Lokales: Achern / Oberkirch

Der Frage, wie sich naturschonende Gewässerpflege auswirkt, gingen die Teilnehmer des Gewässernachbarschaftstages vor Ort im Bereich der Acher-Rench-Korrektur nach.
Gewässernachbarschaftstag
16.11.2018
Achern.  Zu einem Gewässernachbarschaftstag hatte die WBW-Fortbildungsgesellschaft für Gewässerentwicklung (Karlsruhe) auf Dienstag in die Illenau-Werkstätten eingeladen. Thema der Veranstaltung war die naturschonende Gewässerunterhaltung. 
Stadtwerke-Geschäftsführer Erik Füssgen kämpft gegen die »Geiz-ist-geil«-Mentalität.
Post von den Stadtwerken
15.11.2018
Oberkirch.  Kunden haben bereits Post bekommen: Die Stadtwerke Oberkirch heben die Strom- und Gaspreise im nächsten Jahr an. Um jeweils durchschnittlich sechs Prozent wird es für die Verbraucher teurer. Für einen Vier-Personen-Haushalt macht das beim Strom rund 60 Euro im...
Stadtverwaltung überprüft Projekt
15.11.2018
Achern.  Der Klimawandel spielt bei der Städteplanung und bei der Aufstellung von Bauleitplänen eine immer größere Rolle. Dem könnte im Raum Achern mit der Erstellung eines Klimagutachtens in einem ersten Schritt Rechnung getragen werden.  
Freistett
15.11.2018
Freistett.  Ein 54 Jahre alter Mann ist am Donnerstagmorgen hinter dem Steuer seines Sattelzugs in Freistett verstorben. Er hatte die Kontrolle über seinen Lastwagen verloren und war in einen Metallträger geprallt.
Ilse Klein (rechts) musste sich beim Theaternachmittag zur Prävention von Trickdiebstählen gegen eine vermeintliche Nachbarin wehren, die es auf Wertsachen abgesehen hatte.
Präventions-Theater
15.11.2018
Rheinbischofsheim.  Einen lehrreichen Nachmittag erlebten Senioren bei der Theaterveranstaltung »Oma, ich brauch’ Geld«. Der Kehler Verein Courage zeigte in »Bische« mit dem Theaterpädagogen Alan Mathiasch, der Polizei sowie der Bürgerstiftung und dem Seniorenrat Rheinau...
Straßensanierung endet
15.11.2018
Oberkirch.  Gute Nachricht für die Autofahrer im Renchtal: Das Regierungspräsidium Freiburg kann die Sanierung der Fahrbahndecke pünktlich abschließen.
Die beiden Oppenauer Pfarrer Achim Brodback und Klaus Kimmig (von links) schätzen und freuen sich über die seit 50 Jahren in Oppenau existierende Ökumene.
50 Jahre Ökumene in Oppenau
15.11.2018
Oppenau.  Seit 50 Jahren gibt es die Ökumene in Oppenau. Das Jubiläum tritt in der am Montag begonnenen  diesjährigen Ökumenischen Friedensdekade der katholischen Pfarrei Oberes Renchtal und der evangelischen Kirchengemeinde Oppenau, zu der auch Bad Peterstal-Griesbach...
Im Honauer Baggersee schlummern wohl noch rund 2,8 Millionen Tonnen förderbarer Kies, was einen Abbau bis ins Jahr 2033 ermöglichen würde.
Ortschaftsrat billigt Pläne
15.11.2018
Honau.  Dem Wasserrechtsantrag des Honauer Kieswerks zur Arrondierung der Abbaugrenzen und Verlängerung der Abbaufrist stimmte der Ortschaftsrat am Dienstag zu. Damit könnte bis 2033 gebaggert werden.
Stenografenverein Oberkirch
15.11.2018
Oberkirch.  Der Stenografenverein Oberkirch ehrte bei seiner Mitgliederversammlung verdiente Mitglieder. Vor allem der Vorsitzende Gerhard Meier tat sich hier hervor.
Ortschaftsrat Zusenhofen
15.11.2018
Zusenhofen.  Auf der Agenda des Ortschaftsrats Zusenhofen steht schon seit Langem die Komplettierung der Bestattungsformen auf dem Friedhof Zusenhofen. Am Dienstag kam das Gremium keinen Schritt weiter.
KBB-Geschäftsführer Stefan Ursprung (links) und Oppenaus Bürgermeister Uwe Gaiser unterzeichneten den städtebaulichen Vertrag zur Erschließung von »Farn Süd«.
Baugebiet "Farn Süd"
15.11.2018
Oppenau.  Nach der Vorstellung der Machbarkeitsstudie für das neue Oppenauer Baugebiet »Farn Süd« im Juni nimmt dessen Realisierung Fahrt auf. Das knapp 2,7 Hektar große Gebiet soll in absehbarer Zeit überplant und dann erschlossen werden.
Die Antoniusschule in Oberachern (Foto) bildet mit Sasbach gemeindeübergreifend eine Werkrealschule.
Werkrealschule Sasbach-Obersasbach
15.11.2018
Achern.  Dass die Werkrealschule Sasbach und Oberachern seit zwei Jahren eine gemeinsame Schule bilden, hat zum Erhalt der beiden Einrichtungen geführt. Dieses erfreuliche Fazit zogen nun die beteiligten Kommunen und Schulen.  
Diese abgestorbene alte Eiche bei der Antoniuskapelle soll bis auf einen etwa zehn Meter hohen Torso zurückgeschnitten werden.
Waldbilanz vorgestellt
15.11.2018
Oberachern.  Dass ein Einschlag im Oberacherner Wald mit einem hohen Sicherungsaufwand verbunden ist, erfuhren am Dienstag die Ortsräte. 2017brachte die Forstwirtschaft Verluste. Probleme bereitet indes auch der Borkenkäfer.
Auf der Mitgliederversammlung der Ottenhöfener Knörpeli wurden Christian Dachselt und Katharina Schmälzle als engagierte Fasnachter geehrt. Das Bild zeigt (von links) Christian Dachselt, Katharina Schmälzle, Präsident Alfons Schmälzle sowie den Bürgermeister Hans-Jürgen Decker.
Mitgliederversammlung der Narren
15.11.2018
Ottenhöfen im Schwarzwald.  Die Fasnachtsvereinigung Ottenhöfener Knörpeli hielt am Samstag im Gasthaus Schwarzwaldstube ihre Mitgliederversammlung ab. Dabei gab es auch Ehrungen.
Trompeter Rüdiger Baldauf begeisterte im Vaya Casa mit seiner Band und seinem Jackson-Projekt, das Pop und Jazz vereint.
Konzert im Vaya Casa
15.11.2018
Kappelrodeck.  »Es ist schön, wieder zu Hause zu sein, hier bei Christian und Sabine, hier im Club«, teilte Rüdiger Baldauf am Sonntagabend im Gästehaus Vaya Casa zu Beginn seines Konzerts mit und machte damit deutlich, wie gerne er im Gästehaus Vaya Casa spielt.  
Reger Austausch fand beim Parlamentariergespräch in der Illenau statt (von links): Luise Blattmann, Vizepräsidentin und Rosa Karcher, Präsidentin des Landfrauenverbandes Südbaden, Bundestagsabgeordneter Peter Weiß, Diana Rein und Landtagsabgeordneter Emil Sänze.
Gespräche in der Illenau
15.11.2018
Achern.  Von der Landwirtschaft bis zum Ehrenamt: Der Landfrauenverband Südbaden tauschte sich in Achern mit Parlamentariern aus.
Der SV Sasbach soll sich Gedanken machen, wie die Kosten für die Pflege der beiden Rasenplätze reduziert werden können – hier ein Blick auf die Anlage beim Spiel des SVS gegen den KSC zum 90-jährigen Vereinsbestehen.
Teure Rasenpflege
15.11.2018
Sasbach.  Eigentlich hätte der Gemeinderat am Montag die Übernahme der Pflegekosten für die beiden Rasenplätze um weitere zwei Jahre verlängern sollen. Das Gremium vertagte aber diesen Punkt, damit der SV Sasbach Vorschläge zur Kostenreduzierung machen kann.
Diese Liedauswahl gab's in der Urloffener Kirche noch nie
15.11.2018
Urloffen.  Zum Abschluss und als Höhepunkt des Urloffener Kirchen-Patroziniums gab es am Sonntag ein ganz besonderes Kirchenkonzert. Organist Patrick Gläser füllte mit seinem Projekt »Orgel rockt« die St. Martin-Kirche.
Verkehr war Thema der Fragerunde im Ortschaftsrat Ulm
15.11.2018
Ulm.  In der Bürger-Fragerunde im Ulmer Ortschaftsrat am Montag ging es hauptsächlich um Verkehrs-Themen. Ein Bürger forderte dabei, dass die Stadt Oberkirch ein Blitzgerät für die Geschwindigkeitsmessung  in Ulm finanzieren soll. 
Auf einem Richter-Posten im Oberkircher Amtsgericht gab es zuletzt viel Fluktuation.
Der siebte in sechs Jahren
14.11.2018
Oberkirch.  Mit Max Bönnen hat Oberkirch seit 1. November einen neuen Richter, der für Strafprozesse zuständig ist. Es ist der siebte Wechsel auf dieser Position seit 2012. Die ARZ erklärt, wie es dazu kam und wie es um die Zukunft des Oberkircher Amtsgerichts bestellt...