Lokales: Achern / Oberkirch

Tobias Gaiser, (Oberachern), Theo Ringwald (Achern), Priska Roth (Gamshurst) und Anja Benkeser (Lauf) gratulieren den glücklichen Gewinnern.
18.04.2019
Wettbewerb mit über 1000 Bildern
Achern.  »Musik bewegt« – unter diesem Motto haben Kinder und Jugendliche im Rahmen des 49. Internationalen Jugendwettbewerbs »jugend creativ« 1098 Bilder bei der Volksbank in der Ortenau eingereicht. Jetzt stehen die Gewinner auf Ortsebene fest.
An der Danziger Straße in Achern sollen weitere Wohnungen entstehen.
18.04.2019
Investoren gesucht
Achern.  Für das Areal Brachfeld IV in Achern werden Investoren gesucht. Der Gemeinderat hat am Montag die Angebotsaufforderung für das Investorenauswahlverfahren beschlossen.
Autor und Regisseur Christian M. Schulz und Schauspielerin Nicole Djandji-Stahl in Stadtkapellen-Uniform bei den Proben zu »Der Tote mit der Trommel«. Sie stand schon mit Götz George vor der Kamera. Hobbydetektiven sei gesagt, dass Schulz hier zwar mit der Trommel zu sehen ist, allerdings nicht der Tote mit der Trommel sein wird.
18.04.2019
Mördersuche mit Musik
Freistett.  Tatort Stadthalle Frei­stett. So könnte man das Szenario umschreiben, das die Besucher am Samstag, 27. April, zu einer Uraufführung beim Jahreskonzert der Stadtkapelle Freistett  erwartet. Mit einem Krimi-Theater-Konzert, was es bisher im deutschsprachigen...
Für 25-jährige Treue zum Kaninchenzuchtverein C 41 Oberkirch ehrte Vorsitzender Wolfgang Bruder (rechts) die Züchter Herbert Schindler und Gerhard Laible (von links) mit der Vereinsurkunde und der Silbernen Ehrennadel. Monika Bruder, die ebenfalls 25 Jahre dem Verein C 41 angehört, wird nachträglich geehrt.
18.04.2019
327 Rassetiere wurden tätowiert
Oberkirch.  Mit einer großen Zahl von Rassetieren war der Kaninchenzuchtverein C 41 Oberkirch im Zuchtjahr 2018 recht erfolgreich. Bei der Hauptversammlung am Samstag im Vereinsheim ließ Vorsitzender Wolfgang Bruder die züchterischen Leistungen seiner Vereinsmitglieder...
Im Mittelpunkt des Treffens der Gruppe »Café Abraham« stand der Dialog über Ostern, Bedeutung, Brauchtum und Rituale.
18.04.2019
Vergebungstag eint die Konfessionen
Oberkirch.  Die Gruppe »Café Abraham«, bestehend aus Christen und Muslimen, traf sich am Dienstagabend im evangelischen Gemeindehaus, um sich im Dialog über Ostern, Bedeutung, Brauchtum und interreligiöse Rituale auszutauschen. Erörtert wurden dabei die Begriffe »Passion...
Dieter Hirt (von links), Tagessieger Thomas Lorenz, Stefan Lorenz, Sebastian Strübel, Richter Jürgen Klein, Christine Matthis, Wilfried Nock, Helmuth Mannßhardt und Martin Strübel beteiligten sich an den Prüfungen des Schäferhundevereins Oberkirch.
18.04.2019
Den Schutzdienst meisterten alle sehr gut
Oberkirch.  Sieben Hundeführer traten mit ihren Hunden zur Frühjahrsprüfung beim Schäferhundeverein Oberkirch an. Bei nahezu perfekten Prüfungsbedingungen wurden alle Teams mit erfolgreichem Abschluss belohnt. 
Hochkarätige Ehrungen waren Teil des Jahreskonzerts der Trachtenkapelle Ödsbach. Vorn von links: Michael Kaltenbronn, Hermann Kimmig, Zyriak Sester; dahinter von links: Karl Gieringer, Klaus-Peter Mungenast, Mario Vogt und Manuel Streif.
18.04.2019
Seit 50 beziehungsweise 60 Jahren im Verein
Ödsbach.  Seit 50 Jahren halten Zyriak Sester und Hermann Kimmig der Trachtenkapelle Ödsbach die Treue, gar 60 Jahre sind es bei Michael Kaltenbronn. Beim Jahreskonzert wurde an ihre Verdienste um den Verein erinnert.
Für vorbildlichen Probenbesuch geehrt wurden (von links): Margot Huschle, Hannelore Huschle, Annette Mayer, Annette Ohnmacht, Brigitte Kiefer, Monika Ebert, Rita Ell, Helga Doll, Ursula Wagner, Annemarie Harter, Roland Siedler, Ulrike Schneider, Danila Müller, Isabell Bruder, Nicole Schneider und Franz Huber.
18.04.2019
Harmonika-Verein Zusenhofen zog Bilanz
Zusenhofen.  Einen Aktivposten im gesellschaftlichen Leben Zusenhofens stellt der Harmonika-Verein dar. Das wurde in der Hauptversammlung deutlich. Ob Wäldele- oder Dorffest – der Musikverein unterstützte tatkräftig.
In Oppenau gab es seit 2010 nur geringfügig mehr Erd- als Feuerbestattungen.
17.04.2019
Geringere Kosten, weniger Grabpflege
Oberkirch.  Die Eröhung von Friedhofsgebühren ist eine direkte Folge des Trends zur Feuerbestattung. Teurere Erdbestattungen werden hingegen weniger nachgefragt.   
Oberkirch erhöht die Friedhofsgebühren seit 2016 bis 2020 jährlich um drei Prozent.
17.04.2019
Gemeinden im Überblick
Oberkirch.  Viele deutsche Gemeinden haben ihre Friedhofsgebühren deutlich erhöht. Preisanstiege  von mehr als 100 Prozent sind laut der Deutschen Friedhofsgesellschaft dabei keine Seltenheit. Im Renchtal aber gibt es Gemeinden, in denen zuletzt vor über zehn Jahren an...
17.04.2019
Zusammen mit neun weiteren Kommunen:
Appenweier.  Gemeinsam mit Vertretern aus neun anderen Kommunen unterzeichnete Appenweiers Bürgermeister Manuel Tabor eine Absichtserklärung für die Zusammenarbeit zur Förderung nachhaltiger, stadtverträglicher Mobilität.
Im Oberkircher Westtunnel erprobte die Oppenauer Firma Mulag an den vergangenen zwei Tagen ein neues Tunnelreinigungsgerät auf Basis eines US-Lkws.
17.04.2019
Probelauf in den B 28-Tunneln
Oberkirch.  Mit ihren weltweit im Einsatz befindenden Tunnelreinigungsgeräten will die Firma Mulag verstärkt auch auf dem US-Markt Fuß fassen. Erstmals montierten die Oppenauer hierfür ihre Technik auf einen Lastwagen des US-Herstellers Freightliner. Während der B 28...
Beim Eintrag ins Goldene Buch der Gemeinde lobte Friedlinde Gurr-Hirsch das Sasbachwaldener Rathaus: »Nicht übertrieben, grundsolide und sehr schön.« Das Bild zeigt sie mit Sigrid Schmelzle, Sonja Schuchter, Stefan Schrempp und Erwin Decker (von links).
17.04.2019
Wertschätzung für Landwirte
Sasbachwalden.  Die Staatssekretärin im Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg, Friedlinde Gurr-Hirsch (MdL), war am Montag in Sasbachwalden. Hauptthema war die Wertschätzung gegenüber Land- und Forstwirten.
Die Ferienregion Sasbachwalden blüht auf. Die Gäste- und Übernachtungszahlen sind 2018 weiter gestiegen.
17.04.2019
Mehr Touristen in Sasbach- und Achertal
Sasbachwalden.  Die Ferienregion Sasbachwalden ist touristisch im Aufwind. Die Übernachtungszahlen sind 2018 stärker gestiegen als im Schwarzwald insgesamt. Besonders stolz ist man in Sasbachwalden darauf, dass es 2018 erstmals wieder mehr als 100 000 Übernachtungen...
»Miller & Monroe« ist bald Geschichte.
17.04.2019
Verhandlungen über Nachfolgelösung
Oberkirch.  Die auch in Oberkirch vertretene Modekette »Miller & Monroe« stellt Ende Mai ihren Betrieb ein. Der Insolvenzverwalter verhandelt aber mit einem Investor weiter über eine Nachfolgelösung. Die ist von den Vermietern abhängig. 
Kreisrat Karlheinz Bayer wehrt sich gegen die von Acherns OB Klaus Muttach erhobenen Vorwürfe, Fakten zu verweigern und demokratische Entscheidungen nicht zu akzeptieren.
17.04.2019
Antwort der FDP an Acherns Oberbürgermeister
Achern.  FDP-Kreisrat Karlheinz Bayer wehrt sich gegen die Vorwürfe, die Acherns OB Klaus Muttach gegen ihn und die Kreis-FDP erhoben hat. Gleichzeitig spricht sich der FDP-Ortsverband Achern-Achertal klar für den Klinikstandort Achern und gegen nur drei Großkliniken aus.
Die Leitungsführung mit Brunnen unten rechts, Grundwasserreinigungsanlage links oben.
17.04.2019
Rheinbischofsheim
Rheinbischofsheim.  Die hydraulische Sanierung der Grundwasserverunreinigung, die durch eine ehemalige chemische Reinigung im Ortskern von Rheinbischofsheim verursacht wurde, startet im Sommer. Das Landratsamt wird viele Jahre beschäftigt sein.
Das ehemalige Kurheim »Stahlbad« in Bad Peterstal ist seit Ende März geschlossen.
17.04.2019
Pächter fürs »Stahlbad« gesucht
Bad Peterstal-Griesbach.  Das ehemalige Kurheim »Stahlbad« in Bad Peterstal hat Ende März geschlossen. Pächterin Doris Neidel hatte den Betrieb im Januar 2017 von Ursula Keller übernommen. Zu den Gründen für die Geschäftsaufgabe wollte sich das Ehepaar Neidel nicht äußern...
17.04.2019
Wohnraum
Renchen.  Neun neue Bauplätze sind in Renchen geplant. Den Beschuss fasste der Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung mit Mehrheit. Und das, obwohl es im Vorfeld Einwände von Behörden und Bürgern gab.
Der Frauenchor des MGV Liederkranz Rheinbischofsheim mit den Männern unter Leitung von Bernd Angstenberger.
17.04.2019
Frühjahrskonzert in Rheinbischofsheim
Rheinbischofsheim.  Seine Vielfalt stellte der Liederkranz Rheinbischofsheim bei seinem Frühlingskonzert in der Graf-Reinhard-Halle gelungen unter Beweis. 
Felix Brenneisen gratulierte Kelly Ott und Benedikt Zachman ebenso wie Christine Rösch, Josef Steinel und Klaus Bär (von links).
17.04.2019
Bilanz bei der Hauptversammlung
Önsbach.  Die Jahreshauptversammlung des DRK Önsbach fand am Donnerstagabend in der Sportgaststätte statt. Im Mittelpunkt stand der Rückblick auf ein arbeits- und erfolgreiches Vereinsjahr.