Kehl - Neumühl

Akademie zieht nach Neumühl

Autor: 
Nina Saam
Lesezeit 3 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
18. Oktober 2014

Mit großen Buchstaben wird schon jetzt verkündet, wer im November ins Neumühler Schulgebäude einziehen wird. ©Nina Saam

Die Neumühler Schule steht seit dem Umzug der letzten verbliebenen Grundschulklasse nach Kork leer. Doch nun kommt wieder »Leben in die Bude«: Ab November wird das Gebäude von der Hector-Kinderakademie genutzt, die an der Söllingschule beheimatet ist.

Kehl-Neumühl. Groß war die Sorge, dass Neumühl den Status als Schulstandort verliert, als im Frühjahr bekannt wurde, dass aufgrund der sinkenden Schülerzahlen alle Kinder der Grundschule Kork/Neumühl nur noch in Kork unterrichtet werden. Ortsvorsteher Fritz Vogt versicherte damals, dass das Schulgebäude nur vorübergehend leer stehen wird. Dass seine Prophezeiung so schnell wahr werden würde, hätte Neumühls Schultes wohl selbst nicht gedacht. Im Ortschaftsrat am Donnerstag konnte er bekanntgeben, dass die Neumühler Schule ab November von der Hector-Kinderakademie genutzt wird.
Vorausgegangen war sein Antrag bei der Stadt, die Schulbezirke aufzuheben, damit sich Kinder aus dem Einzugsbereich der aus allen Nähten platzenden Grundschulen der Kernstadt – Falkenhausenschule und Söllingschule – auch in Neumühl anmelden können. In Gesprächen mit der Stadt und der Rektorin der Söllingschule, Alexandra Busam, kam die Idee auf, die gut ausgestatteten Räume der Neumühler Schule der Hector-Kinderakademie zur Verfügung zu stellen. »Das ging ganz schnell, in 14 Tagen stand die Sache«, lobte  Vogt die Beteiligten. Derzeit werde in der Schule alles vorbereitet, damit nach den Herbstferien die ersten Kurse in Neumühl stattfinden können.
Die Kehler Hector-Kinderakademie an der Söllingschule besteht seit fünf Jahren. Rektorin Alexandra Busam ist gleichzeitig auch Leiterin der Kinderakademie. Wurden anfangs 150 Kinder aus dem Raum Kehl/Willstätt/Neuried aufgenommen, so stehen mittlerweile 300 Plätze zur Verfügung. Seit diesem Jahr ist die Kehler Hector-Kinderakademie eigenständig, davor gehörte sie zur Kinderakademie Lahr-Mietersheim. Das Spektrum der angebotenen Kurse ist breit – von Kunst, Musik und Sprache über Technik und Naturwissenschaften. Etwa 70 Prozent der Kurse sind dem MINT-Bereich zuzurechnen. So können die Kinder einen Robotergreifarm oder einen Gabelstapler bauen, sich mit Umweltfragen beschäftigen, einen Werkzeugführerschein ablegen oder einen Informatikkurs besuchen. In Baden-Württemberg gibt es 58 Hector-Kinderakademien, die besonders begabten und motivierten Kindern der Grundschule und dem letzten Kindergartenjahr offenstehen. Ziel ist es, die Begabung und Wissbegier dieser Kinder – etwa acht bis zehn Prozent aller Grundschüler – mit zusätzlichen Lernangeboten am Nachmittag oder am Wochenende zu fördern. Träger der Kinderakademien ist die Hector-Stiftung, die eng mit dem Land zusammenarbeitet.
Der Ortschaftsrat zeigte sich sehr angetan vom Einzug der Kinderakademie ins verwaiste Neumühler Schulgebäude. »Es ist gut, wenn unsere Schule weiterhin eine Bildungseinrichtung bleibt«, sagte Reiner Denz. »Was da gemacht wird, ist mehr als zukunftsträchtig.«

Weitere Artikel aus der Kategorie: Kehl

vor 1 Stunde
BI Umweltschutz Kehl
Die 150. Tasche mit dem Slogan „Nimm se mit! Bring se z’ruck!“ überreichte Karola van Kampen vom Vorstand der Bürgerinitiative (BI) Umweltschutz Kehl am Freitag auf dem Wochenmarkt an Erwin Heidt.
vor 2 Stunden
Michaela Moschberger
Hohnhursts amtierender  Ortvorsteher  Volker Lutz hat bei der jüngsten Ortschaftsratssitzung seine Vorgängerin Michaela Moschberger verabschiedet. Ihr Engagement wurde mit einer Urkunde gewürdigt.
vor 2 Stunden
ÖPNV-Konzept
Hohnhursts Ortsvorsteher Volker Lutz übt Kritik an der Einrichtung, die den ÖPNV ergänzen soll.
vor 4 Stunden
Verkehr
Die anlässlich eines von der Stadtverwaltung initiierten Workshops gegründete Bürgergruppe „Radverkehr“ fordert in einer Pressemitteilung unter anderem Tempo 30 für die Kehler Nibelungenstraße.
vor 8 Stunden
Willstätt
Zum fünften Mal lud die Gemeinde Willstätt die neu nach Willstätt Zugezogenen am Samstag zu einem Empfang ins Rathaus ein.
vor 11 Stunden
Theater
Das „Theater der 2 Ufer“ veranstaltete am Sonntagmorgen in der alten Kaffee-Rösterei eine Lesung gegen Rechts. Sie wurde musikalisch begleitet.
vor 12 Stunden
Willstätt - Sand
Noch knapp anderthalb Wochen sind es bis zur großen Tanzgala „Willstätt tanzt“ in der Sander Festhalle. Noch gibt es Karten.
vor 13 Stunden
Lesung
Einen Vorgeschmack auf die Frankfurter Buchmesse gab es am Sonntagabend im Bistro „Stubenhocker“: Sybille Scheerer von der Offenburger Buchhandlung Roth las Ausschnitte aus ihren persönlichen Favoriten.
vor 13 Stunden
Filsbach Consort
Das „Filsbach Consort“ mit dem Leutesheimer Raphael Kuhn gastierte am Sonntagabend mit seinem Konzertprogramm in der Kirche von Leutesheim.
vor 20 Stunden
Kultur/Glaube
Ein beeindruckendes Gospelkonzert von 200 Workshop-Teilnehmern erlebten die Zuhörer am Sonntag in der vollbesetzten St.-Maria-Kirche in Kehl. Höhepunkt waren die Gospelmusiker Calvin Bridges aus Chicago und Tore W. Aas aus Oslo.
vor 23 Stunden
Workshop
Wer hinter dem Charleston einen alten verstaubten Tanz aus dem letzten Jahrhundert erwartet, der irrt sich gewaltig. Auch heute begeistern sich die Menschen für den energiegeladenen Tanz. So wie die 13 Neugierigen, denen Birgit Dehmer am Freitag im Kehler Kulturhaus die ersten Grundschritte in...
vor 23 Stunden
Konzert
Mit Préludes von Debussy weihte der Pianist Frank Dupree am Sonntagvormittag im Kulturhaus den neuen Steinway A/S 188 ein.

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • 11.10.2019
    Offenburg
    Sorgenfrei zur Traumküche, von der Planung bis zur Montage, begleitet von erfahrenen Profis – das bietet die Streb-Küchenwelt in Offenburg. Der verkaufsoffene Sonntag am 13. Oktober ist die ideale Gelegenheit für eine entspannte Beratung vor Ort.
  • 08.10.2019
    Entspannung ist im hektischen Alltag immer wichtiger. Die volle Entspannung finden Sie im Nationalpark-Hotel Schliffkopf auf den Höhen der Schwarzwaldhochstraße. Mit der Kombination aus hochwertigen Pflegeprodukten und einer einzigartigen Landschaft, können Kunden voll vom Alltag abschalten.
  • 04.10.2019
    Im Oktober in Südbaden
    Das Braun Möbel-Center bietet Wohnmöbel in vielen Formen, Farben und Materialien. Vom 10. bis zum 12. bzw. 13. Oktober findet in neun Märkten in der Region die große Hausmesse statt.
  • 04.10.2019
    Ausgezeichnete Experten seit 30 Jahren
    Wenn es nicht nur gut werden soll, sondern perfekt, ist die erste Adresse für die besondere Küche: Küchen-Schindler in Achern. Leidenschaft, Präzision, Liebe und Akribie - mit diesen Merkmalen plant und gestaltet Küchen Schindler aus Achern seit 30 Jahren Küchen.