Abschluss

101 Kehler Realschüler haben es geschafft

Autor: 
Redaktion
Lesezeit 4 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
04. August 2020

(Bild 1/3) Abschlussklasse 10 B. ©Schule

Die „Tulla“ verabschiedet ihre Absolventen. Rektor Joachim Seidelmann zollt den Schülern seinen „Respekt“ angesichts der „schwierigen Umstände“. Es gibt zahlreiche Lobe und Preise.

Die folgenden 101 Schüler haben die Realschulabschlussprüfung 2020 an der Tulla-Realschule bestanden. Prüfungsvorsitzender war Joachim Seidelmann, Realschulrektor der „Tulla“: „Wenn ich als Prüfungsvorsitzender und Schulleiter in diesem Jahr euch Prüflinge beobachtete, wenn es ganz ruhig war und man nur das Schreiben der Stifte hörte, wenn Konzentration und Anstrengung im Raum fast zu greifen waren, dann empfand ich wie jedes Jahr großen Respekt vor euch jungen Menschen. In diesem Jahr geht mir das ganz besonders so: Respekt, dass ihr trotz der schwierigen Umstände jetzt da sitzt, eure Abschlussprüfungen bestanden und euer Bestes gegeben habt.“

Klasse 10 A: Taim Albadeish, Hacer Elif Altintas, Hilal Senem Avci, Miranda Balaj, Jason Banse, Lendrit Berisha, Fabienne Bott, Leonie Friedrich, Laurin Guttwein, Svenja Lina Hügel Evelyn Imgrund, Adrian Kastrati, Leonie Kautz, Georg Kern, Michelle Kinstler,  Lukas Knappik, Kujtim Luma, Elena Popov, Greta Riccardi, Julia Schmidt, Sophie Scholz,  Charla Sikora, Tilo Taffertshofer, Sylvie Tosun, Lukas Walter, Noah Walter.
Klasse 10  B: EvelynBiegler, Jessica Damm, Matthias Egg, Lucas Ehrhard, Nilab Ehsami,  Bilal El-Hettak Max Leon Engelmann, Dennis Engler, Jasmin Neneh Ummu Jalloh, Lea Kieffer, Samuel Laref , Selina Löwenberg, Anna Margenfeld, Alexander Marx,  Maximilian Mertz, Estar Ngina Mukanga, Jessica Ochs, Jana Oser, Michelle Rein, Marieke Reydel, Geraldine Schellinger, Alexander Sojkin, Victoria Stern,  Lou Wintermantel, Khia-Marie Wolff.
Klasse 10 C: Nataniel Amirov, Alayham Asaad, Giada Cavalleri, Maria Dannawi, Lenya Dörre, Cyrus-Leon Dunkel, Jessica Gaus, Talia Güner, Anton Heimer, Maria Heinz,  Yusuf Idreis, Yelin Kaygusuz, Jonas Köhler, Joscha Köhler, Mike Möhrmann, Sarah Neumann, Emmanuel Nya Kemayou, Julian Ritt, Alicia Vette, Amir Vetter, Sara Vetter, Joelle Wiechert, Felix Thomas Wuttke, Ana Zukaj. 
Klasse 10 D: Lea Hatice Bal, Abhinav Bawa, Xenia Becker, Emily Blum,  Souksabay-Maxime Bounyavet, Nicole Brunner, Luis Burbach, Fabian Federolf,  Olivier Göldlin, Caroline Graf, Corina Graf, Raine Guedri, Stan Hartmann, Leon Höfner, Teuta Hylenaj, Hans-Joachim Krummenacker Myriam Leblond,  Lucas Lopes Geng, Sergio Josue Mercado Villarino, Harris Ogounsola Anisa Pejcinovic, Corinna Quast, Raphaelle Renaux, Megi Röhrig, Besmi Sebastiao Viktoria Silchenko.

Lobe und Preise

Bei den Abschlussprüfungen an der „Tulla“ gab es 28 Loben und  35 Preise. Ein Lob für gute schulische Leistungen mit einem Gesamtschnitt von 2,0 bis 2,2 erhielten: Klasse 10 a: 
Hilal Senem Avci, Leonie Kautz, Lukas Knappik, Julia Schmidt, Charla Sikora, Sylvie Tosun, Noah Walter, Tilo Taffertshofer. Kl. 10 b: Evelyn Biegler, Jessica Damm, Lea Kieffer, Lukas Erhard, Jana Oser, Lou Wintermantel. Kl. 10 c: Amir Vetter, Alicia Vetter, Talia Güner, Alayham Assad, Emmanuel Nya Kemmanyou, Joelle Wiechert. Kl. 10 d: Souksabay-Maxime Bounyavet, Raphaelle Renaux, Megi Röhrig, Olivier Göldlin, Emily Blum.
Einen Preis für hervorragende schulische Leistungen  mit einem Gesamtschnitt von 1,0 bis 1,9 erhielten: Kl. 10  a: Leonie Friedrich, Evelyne Imgrund, Greta Riccardi. Kl. 10 b: Marieke Reydel, Selina Löwenberg, Alexander Sojkin, Estar Ngina Mukanga    Anna Margenfeld, Xenia Becker. Kl. 10 c: Lenya Dörre, Sara Vetter, Maria Heinz Kl. 10 d: Teuta Hylenaj, Caroline Graf, Corina Graf, Viktoria Silchenko.

- Anzeige -

Einen Fachpreis für hervorragende Leistungen (Note 1) erhielten: Klasse 10 a: Leonie Friedrich in den Fächern Naturwissenschaftliches Arbeiten, Mensch und Umwelt und Mathematik, Evelyn Imgrund  im Fach Mensch und Umwelt, Lukas Knappik im Fach Mensch und Umwelt, Julia Schmidt im Fach Mensch  und Umwelt, Charla Sikora im Fach Englisch. Kl. 10 b: Evelyn Biegler im Fach Englisch, Jessica Damm im Fach Englisch, Lea  Kieffer im Fach Mensch und Umwelt, Anna Margenfeld im Fach Mensch und Umwelt, Marieke Reydel in den Fächern Technik und Englisch. Kl. 10c: Sara Vetter in den Fächern Deutsch und Englisch. Kl. 10d: Souksabay-Maxime Bounyavet im Fach Französisch, Olivier Göldlin  im Fach Technik , Caroline Graf im Fach Mathematik, Corina Graf im Fach Mathematik, Leon Höfner im Fach Englisch, Teuta Hylenaj in den Fächern Deutsch und Französisch; Lucas Lopes Geng im Fach Engisch, Raphaelle   Renaux im Fach Französisch, Viktoria Silchenko im Fach Mathematik. 

Sozialpreise für Vielfaltcoaches erhielten: Klasse 10 b:  Khia-Marie Wolff; Kl. 10c:  Lenya Dörre, Cyrus Dunkel.

Einen Preis für ihr Engagement als Schülersprecherin erhielten: Klasse 10 c: Jessica Gaus, Talia Güner; Kl. 10b: Geraldine Schellinger.

Einen Preis für ihr Engagement im Schulsanitätsdienst erhielten: Klasse 10b: Jessica Damm; Klasse 10c: Lenya Dörre, Cyrus-Leon Dunkel.

Die Preise wurden gestiftet von den jeweiligen Ortsverwaltungen, der Buchhandlung Baumgärtner,  der Fa. Büro TEC Hauser Kehl und der Tulla-Realschule. 

Weitere Artikel aus der Kategorie: Kehl

vor 1 Minute
Markt der nachhaltigen Mobilität in Kehl
Markt der nachhaltigen Mobilität informiert über umweltfreundliche Fortbewegungsmöglichkeiten jenseits des eigenen Autos.
vor 9 Stunden
Einsatz gegen die motorisierte Kraftmeierei
Mit Schwimm-Nudeln auf dem Gepäckträger machten am Samstag Kehler Radfahrer auf den oft zu geringen  Überhol-Abstand und auf gefährliche Situationen im Stadtverkehr aufmerksam.
vor 12 Stunden
Theater der 2 Ufer führt „Waidmannsheil" auf
Schwarzhumorige Plauderstunde zwischen zwei Hubertusbrüdern ließ die Zuschauer des Theaters der 2 Ufer in die Abgründe schauen, die den Jäger in jedem selbst offenlegten.
vor 15 Stunden
Mitglieder des Garten/Jardin-Vereins kommen auf der Passerelle zusammen
Die Hauptversammlung des Vereins Garten/Jardin fand nicht nur mit einer sechsmonatigen Verspätung statt, es warteten auch einige Überraschungen auf die Mitglieder.
vor 18 Stunden
VHS Kehl startet ins neue Semester
Die VHS Kehl startet Montag in einer Woche in das neue Semester. Im Fokus: die Gesundheit.Hygienemaßnahmen und digitale Angebote ermöglichen wieder mehr Normalität.
19.09.2020
Kehl
Mit dem Fahrrad unterwegs waren am Mittwoch Vertreter der Stadt Kehl und der Gemeinde Willstätt. Zweck der Tour: die Radwegverbindungen auf Schwachstellen zu untersuchen.
19.09.2020
Schwarzwild-Gewöhnungsgatter Hohnhurst
Die Jägervereinigung Kehl-Achern wehrt sich gegen die Kritik am geplanten Schwarzwildgewöhnungsgatter im Endinger Wald zwischen Hohnhurst und Eckartsweier.
18.09.2020
Konzert
Die nigerianische Sängerin Efe tritt morgen, Sonntag, im Café-Restaurant „Yachthafen“ auf. Los geht das Konzert um 14 Uhr.
18.09.2020
Müllproblem
Am Dienstag hat sich in der Stadthalle eine neue Gruppe formiert, die der Vermüllung der Stadt den Kampf ansagen will. Oberstes Ziel ist die Müllvermeidung durch Sensibilisierung der Bürger.
18.09.2020
Kehl
Wegen eines herrenlosen Koffers hat die Polizei den Kehler Bahnhofsvorplatz am Montag abgesperrt. In dem Koffer fanden die Beamten fünf Pakete Haschisch.
18.09.2020
Fitness
In diesem Jahr steht Deutschland an der Spitze der Europäischen Woche des Sports vom 23. bis 30. September. Die Kehler Turnerschaft beteiligt sich daran mit einer eigenen Veranstaltung.
18.09.2020
Kehler Stadtgeflüster
Von Gender-Gerechtigkeit in der Gastronomie, einem neuen Klangerlebnis und dem Bäumchen-wechsel-dich-Spiel im Kehler Einzelhandel handelt in dieser Woche unser Stadtgeflüster.

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • Curvy Queen bietet trendy Mode bis Kleidergröße 60.
    16.09.2020
    Coole Looks bis Kleidergröße 60 / Drei tolle SSV-Shoppingtage
    Das Bekleidungsgeschäft Curvy Queen in der Offenburger Platanenallee bietet eine große Auswahl an Plus-Size-Mode. Vom 17. bis 19. September gibt es beim Sommerschlussverkauf die starke Mode zu reduzierten Preisen.
  • Voller Einsatz für die Patienten: Das Reha-Sport-Team vom Offenburger RehaZentrum - Sabrina Weidner, Sarah Figy, Mario Truetsch und Lars Bilharz (v. l.)
    15.09.2020
    Neue Kurse starten im Oktober – jetzt anmelden!
    Fit werden, fit bleiben: Dieses Ziel hat sich das Team des RehaZentrums in Offenburg für seine Kunden auf die Fahnen geschrieben. Hier bekommt jeder sein maßgeschneidertes Therapie- und Fitnessprogramm. Wer langsam wieder in Bewegung kommen will oder an einer Grunderkrankung, wie Rückenschmerzen...
  • Alexander Benz (von links), Michel Roche, Thomas Kasper, Erhard Benz und Erika Benz stehen an der Spitze des Top-Life.
    07.09.2020
    Top-Life Berghaupten: Die Adresse für Gesundheit und Fitness
    Gesundheit und Fitness haben eine Adresse in der Ortenau: Seit 1996 ist das Top-Life Gesundheitszentrum Benz KG in Berghaupten Ansprechpartner Nummer eins, wenn es in der Region um private Gesundheitsvorsorge, Wellness und medizinische Versorgungsangebote geht.
  • Die Vereine im ewo-Gebiet haben die Chance, für ihre Nachwuchsmannschaften zu gewinnen.
    28.08.2020
    Vereinsaktion #Ballwechsel: Energiewerk Ortenau und Partner suchen trickreiche Teams und deren Fans
    Ballkünstler gesucht! Das Energiewerk Ortenau (ewo) startet zusammen mit starken Partnern die Vereinsaktion #Ballwechsel: Wer seinen Club vorschlägt, eröffnet ihm die einmalige Chance, ein Fest und jede Menge Equipment im Gesamtwert von mehr als 5000 Euro zu gewinnen. Alles, was die meistgevoteten ...