Lokales: Achern / Oberkirch

Das Stadtfest Oppenau, das wegen des Stadtjubiläums "950 Jahre" größer gefeiert werden soll, kann wie schon 2020 nicht stattfinden und wird ins kommende Jahr verlegt.
vor 6 Stunden
Jubiläum 950 Jahre
Oppenau.  Stadtfest und Brauchtumsabend können wegen der Corona-Pandemie in diesem Jahr nicht in dem geplanten Rahmen stattfinden. Die Stadt verschiebt die beiden bereits 2020 geplanten Jubiläumsveranstaltungen erneut - ins Jahr 2022.
„Lammbrücken“-Areal: Der Acherner Stadteingang (hier in einer Panoramaansicht) soll künftig wesentlich ansprechender gestaltet werden.
vor 7 Stunden
Bebauungsplan
Achern.  Streitpunkt: In der Diskussion um die Gestaltung von Dachlandschaften auf dem Acherner „Lammbrücken“-Areal haben sich Verwaltung und Gemeinderat auf einen Kompromiss verständigt.
Powercloud-Infos aus erster Hand erhielten die Lenderschüler der Klasse 9a von dem Powercloud-Inhaber Marco Beicht, der 2003 am Lender-WG sein Abitur machte.
vor 9 Stunden
Powercloud
Sasbach.  Im Juli will das Unternehmen Powercloud auf den Illenau-Wiesen mit dem Bau ihres IT-Campus beginnen. Das gab der Chef des Unternehmens, Marco Beicht, bei einem Treffen mit Sasbacher Lender-Schülern bekannt.
Zur Ideenwerkstatt „weiter.denken“ in digitaler Form hatten sich am 54 Personen aus der ganzen Seelsorgeeinheit Oberkirch angemeldet. 
vor 10 Stunden
Ideenwerkstatt
Achern / Oberkirch.  Die Seelsorgeeinheit Oberkirch hat den Gesamtprozess „weiter.denken“ eingeläutet. 54 Menschen beteiligten sich an einer Ideenwerkstatt, um die Kirche mit in die Zukunft zu führen.
Wegen angeblicher Körperverletzung stand ein 53-jähriger Mann vor dem Acherner Amtsgericht. Ihm wurde vorgeworfen, einen seiner Mieter und zwei dessen Söhne geschlagen und gekratzt zu haben.
vor 10 Stunden
Amtsgericht Achern
Achern / Oberkirch.  Wegen angeblicher Körperverletzung stand ein 53-jähriger Mann vor dem Acherner Amtsgericht. Ihm wurde vorgeworfen, einen seiner Mieter und zwei dessen Söhne geschlagen und gekratzt zu haben.
Das Wohnhaus der Familie Vogt wurde ein Raub der Flammen...
vor 12 Stunden
Große Spendenbereitschaft für Bottenauer Familie
Achern / Oberkirch.  Im Dezember 2019 verlor die Bottenauer Familie Vogt ihr Wohnhaus. Die Bevölkerung nahm regen Anteil und half mit Spenden. Die Versicherung übernahm die Schäden zum größten Teil. Deshalb richtet die Stadt Oberkirch nun ein Konto für künftige Brandopfer...
Die Museumshandwerker Josef Decker (links) und Wolfgang Klumpp (Mitte) verwandeln den alten Farrenstall des „Vogt Johannes Spinner Hus“ in einen Ausstellungsraum; rechts der Vorsitzende Konrad Frey.
vor 13 Stunden
„Vogt Johannes Spinner Hus“
Mösbach.  Das Mösbacher „Vogt Johannes Spinner Hus“ wappnet sich für die Wiedereröffnung nach der Pandemie. Derzeit entsteht im einstigen Farrenstall ein neuer Ausstellungsraum.
Mit einem Freispruch endete ein Prozess vor dem Oberkircher Amtsgericht.
vor 19 Stunden
Amtsgericht Oberkirch
Achern / Oberkirch.  Zwei Angeklagte mussten sich wegen einer Schlägerei vor dem Oberkircher Amtsgericht verantworten. Doch beim Prozess konnten nicht alle Fragen ausreichend geklärt werden.
60 Jahre DJK Tiergarten-Haslach: Das Bild zeigt Konrad Papst, der zum Ehrenvorsitzen ernannt wurde, mit dem Vorstandsteam von 1999, (von links) Hermann Winterer, Konrad Papst, Werner Panter und Klaus-Dieter Maihoff.
vor 19 Stunden
Oberkirch-Tiergarten/Haslach
Achern / Oberkirch.  Die DJK Tiergarten-Haslach kann ihr 60-jähriges Bestehen nicht mit einem großen Fest feiern. Die heutigen Akteure blicken aber voller Respekt auf die Arbeit ihrer Vorgänger zurück.
Neu gewählt wurde der Ausschuss der Gamshurster Feuerwehr (von links) Martin Brzezinski, Patrick Schuh, Gustav Wolf, Franz Schuh, Adrian Wörner, Abteilungskommandant Dominik Baumert, sein Stellvertreter Gabriel Allgeier, Ortsvorsteher Hans Jürgen Morgenstern und Acherns Feuerwehrkommandant Michael Wegel.
vor 21 Stunden
Bilanz im Corona-Jahr
Gamshurst.  Einen coronabedingt denkwürdigen Rückblick gab es am Freitag bei der Gamshurster Feuerwehr. Die zurückliegenden Monaten waren für die Floriansjünger nicht einfach.
Das Pfarrhaus der katholischen Kirchengemeinde soll Platz für unter dreijährige Kinder schaffen. Die Umbaukosten werden mit 120 000 bis 130 000 Euro beziffert.
vor 21 Stunden
Kindergarten
Achern / Oberkirch.  Im Seebacher Kindergarten St. Elisabeth wird es zu eng. Deshalb sollen nach dem Willen des Gemeinderats weitere Jungen und Mädchen an anderer Stelle betreut werden.
Nur noch die Antennen für den Mobilfunkbetrieb fehlen dem Telekom-Mast.
vor 21 Stunden
Mobilfunk
Achern / Oberkirch.  Trotz Kritik war an dem Bauvorhaben der Telekom auf dem Sasbacher Blumberg nicht zu rütteln.
Die Koehler-Gruppe will im Werk Kehl einen Füllstoff aus Lignin produzieren, der in der Automobilindustrie verwendet werden kann. Auch für die Anwendung von Fensterdichtungen ist er geeignet.
vor 21 Stunden
Oberkirch
Achern / Oberkirch.  Die Koehler-Gruppe bereitet eine Lignin-Produktion im Werk in Kehl vor. Der Einsatz ist vor allem in Gummierzeugnissen vorgesehen.
Im Wasserwerk „Waldbünd“ wird das Wasser des Zweckverbandes „Wasserversorgung Vorderes Renchtal“ aufbereitet.
vor 21 Stunden
Wasserversorgung Vorderes Renchtal
Achern / Oberkirch.  Der Zweckverband „Wasserversorgung Vorderes Renchtal“ hat den Jahresabschluss 2020 vorgelegt. Im Wasserwerk Waldbühnd könnten 2,1 Millionen Kubikmeter gefördert werden. Mehr als gebraucht wird.
Infotafel über den Lebensraum Kleinterrassen in Haslach: von links Ortsvorsteher Jürgen Mußler, Katja Remer, Franz Benz und Manuel Graf.
vor 21 Stunden
Infotafel in Oberkirch-Haslach aufgestellt
Achern / Oberkirch.  Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz zeichnet beim Landeswettbewerb „Baden-Württemberg blüht“ Projekte und Maßnahmen aus. Auch ins Renchtal gingen Preise.
Natascha Müller landete beim Akkordeon-Musikpreis in ihrer Altersgruppe auf Platz zehn.
vor 21 Stunden
Akkordeon-Musikpreis
Achern / Oberkirch.   Einen Erfolg auf Bundesebene dürfen die beiden Ramsbacher Akkordeonspielerinnen Celina und Natascha Müller feiern. Der Wettbewerb fand in einem ungewöhnlichen Format statt.
Holz ist der wichtigste Rohstoff beim Bau eines Weber-Haus. Die hohen Preise für den Baustoff sind für das Linxer Unternehmen eine Herausforderung.
21.06.2021
Linxer Fertighausbauer
Achern / Oberkirch.  Die Preise für Bauholz gehen derzeit durch die Decke, gleichzeitig verschärft der Rohstoffexport in die USA die Lage in Deutschland. Den Linxer Fertighausbauer Weber-Haus stellt diese Entwicklung vor eine besondere Herausforderung.
Farbschmierereien wie hier am Stadtgartenkiosk in Oberkirch gehören zu den häufigsten Fällen von Vandalismus. In der Statistik taucht diese Tat aber noch gar nicht auf, da diese Übeltäter erst im April ihr Unwesen trieben.
21.06.2021
Seit Jahren nicht ein Fall
Achern / Oberkirch.  Der kleinste Ort im Renchtal hat seit Jahren keinen Fall von Sachbeschädigung mehr verzeichnen müssen. So gut geht es den anderen Gemeinden nicht, die aber jede Tat anzeigen.
Viele gute, ermutigende und hoffnungsvolle Worte nahm die neue Pfarrerin Felicitas Otto (links) mit auf den neuen Abschnitt ihres Lebens- und Glaubensweges – hier bei der Verleihung der Ordinations-Urkunde durch Prälatin Dagmar Zobel.
21.06.2021
Evangelische Kirchengemeinde
Achern / Oberkirch.  Feierliche Ordination in Achern: Felicitas Otto trat am Sonntag, begleitet von zahlreichen Mitfeiernden, ihre neue Pfarrstelle in der evangelischen Kirchengemeinde an.
Der FV Gamshurst hat sein Training wieder aufgenommen.
21.06.2021
Lockdown hat ein Ende
Achern / Oberkirch.  Seit diesem Monat wird auf den Sportplätzen endlich wieder gekickt. Acherner Vereine feiern das (vorläufige) Ende auch ihres Lockdowns.
Parkplätze könnten am Sportplatz Haslach-Tiergarten entstehen.
21.06.2021
Ortschaftsrat Tiergarten
Tiergarten.  Durch die im Kindergarten Maria Goretti geplante Containerlösung für die Kleinkinderbetreuung fallen Parkplätze weg. Für diese könnte beim Sportplatz ein Ersatz geschaffen werden.