Kehl

Christian Huber tritt bei Bürgermeisterwahl in Willstätt an

Autor: 
red/ba
Lesezeit 2 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
09. November 2018
Mehr zum Thema

Christian Huber will für das Bürgermeisteramt in Willstätt kandidieren. ©Privat

Bereits vor Beginn der offiziellen Bewerbungsfrist hat der 38-jährige Christian Huber am Freitag seine Kandidatur für die Bürgermeisterwahl in Willstätt angekündigt. Die Gemeinde muss bekanntlich nach der Wahl von Marco Steffens zum Oberbürgermeister von Offenburg im Frühjahr ein neues Oberhaupt wählen.

Nachdem Willstätts Bürgermeister Marco Steffens (CDU) am 14. Oktober zum neuen Oberbürgermeister von Offenburg gewählt wurde, muss sich die Gemeinde ein neues Oberhaupt suchen. Aus zeitlichen Gründen wird erst im Frühjahr 2019 neu gewählt, obwohl Steffens bereits am 3. Dezember sein OB-Amt in Offenburg wahrnimmt.

Nun hat der erste Bewerber für Willstätt seinen Hut in den Ring geworfen: Der 38-jährige Christian Huber (parteilos) will im Frühjahr die Nachfolge von Steffens antreten, wie er am Freitag der Presse mitteilte.

Huber lebt mit seiner Frau und seinen beiden Kindern seit fünf Jahren in Willstätt, schreibt er in einer Pressemitteilung. Er wolle den Bürgern der fünf Ortsteile ausreichend Gelegenheit geben, ihn kennenzulernen und sich die Zeit nehmen, über die wichtigen Themen der Gemeinde ins Gespräch zu kommen, begründet Huber seine frühzeitige Ankündigung für die Kandidatur. Schon in den kommenden Tagen wolle er die ersten Termine wahrnehmen, um die Belange der Bürger, Vereine und der Wirtschaft aufzunehmen.

- Anzeige -

Trainer im Willstätter Judo-Verein

Huber ist nach eigenen Angaben Diplom-Wirtschaftsjurist. Er arbeitete sieben Jahre lang als Wirtschaftsprüfer zunächst in Stuttgart, dann in Freiburg. Nach einem Wechsel vor vier Jahren liegen seine beruflichen Schwerpunkte jetzt in der Projektarbeit, vor allem in den Bereichen Gesellschaftsrecht, Buchhaltung und Informatik. Der 38-Jährige ist zudem ehrenamtlicher Trainer im Bereich Kindertraining beim Willstätter Judo-Verein.

Termine sollen auch auf der Homepage von Christian Huber unter www.huberchristian.de veröffentlicht werden. Interessierte Bürger können mit ihm unter 0179-4087463 oder info@huberchristian.de Termine vereinbaren.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeigen
  • vor 8 Stunden
    Eröffnung am 30. März
    Beim Grillen wird es jetzt richtig heiß: Der Obi Markt in Offenburg eröffnet am Samstag, 30. März, seine neue 500 Quadratmeter große »BBQ & Grillwelt« – und macht sich zur Top-Adresse für Grill-Fans. Kunden erwartet ein konkurrenzlos großes Angebot an Grills und Zubehör von Top-Marken. Zur...
  • 19.03.2019
    Kehl
    Zum 29. Mal können Gäste am Wochenende des 30. und 31. März in der Kehler Innenstadt den Kehler Autopark besuchen. Eingerahmt ist er in ein Frühlingsfest, der Sonntag ist außerdem verkaufsoffen.
  • 28.02.2019
    Kehl-Kork
    Traumhafte Bäder in den verschiedensten Varianten, zugeschnitten auf die individuellen Wünsche des Kunden - dafür stehen die Experten von Badtraum in Kehl-Kork seit 11 Jahren. Das Besondere dabei: Badtraum liefert alle Leistungen aus einer Hand und steht den Kunden von der Planung bis zum Einbau...
  • 15.02.2019
    Bars, Musik, Kostümprämierung
    Schon siebenmal fand der Gammlerball in Kehl bislang am Schmutzigen Donnerstag statt. In diesem Jahr ist das anders. Erstmals wird in der Stadthalle am Fasnachtssamstag gefeiert. Neben DJ Vuko sorgen verschiedene Narrenzünfte und die Gammlerbänd Willstätt für die Musik. Mit der Terminänderung aufs...

Weitere Artikel aus der Kategorie: Kehl

vor 6 Stunden
Ehrungen
Gemessen an der Einwohnerzahl macht den »Litzemern« in Sachen Blutspenden so schnell niemand etwas vor: Von allen Kehler Ortschaften – und wohl auch noch weit darüber hinaus – hält Leutesheim seit Jahren den Rekord.
vor 10 Stunden
Banken
Die Sparkasse Hanauerland hat in ihrer Bilanz-Pressekonferenz am Mittwoch in ihrer Hauptfiliale weitere Investitionen in »Steine« und digitale Angebote angekündigt. Ab dem 1. Juli soll es ein neues Kundenservicecenter geben.
vor 12 Stunden
Europa
Die EU-Kommissarin für Regionalpolitik, Corina Cretu, hat während eines Aufenthalts in Kehl vor wenigen Tagen auch die Infobest-Beratungsstelle Kehl/Straßburg besucht.
vor 14 Stunden
Städtebauförderung
Mehr als 3,7 Millionen Euro soll der Wahlkreis Kehl in diesem Jahr von der Städtebauförderung erhalten – dabei profitiert die Innenstadt am meisten von den Fördergeldern.
vor 18 Stunden
Verabschiedung
Bei der Hauptversammlung des Frauenvereins Zierolshofen hatte Ortsvorsteher Heinz Speck die ehrenvolle, aber gleichzeitig schmerzliche Laudatio für zwei langjährige und engagierte Vorstandsmitglieder zu halten, die ihre Arbeit in jüngere Hände legen wollen.
vor 19 Stunden
Willstätt
Seit 20 Jahren besteht die Freundschaft zwischen den Flößerfreunden Willstätt und dem Schiltacher Flößerverein. Aus diesem Anlass fand am Samstag in Willstätt eine kleine Feier statt. 
vor 21 Stunden
Versammlung
Der Musikverein »Harmonie« Leutesheim traf sich am Samstag zur Hauptversammlung im Gasthaus »Löwen« in Leutesheim. Unmittelbar davor trat der Förderverein der »Harmonie« zusammen.
vor 23 Stunden
Gottesdienst
Einen kunstvollen Gottesdienst erlebten die Besucher der »Gospeltime« am Sonntag in der Johanneskirche. Musikalisch sorgte der Chor Esengo für einen außergewöhnlichen Kunstgenuss, und die Lebenshilfe stellte ihr Projekt »Kunst für alle« vor.
vor 23 Stunden
Willstätt - Eckartsweier
Großer Skat-Nachmittag am Samstag im Gasthaus »Krone« in Eckartsweier: 86 Skatspieler kämpften um Punkte und Sieg, für die Punktbestenen gab es schöne Preise.
vor 23 Stunden
Willstätt - Eckartsweier
Den 11 500. Spender konnte der DRK-Ortsverein Eckartsweier bei seinem Blutspendetermin am Freitag in der Festhalle begrüßen und mit einem kleinen Geschenkkorb erfreuen.
19.03.2019
Versammlung
Der Heimatbund Auenheim hatte zur diesjährigen Hauptversammlung in das Gasthaus »Adler« eingeladen. Neben dem Stierstall stand auch ein Wechsel im Vorstand auf dem Programm.
19.03.2019
Kehl
Am 18. März haben die Mitglieder der Freien Wähler der Stadt Kehl Kandidaten für die Ortschaftsräte, den Gemeinderat und den Kreistag gewählt.