Promi aus Achern

Startrompeter Walter Scholz sitzt zurzeit viel am Schreibtisch

Lesezeit 3 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
15. November 2020

Startrompeter Walter Scholz sitzt derzeit mehr am Schreibtisch, als ihm lieb ist. Unter anderem bereitet er ein handgeschriebenens Notenheft mit Weihnachtsliedern vor. ©privat

Serie „Kultur und Corona“ (3): Auch mit 82 Jahren dreht sich bei Walter Scholz alles um sein Instrument, die Trompete. Die Musik ist seine Leidenschaft, sein Leben. Doch wegen Corona macht sich der Startrompeter auch große Sorgen – um ­Musikvereine, Stadtkapellen und Chöre. „Trotz Corona un...
Weiterlesen und kommentieren mit bo+
Mit Ihrer kostenlosen Registrierung bei Baden Online erhalten Sie Zugriff auf 5 bo+ Inhalte.
Im Anschluß können Sie für nur EUR 3,90/Monat weiterhin bo+ Inhalte lesen.
Ich bin Zeitungs-Abonnent der Mittelbadischen Presse und möchte
einen kostenfreien Zugang beantragen.

Weitere Artikel aus der Kategorie: Achern / Oberkirch

vor 1 Stunde
Glückwunsch an Bernhard Pfefferle
Oberkirchs langjähriger Stadtpfarrer Bernhard Pfefferle feiert seinen 90. Geburtstag und lebt inzwischen wieder in der Stadt, mit der er sehr viele schöne Erlebnisse verbindet.
vor 4 Stunden
Knifflige Haushaltsberatungen
Knifflige Haushaltsplanung: Für 2021 kommt Appenweier noch ohne Kreditaufnahme aus, für die Folgejahre muss sich die gerade erst schuldenfrei gewordene Gemeinde aber wieder viel Geld leihen. 
vor 5 Stunden
230 Jahre Berufserfahrung
Die Stadt Oberkirch ehrt Dienstjubilare und verabschiedet Ruheständler. Coronabedingt war in diesem Jahr keine gemeinsame Feier möglich. 
vor 5 Stunden
Das etwas andere Weihnachtsfest (2)
Die Corona-Pandemie lässt sich auch an den Festtagen nicht ganz ausblenden: „Weihnachten mal anders“ heißt deshalb die  Adventsserie der ARZ. Renchtäler erzählen dabei, wie sie Weihnachten feiern, wie die Pandemie ihren Blickwinkel aufs Leben verändert hat und was ihnen Hoffnung macht. Heute: der...
vor 6 Stunden
Adventskalender
Im Adventskalender der ARZ Achern erzählt Björn Siller, wie er dazu kam, in die Rolle des Heiligen Nikolaus zu schlüpfen und was ihn daran so fasziniert.
vor 6 Stunden
Seelsorgeeinheit Achern
In der katholischen Seelsorgeeinheit wird an den Weihnachtsfeiertagen mit großem Andrang gerechnet. Wegen der Corona-Pandemie kann nur eine beschränkte Anzahl an den Gottesdiensten teilnehmen.
vor 13 Stunden
Kultur- und Tagungszentrum soll entstehen
Rund acht Millionen Euro soll die Einrichtung des Kultur- und Tagungszentrums Illenau (KTI) in Achern kosten. Im Ausschuss gab es nun neue Details zum Projekt – und auch einen möglichen Termin für die Fertigstellung.
vor 16 Stunden
Lärmaktionsplan Oberkirch
Um die Anwohner besser vom Straßenlärm zu schützen, schlug die Oberkircher Verwaltung Tempo 30 auf dem östlichen Teil der Renchener und der Hauptstraße vor. Der Gemeinderat entschied knapp – und war sich alles andere als einig.
vor 16 Stunden
Kommentar
Eine Mehrheit der Oberkircher Gemeinderäte lehnt den von Bund und EU geforderten Lärmaktionsplan und Tempo 30 in der Appenweierer und Renchener Straße ab. Eine Entscheidung, die Fragen aufwirft.
vor 19 Stunden
Achern
Weil er beim ersten Lockdown im April im Stadtgarten eine Ordnungswidrigkeit beging, musste sich ein 37-Jähriger nun vor dem Amtsgericht verantworten. Die verhängte Strafe dürfte ihm weh tun.
vor 22 Stunden
Appenweier
Eigentlich hatte der Appenweierer Gemeinderat vor einem Jahr beschlossen, weiter Mitglied der Wirtschaftsregion Ortenau (WRO) zu bleiben. In der Gemeinderatssitzung am Montag debattierte das Gremium erneut einen möglichen Austritt. Was ist passiert?
vor 23 Stunden
Achern / Oberkirch
Ins Rutschen ist ein Lastwagengespann am Dienstagmorgen auf der B28 ins Rutschen gekommen und streifte die Leitplanke. Der Anhänger kippte anschließend in den Grünstreifen,.