Kultur

Das "Rheingeflüster" war sehr stimmungsvoll

Autor: 
Erwin Lang
Lesezeit 2 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
15. September 2019

(Bild 1/2) Mit farbigen Strahlern angeleuchtete Buchen am Weg von der Seebühne in Richtung Weißtannenturm. ©Erwin Lang

Nach dem »Kehler Kultursommer« und »Kehl feiert« stand in Kehl am vergangenen Freitag und Samstag schon wieder ein Kultur-Höhepunkt an: Das »Rheingeflüster« fand bereits zum fünften Mal statt – eine Veranstaltung, die Besucher aus der ganzen Region anzieht. 

Das »Rheingeflüster« will kein lautes Spektakel sein, sondern richtet sich an ein Publikum jeglichen Alters, das sich  durch die zauberhaft-mystische Stimmung angezogen fühlt, die durch die abendlich-farbige Beleuchtung am Altrheinweg zwischen Rosengarten und Weißtannenturm hervorgerufen wird. 

Unvergleichlich

     Ein »Hoch« bescherte den Besuchern zwei laue Spätsommerabende und ein unvergleichliches kulturelles Erlebnis. Am Wasser, vorbei an farbig angestrahlten Bäumen konnten die Besucher flanieren und Kleinkunst und Musikdarbietungen im Wechsel genießen.  An der mit Lichtkugeln eingerahmten Seebühne konnte man der Musik des Singer-Songwritertrios Matt Woosey, Michael Oertel und Lukas Steinmeier lauschen.

- Anzeige -

An anderer Stelle trug Schauspieler Gerald Friese mit vollem Körpereinsatz Auszüge von Busch, Rielke, Hesse und anderen Dichtern vor. Im Wechsel mit Friese zog das Freiburger Gitarrenduo »Eucalypdos« mit zweistimmigem Gesang die Aufmerksamkeit auf sich. Auch Cornelia Graus konnte mit ihrer Gitarre und ihrer getragenen Stimme, die stark an Sängerin Enya erinnerte, die Besucher verzaubern. 
Das Ein-Frau-Theater der Schweizerin Anita Bertolami mit ihrer Pantomime und ihren skurrilen Figuren faszinierte vor allem die Kinder.

Tolle Akrobatik

Am Fuße des beleuchteten Weißtannenturms zeigte Daniel Armbruster mit seiner Partnerin faszinierende Akrobatik und das Duo »Ive & T. Bo« unterhielt bestens mit Country-, Blues- und Folk-Musik. Eine Feuershow rundete das vielseitige Programm des Abends ab. Insgesamt, so waren sich viele Besucher einig, eine Veranstaltung mit einem guten Konzept, die ihresgleichen sucht.

Weitere Artikel aus der Kategorie: Kehl

vor 1 Stunde
Kehl
Die Räum- und Streupflichtsatzung der Stadt Kehl regelt, wer wo und wann dazu angehalten ist, den Bereich vor seinem Haus auch von Herbstlaub zu befreien. Wie das geht und was erlaubt ist, erklärt Betriebshofchef Peter Grün.
vor 3 Stunden
Kehl - Odelshofen
Für Samstag, 9. November, ab 19 Uhr und Sonntag, 10. November ab 17 Uhr, lädt der Film- und Fotoclub Kehl zu seinen 7. Kehler Kurzfilm- und Bildershow-Tagen in die Gemeinschaftshalle nach Odelshofen (Rottstraße 14) ein. Der Eintritt ist frei.  
vor 4 Stunden
Nachhaltige Mobilität
Der Gemeinderat von Willstätt hat bei einer Enthaltung für die Unterzeichnung einer Absichtserklärung für einen grenzüberschreitenden Radschnellweg von Offenburg nach Straßburg votiert. Aus Sicht der Gemeinde bleiben jedoch viele Fragezeichen.   
vor 6 Stunden
Kehl
Ein Konzert und ein Film, perfekt synchron: Das verspricht der Auftritt des Pianisten Stephan Graf v. Bothmer morgen, Dienstag, ab 19 Uhr in der Kehler Stadthalle. Bothmer begleitet den Klassiker „Metropolis“ am Flügel.  
vor 15 Stunden
Kehl
Zum Ehrentag der Blasmusikschule Kehl, heute Blasmusikschule Hanauer Land, sorgte ein starkes Musikeraufgebot in der Stadthalle Kehl für einen furiosen Konzertabend und präsentierte die ganze Bandbreite eines Blasorchesters.  
vor 21 Stunden
Kehl
Das Einstein-Gymnasium hat einen wichtigen Schritt getan, um das Engagement für den fairen Handel stärker in den Schulalltag zu integrieren. Als 98. Schule in Baden-Württemberg erhielt das „Einstein“ mit einer erfolgreichen Bewerbung den Status der „Fairtrade-School“ zuerkannt.  
19.10.2019
Willstätt - Sand
Beim Bannstein bei Sand soll eine Sitzgruppe zum Verweilen aufgestellt werden. Dafür sprach sich der Sander Ortschaftsrat am Dienstag aus. Zudem soll eine Tafel über dessen Geschichte informieren.
19.10.2019
Willstätt
Die Erweiterung des Kindergartens „Kindertreff“ in Willstätt wird nicht ganz so teuer wie kalkuliert. Dies wurde am Donnerstag im Willstätter Gemeinderat bekannt.
18.10.2019
Kehl
Von Bob Dylan und Kehler Straßen, einem heiseren OB, unsinnigen Sperrungen und sinnvollen Verkehrsregelungen handelt unser heutiges Stadtgeflüster.
18.10.2019
ÖPNV
Die Sitzung des Ortschaftsrates Bodersweier dauerte am Donnerstag kaum mehr als eine Stunde. Die wichtigsten Fragen waren die Busverbindungen und die Anlage neuer Rasen­urnengräber am Baum auf dem Friedhof. Diese alternative Bestattungsform ist beliebt. 
18.10.2019
Kehl
Wie geht es mit dem leckgeschlagenen Sundheimer Kindergarten weiter? Darüber klärte der Chef des städtischen Gebäudemanagements am Mittwoch die Mitglieder des Kehler Gemeinderats auf.
18.10.2019
Jugendschutz
In fünf von zehn Geschäften konnten Minderjährige Tabak kaufen. Das ist das Ergebnis der jüngsten Testkäufe, die das Beratungsteam Kommunale Kriminalprävention organisiert hat. In den Kehler Spielhallen gab es in diesem Jahr dagegen noch keine Beanstandungen: Sowohl der Jugendschutz als auch die...

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • 18.10.2019
    Mediterrane Atmosphäre
    Der verführerische Duft von frisch gebrühtem Espresso, leckeren Antipasti oder frischer Pasta – das CASAMORE in Hohberg versetzt seine Gäste auf eine genussvolle Reise durch die mediterrane Küche. Unter Palmen und Olivenbäumen darf man sich ein bisschen wie im Urlaub fühlen.
  • 16.10.2019
    Schaurigschöne Attraktionen in Kappel-Grafenhausen
    Was unternimmt man am besten mit den Kindern wenn es draußen kalt ist und regnet? Diese Frage müssen sich Eltern jetzt nicht mehr stellen. Denn im Freizeitpark Funny World in Kappel-Grafenhausen können Familien bei vielen Indoor- und Outdoorattraktionen den perfekten Tag erleben! Und pünktlich zur...
  • 11.10.2019
    Offenburg
    Sorgenfrei zur Traumküche, von der Planung bis zur Montage, begleitet von erfahrenen Profis – das bietet die Streb-Küchenwelt in Offenburg. Der verkaufsoffene Sonntag am 13. Oktober ist die ideale Gelegenheit für eine entspannte Beratung vor Ort.
  • 08.10.2019
    Entspannung ist im hektischen Alltag immer wichtiger. Die volle Entspannung finden Sie im Nationalpark-Hotel Schliffkopf auf den Höhen der Schwarzwaldhochstraße. Mit der Kombination aus hochwertigen Pflegeprodukten und einer einzigartigen Landschaft, können Kunden voll vom Alltag abschalten.