Kehl

Betriebsjubilare bei Badischen Stahlwerken Kehl

Autor: 
Redaktion
Lesezeit 2 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
06. Dezember 2018

(Bild 1/2) Geschäftsführer Markus Menges (links) und Gesellschafter Horst Weitzmann (rechts) dankten Edith Bils, Bernhard Bollack, Ilse Bollack, Auni Kanik, Michael Kienle, Jeannot-Franco Schleiffer und Charles Sturny (v. links) für 45 Jahre Treue zu den BSW. ©BSW

Anlässlich des Jubiläums »50 Jahre Stahl aus Kehl« ehrten die Badischen Stahlwerke (BSW) kürzlich ihre Betriebsjubilare. Tagsüber fanden sich viele ehemalige Mitarbeiter im Festzelt auf dem Werksgelände ein. Die Freude über das Wiedersehen stand den Anwesenden förmlich ins Gesicht geschrieben. 

In geselliger Runde konnten sich die »Ehemaligen« der Badischen Stahlwerke (BSW) über vergangene  Zeiten austauschen und hatten die Möglichkeit, das Werk zu besichtigen. Die Werkskapelle umrahmte das Wiedersehen musikalisch. Der Anlass wurde auch genutzt, um Walter Manßhardt für seine über 25-jährige Dirigenten-Tätigkeit zu danken. Zudem wurden die Betriebsjubilare geehrt.

Rückblick auf Firmengeschichte

BSW-Gesellschafter Horst Weitzmann blickte in seiner Ansprache auf die vergangenen 50 Jahre Firmengeschichte zurück und dankte allen Anwesenden für ihren Beitrag zu diesem Erfolg. Geschäftsführer Markus Menges gab einen Ausblick auf die kommenden Investitionen und die Ausrichtung der Firmengruppe. Ebenso dankte er den Gesellschafterfamilien Seizinger und Weitzmann für den Rückhalt und die Zukunftsvisionen. 

- Anzeige -

Gedenken an Michel Harny

Mit einer Schweigeminute gedachte man des erst am 14. Oktober verstorbenen langjährigen Geschäftsführers Michel Hamy und würdigte in diesem Rahmen seinen Einsatz.

75 Jubilare anwesend

Im Jubiläumsjahr 2018 begingen in der BSW-Unternehmensgruppe 126 Mitarbeiter Betriebsjubiläen. 75 Jubilare waren anwesend und wurden feierlich geehrt. Unter ihnen waren auch sieben Mitarbeiter, die für 45-jährige Betriebszugehörigkeit geehrt werden konnten. Alle Jubilare erhielten neben ihren Präsenten die Festschrift »50 Jahre Stahl aus Kehl«, die anlässlich des Jubiläums erstellt worden war. Neben den Gesellschafter-Familien zählten auch die Geschäftsführer, Betriebs-Chefs und Betriebsräte der einzelnen Firmen zu den Gratulanten.

Stichwort

Die Betriebsjubilare der Badischen Stahlwerke

Geehrt wurden an diesem Abend folgende Betriebsjubilare (alle BSW, falls nicht anders angegeben):

20 Jahre: Salih Albayrak, Wolfgang Bauer, Erich Burg, Emsal Eser, Tanja Fallert, Sascha Fetsch (BSN), Wladimir Grasmik, Lars Helm, Paul Hornbacher, Mario Hueber, Michael Kässmeyer, Thomas Kautz (BSE), Ekkehard Lasch (BSN), Andreas Mansshardt, Klaus Marz, Ralf Müll, Jürgen Paarmann, Udo Reuter, Jürgen Ross, Alexander Vogel (BSE), Andreas Volkert (BSW/BAG/BSE), Lucia Walter, Hans-Peter Walter, Lina Weber-Azovtsev, Rolf Zimpfer.

25 Jahre: Matthias Boschert, Lorenz Krauss, Uwe Fladt, Ralf Häußler (BAG/BAT), Christian Lusch, Thomas Maurer, Patrick Sterner.

30 Jahre: Wolfgang Beck, Antonius Brischle, Peter Godschalk, Thomas Haag, Michael Hätti, Hans-Georg Körner, Michael Kühne, Thomas Lehmann (BAT), Hans Lutz, Gerold Rauber, Stephan Ritter, Michael Schütterle, Jobst Weber (BSE), Rüdiger Wohlfahrt, Ernst Zeller, Stefan Ziegler.

35 Jahre: Martin Baumert, Klaus End, Oliver Engler, Gabriele Exner, Hans-Peter Geschwender, Paul Gotthardt, Reiner Hagemann, Dirk Held, Jürgen Köbel, Toni Menzel, Uwe Mündel, Nisan Parlar, Günter Predehl, Cafer Top (BAT), Ronald Urban (BAT), Elke Walther.

40 Jahre: Sabine Ave, Rainer Benne, Ante Dodig, Rolf Morstein.

45 Jahre: Edith Bils, Bernhard Bollack, Ilse Bollack, Auni Kanik, Michael Kienle, Jeannot-Franco Schleiffer, Charles Sturny. 

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeigen
  • 13.05.2019
    »Schöne Zeit« – der zeitlose Weingenuss
    Fruchtig, farbenfroh und voller Lebensfreude – so zeigt sich der neue »Schöne Zeit«-Weißwein der Durbacher WG. Der Name ist Programm und steht für zeitlosen Genuss für jedes Alter – aus dem Herzen des Durbachtals.
  • 09.05.2019
    Experten von Steinhof Fitness in Oberkirch beraten
    80 Prozent der Deutschen haben Rückenschmerzen - viele sogar chronisch. Ursache dafür ist in den allermeisten Fällen eine mangelnde oder falsche Bewegung. Die Experten von Steinhof Fitness in Oberkirch zeigen, wie Rückenschmerzen künftig der Vergangenheit angehören können - und beraten kostenlos.
  • 07.05.2019
    Mitgliederversammlung
    Es war eine geheime Abstimmung beim SV Berghaupten. Doch danach stand fest: Die Führungsmannschaft bleibt bis 2021 im Amt. Robert Harter wurde erneut die SVB-Präsidentenwürde zuteil.  
  • 01.05.2019
    Relaxen und Genießen im Renchtal
    Das neugestaltete Ringhotel Sonnenhof in Lautenbach im Renchtal begrüßt seine Gäste mit einer einzigartigen Kulisse am Fuße des Schwarzwaldes. Ob im Restaurant, bei den Spa-Angeboten, für Tagungen oder Hochzeiten – der Sonnenhof ist die ideale Adresse zum Relaxen und Genießen.

Weitere Artikel aus der Kategorie: Kehl

vor 26 Minuten
Kommunalwahl
Von den 26 Kehler Gemeinderäten treten bei der Kommunalwahl am 26. Mai sechs nicht mehr an – aus den unterschiedlichsten Gründen. In einer kleinen Serie stellt die Kehler Zeitung die ausscheidenden Stadträte vor. Heute: Héctor Sala (Grüne), seit 2014 im Gemeinderat.
vor 4 Stunden
Kehl
Vor einem Jahr sorgte Kehls Ex-OB Günther Petry für einen Paukenschlag: Er gab seinen Austritt aus der SPD bekannt, der er 39 Jahre angehört hatte. Wie sieht er seine Partei heute, kurz vor der Kommunalwahl? Ein Interview.
18.05.2019
Willstätt
Im Rahmen der Willstätter Kulturtage veranstaltete die Gemeinde Willstätt am Donnerstag rund ums neue Rathaus in der alten Mühle zum zweiten Mal eine »After Work Party«. 
18.05.2019
Kehl
Um den gefühlt hundertfünfundsiebzigsten Tabakladen und um zwei Ratssitzungen mit ganz eigener Dynamik geht es unter anderem heute in unserem Wochenrückblick.
18.05.2019
Willstätt - Sand
Mit einer kleiner Feierstunde wurde am Dienstag der neu gestaltete Spielplatz Lilienstraße in Sand seiner Bestimmung übergeben. 
17.05.2019
Werbung für Stadtbussystem
Der Sehbehinderte Bodersweierer Gerhard Baas ist heute nicht mehr auf Fahrdienste angewiesen, wenn er in die Stadt fährt. Er nutzt das neue Stadtbussystem, wirbt die Stadt Kehl.
17.05.2019
"Politik und Pizza"
»Politik und Pizza« – unter diesem Motto haben sich am Donnerstagabend Jugendliche und Gemeinderatskandidaten zum gemeinsamen Kennenlernen und Diskutieren im Haus der Jugend getroffen. 
17.05.2019
Bodersweier
Ein erneuter Enkeltrick-Betrug hat am Dienstag zu einer Festnahme in Kehl geführt. Ein Senior aus Bodersweier verständigte die Polizei, als er von den Betrügern angerufen wurde. 
17.05.2019
Neuried / Altenheim
Die Polizei ist seit Freitagmorgen auf der Suche nach Tierquälern, die Tierfallen in Neuried aufgestellt haben. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise.
17.05.2019
Experte erklärt
Am 26. Mai wird auch der Gemeinderat von den Bürgern gewählt. Welche Aufgaben hat er und warum ist er für die Menschen vor Ort so wichtig? Jürgen Fleckenstein von der Kehler Hochschule weiß es.
17.05.2019
Konzert
»Einstein«-Schüler boten beim Kammermusikkonzert am vergangenen Freitag ein buntes und kurzweiliges Programm klassischer Werke. Im Gegensatz zu den großen Konzerten an Weihnachten und im Sommer war der Rahmen in der Schule etwas intimer, die Lautstärke etwas gedämpfter, die Stücke aber dafür nicht...
17.05.2019
Kehl-Kork
Zu längeren Staus ist es am Donnerstag auf der B28 bei Kehl-Kork gekommen. Der Grund für die Verzögerungen war eine stundenlange Großkontrolle der Bundespolizei. Mehr als 670 Personen und 280 Fahrzeuge wurden dabei kontrolliert.