Fest mit einem wahren Schlaraffenland an Köstlichkeiten, das bis 2015 beim Winzerkeller stattfand.


Nun haben sich die Verantwortlichen der Gemeinde und des Freundeskreises dazu entschlossen, an historischer Stätte ein Fest zum 50-jährigen Bestehen der deutsch-französischen Freundschaft zu feiern. Gastronomen und Festwirte vom Freundeskreis servieren Leckereien, nachdem die Gäste durch das Festtor von der Firma Schaufler gegangen sind. 


Das Kurparkfest wird am Samstag, 19. August, um 16 Uhr per Fassanstich von Bürgermeisterin Sonja Schuchter eröffnet. Amtsvorgänger Valentin Doll wird die Festschrift vorstellen, die in Wort und Bild über 50 Jahre Jumelage berichtet. Eingeladen sind Gäste aus Villié-Morgon, die einen Tag vorher anreisen.


Die Eröffnung garniert die Bigband »The Grooving Grapes«, die danach im Pavillon auftritt. Ab 18 Uhr sind »Ronja und Andi, voice and guitar« angesagt und ab 20 Uhr legt DJ Markus Berger auf. 


Skulpturen enthüllen


Der Sonntag beginnt um 10.30 Uhr mit einem Gottesdienst in der Pfarrkirche, danach gibt es einen Spaziergang zum Villié-Morgon-Platz beim Kurhaus. Dort werden gegen 11.45 Uhr Skulpturen enthüllt, die Chorgemeinschaft Sasbachwalden/Obersasbach singt.


Das Programm im Kurpark eröffnet um 13.30 Uhr die Chorgemeinschaft, ab 15 Uhr erfreut die Volkstanz- und Trachtengruppe Sasbachwalden mit frohen Tänzen.

Stichwort

Villié-Morgon-Platz

Welchen neuen Akzent der Villié-Morgon-Platz zum 50. Geburtstag der Jumelage erhält, ist noch ein streng gehütetes Geheimnis. Doch wie zu hören war, wird es etwas Außergewöhnliches für den Platz sein, der für die Partnerschaft wichtig ist.

Der Villié-Morgon-Platz wurde 1997 von Bürgermeister Valentin Doll und seinem viel zu früh verstorbenen Kollegen und Freund André Gauthier eingeweiht, unvergessen bleibt die Enthüllung des Schildes durch beide, ebenso sechs Jahre später die Übergabe eines Kunstwerks von Klaus Olenik. Zu sehen sind ein Sasbachwaldener Bürger und sein Freund aus Villié-Morgon, die fröhlich aufeinander zugehen und sich die Hände zur Begrüßung entgegen strecken.

Die beiden älteren Herren werden von einem französischen Mädchen und einem deutschen Jungen begleitet, die noch am Jackensaum hängen, aber neugierig die Begegnung beobachten und im nächsten Moment, so scheint es, zu Freunden werden.
Der Bär in den Armen des Mädchens und die Blume in der Hand des Jungen erleichtern die Begegnung, auch der Hund, der zwischen den Beinen herum springt.

Da beides Weinbaugemeinden sind, wurde 2006 auf dem Villié-Morgon-Platz ein Weinberg angelegt und 2007 zum 40-Jährigen eine schmucke Holzbrücke gebaut, die stilisiert Deutsche und Franzosen miteinander verbindet. Ausgerechnet zu diesem Festakt hatte es wie aus Kübeln gegossen auf die Reben des Alde Gott und auf die Gamey-Reben aus Villié-Morgon.sp

Autor:
Roland Spether

- Anzeige -

Videos

Grund- und Hauptschullehrer fordern mehr Gehalt - 21.11.2017

Grund- und Hauptschullehrer fordern mehr Gehalt - 21.11.2017

  • Nur noch wenige Karten für Galakonzert der Stadtkapelle Offenburg - 21.11.2017

    Nur noch wenige Karten für Galakonzert der Stadtkapelle Offenburg - 21.11.2017

  • Willstätter Bankräuber stellt sich den Behörden in Dresden - 21.11.2017

    Willstätter Bankräuber stellt sich den Behörden in Dresden - 21.11.2017

  • Black Forest Blogger: Das neue Instagram-Projekt von Reiff Medien

    Black Forest Blogger: Das neue Instagram-Projekt von Reiff Medien

  • Glutenfreier Weihnachtsmarkt in Sasbachwalden - 21.11.2017

    Glutenfreier Weihnachtsmarkt in Sasbachwalden - 21.11.2017