De Pankraz

Schätzli, Miisli, Schpätzli

Autor: 
Otmar Schnurr
Lesezeit 4 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
15. September 2018

Der Pankraz ©Archivfoto

Der Pankraz benutzt familienintern keine Kosenamen. Umso erstaunlicher, wie gut er selbst über internationale Kosenamen informiert ist. M   ir kinnt’s jo eigentlich egal si ...  awer do blädder ich om Durschdi d ledschd Woch ineme Heftli un blieb ome Beitrag hänge, der sich demit beschäftigt het...
Weiterlesen und kommentieren mit bo+
Mit Ihrer Registrierung bei Baden Online erhalten Sie ein Startguthaben von
EUR 2,50. Sie können damit 5 bo+ Inhalte kostenfrei lesen.
Ich bin Zeitungs-Abonnent der Mittelbadischen Presse und möchte
einen kostenfreien Zugang beantragen.

Weitere Artikel aus der Kategorie: Achern / Oberkirch

25 000 Euro unter dem Planansatz
vor 21 Minuten
Nach der Rench- und Mühlbachbrücke über die Ortsdurchfahrt (B3) wird jetzt ein weiteres Brückenbauwerk in der Grimmelshausenstadt saniert. Diesmal im Auftrag der Stadt Renchen. Vom 8. Oktober bis voraussichtlich 7. Dezember wird die Firma Rendler Bau (Oberkirch/Offenburg) die Renchbrücke im...
Auch OB muss ran
vor 3 Stunden
Die Bananenflankenliga bereicherte am Samstag das Street Food Festival in Achern. Somit wurden Menschen mit Handicap in das Geschehen in der Innenstadt integriert.
Appenweier
vor 4 Stunden
Am Bahnhof in Appenweier sind am Samstagnacht das Wetterschutzhaus und die Anzeigetafel stark beschädigt worden. Die Polizei sucht nun nach den Tätern.
Infoveranstaltung in Großweier
vor 4 Stunden
»Sie lassen unheimlich viel Unsicherheit zurück.« Das sagte eine Dauercamperin am Achernsee bei einer Informationsveranstaltung am Freitag in der Schlossfeldhalle Großweier. Rund 250 Camper nahmen teil. Die ersten verließen nach einer halben Stunde den Raum.  
Comedyshow in Oberkirch
vor 6 Stunden
Martin Schury und seine taktvollen »Philharcomiker« lieferten am Samstag in der Erwin-Braun-Halle eine Comedy-Show mit spritziger Wortakrobatik und Musik vom Feinsten – zugunsten der Asha Primary School in Nepal.  
Neue Inszenierung der Burgbühne
vor 8 Stunden
Ausverkauft waren alle Vorstellungen der Erfolgsrevue vor 15 Jahren – jetzt inszeniert Cornelia  Bitsch für die Burgbühne die »Sekretärinnen« neu: mit anderen Songs und ergänzt durch witzige  Spielszenen.    
Kommunalpolitische Radtour
vor 8 Stunden
Durch die Oberkircher Schullandschaft führte die Kommunalpolitische Radtour der CDU. Die Radfahrer begaben sich zu den Baustellen der Zukunft.  
Züchterin Yvonne Beik (rechts) freut sich über ihr Goldfohlen Dressboy’s Diva. Links im Bild steht Tochter Tatjana mit dem Muttertier Pikorah.
Ausgezeichneter Nachwuchs
vor 8 Stunden
Züchterin Yvonne Beik vom Rheinbischofsheimer Reiterhof Hinterwald freut sich über die Goldfohlen-Prämierung von »Dressboy’s Diva B«. Nach 2009 ist es ihre zweite derartige Auszeichnung.
Publikum ist begeistert
vor 8 Stunden
Als Volltreffer entpuppte sich der irische Abend der Stadtkultur mit dem Hanauer Harmonika Club aus Kork, Irish Dance und Harfenspielerin Nina Fischer in der ausverkauften Stadthalle. Die begeisterten Zuhörer quittierten die genussvolle Reise voller Kontraste mit zwei Standing Ovations.   
Erntereif sind diese Hirserispen von Landwirt Thomas Hetzel auf einem Feld nördlich von Freistett.
Gute Ernte in Freistett
vor 8 Stunden
Mit seinen 25 Hektar baut der Freistetter Landwirt Thomas Hetzel wohl am meisten Hirse im gesamten Hanauerland an. Auch wegen der Fruchtfolgeregelung beim Hirse ist die eigentlich aus Afrika stammende Getreideart hierzulande auf dem Vormarsch.
Im Acherner Bürgersaal
vor 8 Stunden
Die 15. Occhi Ausstellung in Folge fand am vergangenen Wochenende im Bürgersaal Rathaus am Markt in Achern statt. Die Besucher erhielten wieder Einblicke in die Occhi-Handarbeit.  
85-jähriger Wirt hört auf
vor 18 Stunden
Eine Institution in der Oberkircher Gastronomieszene stellt den Betrieb ein: Die »Untere Linde« in der Querstraße hat am Sonntag letztmals geöffnet. Der Eigentümer, der das Lokal seit mehr als 50 Jahre geführt hatte, macht Altersgründe geltend. Aber das ist noch nicht alles.