Entlang der Hauptstraße

Street Food Festival macht Achern zum Schlaraffenland

Autor: 
Roland Spether
Lesezeit 2 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
22. September 2018
Ein Schlaraffenland auf Rädern präsentiert »Achern aktiv« beim zweiten Street Food Festival in Achern, das noch bis heute, Samstag, 22 Uhr, dauert.

Ein Schlaraffenland auf Rädern präsentiert »Achern aktiv« beim zweiten Street Food Festival in Achern, das noch bis heute, Samstag, 22 Uhr, dauert. ©Roland Spether

Mit experimentellen Gaumenfreuden wartet das am Freitag eröffnete zweite Acherner Street Food Festival entlang der Hauptstraße auf. Wo sonst der Verkehr rollt, flanieren noch bis Samstagabend Feinschmecker

»Wir essen aus Spaß an der Freud und natürlich weil wir Hunger haben.« Eine bessere Motivation für einen Genuss-Bummel über das Street Food Festival in Achern hätte es für Mutter und Tochter aus Kappelrodeck nicht geben können, zumal sich ihnen und den vielen Gästen zwischen Adlerplatz und Allerheiligenstraße ein wahres Schlaraffenland auf Rädern präsentierte. 

Lachs auf Linsen

- Anzeige -

»Ich habe leckeren lauwarmen Lachs auf Linsen gegessen«, meinte die Mama, die einräumte, dass es so eine köstliche Leckerei hinten im Tal nicht alle Tage gebe. Aber weil sie die Tochter nach der ersten Woche Studium vom Bahnhof abholte, kam das Street Food Festival für sie und die junge Studentin auf Heimaturlaub gerade recht. Diese gönnte sich feine Ochsenflanke mit Sauerkirschen und miteinander spazierten Mutter und Tochter geradewegs zu einem süßen Truck, um den Genussbummel in Achern mit süßem »Törtchenglück« zu garnieren. 

Nach dem großen Erfolg des Vorjahres war es für »Achern aktiv« keine Frage, dass es eine Neuauflage geben wird und dazu mit dem zweiten Spieltag der Bananenflanken-Liga und dem ersten Acherner Instawalk auch neue Akzente gab. »Wir hätten natürlich noch gerne das Wetter der letzten Tage gehabt«, meinte Vorsitzender Philipp Schäfer mit Blick auf das nicht optimale Wetter zum Start am Freitagmittag. Doch über 25 Food Trucks und Anbieter mit Süßem und Getränken kamen angerollt, damit deutlich mehr als im Vorjahr, und zum Beginn des Festivals kamen viele Besucher. 

Das Street Food Festival markiere nach den Sommerferien einen guten Einstieg in große Veranstaltungen im Herbst und Winter, betonte der Vorsitzende. Es war laut Schäfer »deutlich zu spüren«, dass nach der Brückensanierung bei Gambsheim wieder mehr Gäste kamen. Diese erlebten mit den Badenern ein wahres Paradies an kulinarischen Köstlichkeiten, die den Besuchern allein beim Blick auf die Speisenkarten das Wasser im Munde zusammenlaufen ließen. Denn vom Gelben Curry-Hähnchen über Bergkäseknödel mit Kürbisragout bis zum Papageifisch mit Zitronengras gab es allerlei erlesene Leckereien für experimentelle Gaumenfreuden.

Info

Am Rande/Mit Musik garniert

Das Street Food Festival läuft heute, Samstag, bis 22 Uhr, während die Geschäfte von »Achern aktiv« bis 18 Uhr geöffnet sind. Die kulinarischen Leckereien werden mit viel Musik garniert: Live-Musik gibt es bei Planet P, die Musikschule Klangfabrik sorgt für ein klingendes Achern. Ein Klarinetten- und Saxophonensemble spielt ab 11 Uhr, die Erwachsenen-Bläserklasse ab 11.30 Uhr, das Tuben-Quartett und Schülerensemble ab 13 Uhr und die Bläserklassen der Grundschule Renchen und Önsbach ab 16 Uhr. sp

Weitere Artikel aus der Kategorie: Achern / Oberkirch

Arbeiten am Bahnhof
vor 4 Stunden
Für einen modernen Bahnsteig, aber nicht für ein schöneres Umfeld am Bahnhof Oberachern sorgt jetzt die SWEG Schienenwege GmbH. Geht auch schlecht: Der SWEG gehören neben den Schienen nur etwa drei Meter Grund und Boden.   
Die Tage des rund 45 Jahre alten Kiosks im Oberkircher Stadtgarten sind gezählt. Wie der geplante Neubau aussehen soll, entscheidet der Gemeinderat am Montag.
Kiosk im Oberkircher Stadtgarten
vor 7 Stunden
Der im neuen Teil des Oberkircher Stadtgartens geplante Kioskneubau soll über eine 80 Quadratmeter große überdachte Außenbewirtung verfügen. Die Fertigstellung des bis zu 490 000 Euro teuren Bauwerks ist für Juni 2019 vorgesehen.
Bakterien festgestellt
vor 7 Stunden
Die Bürger in Teilen von Sasbachwalden, Obersasbach-Vogelsberg und Blumberg müssen weiterhin ihr Trinkwasser abkochen. Im Leitungswasser wurden Bakterien gefunden. Die Gemeinde gibt bisher nur für einen bestimmten Bereich Entwarnung.
Fünf Rettungspunkte eingerichtet
vor 10 Stunden
Die Stadt Achern hat an fünf ländlicheren Punkten Tafeln aufgestellt, die Verirrten oder Hilfesuchenden vermitteln, wo sie sind und wie sie weiterkommen.
Für rund 166 000 Euro lässt die Stadt Oberkirch derzeit die Mauer des Mühlbachs in der Scheffelstraße erneuern. Die Ausführung in Sichtbeton zog in der Sitzung des Bau- und Umweltausschusses die Kritik von Rudolf Hans Zillgith auf sich.
Oberkircher Mühlbach
vor 13 Stunden
Kritik an der Gestaltung der Bachmauer des Oberkircher Mühlbachs im Bereich des Südrings wurde im Bau- und Umweltausschuss laut. Der nackte Beton passe nicht ins historische Stadtbild, prangerte Rudolf Hans Zillgith an.
Für Bürger und Touristen
vor 16 Stunden
Buchen, einsteigen, losfahren! Schneller kommen Kunden nicht zu einem Auto als durch Car-Sharing, das nun auch in Sasbachwalden angeboten wird und eine attraktive Alternative zu einem eigenen Fahrzeug ist.  
Oppenau
vor 19 Stunden
Eine Edelstahltafel auf einer Stele aus Muschelkalkstein  ordnet das Kriegerdenkmal im Oppenauer Stadtpark ein. Der revanchistische Geist der Inschrift sei inzwischen in einem vereinten Europa überwunden, schreibt der Historiker Heinz G. Huber darauf.  
In die Oberkircher Kernstadt
vor 20 Stunden
Für Bottenaus Ortsvorsteher Konrad Allgeier war es gestern die Erfüllung eines lang­ersehnten Wunsches, für Oberbürgermeister Matthias Braun ein weiterer  Lückenschluss und für die Bottenauer Eltern mehr Sicherheit für ihre Kinder: die Fertigstellung und offizielle Verkehrsfreigabe des...
Wohl Rekordverbrauch 2018
vor 20 Stunden
Fast hätte die Acherner Stadtverwaltung in diesem Sommer den Landwirten das Wasser für ihre Äcker gesperrt. Zum Glück hat es dann immer rechtzeitig ein wenig geregnet.
Nach 40 Jahren
vor 21 Stunden
Seit einigen Tagen gibt es einen Räumungsverkauf in der Geschenkeboutique Huckepack in der Kirchstraße in Achern. Möbel Seifert gibt derzeit noch keine Auskunft darüber, wie die nun leer werdenden Räume künftig genutzt werden sollen.  
Herbstprobe
vor 21 Stunden
Großalarm herrschte am Montagabend bei der Firma Weber-Haus in Linx. Bei einer Ernstfallprobe simulierte die Feuerwehr hier einen Brand im Bauherren-Aktenarchiv, bei dem es mehrere Vermisste zu retten galt.  
Spatenstich
vor 21 Stunden
Wo früher die Rabenkeller-Kneipe stand, entsteht in Lauf ein Mehrfamilienhaus mit 19 Wohnungen samt Gewerbefläche. In rund einjähriger Bauzeit soll das Vorhaben realisiert werden.