Startseite > Lokales > Kehl > Erfolgreiche Kehler Gesundheitstage
Kehl

Erfolgreiche Kehler Gesundheitstage

Die Veranstaltung soll künftig eine feste Einrichtung werden – immer am ersten Novemberwochenende
02. November 2015
&copy Sabine Schafbauer

In der Stadthalle drehte sich am Wochenende alles um das Thema Gesundheit. 13 Aussteller und renommierte Referenten lockten wieder zahlreiche Besucher.

Zum 4. Mal hatte das Team um Walter Irion und Michael Jung die Kehler Gesundheitstage organisiert und auch in diesem Jahr gab es wieder ein umfangreiches Angebot mit vielen Mitmachangeboten und interessanten Vorträgen.Der Seh- und der Hörtest wurde wieder gerne genutzt. Bei einem Sportgeschäft konnten sich interessierte Gäste die Füße vermessen lassen und eine Apotheke führte eine zahlreich in Anspruch genommene Venenmessung durch. Zwei Hörgeräte-Hersteller informierten über den aktuellen Stand der Technik bei Hörgeräten und auch das Ortenau- Klinikum war wieder dabei mit einem umfangreichen Informationsangebot zu seinen medizinischen und pflegerischen Leistungen dabei.

Der Ambulante Pflegedienst zog mit seinem Alterssimulationsanzug immer wieder staunende Besucher an und eine Versicherung informierte unter anderem über Pflegeversicherungen. Auf großes Interesse stießen die Fachvorträge zu Themen wie Hypertonie, Gesund im Alter, Darmkrebs und Ernährung.

Zum ersten Mal dabei war ein Oberkircher Sanitätshaus: Annette und Marco Labianca präsentierten einen Rollstuhl, mit dem gehbehinderte Menschen sehr einfach Treppen hoch und runter transportiert werden können.
Das Sanitätshaus arbeitet eng zusammen mit den Sozialstationen und dem Ortenau-Klinikum. »Wir versuchen, die mangelnde Beratungszeit der Ärzte ein bisschen zu kompensieren«, erklärte dazu Annette Labianca.

Schwarzwaldverein zum ersten Mal dabei

Steffen mit seinem Reiseunternehmen. Er referierte über »Sicher und sorglos reisen«. »Reisen erhöht die Lebensqualität, körperliche Einschränkungen müssen kein Hinderungsgrund sein.« 
Auch der Schwarzwaldverein war zum ersten Mal dabei und animierte die Besucher zum Gesundheitswandern. Diese Wanderform richtet sich an Menschen ab 45 Jahren, die ihre körperliche Fitness steigern und erhalten wollen. Gewandert wird zwischen zwei und sieben Kilometern, dazwischen gibt es Übungseinheiten mit unterschiedlichen Schwerpunkten wie Kräftigung, Dehnung oder Entspannung. Das Programm umfasst insgesamt acht Wanderungen.

Wer dann von den zahlreichen Aktionen und Informationen erschöpft war, konnte sich eine Nackenmassage gönnen oder sich bei Tibor Nagy mit einem gesunden Essen stärken.
Insgesamt waren die Aussteller alle sehr zufrieden sowohl mit der Resonanz als auch mit den Örtlichkeiten. »Die Kehler Gesundheitstage sollen zu einer festen Einrichtung in Kehl werden, immer am ersten Novemberwochenende«, verkündete Melanie Jung.

Autor:
Sabine Schafbauer

- Anzeige -

Videos

Tierfilmer Jürgen Bergmann und seine Frau Bergit

Tierfilmer Jürgen Bergmann und seine Frau Bergit

  • THE MAGIC MAN ist Botschafter von

    THE MAGIC MAN ist Botschafter von "Menschen für Menschen"

  • BM-Wahl Hausach: Podiumsdiskussion komplett

    BM-Wahl Hausach: Podiumsdiskussion komplett

  • BM-Wahl Hausach: Kommentar zur Podiumsdiskussion

    BM-Wahl Hausach: Kommentar zur Podiumsdiskussion

  • Grohe AG investiert zweistelligen Millionenbetrag für neue Galvanik Anlage

    Grohe AG investiert zweistelligen Millionenbetrag für neue Galvanik Anlage