Exkursion des Renchener Agenda-Kreises »Landwirtschaft – Natur – Umwelt«

Vom Müllener Wehr bis zum Rhein

Autor: 
Peter Meier
Lesezeit 2 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
20. April 2019

Eine Exkursion entlang der Rench und des Flutkanals bis zur Rhein-Mündung veranstaltete der Agenda-Arbeitskreis. ©Peter Meier

»Gewässer« standen beim Agenda-Arbeitskreis »Landwirtschaft – Natur – Umwelt« in den vergangenen Monaten im Vordergrund – vom Gewässerlehrpfad bis zur Veranstaltung »Lebensraum Rench«. Abschluss war eine Exkursion entlang von Rench und Flutkanal bis zur Mündung in den Rhein.

30 Teilnehmer konnte Egon Busam, der mit Diana Brandstetter den Arbeitskreis leitet, begrüßen. Klaus Jülg stellte die Rench mit ihren 58 Kilometern vor und erinnerte an das jahrhundertelange Hochwasser-Problem vor allem ab Oberkirch. Unter Tulla habe man ab 1810 mit dem Ausbau des Rheins und der großen Schwarzwaldnebenflüsse begonnen. Dieser habe viel Land nutzbar gemacht, allerdings mit ökologischen Nachteilen. Nach wie vor sei die Verbesserung des Hochwasserschutzes eine wichtige Aufgabe. Hier käme der Acher-Rench-Korrektion (AREKO) und dem Abzweigbauwerk in Erlach mit dem Anschluss der Rench an den Flutkanal eine besondere Bedeutung zu. 
Natürlicher Lauf
Vor über 25 Jahren hätten Maßnahmen zur Gewässerentwicklung und -ökologie begonnen, um große Abschnitte naturnah umzugestalten und die Durchlässigkeit für Wanderfische herzustellen, wie jüngst beim Müllener Wehr. Durch das renaturierte Teilstück zwischen Stadelhofen und Erlach könne der Fluss durch den Rückbau des rechtsseitigen Damms wieder seinen natürlichen Lauf nehmen.
Weiter ging es zum Abzweigbauwerk Erlach, am Kanal entlang bis zur Bannfurter Brücke. Die Querspange zwischen alter Rench und Flutkanal, das Absturzbauwerk bei Memprechtshofen und die Retentionsflächen wurden in Augenschein genommen. Jülg verstand es, die Funktionen anschaulich zu erklären und ging auf geplante Projekte ein. 
Von der Mündung der Rench in den Rhein führte dann der Weg entlang der renaturierten Alten Rench in den Maiwald, wo in »Steffis Kaffestübchen« der Abschluss stattfand.

Weitere Artikel aus der Kategorie: Achern / Oberkirch

vor 2 Stunden
Vor dem Amtsgericht Bühl
Ein nichtöffentliches Verfahren fand vor dem Amtsgericht Bühl gegen einen 21-Jährigen statt. Das Jugendstrafrecht wurde angewendet.
vor 2 Stunden
Entscheidung vertagt
Keine Entscheidung fällte der Gemeinderat Bad Peterstal- Griesbach am Montag über einen Bauantrag auf Errichtung und Einbau eines Spielcasinos im Ortsteil Bad Griesbach. 
vor 2 Stunden
Oppenau
Angesichts der schwierigen Haushaltssituation stimmt der Oppenauer Rat mehrheitlich für das Leasing eines neuen Bauhof-Unimogs, obwohl die Vertragsbedingungen vielen zu teuer erscheinen.
vor 5 Stunden
Einzelhändler laufen Sturm
Die Acherner Einzelhändler protestieren gegen die testweise angesetzte Einführung des Einbahnverkehrs in der Hauptstraße. Die negativen Auswirkungen würden Existenzen bedrohen.
vor 8 Stunden
Diskussion um Acherner Wald
Kreisjägermeister Rainer Hempelmann nimmt zur Diskussion um den Acherner Wald und das PEFC-Zertifikat Stellung: Alle Seiten sollten gehört werden.
vor 11 Stunden
Verzögerung durch Corona
In Oberkirch soll ein vegetarisches Restaurant eröffnen. Der Standort ist bereits fix, nur der Starttermin ist noch unklar – was vor allem mit einer ganz bestimmten Corona-Maßnahme zusammenhängt.
vor 13 Stunden
900 Euro Strafe
Ein 36-Jähriger ist vom Amtsgericht Achern wegen Diebstahls verurteilt worden. Er war süchtig nach den Medikamenten.  
vor 16 Stunden
Samstagstreffen
Der Runde Tisch Krankenhaus Oberkirch reagiert auf die Kritik von Acherns Oberbürgermeister Klaus Muttach und wundert sich über die Wortwahl.
vor 16 Stunden
Bundesregierung und Stadt gefragt
In Oppenau klagen Anwohner schon seit Langem über den Lärm, den manche Motorradfahrer in den Luftkurort bringen. Eine Initiative des Bundesrates kommt der CDU Oppenau deshalb gerade recht. Und auch die Stadt soll ihren Teil zum Lärmschutz leisten.
vor 16 Stunden
Viel zu tun
Die Corona-Krise erfordert von der Firma Kanaltechnik Kress viel Einsatzbereitschaft. Es gibt  mehr verstopfte Abflüsse in Privathaushalten. In anderen Bereichen ist dagegen weniger zu tun.
vor 16 Stunden
Fastenmonat beendet
In diesem Jahr haben die Oberkircher Muslimen das Ende des Ramadans unter besonderen Bedingungen gefeiert. Aufgrund der Corona-Pandemie musste am Sonntag improvisiert werden.
vor 16 Stunden
Kneipp-Serie
„Abhärtung ist der beste Schutz, wie sie auch das beste Heilmittel ist.“ Das wusste Sebastian Kneipp und ist damit gerade in diesen Zeiten besonders aktuell. Denn täglich meldet die Medizin, wie wichtig jetzt ein gut funktionierendes Immunsystem ist.   

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • Eine reduzierte Formensprache, robuste Materialien und eine seriöse Optik zeichnen Möbel von Musterring aus.
    25.05.2020
    Möbel RiVo in Achern: Wohnwelt auf 8000 Quadratmetern
    Bei der Einrichtung zählt einzig und allein der persönliche Geschmack. Und Geschmack ist bekanntlich vielseitig. Gerade deshalb bietet das Einrichtungshaus Möbel RiVo in Achern-Fautenbach eine riesige Auswahl an Markenkollektionen von Top-Designern und -Herstellern wie Musterring.
  • Schöne Outdoor-Möbel bringen Farbe in den Garten.
    18.05.2020
    Mit Bühler Einrichtungen "Freiräume" nach Wunsch gestalten
    Kaum blitzt im Frühling die Sonne noch etwas schüchtern durch die Wolken, freuen sich Garten- und Terrassenbesitzer darauf, schon bald wieder ihr Outdoor-Wohnzimmer nutzen zu können. Für Ihre grüne Oase sind Sie noch auf der Suche nach schicken und eventuell nicht ganz alltäglichen Hinguckern? Dann...
  • Schulabschluss in der Tasche - und was nun? IHK und Wirtschaftsjunioren Ortenau helfen bei der Orientierung.
    14.05.2020
    Mit IHK und Wirtschaftsjunioren: Die Zukunft beginnt jetzt!
    Ausbildung? Weiterführende Schule? Ein Studium - oder vielleicht eine tolle Kombi zwischen Theorie und Praxis? Die letzten Schulwochen sind angebrochen und du hast noch keinen blassen Schimmer, wie es weitergehen soll? Dann probier’ doch einfach aus, was dir Spaß macht! Mit der Beratung der...
  • Wohnküchen sind der Mittelpunkt des modernen Wohnens.
    13.05.2020
    Fischen Sie sich jetzt Ihre Traumküche
    Sie bauen gerade oder wollen Ihre Küche endlich einmal rundum erneuern? Egal, wie die Traumküche auch aussieht, die Experten von Fischer Küchen planen mit Ihnen gemeinsam eine Küche, die genau passt – ganz nach Maß. Extra-Plus: Sichern Sie sich einen Multidampfgarer im Wert von 1899 Euro zum Preis...