Lokales: Achern / Oberkirch

Wie im Februar in Offenburg soll nun auch in Achern für eine freiheitlich-demokratische Gesellschaft demonstriert werden.
24.05.2024
Achern
Achern.  Eine Demonstration ist für 2. Juni auf dem Rathausplatz geplant. Ein breites Bündnis organisiert und unterstützt die Veranstaltung.
Die Erweiterung der Johann-Wölfflin-Grundschule hatte der Gemeinderat 2019 zugunsten des Umbaus des Gymnasiums zurückgestellt. ⇒Foto: Iris Rothe
24.05.2024
Oberkirch
Oberkirch.  Seit 2017 wartet die Oberkircher Johann-Wölfflin-Schule auf eine Erweiterung. Der Gemeinderat investierte zunächst 30 Millionen Euro ins Gymnasium. Die Frage, wie es nun mit der Grundschule weitergehen soll, beantworten die sieben Gemeinderatslisten.
Momentan weißt noch nichts auf den Bau der Umfahrung Zusenhofen/Nußbch hin. Sie soll östlich des Nußbacher Sportplatzes mit einem Kreisverkehr an die B 28 angeschlossen werden. ⇒Foto: Christoph Breithaupt
24.05.2024
Oberkirch
Oberkirch.  Für die Umfahrung Nußbach/Zusenhofen ist nach wie vor kein konkreter Baubeginn in Sicht. Am Geld scheitert es offenbar nicht - das Problem ist ein Grundstück.
Gerade bei Hochwasser ist die Feuerwehr gefragt wie hier im Mai 2019. Wann wird ein Hochwasser zu einem Katastrophenfall? 
24.05.2024
Achern
Achern.  Die Feuerwehr muss auf alles vorbereitet sein, meint der Acherner Feuerwehrkommandant Michael Wegel. Das Landratsamt entscheidet, ob Katastrophenalarm ausgelöst wird.
Nach der Café-Gmeiner-Schließung wird eine Teilfäche zu Wohnungen umgebaut.
24.05.2024
Leerstand in der Innenstadt
Oberkirch.  Nach der Geschäftsaufgabe des Café Gmeiner suchen die Eigentümer eine Nachfolgelösung. Dabei soll eine für Oberkirch passende Lösung gefunden werden. Eine Befürchtung gibt es bei den Gewerbeflächen.
Eines der schönsten Bilder vom Buchkopfturm und dessen Umgebung hat Steffen Birk aus Oppenau fotografiert. Der weithin sichtbare Aussichtspunkt am Qualitätswanderweg Maisacher Turmsteig lockt viele Besucher an. In diesem Jahr sind Sanierungsarbeiten am Turm geplant.
24.05.2024
Oppenau
Maisach.  Am Aussichtspunkt des Maisacher Turmsteigs sind in diesem Jahr Sanierungsmaßnahmen vorgesehen. 25.000 Euro investiert die Stadt Oppenau in die Verkehrssicherung des 2015 erbauten Turms.
Bei der Wahl vor acht Jahren gratulierte der Noch-Amtsinhaber Valentin Doll (rechts) seiner Nachfolgerin Sonja Schuchter.
24.05.2024
Sasbachwalden
Sasbachwalden.  Amtsinhaberin Sonja Schuchter ist einzige Kandidatin bei der Bürgermeisterwahl.
Mitglieder der Jugendfeuerwehren aus Rheinau hatten ein actiongeladenes Pfingstwochenende.
24.05.2024
Nachts um den Schlaf gebracht
Rheinau.  Rheinauer Jugendfeuerwehren haben ein Berufsfeuerwehrwochenende über Pfingsten absolviert, bei dem sie auch nachts zu Einsätzen gerufen wurden. Das Erlebnis dürfte hängenbleiben. Die Leiter waren zufrieden.
Neue Kräuterexperten (von links): Adriaan Bekman, Sandra Klausien, Seminarleiterin Maria Vogt, Annette Pfaff, Petra Schatz, Lisa Schöner, Katja Thieme-Peukert, Carolin Bürkel, Birgit Gehlen, Ingeborg Börsig, Kathrin Huber, Eva Sutmöller, Heike Stirm und Jan Zinke.
24.05.2024
Zum Essen oder Heilen
Ulm.  Kräuterfachfrau Maria Vogt hat in Ulm weitere 14 Menschen zur Heilpflanzen- und Kräuterexperten ausgebildet. Die Prüfung bestanden sie mit Bravour. Sie sehen sich als Botschafter für die Heilkräfte der Natur.
Die Landschaft und die Lage sind Pfunde, mit denen Sasbachwalden wuchern kann. 2023 gab es im Fachwerk- und Weindorf 86.000 Übernachtungen.
24.05.2024
Sasbachwalden
Sasbachwalden.  Serie zur Bürgermeisterwahl in Sasbachwalden (4): Die Übernachtungszahlen sollen in der Tourismus-Hochburg bald wieder ansteigen. Der Bikesport lockt viele Besucher an.
Mitglieder der CDU und der Bürgerliste zeigten sich von der Ausrichtung der Firma Modellbau Huber in Stadelhofen beeindruckt.
24.05.2024
Oberkirch - Stadelhofen
Stadelhofen.  In den Augen von CDU und Bürgerliste in Stadelhofen ist die Firma Modellbau Huber ein Vorzeigemodell des Mittelstands. Bei einer Besichtigung ließen sich die Kandidaten den Betrieb näherbringen.
Die UWO-Kandidaten ließen sich bei einem Besuch in der Straßenmeisterei deren Arbeit näherbringen und lernten dabei viel über die Aufgabenbereiche der Mitarbeiter. 
24.05.2024
Oppenau - Ibach
Ibach.  Die Straßenmeisterei in Ibach sorgt für sichere Straßen im Renchtal und den umliegenden Bergen. Die Gemeinderats-Kandidaten der UWO haben das Werksgelände besichtigt.
Das Peter- und Paulsfest in Bad Peterstal-Griesbach ist ein Besuchermagnet.
24.05.2024
Bad Peterstal-Griesbach
Bad Peterstal-Griesbach.  Das große Patroziniumsfest im Kurort wirft seine Schatten voraus. Für den Samstagabend konnte eine namhafte Band gewonnen werden. Auch die Europameisterschaft soll nicht zu kurz kommen.
Der Stangenbach in Zusenhofen bei Hochwasser.
24.05.2024
Oberkirch - Zusenhofen
Zusenhofen.  Die Zusenhofener Kandidaten der Freien Wählervereinigung haben zentrale Wahlkampfpunkte veröffentlicht. Neben Gefahrenstellen im Straßenverkehr, wird auch die Stadt Oberkirch wegen ihrer Rolle beim Hochwasserschutz kritisiert.
Die Teilnehmer der Akademie der älteren Generation auf den Spuren von Oberkirchs Vergangenheit in Sachen Herbergen, Schenken und Wirtshäusern.
24.05.2024
Oberkirch
Oberkirch.  Lernen im Alter durch das Beschäftigen mit Geschichte und Persönlichkeiten der Heimat: Das ist das Ziel der Akademie der älteren Generation in Oberkirch. Sie fand großen Anklang.
Oberkirch bei Nacht: Ein kräftiges Leuchtband zieht sich durch die Hauptstraße und auch der Parkplatz an der Renchtalpassage ist in gleißendes Licht getaucht.
23.05.2024
Oberkirch
Oberkirch.  Nicht nur die Akzentbeleuchtung macht den Reiz eines Nachtspaziergangs in Oberkirch aus. Die schönsten Ecken der Stadt erscheinen nachts in einem ganz anderen Licht.
Das ehemalige Hotel im Dreikönigweg wird zu vier Wohnungen umgebaut. ⇒ Foto: Rüdiger Knie
23.05.2024
Oppenau
Oppenau.  Der Bauausschuss Oppenau hat das Einvernehmen für vier Wohneinheiten erteilt. Sechs Stellplätze sind bereits vorhanden.
Soweit sind aktuell die Arbeiten im Honauer Hallenbad.
23.05.2024
Nach Jahren des Bangens
Honau.  Das Bürgerforum Hallenbad Honau hat Jahre des Bangens hinter sich. Jetzt ist das Team der Ehrenamtlichen froh, dass es ein komplett neues Bad bekommen wird. Es soll sich mit der Wiedereröffnung einiges ändern.
Sandra Dickel (2. v. l.) war vor wenigen Tagen zu Gast in Oberkirch. Gregor Bühler (2. v. r.), Mathias Benz (l.) und Gabriele Schindler (r.) hießen Dickel in der Heimattagestadt 2026 willkommen. ⇒ Foto: Stadt Oberkirch
23.05.2024
Oberkirch
Oberkirch.   Die für die Heimattage verantwortliche Referentin aus dem Leitungsstab des Innenministers in Stuttgart machte sich in Oberkirch ein Bild von der Ausrichterstadt 2026. Geplant sind zwei Großveranstaltungen.
Der Ausbau der neuen "Talmühle" Sasbachwalden hat begonnen. Dafür standen mit den Spaten bereit (von links) Erdbauunternehmer Michael Müller, Investor Eberhard Braun, Bürgermeisterin Sonja Schuchter, die Architekten Sven Beerens und Philipp Balaskas sowie Bauunternehmer Jan Haas. 
23.05.2024
Sasbachwalden
Sasbachwalden.  Nach teilweisem Baustillstand geht es auf dem einstigen Hotelareal in Sasbachwalden wieder weiter. Die 22 Apartments mit Hotelbetrieb sollen Mitte 2026 fertiggestellt sein.
Der Heimat- und Verschönerungsverein Oberachern wird mehrere überdachte Kruzifixe mit Rückwänden aus Beton aufstellen lassen. Vorsitzender Bernhard Keller erklärte das schon lange geplante Vorhaben jetzt dem Ortsrat. 
23.05.2024
Achern - Oberachern
Oberachern.  Der Ortsrat Oberachern fühlt sich nicht rechtzeitig eingebunden. Bernhard Keller erläutert das Vorhaben zwischen Antoniuskapelle und Friedhof.