Dorffeier

38. Odelshofener Heckenfest

Autor: 
Udo Künster
Lesezeit 2 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
02. September 2018

Ortsvorsteher Markus Murr (links) und der TTV-Vorsitzende Dieter Kapp (rechts daneben) eröffneten das 38. Heckenfest des TTV Odelshofen mit einem Fass Freibier. ©Udo Künster

Das 38. Heckenfest das TTV Odelshofen endet am Montag mit einem Kindernachmittag, dem Entenrennen auf dem Plauelbach und der Wiederholung der Playbackshow vom Samstagabend. Am Sonntag nahmen wieder viele Teilnehmer die Gelegenheit wahr, bei der Fahrradbildersuchfahrt wertvolle Preise zu gewinnen.

Als sich am Sonntagmorgen Ortsvorsteher Markus Murr auf den Sattel seines Fahrrads schwang, um sich als einer der ersten Teilnehmer auf die 20 Kilometer lange Strecke der Fahrradbildersuchfahrt zu machen, blendete die die Wolken durchbrechende Sonne manch übernächtigtes Auge. Bis in die frühen Morgenstunden hatten die Gäste des 38. Heckenfestes des TTV Odelshofen im Anschluss an die Playbackshow gefeiert. Nach dem Fassanstich durch den Ortsvorsteher und dem TTV-Vorsitzenden Dirk Kapp eröffnete Gabi Kautz als Paola die Show, und elf weitere Gruppen sorgten für einen stimmungsvollen Abend. 

- Anzeige -

Die Prominenz des Showgeschäfts stattete dem kleinen Odelshofen einen Besuch ab. Ob Marianne und Michael, Santiano, DJ Axwell oder die aus Ödsbach stammenden Backstreet Boys – schon vor der Pause, in der Lose für eine große Tombola verkauft wurden, kochte die Stimmung im Festzelt. Moderator Rolf Hoffmann eröffnete als Rolling-Stones-Legende Mick Jagger gemeinsam mit Jürgen Boeck und Helmut Kautz den zweiten Teil des Abends. Rachel Platen, Fanta4, Alvaro Soler, Andreas Gabalier und »Die großen Drei« der Volksmusik – die Klostertaler, das Nockalm Quintett und die Kastelruther Spatzen – erhielten viel Beifall, bevor alle Teilnehmer sich nochmals zu den Klängen der Calimeros auf der Bühne versammelten. 
Wie das Heckenfest fand die von Rolf Hoffmann organisierte Fahrradbildersuchfahrt zum 38. Mal statt. Bei idealen Witterungsbedingungen gingen wieder viele Teilnehmer auf die Strecke, die von Odelshofen nach Willstätt und weiter über Sand und Legelshurst durch den Wald nach Kork und zurück nach Odelshofen führte.  Am Abend beendeten die Odelshofener Dorfsänger den zweiten Tag. Am Montag auf dem Festplatz an der Gemeindehalle der Kindernachmittag statt und um 18 Uhr wird der Plauelbach zur Rennstrecke des 17. Entenrennens. Im Anschluss wird die Playbackshow zum Feiern und Mitsingen das Ende des Heckenfestes einleiten.

Weitere Artikel aus der Kategorie: Kehl

Kehl - Kehl/Straßburg
vor 7 Stunden
Roland Ries war der Hauptredner bei der zentralen Gedenkfeier zum Volkstrauertag in Kehl. Am Ehrenmal für die Toten der beiden Weltkriege erinnerte Straßburgs Oberbürgermeister an die Vergangenheit, blickte aber auch in die Zukunft.
Kehl
vor 10 Stunden
Viele kennen den Mann, der in schwarzen Kleidern am Marktplatz bettelt und gelegentlich einen Handstand vorführt. Was die meisten nicht wissen: Erst seit kurzem schläft der 58-Jährige Claudio seit vier Jahren erstmals wieder im eigenen Bett. Nun schmiedet er neue Pläne.
Kehl - Auenheim
vor 13 Stunden
Ferienspaß-Organisatorin Claudia Heidt berichtete am Donnerstag auf der Auenheimer Ortschaftsratsitzung von den gelungenen Betreuungsangeboten diesen Sommer, brachte aber auch Unmut und Unverständnis über vorgebrachte Kritik zum Ausdruck.
Kehl
vor 17 Stunden
Am Donnerstag hatte der Verein »Courage« zu seinem alljährlichen Präventionsabend in die Villa Riwa geladen. Über die Hintergründe von #me too referierte Claudia Winker vom Freiburger Verein Frauenhorizonte – Gegen sexuelle Gewalt.
Willstätt
17.11.2018
Willstätt bekommt einen Eigenbetrieb »Baulandentwickung«. Der Gemeinderat fasste am Mittwoch den entsprechenden Grundsatzbeschluss. 
Kehl - Kehl/Straßburg
16.11.2018
Baubürgermeister Harald Krapp und weitere Vertreter der Stadtverwaltung haben sich jetzt zum Wissensaustausch mit Experten der Straßburger Wohnungsbaugesellschaft »Habitation Moderne« getroffen. Thema: sozialer Wohnungsbau.
Stadtgeflüster Kehl
16.11.2018
Über was wird in Kehl geflüstert, was ist Thema, über was wird gelästert und gesprochen - der gesammelte Irrsinn einer Woche in Kehl.  
Elektrofahrräder gestohlen
16.11.2018
Aus einem Fahrradgeschäft in Kehl-Marlen wurden in der Nacht auf Donnerstag von zwei unbekannten Männern mehr als zwanzig Elektrofahrräder und Werkzeug geklaut. Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen.
Verwaltungsentscheidung
16.11.2018
Die Stadt Kehl hat Shisha-Rauch in Gaststätten verboten. Als Begründung nennt die Verwaltung die hohe gesundheitliche Belastung, die von den Pfeifen ausgehe. Vom Verbot ausgenommen sind Wasserpfeifen, die ohne Kohle funktionieren. 
Willstätt
16.11.2018
Die Umgestaltung und künftige Nutzung des Areals »Rappenplatz Nord« in Willstätt ist noch offen. Der Ortschaftsrat hat am Dienstag zwei Vorschläge der Gemeindeverwaltung abgelehnt. 
Kehl
16.11.2018
Lesetipps für den Herbst gab es am Mittwochabend in der Mediathek in Kehl. Bernt Ture von zur Mühlen präsentierte seine 20 ausgewählten Favoriten aus der Flut von Neuerscheinungen auf dem Büchermarkt.
Tram fährt zum Kehler Rathaus
16.11.2018
Mit der Inbetriebnahme der Kehler Tramstrecke vom Bahnhof bis zum Rathaus müssen sich Fahrzeugführer und Fußgänger mehr als bisher auf die unterschiedlichen Ampelanlagen einstellen. Zudem ist es ratsam, bei Staus die Einmündungsbereiche mit Tramschienen frei zu halten.

Das könnte Sie auch interessieren

Nachts Auto zu fahren strengt die Augen an – für Brillenträger kommen oft noch weitere Sichteinschränkungen dazu. Dagegen gibt es jetzt aber spezielle Gläser.
Dunkle Jahreszeit
15.11.2018
Im Herbst und Winter kann es für Autofahrer auch mal ungemütlich werden, denn Wetter- und Lichtverhältnisse sorgen für eine schlechte Sicht. Besonders für Brillenträger wird das unter Umständen zum Problem. Spezielle Autofahr-Brillengläser schaffen hier aber Abhilfe.
Anzeige
Weltgrößtes Adventskalenderhaus
14.11.2018
Bereits seit mehr als 20 Jahren erweist sich das Gengenbacher Rathaus in der Adventszeit als magischer Anziehungspunkt: Es verwandelt sich mit seinen 24 Fenstern in das weltgrößte Adventskalenderhaus. Diesmal werden erneut Bilder von Andy Warhol präsentiert. 
Anzeige
Café Räpple in Bad Peterstal-Griesbach
09.11.2018
Ob im Stehen oder im Sitzen, mit Bier oder Wein – Tapas sind leckere Häppchen, die in gemütlicher Atmosphäre am besten schmecken. Genau das bietet das Café Räpple am 21. November mit einem ganz besonderen Schwarzwald-Tapas-Abend mit Gerichten aus eigener Herstellung.
Anzeige
Fachgeschäft in Offenburg
07.11.2018
Ob in der Arbeit oder zu Hause - einen Großteil des Tages verbringen viele Menschen mit Sitzen. Doch Sitzen ist nicht das Gesündeste für den Rücken. Rückenschmerzen sind die Folge. Und so ist es besonders wichtig, auf eine möglichst rückengerechte Haltung zu achten. "Rückengerecht leben" bietet als...
Anzeige