Dorffeier

38. Odelshofener Heckenfest

Autor: 
Udo Künster
Lesezeit 2 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
02. September 2018

Ortsvorsteher Markus Murr (links) und der TTV-Vorsitzende Dieter Kapp (rechts daneben) eröffneten das 38. Heckenfest des TTV Odelshofen mit einem Fass Freibier. ©Udo Künster

Das 38. Heckenfest das TTV Odelshofen endet am Montag mit einem Kindernachmittag, dem Entenrennen auf dem Plauelbach und der Wiederholung der Playbackshow vom Samstagabend. Am Sonntag nahmen wieder viele Teilnehmer die Gelegenheit wahr, bei der Fahrradbildersuchfahrt wertvolle Preise zu gewinnen.

Als sich am Sonntagmorgen Ortsvorsteher Markus Murr auf den Sattel seines Fahrrads schwang, um sich als einer der ersten Teilnehmer auf die 20 Kilometer lange Strecke der Fahrradbildersuchfahrt zu machen, blendete die die Wolken durchbrechende Sonne manch übernächtigtes Auge. Bis in die frühen Morgenstunden hatten die Gäste des 38. Heckenfestes des TTV Odelshofen im Anschluss an die Playbackshow gefeiert. Nach dem Fassanstich durch den Ortsvorsteher und dem TTV-Vorsitzenden Dirk Kapp eröffnete Gabi Kautz als Paola die Show, und elf weitere Gruppen sorgten für einen stimmungsvollen Abend. 

- Anzeige -

Die Prominenz des Showgeschäfts stattete dem kleinen Odelshofen einen Besuch ab. Ob Marianne und Michael, Santiano, DJ Axwell oder die aus Ödsbach stammenden Backstreet Boys – schon vor der Pause, in der Lose für eine große Tombola verkauft wurden, kochte die Stimmung im Festzelt. Moderator Rolf Hoffmann eröffnete als Rolling-Stones-Legende Mick Jagger gemeinsam mit Jürgen Boeck und Helmut Kautz den zweiten Teil des Abends. Rachel Platen, Fanta4, Alvaro Soler, Andreas Gabalier und »Die großen Drei« der Volksmusik – die Klostertaler, das Nockalm Quintett und die Kastelruther Spatzen – erhielten viel Beifall, bevor alle Teilnehmer sich nochmals zu den Klängen der Calimeros auf der Bühne versammelten. 
Wie das Heckenfest fand die von Rolf Hoffmann organisierte Fahrradbildersuchfahrt zum 38. Mal statt. Bei idealen Witterungsbedingungen gingen wieder viele Teilnehmer auf die Strecke, die von Odelshofen nach Willstätt und weiter über Sand und Legelshurst durch den Wald nach Kork und zurück nach Odelshofen führte.  Am Abend beendeten die Odelshofener Dorfsänger den zweiten Tag. Am Montag auf dem Festplatz an der Gemeindehalle der Kindernachmittag statt und um 18 Uhr wird der Plauelbach zur Rennstrecke des 17. Entenrennens. Im Anschluss wird die Playbackshow zum Feiern und Mitsingen das Ende des Heckenfestes einleiten.

Weitere Artikel aus der Kategorie: Kehl

Konzert
vor 3 Stunden
Giuseppe Verdis »Messa da Requiem« wurde am Samstag in der katholischen Kirche Goldscheuer aufgeführt. Ein echter Kraftakt für die Musiker.
Ortschaftsrat
vor 3 Stunden
Der Sander Ortschaftsrat befasste sich am Dienstag mit den Mittelanmeldungen für den Haushalt 2019 und der mittelfristigen Finanzplanung bis 2023. Ganz oben steht der Bau des Lebensmittelmarktes.
Aktion
vor 6 Stunden
Die Wette der Firmen ist aufgegangen. Das Interesse an der »Nacht der Ausbildung« war lebhaft – die Aktion der fünf größten Firmen kann als Erfolg verbucht werden.
Baumgärtner
vor 8 Stunden
Das Hotel-Restaurant »Zum Markgrafen« und die Generationen der Familie Haug sind die Leitfiguren in der Lesung aus dem Roman »Wildblütenzeit« von Inge Barth-Grözinger, die am Donnerstagabend in der Buchhandlung Baumgärtner in Kehl stattfand.
Heiraten
vor 12 Stunden
Wer sich mit der ganzen Hochzeitsgesellschaft im Bürgersaal im Willstätter Rathaus oder gar im seit Juni dieses Jahres fertiggestellten »Trauzimmer im Grünen« im Flößergarten an der Kinzig trauen lassen will, wird dafür zur Kasse gebeten. Dies beschloss der Gemeinderat am Mittwoch. 
Nachfolge
vor 12 Stunden
Manfred Lenz ist neuer Geschäftsführer des Kreisverbandes Kehl. Erfahrungen hat er unter anderem als Geschäftsführer beim DRK-Kreisverband Grevenbroich (NRW) gesammelt.
Supermarkt-Neubau
22.09.2018
Vergangenen Donnerstag hat die Firma »Lackmann Fleisch- und Feinkost« aus Willstätt in der Wolfsgrube in Kehl das Richtfest ihres neuen Lebensmittelmarktes gefeiert.
Ortschaftsrat
21.09.2018
Das Eintrittsalter für die Kehler Jugendfeuerwehr soll künftig zehn statt zwölf Jahre betragen. Dies ist aber nur eine der Neuerungen des Satzungsentwurfs, über den der Gemeinderat in wenigen Tagen entscheiden wird.
Kehler Stadtgeflüster
21.09.2018
Bad vibrations und schlechte Akustik im Gemeinderat, Sorgen um den Zustand des innerstädtischen Einzelhandels und sich in Luft auflösende Steaks: Randnotizen dieser Woche aus Kehl und drumherum gibt's wie immer zusammengefasst in unserem Stadtgeflüster. 
Kommunalpolitik
21.09.2018
Die Stadt hat den Bau eines Mehrfamilienhauses in der Brandeckstraße in Kittersburg genehmigt. Über den Antrag aus dem Goldscheuerer Ortschaftsrat auf Aufstellung eines Bebauungsplans wird der Gemeinderat voraussichtlich im Oktober debattieren.
Willstätt - Hesselhurst
21.09.2018
Einstimmig hat der Ortschaftsrat Hesselhurst am Montag die Liste der Investitionswünsche für den Haushalt 2019 der Gemeinde Willstätt gebilligt.  Sanierung der Außenanlagen der Halle
Kehl - Hohnhurst
21.09.2018
Die CDU-Fraktion im Kehler Gemeinderat hat für das Gebiet rund um den Standort für den umstrittenen Legehennenstall bei Hohnhurst die Einleitung eines Bebauungsplanverfahrens beantragt. Es gehe um den Schutz der Nachbarn vor Belästigungen und den Schutz benachbarter EU-Schutzgebiete, so...