Weihnachtlicher Hüttenzauber

Der dreitägige Kehler Weihnachtsmarkt beginnt Freitag

Autor: 
Lokalredaktion Kehl
Lesezeit 2 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
06. Dezember 2017
Die neuen Weihnachtsmarkt-Hütten stehen bereits auf dem Marktplatz.

Die neuen Weihnachtsmarkt-Hütten stehen bereits auf dem Marktplatz. ©Florian Würth

Der Kehler Weihnachtsmarkt lädt von Freitag, 8. Dezember, bis Sonntag, 10. Dezember, auf den Marktplatz ein. 45 weihnachtlich geschmückte Stände gibt es dort. Neu ist dieses Jahr, dass 20 Holzhütten die bisherigen Pagodenzelte ersetzen.
 

In den Holzhütten locken  – neben Privatpersonen – Kehler Vereine, Kindergärten und Schulen mit einem bunten Angebot: Holzarbeiten, Deko, regionaler Honig, selbstgekochte Marmelade und Klöppelarbeiten, die während des Marktes angefertigt werden,  sind dort zu haben.

Die Kehler Vereine bieten Selbstgebackenes wie Linzer Torte, Christstollen, Waffeln und Weihnachtsplätzchen an. Wer es deftig mag, für den gibt es Flammkuchen, Hanauer Bollesupp, Raclette und Bratwurst vom Holzkohlegrill. Ein Glühwein und andere Heißgetränke mit und ohne Alkohol sollen beim Aufwärmen helfen, wie die Stadtverwaltung in einer Pressemitteilung schreibt.

OB und Weihnachtsmann kommen

- Anzeige -

Eröffnet wird der Markt am Freitag, 8. Dezember, 16 Uhr, von OB Toni Vetrano und dem Weihnachtsmann. Ab 17 Uhr gibt Samona Jane weihnachtliche Weisen zum Besten, um 18.30 Uhr spielt die Stadtkapelle Harmonie in musikalischer Kooperation mit dem Musik- und Trachtenverein Sand auf dem Marktplatz. Musikalisch ausklingen wird der Abend mit der akustischen Gitarrenmusik von Ess Aitch Cream. 

Der Weihnachtsmarkt ist am Freitag und Samstag von 11 bis 21 Uhr geöffnet, am Sonntag von 11 bis 19 Uhr. Verschiedene Programmpunkte sollen die Besucher unterhalten. Höhepunkt für die kleinen Gäste ist der Besuch des Illentaler Esels, auf dem die Kinder am Samstag über den Markt reiten können.  

Weihnachtsmärkte in den Ortsteilen

Einen Weihnachtsmarkt mit Christbaumverkauf gibt es am Samstag, 9. Dezember, 8.30 Uhr bis 18.30 Uhr, in der Feldscheune. Weiter geht es am Sonntag, 10. Dezember, von 11 Uhr bis Einbruch der Dunkelheit auf dem Korker Bühl. Am Samstag, 16. Dezember, wird es auch im Schulhof und in der Aula der Hector-Kinderakademie in Neumühl von 11 bis 19 Uhr weihnachtlich. Der Weihnachtsmarkt in der Kulturfabrik in Goldscheuer findet am Wochenende des 16. und 17. Dezember, jeweils von 16 Uhr bis 22 Uhr, statt.
 

Stichwort

Programm des Kehler Weihnachtsmarkts

Freitag
16 Uhr: Eröffnung mit 
OB Toni Vetrano und dem Weihnachtsmann und Hannes Britz am Piano.
17 Uhr: Weihnachtliche Weisen mit Samona Jane.
18.30 Uhr: Weihnachtliches Konzert mit der Stadtkapelle Harmonie in musikalischer Kooperation mit dem Musik- und Trachtenverein Sand.
19.30 Uhr: Gitarrenmusik mit Ess Aitch Cream.

Samstag
13 Uhr: WeihnachtlicheLivemusik mit dem Duo Relax.
14 Uhr: Bläserkonzert der Marlener Buebe.
15.30 Uhr: »Der Niklaus kommt« – Sebastian Niklaus auf Weihnachtstour.
17 Uhr: Benefizkonzert des Männergesangvereins Frohsinn in der Friedenskirche.
18.30 Uhr: Kirk Smith & die Soulbrothers – Musical, Soul Balladen, Gospels.

Sonntag 
11 Uhr: Ökumenischer Gottesdienst im Freien (schlechtes Wetter: Friedenskirche).
12.30 Uhr: Bläserkonzert der Marlener »Buebe«.
13/14 Uhr: Weihnachtliche Lieder mit Anica.
15 Uhr: Peter Dietrich und die »valschen Fögel« erklären mit viel Witz die Welt.
16.30 Uhr: BSW-Kapelle.
18 Uhr: Adventssingen in der Friedenskirche.
 

Weitere Artikel aus der Kategorie: Kehl

Fan-Fotos Gewinnspiel
vor 5 Stunden
Die Kehler Zeitung sucht die schönsten Fanfotos zur WM.
Willstätt
vor 15 Stunden
Im Neubaugebiet »Romhursterfeld II« in Willstätt gibt es Ärger um die Aufhebung einer »Spielstraße« in der Hornisgrindestraße. Am Mittwoch übergaben Anwohner im Gemeinderat eine Unterschriftenliste: Sie wollen den verkehrsberuhigten Bereich wiederhaben. 
Kehl
vor 17 Stunden
»Verlieren verboten« heißt es heute Abend für die deutsche Fußball-Nationalmannschaft bei der WM in Russland.
Ortschaftsrat
22.06.2018
Am Donnerstag hat der Ortschaftsrat Hohnhurst viele Wünsche für den Doppelhaushalt aufgelistet.  
Wohnen
22.06.2018
Die Zustimmung zur Verschmelzung mit der Baugenossenschaft Familienheim Mittelbaden mit Sitz in Achern erfolgte mit großer Mehrheit: Bei der außerordentlichen Mitgliederversammlung der Wohnungsbaugenossenschaft Kehl (WBG Kehl) haben kürzlich 39 der 43 anwesenden Mitglieder für die Verschmelzung...
Marode Gebäude
22.06.2018
Bei seiner jüngsten Sitzung hat sich der Zierolshofener Ortschaftsrat mit dem künftigen Doppelhaushalt beschäftigt. Zahlreiche Gebäude warten auf eine Modernisierung.
Ortschaftsrat
22.06.2018
Die öffentliche Ortschaftsrats-Sitzung am Dienstag begann Ortsvorsteher Heinz Speck mit einer Hiobsbotschaft: »Der Umbau des Kindergartens verzögert sich wieder. Baubeginn soll nun im September/Oktober erfolgen.« 
Kriminalität
22.06.2018
Das gemeinsame Zentrum der deutsch-französischen Polizei- und Zollzusammenarbeit in Kehl hat große Erfolge bei der Bekämpfung von europäischer Kriminalität. Seit nun mehr 19 Jahren ist das Zentrum eine erfolgreiche Nahtstelle deutsch-französischer Sicherheitskooperation – und die Koordinator-Stelle...
Unfallflucht
22.06.2018
Die Beamten des Polizeireviers Kehl sind seit Freitagmorgen mit einer Unfallflucht in Kehl beschäftigt.
Willstätt
22.06.2018
Die Bedarfsplanung für die Willstätter Kindergärten für das neue Kindergartenjahr 2018/19 »steht«. Große Veränderungen wird es diesmal nicht geben. Wichtigstes Ergebnis: Das Angebot für verlängerte Öffnungszeiten in der »Villa Kunterbunt« in Hesselhurst wird aufgestockt. 
Willstätt
22.06.2018
Generationen von Fahranfängern und viele Mitarbeiter von Betrieben haben bei ihm das Einmaleins der Ersten Hilfe gelernt. Am Dienstag wurde Willi Haas aus Willstätt 70. Sei halbes Leben hat er dem Roten Kreuz gewidmet. 
Umweltschutz
21.06.2018
Vom Eschentriebsterben sind zwar viele Bäume betroffen, trotzdem ist der Wald dicht und grün. Das sind die Eindrücke, die OB Vetrano bei einer Begehung des Korker Waldes mitgenommen hat.