Diakonie Kork

Erste Hauptschul-Absolventen im Oberlin-Schulverbund verabschiedet

Autor: 
Redaktion Kehl
Lesezeit 3 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
30. Juli 2021
Die Absolventen des Oberlin-Schulverbunds der Diakonie Kork mit ihren Klassenlehrern Jonas Klasen (links) und Thomas Bayer.

Die Absolventen des Oberlin-Schulverbunds der Diakonie Kork mit ihren Klassenlehrern Jonas Klasen (links) und Thomas Bayer. ©Diakonie Kork

Die ersten Schüler des Oberlin-Schulverbundes Kork haben ihren Hauptschulabschluss in der Tasche. Am Donnerstag schlossen vier Absolventen mit einem Gesamtdurchschnitt von 2,3 ab.

„Ihr seid ein ganz besonderer Jahrgang: Ihr seid die ersten Schüler, die hier im Oberlin-Schulverbund Kork die Prüfungen zum Hauptschulabschluss abgelegt haben und das unter erschwerten Bedingungen durch die Corona-Pandemie. Ihr könnt sehr stolz auf euch sein“, begrüßte die Schulleiterin Bettina Maria Herr die vier Absolventen am Donnerstag.

Drei Schülerinnen und ein Schüler haben den Hauptschulabschluss erfolgreich mit einem Gesamtdurchschnitt von 2,3 bestanden. Stolze Eltern, Lehrkräfte und Schüler anderer Stufen versammelten sich bei sommerlichen Temperaturen im Schulhof des Oberlin-Schulverbundes. „Es war kein einfaches Schuljahr. Ständig neue Regeln und digitaler Unterricht haben euch nicht aufgehalten. Ihr habt das toll gemacht“, bedankte sich der Klassensprecher der inklusiven Klasse bei seinen Mitschülern.

„Nur noch Kopien“

Neben der Zeugnisausgabe wurde eine Schülerin für ihre herausragende Leistung im Fach Deutsch geehrt. Der Preis dafür wurde von der Familie Straub (Edeka Kork) gespendet. Musikalisch wurde der Abend von Auftritten der Lehrerband umrahmt. Zwei Mitschüler hatten zudem einen Rap mit individuellen Strophen zu den einzelnen Absolventen komponiert.

- Anzeige -

„Es war ein anstrengender Weg. Ihr habt der Pandemie getrotzt und seid euren Weg gegangen. Ihr habt nicht nur neue Lernformen kennengelernt, sondern auch gelernt Vielfalt als eine Bereicherung zu sehen. Zum Erfolg gehört nicht nur das Lernen an sich, sondern auch die Motivation etwas erreichen zu wollen und vor allem der Glaube an sich selbst, an die eigenen Kompetenzen. Ihr habt euren Platz in der Gesellschaft gefunden“, sagte Bettina Maria Herr in ihrer Rede. Alle vier Absolventen hätten sich dazu entschieden an der Schule zu bleiben und in zwei Jahren den Realschulabschluss abzulegen, ergänzte sie.

Geschenk von den Eltern

Auch die Eltern ließen es sich nicht nehmen ihren Kindern ein gemeinsames Geschenk zu überreichen. Einen Kapuzenpullover mit der Aufschrift: „Generation eins: Nach uns kommen nur noch Kopien“ fasst den ersten Hauptschulabschlussjahrgang auf amüsante Weise zusammen.

◼ Die inklusive Gemeinschaftsschule der Diakonie Kork wurde zum Schuljahr 2016/17 im Verbund mit dem seit Jahren bestehenden SBBZ (Sonderpädagogischen Bildungs- und Beratungszentrum mit Förderschwerpunkt körperliche und motorische Entwicklung) eingerichtet. Sie unterscheidet sich in ihrer Konzeption, Organisation und Trägerschaft von anderen Gemeinschaftsschulen in der Region. Verschiedenheit wird hier von allen als große Bereicherung für das alltägliche Miteinander und dem gemeinsamen Lernen gesehen.

Weitere Artikel aus der Kategorie: Kehl

Beim TC Schwarz-Weiß Kehl gibt es heute viel Tennissport, und es wird groß gefeiert: das 100-jährige Bestehen.
vor 2 Stunden
Kehl
Großes Fest mit Spiel, Sport und Empfang mit Ehrengästen am Samstag ab 10 Uhr auf dem Gelände des TC Schwarz-Weiß Kehl.
Die Wahlvorhersage von Goldscheuer? „Ampel“-Plakate – zu sehen beim „Kopf-Kreisel“.
vor 11 Stunden
Kehler Stadtgeflüster
In dieser Woche wirft unser Lokalchef Klaus Körnich einen Blick zurück auf die Woche in der Rheinmetropole. Ganz zum Schluss fehlten ihm allerdings die Worte...
Ulrike Velte-Hoffmann, BeKi-Koordinatorin beim Landratsamt (links im Bild), freut sich gemeinsam mit Erzieherin Aylin Deck über das Zertifikat zur bewussten Ernährung. Dieses hat die Kita Kork als eine von 500 Einrichtungen im Land erhalten.
vor 16 Stunden
Kehl - Kork
Zertifikat zur bewussten Ernährung: Kita Kork ist eine von 500 besonders engagierten Einrichtungen im Land, die solch eine Auszeichnung für ihre Arbeit in dem Bereich erhalten haben.
Matthias Groß (Zweiter von links) und sein Team der Bungalow-Anlage.
vor 17 Stunden
Auswanderer-Serie "Tschüss Heimat" (8)
Es begann so schön: Matthias Groß aus Kehl hat auf der indonesischen Insel Lombok Bungalows mit Surfer-Flair eröffnet. Doch dann traf auch ihn die Pandemie mit Wucht.
Richard Föhr, ehemaliger Leiter des Hauses der Jugend, wird heute 90 Jahre alt.
17.09.2021
Kehl
Richard Horras-Föhr leitete die Einrichtung von 1966 bis 1993. Der Job hat ihn jung gehalten.
Vorsitzender Manfred Grampp (links) dankte Heide und Werner Baas, Heidi-Adelheid und Volker Gerber sowie Serge Kientzel für 10 Jahre Mitgliedschaft im VdK-Ortsverband Legelshurst.
16.09.2021
Willstätt - Legelshurst
Für die kommenden zwei Jahre vertraut die VdK-Ortsgruppe Legelshurst dem bewährten Führungs-Team. Für die Zeit danach kündigen sich jedoch personelle Veränderungen an.
Kritischer Blick: Innenstadt-Berater Thomas Kaiser und Kehl-Marketing-Chefin Fiona Härtel (beide Mitte) drehen mit dem Beirat des Aktionsbündnisses „Pro Innenstadt“ eine Runde über den Marktplatz und angrenzende Straßen.
16.09.2021
Kehl
Das Aktionbündnis "Pro Innenstadt" nimmt bei einem Spaziergang den Kehler Marktplatz und angrenzende Straßen unter die Lupe. Was ist gut, wo besteht Optimierungsbedarf? Was den Teilnehmern aufgefallen ist.
Nach dem Film lud Thomas Zawalski, Direktkandidat der Grünen, im Kinocenter Kehl zum Gespräch.
16.09.2021
Wahlkampf: Thomas Zawalski, Bündnis 90/Die Grünen
Am Montag lud Grünen-Direktkandidat Thomas Zawalski zu einem Film, der das traditionelle Bäckerhandwerk der industriellen Brotfabrikation gegenüberstellte, ins Kinocenter Kehl ein.
Drei Frauen aus Neumühl kochen für Helfer und Bewohner der von der Hochwasserkatastrophe betroffenen Region um Bad Neuenahr
16.09.2021
Kehl - Neumühl
Drei Frauen aus Kehl und Willstätt waren schon zweimal in Bad Neuenahr-Ahrweiler, um Bewohner und Helfer zu verköstigen. Der dritte Einsatz wird bereits geplant.
Am Samstag bestreitet der Musikverein Konkordia sein erstes Konzert nach dem Lockdown – beim Herbstfest auf dem Mühlplatz.
16.09.2021
Serie Vereine & Corona
Der Musikverein Konkordia Willstätt hatte schon vor dem Corona-Lockdown die Proben ausgesetzt, um die Gesundheit seiner Mitglieder zu schützen. Bis auf einen sind nun alle aktiven Musiker wieder am Start. Am Samstag spielen sie beim Herbstfest auf.
Mit ihrer großzügigen Spende erwarben sich Bartosz Lisak, Marc Lehmann, Markus Böhmer, Than Nguyen und Björn Schimkus (v.l.) das Recht, die neue Flutlichtanlage des SV Neumühl erstmals offiziell in Betrieb zu setzen.
16.09.2021
Fußball
Mit der feierlichen Einweihung der neuen Flutlichtanlage, die etwa 70 Prozent Stromkosten einspart, wurde am Freitagabend das Sportfest des SV Neumühl gestartet.
Die Vorstandschaft der Tischtennisfreunde Hesselhurst von links: Kassenwarte Wolfgang Fladt und Martin Hurrle, Christian Albrecht (Schriftführer), Karl-Heinz Wetzel (stellvertretender Vorsitzender) und der  Vorsitzende Heiko König.
16.09.2021
TTF Legelshurst
Neuwahlen bei der Hauptversammlung der Tischtennisfreunde Hesselhurst.

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • Das Autohaus Roth KG beschäftigt über 70 Mitarbeiter an drei Standorten in der Ortenau. Nun soll das Team weiter wachsen.
    vor 8 Stunden
    Verstärkung gesucht: Autohaus Roth stellt ein
    Das Autohaus ROTH steht für persönliche Betreuung sowie kundenorientierten Service - und das seit 45 Jahren! Für die Standorte in Offenburg und Oppenau wird Verstärkung gesucht. Das Unternehmen freut sich auf interessante Bewerbungen.
  • Wer aus seinem Garten ein Wohnzimmer für draußen machen will, findet in der "Holz im Garten"-Ausstellung der B+M HolzWelt GmbH in Appenweier viele Spielarten für die "Einrichtung". 
    13.09.2021
    B+M HolzWelt Appenweier: Beste Produkte, beste Beratung
    Holz ist ein lebendiger Werkstoff, klimaneutral und vielseitig dazu. Wie facettenreich die Verwendung ist, demonstriert die B+M HolzWelt GmbH in Appenweier eindrucksvoll auf mehr als 15000 Quadratmetern Ausstellungsfläche. Dazu gibt's Beratung aus einem Guss.
  • Junge Schulabgänger haben in der Ortenau gut lachen: Ihnen stehen eine Vielzahl an Wegen für die passende berufliche Zukunft offen.
    10.09.2021
    Bereits heute an die berufliche Zukunft denken
    Duale Ausbildung, duales Studium oder Studium? Für Schulabgänger ist es nicht einfach, sich für den passenden beruflichen Werdegang zu entscheiden. Denn gerade in der Ortenau gibt es erfolgreiche Unternehmen aller Branchen, die unzählige Karrieremöglichkeiten bieten.
  • 50 Jahre Komfort und Bequemlichkeit: das muss gefeiert werden. Auch bei Möbel RiVo in Achern.
    31.08.2021
    3. und 4. September: Stressless®-Show-Truck bei Möbel RiVo
    Vor genau 50 Jahren, im Jahre 1971, begann eine norwegische Erfolgsgeschichte: Der erste Stressless® Relaxsessel kam auf den Markt. Ein revolutionärer Sessel, der einen neuen Standard in Sachen Komfort und Funktionalität setzte.