Kehl

Sport
17. Oktober 2017

Gleich an zwei Tagen wird in Auenheim querfeldein gefahren: Am 29. Oktober findet das traditionelle Rennen über den Lärmschutzwall statt, einen Tag zuvor lädt der Radsportverein Fessenbach zur Medaillenhatz.

Kehl
17. Oktober 2017

Die »Villa Europa«, ein Wohn- und Geschäftshaus der Straßburger Wohnungsbaugesellschaft Habitation Moderne, nach Plänen des Architekten Jürgen Grossmann an der Straßburger Straße errichtet, ist im Rahmen des französischen Wettbewerbs »Trophée des Entreprises puliques locales« (EPL) als »...

Genießen und Lachen
17. Oktober 2017

Mit dem Candle-Light-Dinner »Parfum de France« und dem Kabarett-Abend »Tach Herr Knabenschuh – Wie war’s?« wurde die »Kult-tour« 2017/18 am vergangenen Freitag und Samstag im »Mühlencafé« in Willstätt fortgesetzt. 

Musik von Patrick Labiche...
Bodersweier
17. Oktober 2017

Schon 2016 ließ Hannes Britz während des Lesesommers im Garten der Kehler Mediathek das elektrische Klavier mit Filmmusik erklingen. Am Samstag nahm er an der Orgel der Kirche Bodersweier seinen Platz ein.

Salon Voltaire
17. Oktober 2017

Spontaneität, Spielfreude und eine schnelle Auffassungsgabe braucht es, um aus ein paar Vorgaben etwas auf die Bühne zu zaubern, das meist nur begrenzt Sinn macht, auf jeden Fall aber das Publikum erheitert. Eine Kostprobe davon gaben die Improsophen am Sonntag im Salon Voltaire. 

Begeisterndes Chorkonzert in Eckartsweier
17. Oktober 2017

Chorgesang in allen Variationen bekamen die Zuhörer am Samstag beim Jahreskonzert des Männerchors Eckartsweier zu hören. Das kleinste Ensemble kam dabei ganz groß raus.
 

Professionell: Bei der vierköpfigen A-cappella-Gruppe »Feinkost« saß jeder Ton.
Feuerwehreinsatz
16. Oktober 2017

Beim Einfahren zur Baustelle eines Kindergartens am Sundheimer Kreisel ist heute Nachmittag (Montag) der Tank eines Lkw beschädigt worden. Dadurch floss laut Aussagen von Feuerwehrkräften Dieselkraftstoff in nicht bekannter Menge aus einem insgesamt 600 Liter fassenden Tank...

Tram / ÖPNV / Fahrkarten
16. Oktober 2017

Verkehrs- und Umweltexperten sehen nicht nur Vorteile bei der geplanten Abschaffung der Papiertickets in Straßburger Bussen und Bahnen. Sie loben die Vorzüge der Papierfahrscheine, diese seien einfach zu handhaben und im Gegenteil nicht unbedingt umweltschädlicher.

Kehl/Straßburg
16. Oktober 2017

Die Straßburger Rhéna-Klinik ist am Montag offiziell eingeweiht worden. Den Betrieb hat das 30.000 Quadratmeter große Krankenhaus bereits im März aufgenommen. Die Klinik ist auch offen für deutsche Patienten.

Treffen in der Waldseehalle
16. Oktober 2017

Die Einwohner von Hesselhurst haben sich am Donnerstagabend in der Waldseehalle versammelt. Nicht nur der Ortsvorsteher, auch der Bürgermeister hielten einen Rückblick auf das vergangene Jahr. Die Bürger hatten dazu Gelegenheit, Fragen zu stellen.

Leutesheim
16. Oktober 2017

Einen amüsanten Abend erlebten am Samstag die Besucher des Leutesheimer Wiedekopf-Festes. Es gab viel zünftige Blasmusik und einen Sketch des Alemannischen Theaters Kehl.

Kultur
16. Oktober 2017

Es ist ein anderes Elsass, als das, was man landläufig kennt und erwartet. Eben nicht jene storchenrotstrumpfige, nach Wädele mit  Sauerkraut riechende Weinseligkeit. Auch nicht die kappenbeschlupfte Fröhlichkeit der Siffer-Tourneen, nicht der amerikanophile Viervierteltakt eines J-P. Schlagg...

Deutsche Bahn dementiert heftig
15. Oktober 2017

Die Meldung in einem Internetforum, am Kehler Bahnhof könnten bald TGV-Züge aus Paris halten, hat bei manchem ordentlich das Blut in Wallung gebracht. Ein Sprecher der Deutschen Bahn sprach von »dummen Geschwätz« und beschimpfte die Nutzer solcher Foren. Dabei ist die Meldung nicht ganz aus der...

Klaus Schumann in der Kehler Stadthalle
15. Oktober 2017

Wenn ich an Europa denke, …“: Die Volkshochschule Kehl rief die Teilnehmer eines Vortrags in der Stadthalle zum Mitdenken und zur Beteiligung an einer Diskussion zur Zukunft Europas auf.

Genuss / Odelshofen
14. Oktober 2017

Kaffee ist genau mein Ding«, sagt Torsten Hahn und schmunzelt. Er muss es wissen, schließlich zählt der Mann aus Odelshofen zu der weltweit sehr kleinen Gruppe von Coffeologen. Rund 150 soll es in etwa geben.