Kehl

Adenauer-De Gaulle-Preis für Kehler Rap-Duo Zweierpasch

Autor: 
Lara Brunow
Lesezeit 3 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
21. November 2018

Für ihre Beiträge zur Festigung der deutsch-französischen Freundschaft erhalten Till und Felix Neumann den Adenauer-De Gaulle-Preis. ©Irina Kim

Die Rapper Till und Felix Neumann bekommen am 22. November den Adenauer De Gaulle Preis für ihre herausragenden Beiträge zur Festigung der deutsch-französischen Freundschaft im Quai d’Orsay in Paris verliehen.

Erst vor einer Woche bekam das Rap-Duo Zweierpasch die Nachricht, dass sie den Adenauer-De Gaulle-Preis erhalten. Der Preis ist nach dem deutschen Bundeskanzler Konrad Adenauer und dem ehemaligen französischen Präsidenten Charles de Gaulle benannt. Die beiden Politiker sorgten in der Nachkriegszeit für die Versöhnung der beiden früheren Erzrivalen und unterzeichneten 1963 den Elysée-Vertrag, der die deutsch-französische Freundschaft begründete. 

»Bestärkung für unsere Arbeit«

»Es ist eine außergewöhnliche Auszeichnung und Bestärkung für unsere Arbeit. Wir freuen uns über die Anerkennung«, sagt Felix Neumann. Heute, Donnerstag, fährt die Band spontan von ihrem jetzigen Standort Belgien nach Paris zur Preisverleihung. 

Überwindung von Grenzen

- Anzeige -

Die Musik der Hip-Hop Band handelt von der Völkerverständigung und der Überwindung von Grenzen. Die Zwillingsbrüder Till und Felix Neumann möchten über Rhythmus, Sprache und Kreativität Brücken bauen und den interkulturellen Austausch, die politische und kulturelle Bildung fördern. Till (35) hat Romanistik und Journalismus studiert und arbeitet als Redakteur in Freiburg. Felix (35) hat sein Studium in Politik und Sozialpädagogik abgeschlossen und arbeitet in der grenzüberschreitenden Bildungsarbeit mit Geflüchteten in Kehl. Seit 2006 geben sie regelmäßig Workshops und sind für musikalische Projekte in Europa und darüber hinaus unterwegs.

Derzeit auf Tour in Belgien

Die Arbeit geht ihnen nicht aus. Letzte Woche startete die Belgien-Tour der siebenköpfigen Band Zweierpasch, die über das Label Rummelplatzmusik ihre bisherigen Alben veröffentlicht hat. Sie treten in den Städten Antwerpen, Welkeraeth, Seraing und Arlon auf und geben dort Sprach-Workshops für junge Menschen. Die Band wurde vom Goethe Institut und vom Institut Français für die Konzertreise angefragt und plante daraufhin gemeinsam die Tour. »Kunst sieht immer so leicht auf der Bühne aus. Wenn man sie allerdings professionell machen will, bedeutet das viel organisatorischen Aufwand und unsere Auslastung ist im Moment nicht gerade gering«, sagte Felix Neumann.

»Ecole du Flow«

Zudem starteten die Zwillingsbrüder zusammen mit dem Centre Culturel Français Freiburg und dem Klett Verlag 2018 die »Ecole du Flow«, um jungen Menschen wichtige Themen wie den Ersten Weltkrieg, Europa oder die drohende Plastikvermüllung näher zu bringen. Bis zu 800 junge Menschen von 10 bis 16 Jahren aus Deutschland und Frankreich können sich bis Ende Dezember anmelden und im Schulunterricht ihr eigenes zweisprachiges Projekt erarbeiten. Im Laufe des nächsten Jahres soll die neue CD »Un peu d’Amour« erscheinen. 

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeigen
  • 21.03.2019
    In Friesenheim-Oberschopfheim
    Klasse statt Masse und Lebensmittel aus der Region – dieser Lebensstil ist nicht erst seit gestern immer mehr Menschen wichtig. Doch für viele ist es schwierig, diese Produkte vor Ort zu finden. Abhilfe schaffen hier kleinere Lebensmittelläden, wie „Xaver‘s Landmarkt“ in Oberschopfheim. Das Angebot...
  • 20.03.2019
    Eröffnung am 30. März
    Beim Grillen wird es jetzt richtig heiß: Der Obi Markt in Offenburg eröffnet am Samstag, 30. März, seine neue 500 Quadratmeter große »BBQ & Grillwelt« – und macht sich zur Top-Adresse für Grill-Fans. Kunden erwartet ein konkurrenzlos großes Angebot an Grills und Zubehör von Top-Marken. Zur...
  • 19.03.2019
    Kehl
    Zum 29. Mal können Gäste am Wochenende des 30. und 31. März in der Kehler Innenstadt den Kehler Autopark besuchen. Eingerahmt ist er in ein Frühlingsfest, der Sonntag ist außerdem verkaufsoffen.
  • 28.02.2019
    Kehl-Kork
    Traumhafte Bäder in den verschiedensten Varianten, zugeschnitten auf die individuellen Wünsche des Kunden - dafür stehen die Experten von Badtraum in Kehl-Kork seit 11 Jahren. Das Besondere dabei: Badtraum liefert alle Leistungen aus einer Hand und steht den Kunden von der Planung bis zum Einbau...

Weitere Artikel aus der Kategorie: Kehl

vor 51 Minuten
Kehl
89 Shisha-Bars gab es in Kehl noch vor wenigen Monaten, inzwischen hat sich ihre Zahl auf 47 verringert. Grund sind die Auflagen, die sich aus der im November von der Stadt erlassenen Allgemeinverfügung ergeben. 
23.03.2019
Willstätt - Hesselhurst
Eine rundum positive Bilanz zog der SV Hesselhurst auf seiner Hauptversammlung. Sowohl sportlich als auch wirtschaftlich und finanziell geht es aufwärts.
23.03.2019
Kehl
Birgit Meyer gibt bei einem Workshop am 2. April einen Einblick in Politik, die Parteien und die nach wie vor männliche Überlegenheit in der Regierung. Im Vorfeld der Kommunalwahlen können alle politisch interessierten Frauen grundlegendes Wissen erarbeiten.
22.03.2019
Gerichtsurteil
Die Badischen Stahlwerke haben keinen Anspruch darauf, dass das Wasserentnahmeentgelt für den Kühlwasserverbrauch reduziert wird. Das hat der 3. Senat des Verwaltungsgerichtshofs Baden-Württemberg (VGH) am Donnerstag verkündet.  
22.03.2019
Kehl
Die Eltern, deren Kinder wegen des Wasserschadens im neuen Sundheimer Kindergarten derzeit in Containern betreut werden müssen, haben keinen Anspruch auf einen Nachlass bei den Kita-Gebühren. Dies bekräftigte OB Toni Vetrano am Mittwoch im Gemeinderat.
22.03.2019
Inklusion
Wie kann die Situation Behinderter in Kehl verbessert werden? Mit dieser Fragestellung befasst sich der Beirat für Menschen mit Beeinträchtigungen. Er hat jetzt erste Ergebnisse vorgestellt.
22.03.2019
Kehl - Auenheim
Wein und Häppchen für die Großen, Gummibärchen für die Kleinen: Der Auenheimer Kindergarten hat am Donnerstag sein Richtfest gefeiert. Im Februar 2020 sollen planmäßig die restlichen Arbeiten abgeschlossen sein, wenige Wochen später dürfen die Kinder in die Räume einziehen.
22.03.2019
Schule / Bildung
Nach einem Schreiben von OB Toni Vetrano und »Einstein«-Chef Dominikus Spinner hat das Kultusministerium die Einführung eines weiteren bilingualen deutsch-französischen Zuges gewährt. Damit können am »Einstein« zwei Klassen neben dem Abi auch das französische »Baccalauréat« absolvieren.
22.03.2019
Willstätt - Legelshurst
Bei den Kommunalwahlen Ende Mai wird sich mit der »Bürgerliste Legelshurst« eine neu formierte Liste um Sitze im Ortschaftsrat Legelshurst bewerben. Jetzt hat sie ihre Kandidatenliste vorgelegt.
22.03.2019
Satzungsbeschluss
Drei in der Kernstadt und jeweils einen in Goldscheuer und in Kork: Der Kehler Gemeinderat hat am Mittwochabend Zahl und Termine der verkaufsoffenen Sonntage im laufenden Jahr festgesetzt. Einer Ausweitung steht die geltende Rechtsauffassung (noch) im Weg.
22.03.2019
Einzelhandel
Bereits vor neun Jahren begann die Planung für den neuen Rewe-Markt am Sundheimer Kreisverkehr, da der alte Laden auf der gegenüberliegenden Seite den Anforderungen nicht mehr genügte. Am Dienstag erfolgte der Spatenstich für den Neubau. 
22.03.2019
Willstätt
Zu einer gemeinsamen Sitzung trafen sich am Dienstag die Kommunalpolitiker aus Willstätt-Sand und der Partnergemeinde Sand im Elsass.