Corona-Krise

Corona: Wird Neumühl einen Weihnachtsmarkt abhalten?

Autor: 
Hubert Bretschneider
Lesezeit 2 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
16. Oktober 2020

Neumühler Weihnachtsmarkt. ©Archiv

Die Neumühler Vereinsgemeinschaft kann aufgrund der nicht vorhersehbaren Coronakrise schwer für das kommende Jahr planen – und hier stünde die große 750-Jahrfeier auf dem Programm.

Sollen wir, oder sollen wir nicht? So oder ähnlich lautete die wohl meistgestellte Frage bei der Hauptversammlung der Neumühler Vereinsgemeinschaft am Mittwoch in der Neumühler Halle.
Nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden Reiner Denz stand zunächst das Dorffest zur 750-Jahrfeier auf der Tagesordnung. Das Konzept und die gesamte Planung seien bis auf einige Kleinigkeiten in trockenen Tüchern – wenn Corona bis dahin nicht wieder einen Strich durch die Rechnung macht, so Denz. Viele Verträge können wegen der momentanen Krise nicht abgeschlossen werden und bleiben mehr oder weniger Absichtserklärungen, hieß es weiter. 

Guter Rat war teuer

Wie soll es nun mit den Planungen weitergehen? Da war guter Rat teuer. Solle man bis zur selbsternannten „Deadline“, die spätestens April gesetzt werden müsste, planen, oder die Veranstaltung gleich absagen, bevor unnötig Gelder ausgegeben werden? Von beiden Seiten wurden nachvollziehbare Argumente genannt, sodass die Mitglieder auf keinen gemeinsamen Nenner kamen. Nun sollen die nächsten Wochen abgewartet werden. 
Eine ohnehin schwierige Aufgabe sei es, zum jetzigen Zeitpunkt Sponsoren für die Jubiläumsfeier zu finden. Diese werden aber unbedingt benötigt, um dieses Fest stemmen zu können. Auch wenn man in Neumühl keine rauschende Veranstaltung plant, muss der Ausrichter doch eine größere Summe aufbringen, um die Veranstaltung mit den Programmpunkten zu finanzieren, hieß es weiter.

- Anzeige -

Die gleichen Probleme ergaben sich auch beim Neumühler Weihnachtsmarkt. Reiner Denz erläuterte, was laut Stadtpolizeibehörde Kehl zurzeit möglich wäre und welche Einschränkungen gelten. Möglich wäre zum Beispiel der Verkauf von Essen  und Ausschank von Alkohol, nicht möglich dagegen wären verschiedenste Kulturprogramme. 

Für Neumühl hieße das: keine singenden Kindergartenkinder und keine Odelshofer Dorfsänger. In der Halle wäre Maskenpflicht, ebenso müssten alle Besucher namentlich erfasst werden. Auch im Außenbereich wäre das Aufstellen von Pavillons mit bestimmten Vorgaben verbunden. 

In der nächsten Woche will die Stadt den Ortsverwaltungen mitteilen, wie genau bei den Weihnachtsmärkten zu verfahren ist. Die Vertreter der Vereine beschlossen, diese Informationen erst abzuwarten, ehe eine Entscheidung über den Neumühler Weihnachtsmarkt fallen wird.

Weitere Artikel aus der Kategorie: Kehl

vor 8 Stunden
Kehl
Die Stadt Kehl wird einen Fachmann für die technische Prüfung von Rechnungen einstellen. Der Gemeinderat gab dafür am Mittwoch mit großer Mehrheit grünes Licht.
vor 11 Stunden
Kehl - Kork
Im Korker Rathaus wurde eine weitere Anlaufstelle für Inklusion eingerichtet. Bürger können mit Nicolas Uhl zum Beispiel mithelfen, die Rheinstadt barrierefreier zu machen.
vor 14 Stunden
Kehler Stadtgeflüster
Unser Redakteur Michael Müller philosophiert in unserem „Stadtgeflüster" unter dem Eindruck des alltäglichen Corona-Irrsins über „die große Stütze unserer Gesellschaft“, über die „Rückkehr der Kitty“ und über eine „tierisch seltsame Speisekarte“.
vor 22 Stunden
Sicherheit nicht zu gewährleisten
In Goldscheuer wird es in diesem Jahr keinen Weihnachtsmarkt geben. Dies wurde auf dem jüngsten Treffen der Ortsverwaltung mit Vertretern der Vereine bekannt.
22.10.2020
Mühlen-Café
Weniger Gäste als sonst konnten die Macher der „Kult-Tour“ im „Mühlen-Café“ empfangen. Künstler und Gäste sind glücklich, dass es endlich wieder weitergeht.
22.10.2020
Wirtschaft
Mit dem symbolischen Spatenstich gab der Rollgitter-Hersteller Promotec Mischler den Startschuss für den Firmenumzug von Willstätt und Auenheim an den neuen Standort in Legelshurst.
22.10.2020
Gottesdienst anders
Der Frieden in vielen Facetten war das Thema des „Gottesdienst anders“ am vergangenen Sonntag.
22.10.2020
Konzertreihe "Musica Sacra"
Unter strengen Hygienemaßnahmen, mit nur sieben Musikern aus dem Kammerensemble Kehl-Strasbourg und nur für 42 Zuhörer, fand am Sonntag das „Konzert für die ganze Familie“ statt.
22.10.2020
Hilfsaktion
Ändert sich die Sehstärke, wird eine neue Brille fällig – und die alte überflüssig. Bei Optik Thüm werden alte Sehhilfen gesammelt und über „Lunettes sans frontières“ an Bedürftige abgegeben.
22.10.2020
Amtsgericht
Weil sie in einem Schnellrestaurant nichts mehr zu essen bekamen, sollen drei Brüder Security-Mitarbeiter angegriffen haben. Nun müssen sie sich vor dem Kehler Amtsgericht behaupten.
22.10.2020
Kehl - Kork
Ein junger Mann soll am Mittwoch in Kork zwei Frauen sexuell belästigt und sie zum Sex aufgefordert haben. Er verschwand danach spurlos. Nun sucht die Polizei nach Zeugen.
22.10.2020
Willstätt
Die Gemeinde Willstätt will am 3. November die Übertragung der Ratssitzung als Live-Stream im Internet erproben. Der Änderung der Geschäftsordnung hat der Gemeinderat jetzt zugestimmt.

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • Bei Möbel Seifert in Achern werden fünf Jahre lang Serviceleistungen bei Polstermöbeln garantiert.
    21.10.2020
    Große Herbstaktion bei Möbel Seifert: 5 Jahre Service für neue Polstermöbel
    Möbel Seifert in Achern ist dafür bekannt, dass Angebot und Service ständig optimiert werden. Nach der Sortimentserweiterung um die HOME-Kollektionen werden aktuell bis zum 14. November Herbst-Aktionswochen geboten. Sie beinhalten Sparpreis-Angebote in allen Sortimenten sowie Serviceleistungen bei...
  • Das Team der Postbank Finanzberatung und der Postbank Immobilien Ortenaukreis.
    20.10.2020
    Das Postbank Immobilien Team Ortenaukreis bietet Kompetenz rund um die eigenen vier Wände
    Ein neuer Job in einer anderen Stadt oder unerwarteter Nachwuchs - Gründe, die eigene Immobilie zu verkaufen oder sich eine Neue zu suchen, gibt es viele. Um die Ausschau nach geeigneten Interessenten oder Angeboten schneller voranzutreiben, ist es ratsam, auf die Unterstützung von Profis zu zählen...
  • Petra Brosemer ist Immobilienfachwirtin und Inhaberin von Brosemer Immobilien in Zell am Harmersbach.
    16.10.2020
    Fair, transparent und ehrlich: Brosemer Immobilien vermittelt Werte
    Wenn ein Haus oder eine Wohnung die Eigentümer wechseln, dann ist das sehr viel mehr als nur ein Gang zum Notar. Eine Immobilie zu vermitteln heißt auch immer, zwischen Menschen zu vermitteln. „Wir können beides“, sagt Petra Brosemer, Immobilienfachwirtin und Inhaberin von Brosemer Immobilien in...
  • Die App heyObi bietet viele Vorteile für die Kunden.
    12.10.2020
    Herunterladen und 10 % Rabatt kassieren – nur im Oktober / 7 Obi-Märkte in der Region sind dabei
    Die kostenlose heyObi-App ist der digitale Begleiter im Alltag und bietet Inspiration sowie zahlreiche Tipps und Tricks rund um Haus und Garten. Registrierte Nutzer der App genießen weitere attraktive Angebote, wie zum Beispiel die digitale Beratung von Fachberatern, zielgerichtete Navigation in...