Nach der Schließung

Was passiert mit den Patientenakten aus dem Oberkircher Krankenhaus?

Lesezeit 3 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
04. Oktober 2021
In der Notfallsprechstunde im ehemaligen Oberkircher Krankenhaus können sich die Patienten abends, an Feiertagen und Wochenenden behandeln lassen.

In der Notfallsprechstunde im ehemaligen Oberkircher Krankenhaus können sich die Patienten abends, an Feiertagen und Wochenenden behandeln lassen. ©ULRICH MARX

Patientenakten beinhalten viele sensible Daten. Was passiert mit ihnen, wenn ein Krankenhaus schließt? Ein Renchtäler, der vergeblich auf seine Akten gewartet hatte, hat die ARZ eingeschaltet. Unterdessen nimmt die Notfallsprechstunde in Oberkirch ihren Betrieb auf. Die Schließung des Oberkirche...
Weiterlesen und kommentieren mit bo+
Mit Ihrer kostenlosen Registrierung bei Baden Online erhalten Sie Zugriff auf 5 bo+ Inhalte.
Im Anschluß können Sie für nur EUR 4,90/Monat weiterhin bo+ Inhalte lesen.
Ich bin Zeitungs-Abonnent der Mittelbadischen Presse und möchte
einen kostenfreien Zugang beantragen.

Weitere Artikel aus der Kategorie: Achern / Oberkirch

Die Formation Le Chajim sucht eine neue Sängerin (von links): Stephan Thüsing, Wolfram Ehret und Rolf Lehmann.
vor 2 Stunden
Appenweier
Die Ortenauer Formation Le Chajim, die maßgeblich auf den Appenweierer Pastoralreferent Stephan Thüsing zurückgeht, hat sich mit jiddischen Liedern und Klezmermusik einen Namen gemacht.
Manuel Huber, Manfred Hirt und Michael Skowronek vom städtischen Bauhof beim Pflanzen eines Feldahorns auf dem Gelände des Gymnasiums. 
vor 8 Stunden
Achern
Die Baumarten werden an die Veränderungen durch den Klimawandel angepasst. An mehreren Standorten werden Baumgruppen und Baumreihen angepflanzt.
Ehrung Blutspender für 100 und 125 Spenden: (v. l.) DRK-Ortsvereinsvorsitzender Christoph Lipps, stellvertretende Bereitschaftsleiterin Brunhilde Hollnberger, Stadelhofens Ortsvorsteher Klaus Müller, die Geehrten Manfred Doll und Ingo Lachmann (100 Blutspenden) und Theo Ernst (125 Blutspenden). 
vor 11 Stunden
Oberkirch
Mit einer Ehrungsfeier in der Erwin-Braun-Halle wurde am Mittwoch eine Reihe verdienter Oberkircher Bürger geehrt. Dieses Engagement sei kein Reparaturbetrieb für den Staat.
Ehrungen beim Kirchenchor St. Jakobus Ödsbach: von links Vorsitzender Josef Börsig, Michael Huber (60 Jahre), Pfarrer Markus Fischer, Agnes Haas (50 Jahre), Ortsvorsteher Thomas Maier, Irene Bühler (50 Jahre), Ludwig Huber (60 Jahre), Ursula Melzer (25 Jahre) sowie Dirigent Martin Huber.
vor 11 Stunden
Neustart
Die Pandemie legte fast das komplette Vereinsleben in Ödsbach lahm. Bei der Generalversammlung konnten jetzt treue Mitglieder geehrt und zwei Ehrenmitglieder ernannt werden.
Ehrungen bei der Hauptversammlung der Oberkircher Jugendfeuerwehr: von links Feuerwehrkommandant Marcus Kohler, Kreisjugendfeuerwehrwart Raphael Jägle, Lea Schwab, Manuel Schnurr, Sandra Huschle, Lea Zipf, Jugendwart Philipp Wörner, Laura Zipf, Daniel Hirt, Kimberly Baar, Tobias Braun, Naomi Geiler, Bürgermeister Christoph Lipps.
vor 12 Stunden
Schlagkräftige Truppe
In der Oberkircher Jugendfeuerwehr sind über ein Drittel Mädchen und junge Frauen. Im Rahmen der Jahreshauptversammlung gab es auch Ehrungen.
Bevor der Anbau an den Kindergarten in Sasbachwalden in Betrieb gehen kann, sind Anpassungen im Altbau nötig. Dafür wird die Einrichtung im Januar zwei Wochen lang schließen. 
vor 13 Stunden
Sasbachwalden
Grund für die Schließung ist der Anschluss des Kindergartenanbaus in Sasbachwalden an das Bestandsgebäude. Es wird eine Notbetreuung eingerichtet.
Hochkarätige Ehrungen beim DRK Gamshurst (von links): Josef Steinel vom Kreisverband Bühl-Achern, Andrea Chaloupka, stellvertretender Vorsitzender Franz Ruschmann, Martin Koch, Daniel Volz, Eugen Kaltenbach, Pascal Renner, Gerhard Meyer, Christoph Huschle und Vorsitzender Arnold Volz.
vor 13 Stunden
Achern - Gamshurst
Der Ortsverein dankte in der Hauptversammlung langjährigen Mitgliedern. Für den frisch im Amt bestätigten Vorsitzenden Arnold Volz gab es dabei als Gründungsmitglied eine besondere Würdigung .
Mehrere tausend Kilometer wurden für ihre Kindergärten erradelt: Neben Trainerin Andrea Meier und Karl-Wendelin Spinner vom Obsthof Spinner, sind Andrea Strauß (St. Michael), Christine Wehrmann (St. Konrad), Marion Straubach-Knosp (Schauenburg-Kindergarten) und Lena Ross (Vogelnest) zu sehen. ⇒Foto: Peter Meier
vor 13 Stunden
Spendenmarathon war ein voller Erfolg
An der zweiten Auflage des Spendenmarathons im Lady Fitness Center haben sich diesmal alle Kindergärten der Gesamtgemeinde beteiligt. Eine Einrichtung lag am Ende klar vorne, gewonnen haben aber alle.
Seit teils mehr als 30 Jahren sind die Frauen vom Leitungsteam in der Sasbacher Frauengemeinschaft aktiv. Das Foto zeigt (hinten von links) Monika Genter, Pfarrer Jens Bader, Irene Wittenauer, Sabine Gramespacher, (vorn von links) Hildegard Roth, Petra Zehnle, Elvira Hauser, Ulrike Liebich und Erika Ernst.
vor 13 Stunden
Sasbach
Vor genau einem Jahrhundert wurde in Sasbach eine Frauengemeinschaft gegründet, die sich vor allem auf kirchlicher Ebene einbringt. Ihre Ziele liegen vor allem im karitativen Bereich.
Ehrungen beim Kirchenchor Nußbach: von links Christa Ritter, Elvira Schappacher, Johanna Sauer, Gertrud Ritter, Cilli Huber, Rita Braun, Josef Ritter, Kurt Bayer, Lucia Baumann, Heinrich Hennegriff, Martina Langer und Kaplan Christian Schätzle.
vor 13 Stunden
Vorstand im Amt bestätigt
Das Corona-Virus hat den Nußbacher Kirchenchor nicht lahmgelegt: Davon zeugte die erste Mitgliederversammlung seit drei Jahren. Auch Neuwahlen standen an.
Viel Beifall gab es für den jetzt offiziell eingeführten Schulleiter der Fautenbacher Grundschule, von links Rainer Ganter (Ortsvorsteher), Karin Kesselburg (geschäftsführende Schulleiterin Achern), Nadine Doll (Elternbeirat), Murat Tuncsoy, Bernd Sandhaas (Schulrat) und Sabine Schulte (Schule Mösbach).   
vor 16 Stunden
Achern - Fautenbach
Murat Tuncsoy wurde an der Grundschule Fautenbach in sein Amt eingeführt.
Durch das Leader-Förderprogramm wurde es möglich, dass Obersasbach wieder einen Nah-versorger hat, von links Raphaela Engelmeier, Jürgen Engelmeier, Jessica Schneider, Edgar Gleiß und Ortsvorsteher Rudi Retsch. 
vor 20 Stunden
Sasbach - Obersasbach
Lebensmittel können dank eines Obsthäusles mit Automat wieder im Ort gekauft werdne. Das Projekt wurde von der Leader-Aktionsgruppe finanziell unterstützt.

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • Relaxen beim Shoppen: Der Nikolaus ist zu Besuch im Rée Carré in Offenburg und verteilt "himself" leckeres Hefegebäck. 
    05.12.2022
    Advent: Weihnachtliche Angebote und Aktionen
    Glühwein, Lichterglanz und die vertrauten vorweihnachtlichen Düfte: In der Adventszeit werden gerne liebgewonnene Traditionen gepflegt. So auch im Rée Carré. Das Stadtquartier hat sich für die besinnliche Zeit herausgeputzt.
  • Die Richtung stimmt: Die Auszubildenden bei Hydro sind ein eingeschworenes Team.
    02.12.2022
    HYDRO Systems KG: Experte für Sicherheit in der Luftfahrt
    Die HYDO Systems KG mit Sitz in Biberach/Baden entwickelt und produziert seit mehr als 50 Jahren Lösungen für Bau, Wartung und Reparatur von Flugzeugen. Mit geballtem Know-how behauptet sich das Ortenauer Unternehmen an der Spitze des Weltmarkts – und stellt ein.
  • Der Suzuki S-Cross vereint alle Vorteile eines SUV mit schlankem Verbrauch und einem avantgardistischen Äußeren. Jetzt einen Termin zum Probe fahren bei Auto-Baral vereinbaren! 
    02.12.2022
    Auto-Baral in Lahr: Der Suzuki-Spezialist in der Ortenau
    Wer auf der Suche nach einem Suzuki-Neuwagen oder einem Gebrauchten ist und gleichzeitig eine vertrauensvolle, persönliche Beratung möchte, der ist bei Baral in Lahr richtig. Das Autohaus ist die perfekte Adresse für jegliches Anliegen rund um Suzuki.
  • Autohaus Allgeier – seit 40 Jahren ein zuverlässiger Partner in Biberach.
    30.11.2022
    Beim Autohaus Allgeier in Biberach steht zum 1. Dezember ein Generationenwechsel an: Joachim Allgeier (66) geht in Ruhestand, Verkaufsleiter Frank Welte wird neuer Geschäftsführer, Theresa Allgeier erhält Prokura und rückt in die Geschäftsleitung auf.