Willstätt - Sand

500 Teilnehmer bei 6. Ortenauer Laufnacht in Sand

Autor: 
Günter Ferber
Lesezeit 2 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
19. Mai 2019

(Bild 1/3) Start zur Team Challenge. ©Günter Ferber

Rund 500 Läufer, von den Bambinis bis zu den Erwachsenen, beteiligten sich am Freitag an der 6. Ortenauer Laufnacht in Sand. 

Auch die sechste Auflage der Ortenauer Laufnacht in Sand war wieder ein gelungenes Ereignis – für die Teilnehmer ebenso wie für den veranstaltenden Verein »Running Team Ortenau«. Rund 500 Läufer waren am Start.
Den Anfang machten die Kleinsten, die Bambinis im Alter unter acht Jahren. Hier wie auch bei den anschließend startenden Schülern, hieß das Motto »Dabei sein ist alles«, und so gab es auch für jeden Teilnehmer nach Beendigung der Strecke eine Medaillie. 

Auch Rathaus-Team am Start

Großer Beliebtheit erfreut sich in jedem Jahr die Team Challenge. Hier laufen drei Frauen oder Männer oder ein Mixed-Team die fünf Kilometer lange Strecke, und das Gesamtergebnis wird gewertet. Mit am Start in diesem Jahr war auch eine Mannschaft der Gemeinde Willstätt. Angeführt von Bürgermeister Christian Huber gingen Lukas Drengwitz und Frank Köster an den Start. 

- Anzeige -

Sowieja verteidigt Titel

Im Hauptlauf über 10 Kilometer konnte bei den Herren Dominik Sowieja seinen Sieg aus dem Vorjahr wiederholen. Er siegte in einer Zeit von 32:20 Minuten vor Veit Hönle (32:44 Minuten) und Victor Larisch (32:45 Minuten). Bei den Frauen siegte Silke Piri in 40:09 Minuten vor Sabine Schmey (40:13 Minuten) und Pia Wolf (40:59 Minuten). 

Dass man auch bis in hohe Alter noch Langstrecke laufen kann, bewies einmal mehr Elfriede Hodapp aus Önsbach. Die 84-Jährige benötigte für die 10 Kilomter eine Zeit von 1:05 Stunden und ließ dabei einige jüngere Frauen und Männer hinter sich. 
Alle Läufer waren mit viel Spaß bei der Sache. Nach dem Lauf-Event traf man sich in der Sander Halle noch zur fröhlichen Läufer-Party, bei der übrigens auch Nichtläufer willkommen waren. 

Weitere Artikel aus der Kategorie: Kehl

vor 6 Stunden
Kehl
Es ist soweit: Das historische Gebäude der Tulla-Realschule wird an diesem Wochenende als Kulturhaus neu eröffnet. Mit einem Tag der offenen Tür, mehreren Konzerten und einem Open Air-Programm wird das Ereignis ein ganzes Wochenende lang von heute, Freitag, bis Sonntag, 22. September, gefeiert.
vor 10 Stunden
Gründungsversammlung
Mit der Gründerversammlung am Mittwoch im Europa-Hotel wurde der Kehler Ortsverband der Europa-Union Deutschland wieder neu gegründet. Dieter Eckert wurde einstimmig zum Vorsitzenden gewählt.
vor 13 Stunden
Straßburg
Die Tram-Linie Kehl-Straßburg bekommt eine weitere Haltestelle auf französischer Seite. »Citadelle« heißt sie und sie wird ab Freitag bedient. Und dort ist schon jetzt zu beobachten, wie rasant die Nachbarstadt an den Rhein heranwächst.
vor 14 Stunden
Wer hat etwas gesehen?
Er hat mit seinem Fahrrad ein Motorrad angefahren, das daraufhin gegen einen Audi gekippt ist. Anschließend ergriff er die Flucht und suchte das Weite. Jetzt sucht die Kehler Polizei Zeugen, die die Geschehnisse am Mittwochabend in der Goldscheuererstraße beobachtet haben.
vor 16 Stunden
Aktion »Fill the bottle«
40 Bürger haben im Rahmen der Aktion »Fill the Bottle« am Mittwochnachmittag 23.000 Zigarettenkippen in Kehl gesammelt. Das ist ein Rekord.
vor 18 Stunden
Willstätt
Mit der Begrüßung der neuen Fünftklässler der Gemeinschaftsschule am Donnerstag ist die Schulgemeinschaft der Moscherosch-Schule Willstätt nun wieder komplett. Bereits am Wochenende waren die Erstklässler willkommen geheißen worden. 
vor 21 Stunden
Willstätt - Eckartsweier
Hoher Besuch beim 78. Blutspendetermin des DRK Eckartsweier am Freitag: Die neue Leiterin des DRK-Blutspendedienstes, Angelika Pecik, ließ sich vom Vorsitzenden Edgar Reuter den Verein und dessen neues Bereitschaftsdienst-Fahrzeug vorstellen. 
vor 23 Stunden
Rathausumbau
Auf der Ortschaftsratssitzung am Dienstag stellte Thomas Zipp vom Tiefbauamt den Plan für die Außenanlagen am Korker Rathaus vor. Die Kosten belaufen sich mit den vom Rat gewünschten Optionen auf 125 000 Euro.
18.09.2019
Gespannpflügen
Am Sonntag wurde Heike Veidt aus Odelshofen in Eppingen-Richen baden-württembergische Meisterin im Gespannpflügen und qualifizierte sich damit zur Teilnahme an den Deutschen Meisterschaften, die im nächsten Jahr in Osterode stattfinden. 
18.09.2019
Richtfest in den Schneeflären beim Seniorenzentrum Kehl
Das Seniorenzentrum "Wohnpark Wasserturm" im Kehler Wohngebiet Schneeflären sticht nicht nur durch seine Länge hervor. Gebaut durch die Orbau-Firmengruppe und betrieben durch die Altenhilfe Hanauerland, werden im Objekt fünf Wohnbereiche, eine Tagespflege und 13 Penthouse-Wohnungen untergebracht.
18.09.2019
»Faszination Wasser«
Einen umfassenden Überblick über die Bedeutung des Wassers für das Leben und den Menschen gab Manfred Gärtner im Rahmen der Veranstaltungsreihe »Faszination Wasser« der Bürgerstiftung Kehl am Dienstag in der Hochschule. 
18.09.2019
Spendenaktion für weiße und schwarze Flügeltasten
Am Wochenende wird das Kehler Kulturhaus eröffnet. Für den neuen Flügel läuft die Spendenaktion auf Hochtouren.

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • 10.09.2019
    Feiern in Dirndl und Lederhose
    Fürs Oktoberfest nach München fahren? Das muss nicht sein! Denn die »Wunderbar« in Neuried-Altenheim holt das Event am 2. und 5. Oktober stilecht in die Ortenau – im beheizten Zelt mit Maßbier, Haxn und Live-Band.
  • 06.09.2019
    Die Edelbrennerei Wurth in Neuried-Altenheim feiert Mitte September ihr 100-jähriges Bestehen. 
  • Auch eine neue Brennerei wird am 14. September eingeweiht und vorgestellt.
    30.08.2019
    Am 14. und 15. September
    Die Edelbrennerei Wurth in Neuried-Altenheim feiert Mitte September ihr 100-jähriges Bestehen. Dafür öffnet Inhaber Markus Wurth ein Wochenende lang seine Tore und bietet außerdem exklusive Editionen seiner Kreationen an. 
  • 28.08.2019
    Relaxen und Genießen im Renchtal
    Das Ringhotel Sonnenhof in Lautenbach im Renchtal begrüßt seine Gäste mit einer einzigartigen Kulisse am Fuße des Schwarzwaldes. Ob im Restaurant, bei den Spa-Angeboten, für Tagungen oder Hochzeiten – der Sonnenhof ist die ideale Adresse zum Relaxen und Genießen.