Kulturelles Oppenau

Trio »Pariser Flair« brachte Broadway-Musicals nach Oppenau

Autor: 
Katharina Reich
Lesezeit 2 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
17. September 2019
In der Reihe »Kulturelles Oppenau« als Duett zu hören: Mezzosopranistin Marie Giroux und Tenor Joseph Schnurr begleitet von Jenny Schäuffelen am Flügel.

In der Reihe »Kulturelles Oppenau« als Duett zu hören: Mezzosopranistin Marie Giroux und Tenor Joseph Schnurr begleitet von Jenny Schäuffelen am Flügel. ©Katharina Reich

»It’s Showtime« hieß es am Sonntagabend in der Oppenauer Günter-Bimmerle-Halle. Das Trio »Pariser Flair« eröffnete mit Musicalhits die Veranstaltungsreihe »Kulturelles Oppenau«. Mit Ohrwürmern aus »Cats«, »My fair Lady« und »Les Misérables« holten die drei Musiker den Broadway ins Renchtal.
 

Dreisprachig begrüßte das Trio »Pariser Flair« sein Publikum mit dem Musicalhit aus Cabaret »Willkommen, Bienvenue, Welcome«. Damit waren die Muttersprachen der Akteure abgedeckt. Auf der Bühne standen die Französin Marie Giroux, der Kanadier Joseph Schnurr und die deutsche Pianistin Jenny Schäuffelen.

Marie Giroux gab dem Publikum bei ihrer Moderation immer wieder Wissenswertes zum Musical mit auf dem Weg – etwa dass es sich bei Gershwins »Porgy und Bess« um das erste schwarze Musical der Geschichte handele. Gemeinsam mit Tenor Schnurr sang sie den größten Hit des Musicals »Summertime«. Dass sich Leonard Bernstein für die »Westside Story« an Motiven aus Tschaikowskys »Schwanensee« bedient hat, demonstrierten Marie Giroux und Joseph Schnurr mit dem Titel »Somewhere«. Nach dem berühmten »Maria« gab es außerdem den Hit »Tonight« zu hören.

Der wohl bekannteste zeitgenössische Musicalkomponist dürfte Andrew Lloyd Webber sein. Sein Musical »Jesus Christ Superstar« feierte 1971 Premiere. Das Lied der Maria Magdalena sang Marie Giroux in der deutschen Version: »Wie soll ich ihn nur lieben?« Aus dem Musical »Cats« sang die Mezzosopranistin das berühmte »Memory« und die Zuhörer erfuhren, dass das Musical auf einem Kinderbuch von T.S. Eliot basiert. Als Duett gab es schließlich »All I ask of you« aus Webbers »Phantom der Oper« zu hören.

- Anzeige -

»Kiss me Kate«

40 Musicals hat der amerikanische Komponist Cole Porter komponiert. Aus »Kiss me Kate« gaben Giroux und Schnurr den Hit »Wunderbar« zum Besten. Ein Bild von einer starken Frau zeichnete das Lied »Ich gehör nur mir« von der Kaiserin Elisabeth aus dem gleichnamigen Musical von Michael Kunze. Das kommerziell erfolgreichste Musical aller Zeiten ist ein französisches. 51 Millionen Menschen haben seit 1985 Claude-Michel Schönbergs »Les Misérables« gesehen. Es wurde in 23 Sprachen übersetzt. Joseph Schnurr sang aus der englischen Version »Bring him home«.

Nach zwei Stunden Konzert verabschiedete sich »Pariser Flair« stimmgewaltig mit »Time to say goodbye«. Das Publikum forderte gleich mehrere Zugaben und durfte unter anderem noch Louis Armstrongs »What a wonderful world« hören. 

Weitere Artikel aus der Kategorie: Achern / Oberkirch

vor 11 Stunden
Farbige, herbstliche Rebenkulisse
Grüne Reben, blauer Spätburgunder, roter Weinberg! Es war ein faszinierendes und geradezu mystisches Bild, das sich den zahlreichen Gästen beim „Leuchtenden Weinberg“ rund um den Winzerhof Lang präsentierte. 
vor 14 Stunden
Lesung mit Anastasia Zampounidis
Einen äußerst erfolgreichen Startschuss, den Kulturchef Matthias Benz vornahm, hatten die  diesjährigen Literaturtage „Spätlese“ am Donnerstag: Die Lesung der Moderatorin Anastasia  Zampounidis stieß auf großen Zuspruch. 
vor 16 Stunden
Vorfall sorgt für Aufregung
Ein Vorfall auf dem Mösbacher Friedhof erregte die Gemüter. Im Ortschaftsrat wurde über das Vorgehen einer Friedhofbesucherin debattiert.
vor 16 Stunden
ARZ-Geflüster
Im ARZ-Geflüster geht es heute um die roten und grünen Kreuze, die als Zeichen des Protests in Oberkirch zu sehen sind, ein verstecktes Acherner Kleinod und die Einrichtung eines kommunalen Ordnungsdienstes in Rheinau.
vor 16 Stunden
Radwegpläne nach Linx
Der Holzhauser Ortschaftsrat hält am geplanten Radweg nach Linx fest. Auch eine abgespeckte Version wäre akzeptabel, hieß es am Donnerstag in der Ratssitzung.
vor 16 Stunden
Biathlonweltmeister Benedikt Doll zu Gast
Im Frühling hatte die Schloßgartenschule Großweier am Wettbewerb »Kleine Gärtner, große Ernte« teilgenommen. Am Freitagmorgen erhielt sie einen der Hauptpreise: den Besuch von Biathlonprofi Benedikt Doll. 
vor 16 Stunden
De Pankraz-Kolumne
Der Pankraz fühlt sich heimatlos. Sein geliebtes, altes Sofa wurde durch ein modernes ersetzt.
vor 16 Stunden
Oberkirch
Die Kameradschaft ehemaliger Soldaten in Nußbach löst sich auf. Die Gründe legte der Vorstand den Mitgliedern dar.
vor 16 Stunden
Thema Komasaufen
Verschmierte Schminke, ein schmerzender Kopf und nur verschwommene Erinnerungen: Wie die 15-jährige Marie ihre erste und viel zu extreme Erfahrung mit Alkohol macht, darum dreht sich das Stück „Koma”. Am Donnerstag war es in der Grindehalle Obersasbach zu sehen. 
vor 16 Stunden
Oberkirch
In Zusenhofen wurden seit Anfang August 2018 bis Ende Juli 58 der bestehenden Straßenleuchten gegen LED-Leuchten ausgetauscht. Der Austausch  wurde dabei durch die Stadtwerke Oberkirch GmbH vorgenommen.
vor 16 Stunden
87 Deutsche Sportabzeichen verliehen
Seit 20 Jahren bietet der FSC Erlach ein ehrenamtliches Training für das Deutsche Sportabzeichen an und nimmt auch die Wettkämpfe ab. Die Teilnehmerzahl lag mit 87 höher als in den Vorjahren.  
vor 23 Stunden
Mit einem Jahr Verzögerung
Bio-Supermarkt Menken öffnet im Januar in Achern

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • 18.10.2019
    Mediterrane Atmosphäre
    Der verführerische Duft von frisch gebrühtem Espresso, leckere Antipasti oder frischer Pasta – das CASAMORE in Hohberg versetzt seine Gäste auf eine genussvolle Reise durch die mediterrane Küche. Unter Palmen und Olivenbäumen darf man sich ein bisschen wie im Urlaub fühlen.
  • 16.10.2019
    Schaurigschöne Attraktionen in Kappel-Grafenhausen
    Was unternimmt man am besten mit den Kindern wenn es draußen kalt ist und regnet? Diese Frage müssen sich Eltern jetzt nicht mehr stellen. Denn im Freizeitpark Funny World in Kappel-Grafenhausen können Familien bei vielen Indoor- und Outdoorattraktionen den perfekten Tag erleben! Und pünktlich zur...
  • 11.10.2019
    Offenburg
    Sorgenfrei zur Traumküche, von der Planung bis zur Montage, begleitet von erfahrenen Profis – das bietet die Streb-Küchenwelt in Offenburg. Der verkaufsoffene Sonntag am 13. Oktober ist die ideale Gelegenheit für eine entspannte Beratung vor Ort.
  • 08.10.2019
    Entspannung ist im hektischen Alltag immer wichtiger. Die volle Entspannung finden Sie im Nationalpark-Hotel Schliffkopf auf den Höhen der Schwarzwaldhochstraße. Mit der Kombination aus hochwertigen Pflegeprodukten und einer einzigartigen Landschaft, können Kunden voll vom Alltag abschalten.