Lokales: Achern / Oberkirch

Das war die Mannschaft, die am Dienstagabend in der „Night of Light“ den Hornisgrinde-Fernsehturm in weithin sichtbarem Signalrot erstrahlen ließ. Von links, stehend: Marcel Unsner, Oliver Cattarius, Thomas Schweiss, Stefan Doll, Peter Seibold, Manuel Brommer, Olly Fehrenbach. Sitzend: Patrick Garst, Marcel Albrecht und Filip Risteski.
vor 56 Minuten
Night of Light
Achern / Oberkirch.  „Night auf Light“: Mitglieder von Firman der Veranstaltungsbranche machten am Dienstagabend mit einem spektakulären Event auf ihre missliche, coronabedingte Lage aufmerksam.
Viel Fläche: Der Standort des künftigen Klinikneubaus im Brachfeld an der Berliner Straße. Im Hintergrund: das Acherner Gymnasium mit Mensa.
vor 56 Minuten
Norttangente
Achern / Oberkirch.  Die „Nordtangente“ ist am Montag Thema in gleich zwei Gemeinderäten. Bald schon soll außerdem die Entscheidung darüber fallen, wer den geplanten Krankenhausneubau verwirklichen darf.
Das Oberkircher Amtsblagtt "Rundblick" wird weiter nur an die Abonnenten verteilt.
vor 56 Minuten
Keine Verteilung an alle Haushalte
Oberkirch.  Die CDU hat sich am Montag vergeblich für eine kostenlose Verteilung des Amtsblatts „Rundblick“ an alle Oberkircher eingesetzt. Grünen-Sprecher Stephan Zillgith ärgerte sich dabei über eine „Sonderbehandlung“.
Das mobile Impfteam machte auch in der Erwin-Braun-Halle in Oberkirch Station.⇒Foto: Ulrich Reich
vor 56 Minuten
Termine in Oberkirch klappten reibungslos
Oberkirch.   Das mobile Impfteam des Ortenaukreises kam für eine einmalige Corona-Schutzimpfungsaktion nach Oberkirch. Rund 500 Einwohner des Renchtals erhielten am 28. Mai und 18. Juni ihre Corona-Schutzimpfung. Lange warten mussten sie nicht.
Franz Schindler aus Oberkirch-Haslach ist seit Sommer 2020 der neue Dirigent der Musik- und Trachtenkapelle Bad Griesbach.⇒Foto: Jutta Schmiederer
vor 56 Minuten
Seine Musiker sollen sich wohlfühlen
Bad Griesbach.  Musik ist seine große Leidenschaft, die er gerne weiter geben möchte: Franz Schindler aus Oberkirch-Haslach ist der neue Dirigent der Musik- und Trachtenkapelle Bad Griesbach.
Sie stellten im Lautenbacher Neubaugebiet Stockmatt/Hutmatten das Konzept "Blühende Gemeinde" vor: Lilli Wahli, Manfred Kraft, Bürgermeister Thomas Krechtler und Sabrina Sutmöller (von links). ⇒Foto: Roman Vallendor
vor 16 Stunden
Biodiversität dank Wildblumenwiesen
Lautenbach.  Lautenbach ist die erste "Blühende Gemeinde" im Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord. Das Projekt wurde im Neubaugebiet Stockmatt/Hubmatten vorgestellt.
Umstrittenes Vorhaben: Der Ortschaftsrat empfahl dem Kappelrodecker Gemeinderat den Widerspruch gegen die Erweiterungsgenehmigung für den Waldulmer Steinbruch.
vor 19 Stunden
Waldulmer Rat fordert
Achern / Oberkirch.  Die Waldulmer Räte empfehlen Kappelrodeck, seinen Widerspruch gegen die Genehmigung zur Steinbruch-Erweiterung zu begründen. Knackpunkt ist der Grenzabstand zur Wohnbebauung.
Das Hans-Furler-Gymnasium soll für über 20 Millionen Euro saniert werden.
24.06.2021
Gymnasium wird ab Sommer saniert
Achern / Oberkirch.  Die Vergabe von öffentlichen Aufträgen gestaltet sich für die Stadt Oberkirch zunehmend schwieriger. Auch am Montag konnte man nicht in allen Fällen von Konkurrenz sprechen.
Freudestrahlend versammelten sich zum Spatenstich (von links): Fachbereichsleiter Carlo Frohnapfel, Michael Kaiser (RS Ingenieure), OB Klaus Muttach, Fachbereichsleiter Ralf Volz und Bauunternehmer Alois Huber.
24.06.2021
Bauarbeiten
Achern / Oberkirch.  In Achern haben die Erschließungsarbeiten auf den Illenau-Wiesen begonnen, wo das Unternehmen Powercloud in den kommenden Jahren eine Millionen-Investition plant. Richtig anrollen werden die Bagger in einigen Wochen.
Größe und Ausstattung beeindrucken: der „Discover industry”-Truck vorm Gymnasium Achern.
24.06.2021
Bildung
Achern / Oberkirch.  Vor dem Acherner Gymnasium zieht derzeit ein Seminarraum auf Rädern die Blicke auf sich: Der „Discover industry“-Truck.
Plakatierungen an jedem Baum oder Laternenpfahl wie hier im Frühjahr in Renchen würden die Grünen in Oberkirch bei der Bundestagswahl gerne vermeiden.
24.06.2021
Vor der Bundestagswahl
Achern / Oberkirch.  Mit Sammelwänden für Wahlwerbung wollen die Oberkircher Grünen wildes Plakatieren im Vorfeld der Bundestagswahl verhindern. Für ihren Antrag ernteten sie am Montag deutliche Kritik.
Schwarzwaldverein-Chef Manfred Wisgott wurde ausgezeichnet.
24.06.2021
Auszeichnung
Achern / Oberkirch.  Der Vorsitzende des Schwarzwaldvereins Oberkirch, Manfred Wisgott, hat am 20. Juni in der Hauptversammlung des Schwarzwaldvereins die höchste Auszeichnung des Gesamtvereins erhalten.
Wilhelm Ernst starb im Alter von 96 Jahren.
24.06.2021
Beliebt und überaus geschätzt
Achern / Oberkirch.  Im gesegneten Alter von 96 Jahren verstarb am 9. Juni Wilhelm Ernst. Wie sehr er im Ort und darüber hinaus beliebt war und geschätzt wurde, zeigte die große Trauergemeinde, die ihn auf seinem Weg zur letzten Ruhestätte begleitete.
Alexander Doll hat unterhalb der Ullenburg zehn Tanks mit LED-Lampen bestückt, mit der er durch Farbwechsel am Samstag eine Lichtschau zaubern will.
24.06.2021
Lichtblick
Achern / Oberkirch.  Warum am Samstag die Tiergartener Rebberge leuchten werden
Nach längerer coronabedingter Zwangspause lieferte der Junge Chor Fautenbach am Sonntag ein erfrischendes Konzert in der Jugendkirche ab.
24.06.2021
Nach längerer Zwangspause
Achern / Oberkirch.  Mit einem erfrischenden Konzert erfreute der Junge Chor Fautenbach am Sonntag in der Jugendkirche seine Zuhörer. Es war der erste Auftritt nach einer längeren coronabedingten Zwangspause.
Durmus Özmen (rechts) ist seit Anfang Juni auf dem City/Norma/Topfit-Parkplatz mit seiner „Spuck & Go“ Schnelltest-Station präsent.
23.06.2021
Corona-Krise
Achern / Oberkirch.  Sinkende Infektionszahlen, aber auch zahlreiche privatwirtschaftliche Anbieter als „Konkurrenz“: Die Stadt Achern schließt zum Wochenende ihr eigenes Corona-Testzentrum.
Herbert Huber war Acherns letzter selbständiger Uhrmachermeister. Er wurde 90 Jahre alt.
23.06.2021
Herbert Huber
Achern / Oberkirch.  Mit dem Tod von Herbert Huber verliert Achern seinen letzten selbstständigen Uhrmacher. Bis ins hohe Alter stand der Verstorbene hinter der Theke seines Geschäfts.
Drei Corona-Neuinfektionen wurden in der vergangenen Woche im Renchtal per PCR-Test nachgewiesen. 
23.06.2021
Neuinfektionen in der dritten Juni-Woche
Oberkirch.  Die neunte Woche in Folge sind die Corona-Zahlen in der Ortenau zurückgegangen. Auch Oberkirch steht mittlerweile besser da als der gesamte Kreis.
„Defekt“ ohne Nebenwirkung: Derzeit werden die Parkscheinautomaten ohnehin nicht gebraucht, weil der Gemeinderat die Parkgebühren erneut ausgesetzt hat.
23.06.2021
Stadt will neue Automaten anschaffen
Achern / Oberkirch.  Noch bis 30. Juni 2022 können Autofahrer in Oberkirch zwei Stunden kostenlos parken. Danach sollen sie ihre Parkscheine an neuen Automaten bezahlen. Deren Kauf hinterfragte der Gemeinderat.
Auf dem Parkplatz der Graf-Reinhard-Halle in Rheinbischofsheim (weiß) steht diese wuchtige Containeranlage zur Sanierung der Grundwasserfahne unter der einstigen chemischen Reinigung in der Hauptstraße.
23.06.2021
Zwischenfazit nach zwei Jahren
Achern / Oberkirch.  In einem aufwändigen Verfahren wird seit Sommer 2019 die Grundwasserfahne, verursacht durch eine einstige chemische Reinigung, in der Rheinbischofsheimer Ortsmitte saniert. Landratsamt und Ortsvorsteher ziehen ein Zwischenfazit.
Patricia Hansert-Bosmans aus Linx schrieb in den vergangenen Monaten ein Kinderbuch – und erfüllte sich damit einen lang gehegten Wunsch.
23.06.2021
Von Hunden inspiriert
Linx.  „Scheriff, Wutz und der Schatten“: Patricia Hansert-Bosmans aus Linx nutzte die zurückliegenden Corona-Monate, um ein Kinderbuch zu schreiben.